Wanne-Eickel

Beiträge zum Thema Wanne-Eickel

Kultur

Keine Gottesdienste zu Heilig Abend und Weihnachten bis 10.01.2021 als Zeichen der Solidarität
Christuskirche an der Manteuffelstraße informiert

Die Gemeindeleitung der Ev.-Freikirchlichen Gemeinde Christuskirche an der Manteuffelstraße hat in einer ausfürlichen Onlinesitzung beschlossen, daß ab dem 20.12.2020 bis zunächst zum 10.01.2021 keine Präsenzgottesdienste durchgeführt werden. Ausschlaggebend für diese Entscheidung ist die Entwicklung der Coronalage im Land und in der Stadt Herne und zudem wegen des bundesweiten Lockdowns. Hier will sich die EFG Christuskirche in der Gesellschaft solidarisch zeigen und zur Minimierung  der...

  • Herne
  • 17.12.20
Wirtschaft
NRW-Innenminister Herbert Reul, LVW-Vizepräsident Peter Schlanstein, Kfz-Gewerbe-Präsident Frank Mund, Gelsenkirchens Bürgermeisterin Martina Rudowitz, Autohaus Glückauf-Inhaberin Dietlinde Stüben-Endres sowie Helmut Barek, Vorsitzender der Verkehrswacht Gelsenkirchen, ließen sich erläutern, wie der Licht-Test vonstatten geht.

Beleuchtung überprüfen
Verkehrswacht Wanne-Eickel ruft zur Teilnahme am Licht-Test auf

Ob der defekte Scheinwerfer oder das falsch eingestellte Abblendlicht: Viele Autos haben Mängel an der Beleuchtungsanlage. Gerade jetzt, wo die Tage kürzer werden, fallen diese „Einäugigen“ und „Blender“ auf und bringen Gefahren für die Verkehrssicherheit mit. Daher ruft die Verkehrswacht Wanne-Eickel auch in diesem Jahr wieder dazu auf, am Licht-Test teilzunehmen. „In den Werkstätten des Kfz-Verbandes besteht den gesamten Oktober die Möglichkeit die Beleuchtungsanlage seines Pkws kostenfrei...

  • Wanne-Eickel
  • 19.10.20
Fotografie
3 Bilder

Diesellok
Die Diesellok 215025-8 am Hafen Julia in Wanne-Eickel

Die Diesellok 215025-8 stand am 09.10.2020 am Julia Hafen in Wanne-Eickel. Technische Daten: Eigner: EfW-Verkehrsgesellschaft mbH, Frechen Hersteller: Krupp Länge über Puffer: 16,40 m Breite: 3,13 m Dienstgewicht: 77,5 Tonnen Kraftstoffvorrat: 3050 Liter Motorhersteller: MTU Typ: MB 16V 652 TB Leistung: 1900 PS ( 1399 kW ) Geschwindigkeit: 140 km/h Baujahr: 1970

  • Herne
  • 13.10.20
  • 1
  • 2
Kultur
5 Bilder

Gesamtschule Wanne-Eickel
Neue 5er herzlich begrüßt mit kleinen Schultüten und Musik

„Wir freuen uns, dass ihr da seid!“ – In zwei kurzweiligen Einschulungsfeiern wurden die neuen Schüler*innen des 5. Jahrgangs an unserer Schule willkommen geheißen. Gemeinsam mit ihren Eltern wurden sie von Schulleiterin Katharina Rodermund begrüßt, die den neuen 5ern in ihrer Ansprache alles Gute für ihren Start wünschte. Durch die beiden Veranstaltungen in der Aula führten die Beratungslehrer*innen der Abteilung I Sandra Schreiber-Bleck und Tobias Krause, der explizit auch die Eltern...

  • Herne
  • 23.08.20
Reisen + Entdecken
Mit Fritz auf Crange: Ein Rundgang über die Cranger Kirmes ohne Kirmes.
23 Bilder

Piel Op No Crange 2020
Mit Fritz auf Crange: Bildergalerie - So sieht die Cranger Kirmes ohne Kirmes aus

In dieser Woche wäre sie von rund 4 Millionen Besucher gefeiert worden, die Cranger Kirmes 2020. Doch leider fällt sie in diesem Jahr aus. In den Genuss von Kirmes-Leckereien kann am Kanal trotzdem kommen. Rummel-Gastro und der "Arme Ritter" laden zu Mantaplatte und Pilsken ein.  Wo sonst Freudenschreie aus Fahrgeschäften erklingen, laute Musik über den Festplatz weht und einfach nur gute Stimmung herrscht, herrscht im Jahr 2020 gähnende Leere.  Dennoch starteten der Fritz und ich zum...

  • Hagen
  • 13.08.20
  • 2
  • 2
Kultur

TU Dortmund arbeitet an Konzepten für Blumenthal
Erste fachliche Beurteilung der "TecWorld"-Pläne

Raumplanerinnen und Raumplaner der TU Dortmund arbeiten an Konzepten für Blumenthal Einblicke in die fachliche Beurteilung der „TecWorld“-Pläne von OB Dr. Frank Dudda. An der Fakultät für Raumplanung der TU Dortmund arbeiten Studierende, die kurz vor Ihrem Abschluss stehen, unter der Leitung von Prof. Dr. Dietwald Gruehn an alternativen Plänen für die verbliebene Brachfläche des ehemaligen Bergwerks „General Blumenthal“. Das Blumenthal-Gelände ist die letzte verbliebene Freifläche in Wanne,...

  • Wanne-Eickel
  • 23.06.20
Kultur
Im vergangenen Jahr lockten die Wanner Mondnächte viel Publikum an. In diesem Jahr wird die Veranstaltung in Herne komplett ausfallen.

Keine Partystimmung
Wanner Mondnächte für dieses Jahr endgültig abgesagt

Am kommenden Wochenende sollten die 18. Wanner Mondnächte an zwei Tagen Partystimmung ins Herz der Wanner Innenstadt bringen. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind Großveranstaltungen noch bis zum 31. August verboten. Nach der Absage des ursprünglichen Veranstaltungstermins, 5. und 6. Juni, hatte das Stadtmarketing Herne eine Verlegung des Stadtfestes geprüft. Nun folgte die endgültige Absage für dieses Jahr. Nachdem erste Rückmeldungen von Bands und Beschickern hoffnungsvoll waren, sah es...

  • Wanne-Eickel
  • 04.06.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Polizei sucht Zeugen: Frau mit Kinderwagen sexuell belästigt

Eine Frau erstattete gestern Nachmittag, 11. Mai, auf der Polizeiwache Herne Strafanzeige wegen einer sexuellen Belästigung. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls. Die 29-jährige Hernerin ging am Sonntag (10. Mai) mit ihrem Kinderwagen die Erzbahntrasse in Richtung Gelsenkirchen entlang. In Höhe der Hofstraße in Wanne-Eickel näherte sich ihr gegen 14.15 Uhr von hinten ein Radfahrer und sprach sie an. Anschließend setzte er seinen Weg fort - kam jedoch nach einiger Zeit wieder zurück. Nach...

  • Herne
  • 12.05.20
Blaulicht

Unglaublich:
Ja, sind denn jetzt alle Corona ?

Ja, sind denn jetzt alle Corona ? Bei einer Verkehrskontrolle in Herne ( Wanne -Eickel  ) wurde eine Polizeibeamtin bespuckt. Die Beifahrerin eines PKW brachte so ihren Unmut zum Ausdruck. Dabei soll sie lautstark ,,Corona" geschrien haben. Verkehrsverstoß: Wegen eines Verkehrsverstoß einer fehlender Umweltplakette geriet die Beifahrerin außer Kontrolle. Plötzlich und unerwartet spuckte die 49 jährige Richtung Ordnungshüterin. Die Beifahrerin: Da die Frau ohne Ausweispapiere angetroffen wurde...

  • Herne
  • 04.05.20
  • 17
  • 3
Politik
Auf dem Foto (von oben links nach unten rechts): Klaus Füßmann, Ulrich Nierhoff, Thomas Nückel, Elena Ivanova-Bloch und Thomas Bloch

Digital First! - Covid-19 erfordert virtuelle Besprechungen statt persönlicher Treffen

Online-Konferenzen sind für die Herner Liberalen kein „Neuland“. Schon in den letzten Jahren wurden viele Gespräche über Skype oder FaceTime durchgeführt. Dabei handelte es sicher aber in der Regel um Gespräche zwischen 2 Teilnehmern. Der Fokus der inhaltlichen Arbeit lag bislang traditionell auf dem persönlichen Austausch vor Ort, Durch die aktuelle Covid-19 Pandemie haben sich aber hier die Schwerpunkte verschoben: Seit dem 16.03.2020 treffen sich die Freien Demokraten Herne in der Vorstands-...

  • Herne
  • 13.04.20
  • 1
Ratgeber

Wanne-Eickeler Student übersteht Corona-Infektion in Minden
"Die Nähe hat gefehlt"

Den 18. März 2020 wird Flemming Nischik seinen Lebtag lang wohl nicht vergessen. Es bedeutete für ihn den Startschuss für seine zweiwöchige Quarantäne. Mittlerweile wieder gesund, blickt er mit gemischten Gefühlen auf die Zeit zurück. Dabei hatten er und sein Mitbewohner von Anfang an vieles richtig gemacht. Beide studieren eigentlich an der Ruhr-Universität Bochum Medizin, befanden sich aber zum Zeitpunkt ihrer Isolation in Minden. Dort hat die RUB eine Zweigstelle ihrer Unikliniken. Bereits...

  • Herne
  • 08.04.20
  • 1
  • 1
Politik
Straßenbahn der Bogestra
2 Bilder

Nahverkehr in Herne
Neuer ÖPNV-Fahrplan: V-Partei³ sieht Nachteile für Fahrgäste

Der neue Fahrplan für die öffentlichen Verkehrsmittel in Herne bringt aus Sicht der V-Partei³ einige eklatante Nachteile mit sich: So wird die Linie 390 vom derzeitigen 20 Minutentakt auf einen 30 Minutentakt umgestellt und damit ausgedünnt. Auf dem Herner Teil der Linie wird dies zwar durch die Schaffung der neuen Linie 391 kompensiert, allerdings kehrt diese an der Stadtgrenze Herne/Bochum um, sodass sich in Richtung Bochum-Dahlhausen eine eindeutige Verschlechterung ergibt. Weiter wird auch...

  • Herne
  • 14.12.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Palliativausweis für Herne, Wanne-Eickel und Castrop-Rauxel

Palliativausweis für HER-WAN-CAS Schon im Jahre 2010 wurde in den Nachbarstädten Essen und Duisburg, wie in vielen anderen StädtenDeutschlands auch, der Palliativausweis eingeführt. Dieser ermöglicht den Ärzten und Notärzten sich schnell und umfassend zu informieren und so seine Entscheidung entsprechend des im Ausweis festgelegten Willens zu treffen. Er ist vorgesehen für Patienten mit einer rasch fortschreitenden und unheilbaren Erkrankung, denen es wichtig ist, dass auch eine Behandlung so...

  • Herne
  • 12.12.19
  • 3
  • 1
Sport
Der Rasenplatz in der Mondpalast-Arena in Wanne-Eickel wurde von der Stadt Herne gesperrt.

Rasen in der Mondpalast-Arena in Wanne-Eickel gesperrt
RWE-Gastspiel beim TuS Haltern abgesagt

Nach dem torlosen Revierderby am vergangenen Samstag gegen die U23 von Schalke 04 hatten nicht nur die Rot-Weissen über den katastrophalen Zustand des Rasens in der Mondpalast-Arena in Wanne-Eickel geklagt. Und die Aussicht auf eine weitere Regionalliga-Partie auf diesem Untergrund am kommenden Sonntag, 1. Dezember, sorgte nicht unbedingt für Euphorie. Der erste Vergleich mit Aufsteiger TuS Haltern wird nun allerdings erst einmal aufgeschoben. Am heutigen Dienstag sperrte die Stadt Herne den...

  • Essen-Borbeck
  • 26.11.19
Kultur
5 Bilder

Gesamtschule Wanne-Eickel
Grundschüler erkunden das MINT-Profil

In den vergangenen zwei Wochen haben ca. 275 Schülerinnen und Schüler der umliegenden Grundschulen die Gesamtschule Wanne-Eickel besucht. Im Rahmen der alljährlichen MINT-Grundschultage wurde ihnen das umfassende MINT-Profil vorgestellt. Doch bevor es mit „MINT“ losging, hatten die Klassen 7f und 8f die Gelegenheit, die Ergebnisse ihrer Arbeit in den Musik-Klassen zu präsentieren. Im Anschluss konnten die Viertklässler der Laurentius-, der Michael-, der Josef- und der Südschule selbst praktisch...

  • Herne
  • 20.11.19
Vereine + Ehrenamt
Die Jubilare und neuen Führungskräfte
4 Bilder

Regionaler Johanneswerktag in Herne gefeiert
Ev. Johanneswerk ehrt Jubilare

Am 24. Oktober 2019 feierte das Ev. Johanneswerk zunächst in der Johanneskirche in Herne-Eickel seinen regionalen „Johanneswerktag“. An diesem Tag wurden ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter für ihre 10-jährige Dienstzugehörigkeit geehrt und neue Leitungskräfte in die Dienstgemeinschaft eingeführt. Der regionale Johanneswerktag ist ein fester Bestandteil in der Jahresplanung im Ev. Johanneswerk. Jährlich werden an diesem besonderen Tag ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter geehrt, die ihr...

  • Herne
  • 31.10.19
Kultur
Das Geburtstagskind (sitzend) mit Hausleiter Marc Opitz (l.), Tochter und Bürgermeister Erich Leichner

Ein ganz besonderes Gespräch -aus dem Ludwig-Steil-Haus
100 Jahre Lebensgeschichte

100 Jahre alt zu werden ist in der heutigen Zeit keine Seltenheit mehr Angesicht der steigenden Lebenserwartung. Frau Wilma B. wurde am 27. September 1919 geboren und ist heute Bewohnerin im Ludwig-Steil-Haus des Ev. Johanneswerks in Wanne-Eickel. Für Frau Eva Möller aus dem Sozialdienst ein willkommer und besonderer Anlass für ein Gespräch der besonderen Art. Gemeinsam mit der einzigen Tochter saßen sie zusammen zum "Interview". Was ist so passiert in 100 Jahren? Geboren nach dem 1. Weltkrieg...

  • Wanne-Eickel
  • 30.10.19
Reisen + Entdecken

Wanne-Eickel
Cranger Weihnachtszauber 2019

Der Aufbau hat begonnen. Auch in diesem Jahr startet zum 2. Mal der bereits weit über die Grenzen Wanne-Eickels hinaus bekannte Cranger Weihnachtszauber mit seinen vielfältigen Attraktionen. Start: 21. November Ende: 30. Dezemeber

  • Herne
  • 25.10.19
  • 8
  • 2
Kultur

Singen macht Spaß
Chro-Workshop in Wanne-Eickel

Der Bezirk Wanne der Evangelische Kirchengemeinde Wanne-Eickel veranstaltet am Samstag (14.09.2019) ab 12:00 Uhr im Gemeindezentrum Auferstehungskirche, Bickernstr.46, einen Chor-Workshop. Er richtet sich an alle, die Spaß am Singen haben. Es spielt keine Rolle, ob man Gesangserfahrung mitbringt oder Noten lesen kann. Jeder ist herzlich willkommen. Der Workshop mit den Schwerpunkten Worship und Gospel findet dauert etwa 4 Stunden. Zwischendurch wird es eine gesellige Kaffeepause mit Kuchen...

  • Herne
  • 04.09.19
Vereine + Ehrenamt

Was wären wir nur ohne sie ?!
Ein Dankeschön für die Ehrenamtlichen

Waffeln backen am Dienstag, Kuchen verkaufen am Sonntag, mehrmals die Woche Bewohner besuchen oder im Garten arbeiten und helfen und auch sonst irgendwie immer ansprechbar sein für Bewohnerinnen und Bewohner, für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind aus dem Eva-von-Tiele-Winckler-Haus nicht mehr wegzudenken. Von daher hatte sich das Leitungsteam entschlossen, "den Spieß einmal umzudrehen" und sich bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern zu...

  • Herne
  • 21.08.19
Politik

Ideen für den Stadtteil
Wanner Stammtisch am 20. August

Wer Wanne mitgestalten möchte, den Stadtteil verändern, eigene Ideen umsetzen und mit anderen zusammen etwas bewegen möchte, ist eingeladen, zu einem Stammtisch zu kommen. Das nächste Treffen am Dienstag, 20. August, startet um 18 Uhr auf dem Platz vor der Christuskirche. Eingeladen sind Bürger, Geschäftsleute und Institutionen. Gemeinsam entwickeln sie Ideen, wie Wanne lebenswerter werden kann. Erste Projekte wie die Patenschaften für Baumscheiben oder der Bau von Hochbeeten laufen...

  • Wanne-Eickel
  • 19.08.19
Ratgeber
12 Bilder

Wanne-Eickel
CrangerKirmes 2019

Startet die Cranger Kirmes mit neuen Rekorden? Einmal Crange, immer Crange Das größte Volksfest im Ruhrgebiet zieht wieder wie ein Magnet tausende Besucher täglich an und wird wohl wieder an der 4 Millionengrenze kratzen. Festumzug sehr gut besucht Bereits der Festumzug war mit weit über 100.000 Besuchern ein Highlight der besonderen Liebe zu Crange.

  • Herne
  • 05.08.19
  • 6
  • 4
LK-Gemeinschaft
Was sind schon 50 Jahre.

Früher im Kohlenpott
Damals in Crange❤

50 Jahre Crange heißt es in diesem Jahr für uns - auf jeden Fall für mich. Das große Volksfest im Revier hat längst begonnen und ein kleiner nostalgischer Rückblick ist sicher erlaubt. Früher: Mit 17 hat man bekanntlich noch Träume und mein Traum hieß damals Cranger Kirmes in Wanne. Ab zum Kanal hieß es für unsere Clique . Sorgloses flanieren kaum ein Freund und Helfer in Sicht -damals noch möglich im Pott . Damals: Der nette Schuppo von nebenan kreuzte in Richtung Kirmes unseren Weg. Stets...

  • Bochum
  • 03.08.19
  • 20
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.