Alles zum Thema Warm-Up

Beiträge zum Thema Warm-Up

Vereine + Ehrenamt
49 Bilder

Gemeinsam feiern und Party machen
"Karnevals Warm Up" des KKC und der KG Königreich Duissern

Am Abend des 12. Januar startete die erste "Warm up" Karnevals Tanzparty in Duisburg. Es war eine gelungene Gemeinschaftsveranstaltung der KG Königreich Duissern und des Kaßlerfelder - Karnevals - Club KKC, die die Aula des Gertrud-Bäumer-Berufskolleg zum beben brachte. Die Veranstaltung zeigte nicht nur, dass man sich mit einem super abwechslungsreichen Programm auf die bevorstehende 5. Jahreszeit vorbereiten, sondern das man "gemeinsam" mit zwei Vereinen den Jecken eine Super Aufwärm...

  • Duisburg
  • 30.01.19
Kultur
Das große b im Hintergrund sieht im Moment noch ziemlich leer aus. Dagegen kann jeder Bottroper etwas unternehmen: Für das Kunstwerk zum 100. Stadtgeburtstag können an verschiedenen Orten Präsente abgegeben werden.
2 Bilder

Zum 100. Geburtstag der Stadt Bottrop: Kunstprojekt zum Mitmachen

Einmal bei einem Kunstprojekt mitmachen? Die Projektgruppe 99 bereitet das Warm-up für die 100-Jahrfeier Bottrops im nächsten Jahr vor. Das Projekt gliedert sich in ein Skulpturen- ein Collagen- und ein Literaturprojekt. Bei allen Projekten ist die Teilnahme der Bottroper ausdrücklich erwünscht: "Sie sind nicht nur von Beginn an auf Teilhabe ausgerichtet, sondern auf das Mitwirken der Bürger angewiesen", so Künstler Guido Hofmann. Auf diese Weise sollen Identifikation stiftende Werke...

  • Bottrop
  • 19.10.18
  •  1
  •  1
Sport
J. Folger, Startplatz 5 in der Motor 2 Klasse
28 Bilder

Warm Up der 85te Dutch TT in Assen.

Um 06.00 Uhr ging es in Kleve los mit ein paar tropfen Regen, der aber nicht der Rede wert war, Unterwegs war das Wetter durchwachsen, Sonne und Wolken. Ein paar Bilder der Warum up in der Motor 3, Motor 2 und Motor GP Klasse.

  • Kleve
  • 28.06.15
  •  1
Überregionales
Stabübergabe: Frank Janusch, ehemaliger Veranstalter des Musik-Festivals „Röbbeck-Röcks“ und seine Nachfolger Dennis und Marco Hildebrandt (von links). Foto: von Lauff
3 Bilder

Es wird geröckt! Nach dem Warm-Up folgt „Röcks“ am 6. und 7. September

Für viele ist es ein fester Bestandteil im Kalender: Das Musikfestival „Röcks“, das am Freitag, 6. und Samstag, 7. September, im Gewerbegebiet am Hixholzerweg stattfindet. Der Erlös kommt einem Hilfsprojekt in Nepal zugute. „Nicht nur der Name des Festivals hat sich geändert, auch hinter den Kulissen hat sich einiges getan. Das Konzept ist aber das gleiche geblieben“, so Frank Janusch, der in diesem Jahr erstmalig nicht mehr der Veranstalter ist. „Dennis und Marco Hildebrandt sind meine...

  • Velbert-Langenberg
  • 31.08.13