Warnstreik

Beiträge zum Thema Warnstreik

Ratgeber
Am Montag, 19. Oktober, und Dienstag, 20. Oktober, fahren im gesamten Betriebsgebiet der VER keine Busse.

VER wird bestreikt
Montag und Dienstag fahren keine Busse

Am kommenden Montag, 19. Oktober, und Dienstag, 20. Oktober, können aufgrund des von Gewerkschaftsseite angekündigten ganztägigen Warnstreiks von Betriebsbeginn bis -ende im gesamten Betriebsgebiet der VER keine Busfahrten angeboten werden. Ausnahme: Fahrten, die durch Fremdunternehmer im Auftrag der VER durchgeführt werden. Es entfallen aufgrund des Warnstreiks von Gewerkschaftsseite sowohl die Mobilitätsgarantie als auch das Pünktlichkeitsversprechen. Die KundenCenter sind an diesem Tag...

  • Hattingen
  • 16.10.20
Ratgeber
Der VER lässt die Busse am 14. Oktober im Depot. (Symbolbild)

Der VER wird bestreikt
Nichts fährt mehr: Streik im ÖPNV

Der VER lässt Morgen, 14. Oktober, seine Busse in der Garage: Warnstreik. Das heißt, dass das Pünktlichkeitsversprechen und die Mobilitätsgarantie von Betriebsbeginn bis zum Betriebsende vom VER Morgen nicht eingelöst wird.  Das gilt für das gesamte Gebiet des VER. Eine Ausnahme: Fahrten, die durch Fremdunternehmer im Auftrag der VER durchgeführt werden. Die KundenCenter sind an diesem Tag ebenfalls geschlossen. Aus Sicherheitsgründen sind jedoch alle Betriebseinrichtungen...

  • Hattingen
  • 13.10.20
Ratgeber

Verdi ruft zum nächsten Streik in Hattingen und ganz NRW auf: Betroffen sind am Dienstag, 10. April, Kitas, öffentliche Ämter und der ÖPNV

Erst zwei Wochen liegen die letzten Warnstreiks in NRW zurück, jetzt ruft die Gewerkschaft Verdi erneut zur Arbeitsniederlegung auf: flächendeckend! So ist neben Ballungsgebieten wie Dortmund, Bochum und Essen auch in Hattingen am kommenden Dienstag, 10. April 2018, mit diversen Einschränkungen zu rechnen. Betroffen sein werden Kitas, Sparkassen sowie Bürgerämter. Sie alle werden an diesem Tag voraussichtlich schließen oder auf Notbetrieb laufen. Damit will Verdi den Druck auf die...

  • Hattingen
  • 05.04.18
  • 2
  • 4
Politik
Heute und morgen stehen Bus und Bahn nicht nur in Hattingen still. Auch das Kundencenter im Reschop Carré wird geschlossen sein. Die S-Bahn ist allerdings nicht betroffen.

Wieder Warnstreiks bei Stadt, Kreis und Bogestra

Auf STADTSPIEGEL-Nachfrage war am Dienstagmittag vom Personalratsvorsitzenden der Stadt Hattingen, Dr. Kurt Kiesewetter, in Sachen Warnstreik bei der Stadtverwaltung nur zu erfahren: „Es gibt einen Streikaufruf für alle städtischen Bereiche von Verdi für den morgigen Donnerstag. Wir hoffen natürlich auf eine rege Beteiligung. Allerdings kann ich im Vorhinein nichts über die tatsächliche Beteiligung sagen und daher ebenfalls nicht, welche Auswirkungen der Warnstreik beispielsweise auf die...

  • Hattingen
  • 25.03.14
Politik
Am Donnerstag wird der Rathausvorplatz in Bochum erneut Schauplatz einer NRW-weiten Großdemo. Die komba-Gewerkschaft ruft dazu auf.

Komba: Am Donnerstag Großdemo in Bochum

Nicht nur ver.di erhöht den Druck auf die Arbeitgeber - auch die Gewerkschaft komba: Bürger müssen am Donnerstag in ganz NRW mit Behinderungen beim Nahverkehr, geschlossenen Türen bei Kitas und Ämtern sowie eingeschränkten Betrieb bei Alten- und Pflegeheimen rechnen. In Bochum ist zudem am Donnerstag eine Großdemo der Gewerkschaft komba angekündigt. Nach dem zweiten Verhandlungstermin (20./21. März 2014, Potsdam) zur Einkommensrunde 2014 für Bund und Kommunen verstärken komba...

  • Bochum
  • 24.03.14
  • 2
Politik
2 Bilder

Streik!

Die Gewerkschaft Verdi hat zum Warnstreik aufgerufen, um Druck auf die Tarifverhandlungen zu machen, die am Donnerstag und Freitag weitergehen. Das hat für die Bürger Konsequenzen. Am heutigen Dienstag bleiben fast alle Busse und Straßenbahnen in den Depots stehen. Außerdem werden sechs der zehn städtischen Hattinger Kindertagesstätten bestreikt. Es gibt allerdings Notgruppen und die Eltern wurden vorher informiert. Auch die Verkehrsunternehmen und die Schulen haben vorher über den...

  • Hattingen
  • 18.03.14
  • 1
  • 1
Überregionales

Verdi-Warnstreiks auch in Hattingen

Am Mittwoch, 7. März, muss auch in Hattingen mit Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi im öffentliche Dienst gerechnet werden, das teilt die Pressestelle der Stadt Hattingen mit. In welchen Bereichen der Stadtverwaltung es zu Beeinträchtigungen des Services kommen wird, ist noch weitgehend unklar. Sicher ist aber, so die Stadt, dass vier Kindertagesstätten vom Streik betroffen sind. So bleiben diese Einrichtungen geschlossen: Familienzentrum Südstadt , Kindertageseinrichtung Oberwinzerfeld,...

  • Hattingen
  • 05.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.