Wanderung

Beiträge zum Thema Wanderung

Natur + Garten

Wanderung

Die Wandergruppe des Kneipp-Vereins Bochum e.V. wandert am DO 8.11. vom Westpark nach Eickel. Treffpunkt in der Bahnhofshalle HBF-Bochum 15 Minuten vor Abfahrt Tram 302 9.28. Es ist eine leichte Wanderung 10km, ca. 2,5 Std. Preisstufe VRR A Hin+Rück Rückfragen bei Herbert Linz, 015216257443, herbert.linz@gmx.de

  • Bochum
  • 02.10.18
  • 1
Natur + Garten
Von Essen-Steele bis nach Horst ist nur ein Spaziergang, ich will noch weiter bis nach Bochum.
24 Bilder

Zu Fuß nach Hause – Eine Feierabend-Wanderung – Jetzt noch mehr Bilder!

Der Leinpfad zwischen Essen und Bochum lädt zum Spazieren ein Auto und Fahrrad gleichzeitig in Reparatur – dann geh ich eben von der Arbeit zu Fuß nach Hause! Na gut, nicht den ganzen Weg, aber doch ein gutes Stück von Essen-Steele bis zur Kosterbrücke in Bochum, und zwar immer an der Ruhr entlang auf dem alten Leinpfad, der längst gut ausgebauter Fuß- und Radweg ist. Das schöne Sommerwetter lädt definitiv zu einem Spaziergang nach Feierabend ein. Sonnencreme auftragen, Wandersandalen anziehen,...

  • Bochum
  • 03.08.17
  • 5
  • 9
Natur + Garten
26 Bilder

Vom Parkplatz Freizeitbad Heveney nach Herbede 2

In Herbede führt uns die Lakebrücke (Fußgängerbrücke) über die Ruhr zum ehemaligen preußischen Brückenwärterhaus, zum Zollhaus, es liegt unmittelbar an der Lakebrücke auf Herbeder Seite ist heute ein beliebtes Lokal mit Biergarten und lädt zu Verweilen ein, unmittelbar unter dieser Brücke auf Herbeder Seite war ein Schwanenpärchen mit dem Vom Parkplatz Freizeitbad Heveney nach Herbede dem Nachwuchs beschäftigt, zum ersten Ausflug! Im Ort eine junge Frau, mit diesen Afrikahund Tesem Kongo...

  • Bochum
  • 06.06.17
  • 1
  • 9
Natur + Garten
25 Bilder

Vom Parkplatz Freizeitbad Heveney nach Herbede 1

Von hier ging's in Richtung Ruine Hardenstein, über Herbede, unter der Autobahnbrücke und der Brücke Herbede hindurch, immer anne Ruhr entlang. Da gabs einiges zu sehn! Info: Egal, ob Sie erholsam, vergnüglich, genüßlich, spielerisch oder sportlich schwimmen wollen: Das Freizeitbad Heveney bietet Spaß für die ganze Familie. Mittelpunkt ist die Warmbadehalle mit 700 m2 Innenwasserfläche, 28 Grad Wassertemperatur und bis zu 1,35 m Wassertiefe. Schwimmkanal und Wassergrotte, Gegenstromanlagen,...

  • Bochum
  • 06.06.17
  • 3
  • 7
Ratgeber
12 Bilder

Schloss Bladenhorst

Schloss Bladenhorst Ein altes Ritterschloss in der die alten Ritter`s Leut von Blarnhurst 1266 hausten. Das Wasserschloss stellt sich typisch vor, mit seinen dreiflügeligem Schlossgebäude umgeben vom Torhaus im Süden, dem Wehrturm im Südwesten, dem Taubenhäuschen im Südosten und dem noch unvollendetem Gräftenhaus im Norden. Alles zusammen wird von den komplett erhaltenen Gräften eingeschlossen. Ein sehr manierliches Schlösschen in Castrop Rauxel welches seit 2007 in den Besitz einer...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.07.16
  • 2
  • 10
Überregionales
Jürgen-Weiß aus Neukirchen-Vluyn
8 Bilder

BürgerReporter des Monats Januar: Jürgen Weiß aus Neukirchen-Vluyn

Jürgen Weiß hat zwei Hobbies, mit denen er im Lokalkompass auf sich aufmerksam macht: Er wandert gern und berichtet darüber, wobei er zu jedem Wanderweg auch die konkreten Routen aufzeichnet. Hier im Lokalkompass hat er mittlerweile eine beeindruckende Sammlung an Wanderwegen zusammengestellt. Die Nachricht, dass er BürgerReporter des Monats wird, erreichte ihn unterwegs: auf einer Wanderung in Dinslaken. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Jürgen Weiß. Vor 47 Jahren in Moers...

  • 06.01.15
  • 37
  • 26
Vereine + Ehrenamt
aufstieg zum Drachenfels
4 Bilder

DJK Wanderglück Bochum 1910 Vereinsausflug am 24. August 2014

Es ist wieder soweit. Am Sonntag den 24.08.14 führt uns unser diesjähriger Vereinsausflug nach Königswinter und Rhöndorf. Wir fahren wieder mit dem Bus um 9.30 Uhr ab Hauptbahnhof Bochum Und das haben wir geplant: Wir wandern vom Parkplatz in Königswinter in Richtung Drachenfels zum Weinhaus Winzerhäuschen mit Rheinblick und werden dort Mittagessen. Bei schönem Wetter geht unsere Wanderung zunächst weiter zum Drachenfels. Wer möchte kann auch die Ruine besichtigen. Von dort geht es nun abwärts...

  • Bochum
  • 20.08.14
  • 1
  • 1
Sport
199 Bilder

Bilder zur geführte NW-/Walking-Tour am 01.05.2014, des VfL Bochum 1848 Leichtathletik e.V.

VfL Bochum 1848 Leichtathletik e.V. Bei guten Wetterbedingungen waren 18 Teilnehmer mit viel Spaß unterwegs. 18 Teilnehmer können nicht irren. Vom Parkplatz „In der Lake“ ging es zur Ruhrtalfähre an der Ruine Hardenstein. Nach der Überquerung der Ruhr kam in der Ruine sie Sage des Zwergenkönigs Goldemar zur Sprache. Dann ging es in den Hardensteinerforst. Am Carthäuserloch vorbei rauf zur Siedlung „Am Herrenbusch“ dann durch den Wald Richtung Restaurant „Zur alten Tür“. Leider war der Weg durch...

  • Bochum
  • 02.05.14
Ratgeber

Wanderlust der Amphibien ist erwacht - Straßen sind gesperrt

Bedingt durch die kalten Temperaturen hat sich der Beginn der diesjährigen Wanderung von Erdkröten, Grasfröschen, Molchen und Feuersalamandern zu ihren Laichgewässern um fünf bis sechs Wochen verzögert. Es ist zu erwarten, dass die Tiere bei den jetzt steigenden Temperaturen massenhaft die Laichwanderung antreten. Für einige Straßen gibt es daher bis zum 30. April abendliche und nächtliche Sperrzeiten. So Am Wiesental im Wendehammer (Sperrzeit von 19.30 bis 6 Uhr), Blankensteiner Straße / Am...

  • Bochum
  • 09.04.13
Vereine + Ehrenamt
Auch eine Gruppe der sozialen Liste erkundete kürzlich den Stadtteil. Durch Felder und das Hörsterholz ging es zum „Ruhrort“ und dem „alten Gerneral“. Hier wurden Zeugnisse des frühen Bergbaues, wie das Stollenmundloch am alten General besichtigt. Auch der historische Bahnhof fand bewundernde Blicke.  An der Ruhrmühle wurde die Stele besichtigt, die auf Anregung des ehemaligen Bezirksvertreters Jürgen Schade errichtet wurde, und an die Erschießung von Zwangsarbeitern im April 1945 erinnert.

Reizvolles Dahlhausen

An die Besonderheiten des Ruhrbergbaus, speziell rund um Dahlhausen, erinnert der Bergmannstisch Bochum Süd mit einem Rundwanderweg, auf dem interessante Stätten markiert und zum großen Teil mit Informationstafeln ausgestattet sind. Dort werden vier lokal- und regionaltypische Themen aufgegriffen: die Geologie des Karbongebirges, die Abbau- und Arbeitsbedingungen im frühen Bergbau sowie die Chronologie der Zechen, die Transportprobleme in der Kohlenwirtschaft des frühen Bergbaus und als viertes...

  • Bochum
  • 20.08.11
Vereine + Ehrenamt
Elf Kilometer lang war die Wanderung, auf die sich die Mitglieder des Evangelischen Arbeitskreises begeben hatten. Dabei erkundeten sie die Bergbauvergangenheit im Bochumer Nordosten.

Die Spuren des Bergbaus zu Fuß erkundet

Der Evangelische Arbeitskreis hatte für seine diesjährige Wanderung eine Route entlang des Wanderweges Lothringen, vorbei an den ehemaligen Schachtanlagen Lothringen I, II und IV vorgesehen. Hierbei konnte auch die Vielfalt der Natur entdeckt werden. Mit 21 Teilnehmern ging es von der Bochumer Landwehr vorbei am Heizkraftwerk Hiltrop zur Evangelischen Erlöserkirche in Hiltrop. Nach einem Mittagessen im Wirtshaus Hubbert ging es weiter durch den Emscher-Park-Wanderweg vorbei am Ostbach im...

  • Bochum
  • 27.07.11
Überregionales
Ein schön angelegter Minigolfplatz hinter dem Viadukt.
16 Bilder

Ein schönes Gefühl, wenn man an das Verreisen denkt.

Ich denke dann immer an Wanderungen durch grüne Landschaften, wie das naheliegende Sauerland. Mal wieder, wie bereits im vorigen Jahr, den nicht so beschwerlichen Wanderweg von Willingen bis hin zur Mühlenkopfschanze entlang schlendern. Sie ist übrigens mit 145m die größte Großschanze der Welt. Eine kleine Wanderung ca. 3,0 km auch für nicht so wanderfreudige und auch für ältere Leute gut zu bewältigen. Sie beginnt hinter dem Viadukt. An dem dort gelegenen Minigolfplatz vorbei über die Straße...

  • Bochum
  • 22.06.11
  • 3
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.