Warenbetrug

Beiträge zum Thema Warenbetrug

Blaulicht

Sprockhövel
Eltern von drei Kindern werden straffällig

Eine 29-Jährige und ein 40-Jähriger, seit fünf bzw. sieben Jahren in Deutschland lebend und in Sprockhövel wohnhaft, wurden heute wegen Computerbetruges zu Geldstrafen verurteilt. Sie hatten Waren bestellt und erhalten, aber nicht bezahlt. Der kleine Säugling der Angeklagten schaute mit großen Augen im Gerichtssaal umher. Er verstand zum Glück noch nicht, dass seine Eltern heute wegen Betruges verurteilt wurden. Drei Mal hatte die Angeklagte über das Internet Kleidung bestellt, erhalten, aber...

  • Hattingen
  • 19.04.21
Blaulicht

Warenkreditbetrüger in Frohnhausen unterwegs
Junge Männer festgenommen

Zwei junge Männer (17,18) wurden gestern Abend, 21. Januar, festgenommen - sie sollen Waren unter einem falschen Namen bestellt und nicht dafür bezahlt haben. Eine 29-jährige Anwohnerin der Düsseldorfer Straße hatte sich gestern Mittag gegen 13 Uhr an die Polizei gewandt. Sie habe innerhalb des vergangenen Monats bereits mehrfach Pakete für einen angeblichen Nachbarn angenommen. Der auf dem Paket adressierte Empfänger wohne gar nicht im Haus, dennoch seien die Pakete von einem Unbekannten...

  • Essen-West
  • 22.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.