Wanderwege

Beiträge zum Thema Wanderwege

Natur + Garten
33 Bilder

Wandern in Nordrhein-Westfalen
Spaziergang im Naturpark Schwalm-Nette

Ein kühler und doch sonniger Spaziergang (23.10.2019) entlang der Schwalm bei Brüggen im Kreis Viersen. Fotografische Eindrücke von einem Spaziergang. Ein schöner Natur Rundwanderweg um den Borner See. Gestartet sind wir auf dem Parkplatz an der Brüggener Mühle. Der Weg führte am Laarer Bach entlang Richtung Borner See. Auf dem Sing- und Musizierplatz am Borner See haben wir eine kleine Pause eingelegt und haben die Ruhe genossen. Weiter ging es an der Kirche St. Peter und der Borner...

  • Essen-West
  • 24.10.19
  •  4
Natur + Garten
Stolz präsentierten die Helfer*innen des SGV und der Freiwilligen Jugendfeuerwehr Asseln im vergangenen Jahr das Ergebnis ihrer Müllsammelaktion in den Feldern südlich von Wickede und Asseln.

SGV, Jugendfeuerwehr und EDG sammeln am 6. April wild entsorgten Müll
Reinemachen an Wanderwegen in den Feldern im Dortmunder Osten

Traditionell ruft die Abteilung Wickede-Asseln im Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) im Frühling zur Säuberung der Wanderwege in den Feldern im Dortmunder Osten zwischen dem Friedhof Wickede und dem Buddenacker in Neuasseln auf. Gemeinsam mit der Entsorgung Dortmund (EDG) und Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Asseln trifft man sich hierzu nun wieder am Samstag, 6. April, um 9 Uhr auf dem Parkplatz von "Haus Stiepelmann", Wickeder Hellweg 43, wo das notwendige Werkzeug ausgegeben wird, damit...

  • Dortmund-Ost
  • 25.03.19
Ratgeber

Stadtmarketing für Wetter – Info-Büro geschlossen!

Das Info-Büro des Stadtmarketing für Wetter ist von Mittwoch, 24. Oktober bis einschließlich Freitag, 26. September nicht besetzt. Besucher können jedoch zu den Öffnungszeiten des AVU-Treffpunkts weiterhin Informationsmaterial zu Veranstaltungen, Wander- und Radfahrkarten für Wetter und naher Umgebung erhalten. In dringenden Angelegenheiten steht Herr Rainer Zimmermann (Wirtschaftsförderung Stadt Wetter) unter der Rufnummer 02335 840182 zur Verfügung.

  • Wetter (Ruhr)
  • 22.10.18
Ratgeber

Info-Büro des Stadtmarketing macht Ferien +++ Öffnungszeiten und Vertretungen

Das Info-Büro des Stadtmarketing für Wetter ist ab sofort bis einschließlich Freitag, 3. August, nicht besetzt. Besucher können jedoch zu den Öffnungszeiten des AVU-Treffpunkts auch weiterhin interessantes Informationsmaterial zu Veranstaltungen, Wander- und Radfahrkarten für die Stadt Wetter und auch die nähere Umgebung erhalten. In dringenden Angelegenheiten steht Rainer Zimmermann von der Wirtschaftsförderung Stadt Wetter als Urlaubsvertretung den Bürgerinnen und Bürgern unter der...

  • Wetter (Ruhr)
  • 20.07.18
Natur + Garten

Mehr Natur im Fleyer Wald

Quellbereich des Krebsbaches wird naturnah gestaltet Im Zuge der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie renaturiert der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) den Quellbereich des Krebsbachs im Fleyer Wald. Die Renaturierung startet am kommenden Montag, 16. Juli, mit der Freiräumung des Baufeldes. Die Fertigstellung ist für Ende September geplant. Zunächst wird der bestehende Beton-Auslauf des Regenwasserkanals im Quellbereich des Bachs abgerissen und der Taleinschnitt naturnah neu...

  • Hagen
  • 13.07.18
LK-Gemeinschaft
Jörg Walbert vom SGV, Antje Meyer (Amt für Stadtmarketing und Tourismus), Veronika Riepe vom Zweibrücker Hof sowie Osita Uchegbu (Leiter des Amtes für Stadtmarketing und Tourismus) stellen den neuen Wanderflyer vor.

Regionale Wanderstrecke +++ Neuer Flyer zum Rundwanderweg am Speicherbecken

Sechs Kilometer lang ist der Rundwanderweg am Speicherbecken in Herdecke. In einem Flyer ist der Verlauf des Rundweges, der am Wanderparkplatz in der Eichenstraße beginnt, jetzt beschrieben. Für Freunde des Wanderns hat die Strecke einen besonderen Reiz, denn oberhalb der Ruhr erhält der Spaziergänger immer wieder einen Blick auf den Hengsteysee, die Hohensyburg und die angrenzende waldreiche Landschaft. In einer Auflage von 500 Stück ist der Flyer mit dem Titel „wanderschönes Herdecke“ ab...

  • Herdecke
  • 01.06.18
Überregionales

Waldbrand in Herdecke verhindert - falsch geparkte Fahrzeuge erschwerten den Zugang

Lagerfeuer und Mülleimer brannten im Wald Ein brennendes Lagerfeuer wurde der Freiwilligen Feuerwehr am Dienstag um 17.33 Uhr aus dem Waldgebiet am Sonnenstein gemeldet. Die Anfahrt in das Waldgebiet vom Gerhart-Hauptmann-Weg, Ecke Auf den Brennen gestaltete sich aufgrund falsch parkender Fahrzeuge schwierig. Im Waldgebiet, am ehemaligen Seeblick, wurden ein brennendes Lagerfeuer und ein brennender Mülleimer vorgefunden. Der Kleinbrand wurde mit einer Kübelspritze gelöscht. Die Polizei war...

  • Herdecke
  • 23.05.18
LK-Gemeinschaft

Geführte Wanderung durch die Ruhraue

Am Samstag, 19. Mai, lädt das Stadtmarketing Wetter zu einer drei- bis vierstündigen Wanderung durch die Ruhraue nebst Führung durch das Wasserwerk ein. Seltene Besichtigungsmöglichkeit Eine Besichtigung der historischen Seilhängebrücke wird ein spannendes Ereignis. Diese steht nämlich auf dem Gelände des AVU-Wasserwerkes und ist deshalb normalerweise für Besucher nicht zugänglich. Zweiter Höhepunkt der Tour ist die direkt anschließende Führung durch das Wasserwerk. Hier wird Helmut Fox,...

  • Wetter (Ruhr)
  • 11.05.18
Natur + Garten

Wanderung entlang der Harkortstadt

Der dritte Teil der „Grenzgängertour“ startet am Samstag, 5. Mai um 12 Uhr. Treffpunkt ist die Bushaltestelle „Am Büffel“ in Gevelsberg-Silschede, Dauer der Tour etwa drei bis vier Stunden. Die Wanderung längs der Grenzen unserer Harkortstadt ist in vier Teilabschnitte unterteilt und wird von unserem Wanderführer Helmut Schuchardt durchgeführt. Die dritte Tour führt über Wiesen, Anhöhen und durch Wälder entlang der Spuren des heimischen Bergbaus bis in die Dorfmitte Wengerns zur...

  • Wetter (Ruhr)
  • 02.05.18
LK-Gemeinschaft

Geführte Wanderung - Stadtmarketing Wanderung Schnadegang 2. Teil

Die zweite Etappe der Wanderung „Schnadegang“ des Stadtmarketing Wetter e. V. entlang der Grenzen unserer Harkortstadt startet am Samstag 28. April um 12 Uhr. Treffpunkt ist der Endpunkt der ersten Etappe Ecke Bachstraße/Hagener Straße in Volmarstein. Hier nimmt Wandführer Helmut Schuchardt die Teilnehmer in Empfang und begibt sich auf den zweiten Teil der etwa 3-4-stündigen Wanderstrecke. Diese Tour, der in vier Teilabschnitte unterteilten Wanderung, führt die Teilnehmer zuerst steil...

  • Wetter (Ruhr)
  • 26.04.18
  •  1
Ratgeber
Ein kleiner Einblick in die neu aufgelegte Wanderkarte, die man nun kostenlos an den Auslegestellen erhält.

Wunderschöne Wanderwege im En-Kreis - Kostenlose Wanderkarte für den Südkreis neu aufgelegt

Wanderer finden im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis ab sofort wieder leichter den rechten Weg: Die Panoramakarte "Wanderwelt Südspitzen" wurde neu aufgelegt, 15.000 Stück sind ab sofort verfügbar. Premiere hatte die Karte vor gut sieben Jahren. Im Laufe der Zeit verteilte und verschickte die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr als Herausgeber knapp 50.000 Exemplare. "Die Wanderkarte ist unter unseren gedruckten Produkten ein echter Renner. Kein Wunder, schließlich kann jeder Wanderfreund...

  • Hagen
  • 16.04.18
Natur + Garten
Im Kreis Recklinghausen gibt es 19.449 Hektar Waldfläche.

Heute ist Tag des Waldes

Dorsten/Haltern. Der Wald ist für Menschen ein Erholungsort, bietet den Tieren ein Zuhause und ist ein wichtiger Sauerstofflieferant. Um darauf besonders aufmerksam zu machen, wurde ihm der Internationale Tag des Waldes am 21. März gewidmet. Im Kreis Recklinghausen gibt es 19.449 Hektar Waldfläche. 112 Naturdenkmale sind bei der Kreisverwaltung registriert, davon sind 92 Bäume oder Baumgruppen. Hauptsächlich handelt es sich dabei um Rotbuchen und Stieleichen. Die weiteren 20 Naturdenkmale...

  • Dorsten
  • 21.03.18
Kultur

Grundlegender Check - Glörtalsperre - Wasser wird vorher abgelassen

Die Freizeitschwerpunkt Glörtalsperre GmbH (FSG), als Betreiber der Glörtalsperre, teilt mit, dass die Talsperre im Zuge der standardmäßigen behördlich angeordneten Generalüberprüfung aktuell entleert wird. Mehr als 10 Jahre nach der letzten grundlegenden Sanierung der Talsperre müssen nun sämtliche Anlagenbestandteile und Sicherheitseinrichtungen überprüft und wenn nötig saniert, gereinigt odererneuert werden. Die wesentlichen Einrichtungen der Mauer können bei vollem Wasserstand nicht...

  • Hagen
  • 16.11.17
Ratgeber

"Hiken" vor der Haustür: Tipps des Kreises Unna

Die einen nennen es „Hiken“, die anderen „Wandern“ – das Ziel ist gleich: die Natur zu Fuß erleben. Und Natur gibt es im Kreis Unna jede Menge zu entdecken. Wer das zum Ende der Sommerferien machen möchte, aber nicht so genau weiß wo, für den gibt es Tipps auf der kreiseigenen Internetseite. Im Bereich Freizeit auf www.kreis-unna.de werden 16 Wandertouren zwischen Selm und Schwerte vorgestellt. Zwischen vier und 18 Kilometer lang sind die Touren, die die Wanderer zum „Hiken“ unter anderem...

  • Unna
  • 22.08.17
LK-Gemeinschaft

Der Berg ruft

Stadtmarketing lädt ein zur Wanderung Zur Wanderung auf den "Bergbauwanderweg", auch bekannt unter der Bezeichnung "Schlebuscher Weg", lädt das Stadtmarketing Wetter am Sonntag, 13. August, ein. Bei dieser anspruchsvollen, dreistündigen Wandertour steht der sportliche Charakter im Vordergrund. Es handelt sich hierbei nicht um eine bergbauhistorische Führung. Die Strecke ist rund acht Kilometer lang und beinhaltet steile Anstiege und Gefälle. Gestartet wird um 11 Uhr im Ortsteil...

  • Wetter (Ruhr)
  • 04.08.17
Politik
Foto: SGV

SPD: Der SGV kann ehrenamtliche Arbeit nicht aufrecht erhalten

In Schwelm gibt es zehn Ortswanderwege mit einer Gesamtlänge von circa 100 Kilometern. Der bedeutendste ist der Schwelmer Rundweg mit etwa 26 Kilometern. Bislang hatte der Sauerländische Gebirgsverein die Wegemarkierung auf diesen Wegen ehrenamtlich erbracht. "Dazu sieht sich die SGV-Abteilung Schwelm aus demographischen Gründen nicht mehr in der Lage", sagt Gerd Philipp von der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Schwelm. Der Vorschlag der SPD: Die Stadt Schwelm soll die Kosten für die...

  • Ennepetal
  • 23.04.17
Natur + Garten
Der Mitverantwortliche W. Korthauer vor Ort. (Foto:Privat)

Wandern im Naturpark Hohe Mark

Schermbeck. Die Wanderkarten im Naturpark Hohe Mark werden aktuell ausgetauscht. In Schermbeck sind im ersten Durchlauf zwei Drittel der betroffenen Säulen mit neuen Karten bestückt worden. Diese werden in Kürze noch gründlich gereinigt, damit die neue Wandersaison beginnen kann. Der über 1000 Quadratkilometer große Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland lädt zu vielfältigen Aktivitäten und zum Wandern in der Natur ein. Ein circa 2000 Kilometer langes Wanderwegenetz bietet neben zahlreichen...

  • Schermbeck
  • 24.02.17
Natur + Garten

Wanderwege im Schulenberger Wald gesperrt

In dieser Woche beginnen die Bauarbeiten der AVU Netz im Schulenberger Wald: Dort werden auf einer Trasse von zirka einem Kilometer Leerrohre verlegt, um dann im Jahr 2018 die Stromkabel einzuziehen. Die Trasse befindet sich auf den Wanderwegen – diese Wege müssen für die Dauer der Bauarbeiten gesperrt werden. Das wird zirka zehn Wochen dauern. Dadurch wird es für die Anwohner und Spaziergänger eventuelle Beeinträchtigungen geben. Die AVU Netz GmbH ist Eigentümer und Betreiber von Strom-,...

  • Hattingen
  • 06.07.16
Politik

Warum in die Ferne schweifen?

Ausflugsziele vor der Tür DINSLAKEN. Am 19. April um 19.30 Uhr findet im Dinslakener Dachstudio ein VHS-Vortrag statt. Calmont-Klettersteig an der Mosel ist einer der spannendsten Wanderwege in Deutschland, den schon viele Wanderer angebrochen haben. Aber auch eine Wanderung auf dem Meeresboden zu einer Insel ist aufregend. Und warum man für die Harzer Wandernadel zu 222 Orten in drei Bundesländern wandern muss, wird auch erklärt. Weitere Informationen und Anmeldung bei der VHS unter: Tel....

  • Dinslaken
  • 14.04.16
Kultur
15 Bilder

Die Hönnequelle in Neuenrade

Dienstag, 15.12.2015, 14.45 Uhr Heute führte mich mein Weg nach Neuenrade, um dort für eine erkrankte Kollegin einzuspringen. Und wenn ich schon in dieser Stadt bin, könnte ich die Hönnequelle besuchen, so mein Plan. 3,5 km außerhalb von Neuenrade entfernt, führte mich mein Navi auf einen Wanderparkplatz. Etwa 200 m davon entfernt ist die Hönnequelle. Hinweisschilder zeigen den Weg. Die Hönne entspringt am Großen Attig auf 437 m über NN. Sie fließt durch Balve und Menden in Richtung...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.12.15
  •  6
  •  8
Sport
Kalkars Wanderwege sind jetzt wieder in einem Top-Zustand.

Kalkars Wanderwege wieder in einwandfreiem Zustand

Kalkar. Die Spazier- und Wanderwege entlang der Graben- und Wallzone des historischen Stadtkerns sowie der Verbindungsweg vom Taubenturm entlang der Kalflack bis zum Wisseler See sind attraktive und gut frequentierte Wegeverbindungen. Spaziergänger und Freizeitsportler, Touristen und Ausflüglern, auch Radfahrer nutzen diese Wege. Bereits im vergangenen Jahr wurde das Wegstück von der Brücke an der Hanselarer Straße bis zur Brücke am Oyweg saniert; nun erfolgte die Sanierung des 550 m langen...

  • Kalkar
  • 08.08.15
Natur + Garten
Wandern in der Heiligenhauser Natur. Foto: Stadt Heiligenhaus
2 Bilder

Wanderland "neanderland" - Wanderwoche im Juni

Viele Wege führen ins "neanderland", aber auch durch die Region, die als grüne Lunge zwischen den Ballungsräumen an Rhein und Ruhr liegt: Nicht erst seitdem der bekannte Wanderpate Manuel Andrack die Etappen des neanderland STEIGs persönlich unter die Sohle genommen hat, wird deutlich, dass der Kreis Mettmann ein ideales Ziel für Wanderer ist. Zum Start der neuen Wandersaison bietet er vom Fernwanderweg bis zur Thementour alles und ist für den sportlich ambitionierten Wanderer genauso attraktiv...

  • Velbert
  • 16.04.15
Überregionales
Jürgen Weiß bei einer Wanderung um die Xantener Südsee
2 Bilder

Das Wandern ist des Jürgens Lust

Wie Jürgen Weiß seine Erfahrungen an andere weiter gibt Blog als Ratgeber für Wanderer Jürgen Weiß, verheiratet, 1967 geborener Moerser und Vater einer 12jährigen Tochter war eigentlich schon immer Naturliebhaber und seit ca. 15 Jahren liebt er auch das Spazierengehen und Wandern als Ausgleich zu seinem Job. Als er im Jahr 2010 einen Lungenriss erlitt, der ihn für satte drei Wochen im Krankenhaus ans Bett fesselte, fehlte ihm etwas…….nämlich die Natur und die frische Luft. So fiel ihm...

  • Xanten
  • 17.03.15
  •  3
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.