Warnung

Beiträge zum Thema Warnung

Blaulicht
Die Polizei warnt vor verdächtigen oder kriminellen Geschäftsangeboten an der Haustür. Symbolfoto: Siegfried Fries/pixelio.de

Vorsicht, Haustürgeschäfte!
Polizei warnt vor kriminellen Geschäftsangeboten

Bergkamen. Immer wieder kommt es zu verdächtigen oder kriminellen Geschäftsangeboten an der Haustür. Die Polizei rät daher: "Schließen Sie nicht vorschnell Verträge ab und vergleichen Sie in Ruhe und Abstand Angebote. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen." Am Montag, 28. September, wurde in Bergkamen, ein "Messerschleifer" gemeldet, der zwar gut sein Angebot präsentieren konnte, die Messer aber stumpf blieben. Im Streitgespräch wurden 135 Euro verlangt. Jetzt ermittelt die Polizei wegen des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.09.20
LK-Gemeinschaft
Beim Pilze sammeln ist im Kreis Unna in den nächsten Wochen besondere Vorsicht geboten, denn manche Pilze haben giftige Doppelgänger. Foto: AOK/hfr.

Zum Start der Pilzsaison
AOK warnt vor Pilzvergiftungen im Kreis Unna

Wegen der milden Witterung sind die Wälder im Kreis Unna in diesem Jahr ein besonderes Paradies für Pilzsammler. Allerdings ist Vorsicht geboten. Denn je mehr Pilze es gibt, desto größer ist auch die Gefahr von Vergiftungen. der Informationszentrale gegen Vergiftungen am Universitätsklinikum Bonn steigt die Zahl der Pilzvergiftungen insbesondere in den feuchten Herbstmonaten, die mit milden Temperaturen hergehen, spürbar an. „Viele der leckeren Pilze haben giftige Doppelgänger. Für...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.09.20
Ratgeber
Ryanair hob am heutigen Mittwoch zum Erstflug nach Wien ab. Archivfoto: Jungvogel
2 Bilder

Ryanair fliegt von Dortmund nach Wien
NRW: Erstflug startet wie geplant nach Österreich

Ryanair hob am heutigen Mittwoch, 24. Juni, zum Erstflug nach Wien ab. In den Sommermonaten will die irische Fluggesellschaft vom Dortmunder Airport aus drei Mal wöchentlich abheben. Für den Winterflugplan ist eine Aufstockung der Frequenz geplant. Ryanair fliegt montags, mittwochs und freitags am späten Nachmittag bzw. frühen Abend aus Wien nach Dortmund und wieder zurück. „Damit ergänzt Ryanair das bereits bestehende Angebot der Wizz Air auf der Strecke ideal“, erklärt Guido Miletic,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.06.20
Ratgeber
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe gibt aktuell Warnhinweise für Reiserückkehrer im Kreis Unna bekannt. Foto: Pixabay/ Grafik Sikora

Warnung für Reiserückkehrer im Kreis Unna
„Bleiben Sie zwei Wochen zuhause“

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe gibt aktuell Warnhinweise auf seiner offiziellen Homepage bekannt. Demnach schließt sich der Krisenstab des Kreises Unna den Aufforderungen von Bundesgesundheitsminister Spahn in Zusammenhang mit der CORONA-Pandemie an. Warnhinweise„Wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage in Italien, Österreich oder der Schweiz waren, vermeiden Sie unnötige Kontakte und bleiben Sie zwei Wochen zu Hause, unabhängig davon, ob Sie Symptome haben oder...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.03.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Aufgrund des Orkantiefs "Sabine" hat der Bauhof der Stadt Kamen seine Bereitschaft auf die Nacht von Sonntag auf Montag ausgeweitet. Foto: LK-Archiv

Bauhof der Stadt warnt vor Unwetter
Orkantief „Sabine“ fegt am Wochenende über NRW

Der Deutsche Wetter Dienst (DWD) warnt von Sonntag auf Montag vor starken Sturmböen in ganz NRW. Orkanböen von bis zu 120 km/h seien möglich, insbesondere bei Schauern und Gewittern. Kamen/Kreis Unna/NRW. Da auch Kamen und der gesamte Kreis Unna von dem Orkantief „Sabine“ betroffen sein kann, hat der Bauhof der Stadt Kamen seine Bereitschaft auf die Nacht von Sonntag auf Montag ausgeweitet. Die Stadt Kamen bittet alle Bürgerinnen und Bürger, sich während des Unwetters in Sicherheit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.02.20
Ratgeber
Nach der Hitze folgen örtliche Gewitter. Archiv-Foto: Frank Heldt

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor örtlichen Gewittern
Regenschirm nicht vergessen: Nach der Hitze kommt jetzt Regen

Von Südwesten ziehen verbreitet Gewitter auf. Dabei gibt es schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 70  und 90 km/h, sowie Starkregen mit Hagel im gesamten Kreis Unna. Örtlich kann es Blitzschlag geben. Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. „Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich“, lautet die Warnung des Deutschen Wetterdienstes. Kommt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.08.19
  • 3
  • 1
Ratgeber

Defekter Aufzug im Gesundheitshaus
Selbsthilfegruppe muss umziehen

Der Aufzug im Gesundheitshaus Unna ist defekt. Deshalb wird das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe COPD ins evangelische Krankenhaus verschoben. Die Selbsthilfegruppe für Menschen, die an einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) leiden, findet nicht wie gewohnt im Gesundheitshaus Unna statt, sondern im Evangelischen Krankenhaus (EK) Unna.Die Gruppe trifft sich am Donnerstag, 5. September in der Zeit von 15 bis 17 Uhr im Konferenzraum des Krankenhauses an der Holbeinstraße 10...

  • Unna
  • 28.08.19
Blaulicht

Verdächtige Gegenstände auf Unnaer Bahnsteig
Gleise und Bahnhof gesperrt

Als ein Zeuge am Mittwoch morgen, 07. August, eine rote Gasflasche und einen herrenlosen, ebenfalls roten Koffer auf einer Sitzbank am Bahnsteig in Unna entdeckte, rief er sofort die Polizei. Im Zuge des Polizeieinsatzes wurde der Bahnverkehr im Bahnhofsbereich gegen 6:20 Uhr gestoppt und der Bahnhof abgesperrt. Die Beamten informierten die Bundespolizei, die einen Entschärfer zur Untersuchung der Gegenstände anforderte. Doch nach wenigen Minuten kam die Entwarnung: Die Gasflasche war leer...

  • Unna
  • 07.08.19
Ratgeber
2 Bilder

Straßensperrung
K38 bekommt neuen Asphalt

Die Kreisstraße 38 zwischen Unna-Lünern und Unna-Stockum, besser bekannt als die Stockumer Dorfstraße und die Lünerner Schulstraße, wird erneuert. Die Straßensanierung kostet insgesamt etwa 500.000 Euro. Die Arbeiten werden in zwei verschiedenen Bauabschnitten durchgeführt: Der erste Bauabschnitt beginnt am Montag, 12. August, und reicht vom Ortseingangsschild Unna-Lünern bis zur Kreuzung Stockumer Hellweg/Lünerner Schulstraße/Stockumer Dorfstraße. Daher muss die Lünerner Schulstraße bis...

  • Unna
  • 06.08.19
Ratgeber

Rattenbekämpfung im öffentlichen Kanalnetz
Stadt Unna legt Köder aus

Einmal im Jahr erfolgt auf dem Gebiet der Stadt Unna eine generelle Kanalbelegung. Jeder zweite Kanalschacht wird durch eine Fachfirma beködert. Die Stadtbetriebe Unna beginnen ab Montag, 12. August, mit Rattenbekämpfungsmaßnahmen im öffentlichen Kanalnetz. In insgesamt 3.800 Kanälen werden unter Einsatz von giftigen Chemikalien die Ratten bekämpft. Dazu setzt die Stadt ausschließlich dafür geschultes Fachpersonal (Schädlingsbekämpfer) ein. Anschließend erfolgen Kontroll- und...

  • Unna
  • 03.08.19
Ratgeber
Ortskundige Autofahrer sollten den Ringtunnel während der Sperrung nach Möglichkeit umfahren.

Sicherheitsüberprüfung
Ringtunnel teilweise gesperrt

Alle drei Jahre muss der Ringtunnel auf seine Sicherheit hin überprüft werden. Am Dienstag, 6. August, erfolgt diese Bauwerksüberprüfung. Nicht nur der Tunnel selbst, sondern auch die beiden Schilderbrücken werden in die Prüfung mit einbezogen. Dazu müssen zeitweise einzelne Fahrspuren gesperrt werden. Ab 9 Uhr wird zuerst dritte Spur gesperrt, nach Abschluss der Prüfungen auf der Südseite wird dann die Sperrung auf die erste Spur verlegt. Die Sperrung wird voraussichtlich um 15 Uhr beendet...

  • Unna
  • 30.07.19
Ratgeber
Durch die Trockenheit kann es nicht nur im Wald schneller brennen - auch trockene Wiesen, Sträucher oder Felder sind betroffen.
2 Bilder

Feuerwehr Unna gibt Hinweise
Trockenheit erhöht die Brandgefahr

Die Hitze hat Unna derzeit fest im Griff. Und das Ende des heißen Wetters ist noch nicht in Sicht. Vorausgesagte Temperaturen von bis zu 40 Grad Celsius und anhaltende Trockenheit sorgen für ein erhöhtes Brandrisiko auf Feldern oder in Wäldern. Allein am Dienstag, 23. Juli, mussten die Einsatzkräfte der Unnaer Feuerwehr fünf Mal ausrücken, um Brände am Wegesrand oder auf Feldern zu löschen. Alleine in Unna-Massen standen 60.000 Quadratmeter eines Feldes in Flammen. Der Brand drohte auf die...

  • Unna
  • 25.07.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Kommen Menschen mit den Raupenhaaren des Eichenprozessionsspinners in Berührung, reagiert die Haut auf den Kontakt. Foto: LK-Archiv

Haarige Angelegenheit
Gesundheitsbehörde warnt vor Eichenprozessionsspinner

Er ist klein, er ist haarig, er ist nicht ganz ungefährlich – gemeint ist der Eichenprozessionsspinner. Die Raupen bauen zurzeit in den Städten und Gemeinden im Kreis Unna ihre Nester. Und weil das Insekt giftige Brennhaare ausbildet, gibt die Gesundheitsbehörde Tipps zum Schutz. Kreis Unna. "Die Raupen des Nachtfalters schlüpfen Ende April. Sie bilden dann Gifthaare aus, die für Menschen und Tiere gefährlich sein können", sagt Amtsarzt Dr. Roland Staudt. Daher heißt es zurzeit: Abstand...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.06.19
Blaulicht
Gestern rief eine Betrügerin bei einem 93-jährigen Senior an und versuchte, von ihm Bargeld zu bekommen. Foto: Jürgen Thoms

Angebliche Enkelin ruft an - Bankmitarbeiter wird misstrauisch
Bergkamen: Betrügerin versucht 93-Jährigen abzuziehen

Einem aufmerksamen Bankangestellten in Bergkamen ist es zu verdanken, dass ein 93-Jähriger verschont blieb und nicht um eine hohe Bargeldsumme betrogen werden konnte. Der Senior erhielt am gestrigen Mittwoch einen Anruf seiner angeblichen Enkelin. Die Frau am Telefon wollte sich von ihm eine hohe Bargeldsumme leihen. Der gutgläubige Bergkamener ging daraufhin zu seiner Bank, um das Geld abzuheben. Dem Bankangestellten kam die Sache allerdings komisch vor und informierte die Polizei. Die nahm...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.03.19
Natur + Garten
Auch in Kamen könnte es am heutigen Samstag ziemlich ungemütlich werden. Archiv-Foto: Frank Heldt

Kreis Unna: Gewitter und starke Windböen erwartet
Wetter: Da braut sich was zusammen...

Das Wetter könnte am heutigen Samstag (9. Februar) im Kreis Unna ziemlich ungemütlich werden. Meteorologen warnen vor heftigen Windböen und Regen. Wer nicht unbedingt vor die Tür muss, sollte den Samstag gemütlich auf dem Sofa verbringen, denn die Unwetterzentrale (aktuelle Werte hier!) gibt Meldungen mit der Warnstufe „Orange“ heraus. Ein Orkan soll zudem  aus Richtung Südwesten heranziehen und könnte sich im Verlauf des Nachmittages ausbreiten. Sturmböen zwischen 75 und 100 km/hDer Wind...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.19
  • 2
Ratgeber
Von einem schönen Urlaub am Gardasee können die Betrogenen nur träumen. Foto: pixabay

Polizei warnt vor Urlaubsportal im Internet - Urlauber stehen in Italien vor verschlossenen Türen

In Aussicht stand ein komfortables Ferienhaus am Gardasee. Doch die Urlaubsvorfreude wehrte nicht lange. Denn nach einer Vorabzahlung mussten die Kunden schnell feststellen, dass ihr Vermieter nicht mehr erreichbar war.Der Dortmunder Polizei, aber auch Kollegen in anderen Bundesländern sind in den vergangenen Wochen mehrere mutmaßliche Betrugsfälle bekannt geworden. In allen Fällen hatten Urlauber über die Internetseiten www.feriensommer-domizile.de, www.feriensommer-domizile.com oder...

  • Dortmund-City
  • 23.07.18
  • 1
  • 9
Ratgeber
Lieber Softeis als Blitzeis zum Wochende. Archiv-Foto: Günter Reinartz

Kreis Unna: Warnung vor Blitzeis am Wochenende

Erst die gute Nachricht zum Wochenende: Die Kältewelle soll im Kreis Unna enden, und jetzt kommt die schlechte Meldung: Leider ist im ganzen Kreis mit Blitzeis zu rechnen.Denn die nun kommenden milderen Temperaturen, verbunden mit Regen, sind auf gefrorener Fahrbahnoberfläche eine nicht zu unterschätzende Kombination. Der deutsche Wetterdienst hat zwar für die Region noch keine eine amtliche Warnung vor Glätte herausgegeben, diese wird aber stündlich erwartet - zumal sie in vielen Kreisen und...

  • Kamen
  • 02.03.18
  • 1
  • 1
Ratgeber
Sturmtief Friederike kann Bäume in größerem Maßstab umstürzen. Foto: Archiv/Freiw. Feuerwehr Langenfeld

Forstamt warnt: Wälder im Ruhrgebiet nicht betreten!

Gefahr im Wald durch Sturmtief Friederike: Das Regionalforstamt Ruhrgebiet warnt eindringlich davor, am heutigen Donnerstag Wälder in der Region zu betreten. Reinhart Hassel, Leiter des Regionalforstamtes Ruhrgebiet: "Es ist aufgrund der angekündigten Orkanböen zu erwarten, dass nicht nur vereinzelt, sondern auch im größeren Maßstab Bäume umfallen oder gebrochen werden." Potenziert werde die Gefahr durch die durch starke Regenfälle aufgeweichten Waldböden. Betreten auf eigene...

  • Bochum
  • 18.01.18
  • 11
  • 6
Überregionales

Gesundheitsamt informiert: Hautparasiten auf dem Vormarsch

Immer wieder sind sie auf dem Vormarsch: Plagegeister, die heftig juckende Hauterkrankungen auslösen können. Kopfläuse und Krätzmilbenbefall sind zwar sehr unangenehm, aber nicht gefährlich. Darauf weist der Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz des Kreises Unna hin. Aktuell meldet der Fachbereich vermehrt Patienten mit ansteckender Krätze (Scabies). Die Erkrankung wird von Mensch zu Mensch übertragen. Allerdings reicht im Gegensatz zu Kopfläusen relativ kurzer Kontakt von Haut oder...

  • Unna
  • 07.10.17
Ratgeber
Die Polizei plant auch für die nächste Woche Geschwindigkeitskontrollen an markanten Punkten. Foto: Leivtech

"Blitz"-Meldungen für die nächste Woche - Achtung, Radarfalle!

Wollt Ihr wissen, wo die Polizei in der Woche vom Montag, 12.09.2016 bis Montag, 19.09. ihre Radarfallen platzieren wird? Montag, 12.09.2016 Werne, Hammer Straße Fröndenberg, Unnaer Straße Dienstag, 13.09.2016 Bergkamen, Landwehrstraße – Hansastraße Bönen, Bahnhofstraße Mittwoch, 14.09.2016 Kamen- Methler, Westicker Straße Holzwickede, Massener Straße Donnerstag, 15.09.2016 Schwerte - Villigst, Rote- Haus-Straße Werne, Goetheweg Freitag, 16.09.2016 Fröndenberg, Ardeyer...

  • Kamen
  • 09.09.16
Überregionales

Chemieunfall in Unnaer Aluwerk - Abschlussmeldung

Der Sirenealarm war am Donnerstagmorgen, 24. April gegen 10 Uhr auch in der Unnaer Innenstadt zu hören. Der Grund: Im Aluwerk Unna am Uelzener Weg hat es einen Chemieunfall mit Salpetersäure gegeben. Gegen 09.35 Uhr hat sich in der Aluminiumwerk Unna AG in einer Beizanlage eine ungeplante chemischen Reaktion ereignet, bei der Nitrosegase frei gesetzt worden sind. Die neue Beizanlage wurde erst vor einer Woche vom Lieferanten abgenommen und ist heute in Betrieb gegangen. Beim Beizvorgang...

  • Unna
  • 24.04.14
Ratgeber
Schilder weisen bereits auf die Sperrung am Wochenende hin.

A40 wird am Wochenende komplett gesperrt!

Noch ne Baustelle auf der A 40: Zwischen den Auffahrten Lütgendortmund und Werne wird lärmmindernder Asphalt eingebaut. Bereits am Wochenende wird die Autobahn in diesem Abschnitt komplett gesperrt. In vier Bauphasen lässt die Landesbehörde straßen.nrw den neuen Straßenbelag aufbringen. Dazu ist es nötig, im Vorfeld Arbeiten an der Entwässerung im Mittelstreifen durchzuführen, erklärt straßen.nrw. Bauphase 1 Am Freitag (13.9.) um 21 Uhr bis zum darauffolgenden Montag um 5 Uhr wird die...

  • Dortmund-West
  • 10.09.13
  • 1
Überregionales
Die Polizei warnt vor Betrügern, die gerade im Kreis Unna unterwegs sind.

Vorsicht: Trickbetrüger im Kreis Unna unterwegs

Die Polizei Unna gibt eine wichtige Warnung heraus: Betrügerische "Handwerker" bieten Dacharbeiten, Asphaltarbeiten oder andere Dienste unaufgefordert an der Haustür an. Trickbetrüger sind im Kreis unterwegs: Am Donnerstag, 15. August, gegen 11 Uhr, schellten Unbekannte bei einer 82jährigen Wernerin und gaben vor, angebliche Schäden am Dach des Hauses entdeckt zu haben. Die Männer boten an, Dacharbeiten am Haus der Rentnerin durchführen zu können. Sie gaben sich als Mitarbeiter einer Werner...

  • Kamen
  • 16.08.13
Politik
Die Polizei warnt:  Der Enkeltrick wird gerade im Raum Unna massiv eingesetzt.

Polizei warnt: Neun "Enkeltrick"- Anrufe in den letzten Tagen

"Rate mal wer am Telefon ist?" "Bist du es Klaus?" "Ja. Ich habe ein Problem. Mein Auto ist kaputt gegangen, brauche jetzt dringend ein Neues und ich kann jetzt sehr günstig eins bekommen. Ich bin aber gerade nicht flüssig..." Die Täter rufen ältere Menschen an und behaupten, Verwandte oder gute Bekannte zu sein, oft - daher kommt der Name "Enkeltrick" - melden sie sich als Enkelkind. Sie täuschen eine akute Notlage vor und bitten um hohe Geldbeträge. Da sie angeblich nicht selber kommen...

  • Kamen
  • 16.05.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.