Wartezeit

Beiträge zum Thema Wartezeit

Ratgeber

Park-Automaten sind Mangelware...
Lizenz zum Gelddrucken

Ein Parkhaus müsste man haben: Die "Bewohner" stehen einfach friedlich herum, machen keinen Lärm und vermüllen auch nicht die ganze Behausung. Bei den Gebühren, die in zentral gelegenen Parkhäusern, Stunde für Stunde kassiert werden, ist das eine echte Gelddruckmaschine. Nicht einmal das Kassieren muss übernommen werden. Selbst das wird von den "Kunden" mit ihrem Gefährt übernommen, schließlich wollen sie am Ende auch wieder schnell das Haus verlassen. Umso ärgerlicher ist es, wenn der...

  • Essen-West
  • 02.05.19
Politik

Bildung und Teilhabe
Viermonatige Wartezeit: Personelle Probleme im Rathaus

350 Euro schlagen für die Klassenfahrt der älteren Tochter (13) zu Buche. Das Geld muss bis Januar überwiesen werden. Die Castrop-Rauxeler Familie kann die Finanzierung alleine nicht stemmen. Im September hatte die Mutter (41) daher bei der Stadtverwaltung im Bereich "Bildung und Teilhabe" einen Antrag auf Unterstützung eingereicht. Dort habe man ihr mitgeteilt, dass es vom Einreichen des Antrags bis zur Genehmigung vier Monate dauere und dafür personelle Gründe angeführt. Der Stadtanzeiger...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.11.18
Ratgeber
Einst Anlaufstelle vor Ort: Die Bürgerämter Rüttenscheid, Frohnhausen (Foto) und Stoppenberg bleiben dauerhaft geschlossen.

Ein Besuch im Straßenverkehrsamt: Top oder Flop?

Das Essener Straßenverkehrsamt, das ganz offiziell "Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde Essen" heißt, hat - dies ist kein Geheimnis - einen sensationell schlechten Ruf. Bei den Online-Bewertungen kommt das Amt im Schnitt auf schlappe 1,7 von 5 möglichen Punkten. Und liegt damit noch deutlich hinter dem JobCenter (2,1) oder dem Bürgeramt Gildehof (3,2). Nun hatte ich persönlich das Vergnügen, dort mit meinem Anliegen vorzusprechen. Und war schon auf das Schlimmste gefasst. Doch ich wurde...

  • Essen-West
  • 13.09.18
  •  1
  •  5
Ratgeber

Bürgerbüro Balve öffnet am 23. Juli später

Balve. Das Bürgerbüro der Stadt Balve öffnet am Montag, 23. Juli, erst um 10 Uhr. Es ist dann bis 13 Uhr und nachmittags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Derzeit kann es aufgrund erhöhter Nachfrage nach Ausweisen und Pässen zu längeren Wartezeiten kommen. Hierfür bittet die Stadt Balve um Verständnis.

  • Menden (Sauerland)
  • 20.07.18
Politik

Im Jahr 2017 angefallene Überstunden & Personalentwicklungsplan der Kreisverwaltung

DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel bittet die Verwaltung, folgende Fragen zu beantworten: 1. Wie viele Überstunden sind in der Verwaltung des Kreises Wesel im Jahr 2017 angefallen? Wir bitten um Angabe des Standes zum Jahresende, soweit möglich aufgeschlüsselt nach Fachdiensten. 2. Wie viele Angestellte des Kreises Wesel scheiden in den nächsten fünf Jahren aus ihrem Arbeitsverhältnis aus? Zu welchen Zeitpunkten betrifft dies welche Fachdienste?

  • Dinslaken
  • 02.07.18
Vereine + Ehrenamt

Wo bleibt die Antwort?

Absolut verbesserungswürdig ist die Öffentlichkeitsarbeit der "Katholischen Kliniken Emscher-Lippe GmbH" (KKEL), der ja auch das Gladbecker St. Barbara-Hospital angehört. Die Informationspolitik der KKEL-Verantwortlichen ist schlichtweg eine Katastrophe. So zum Beispiel, nachdem die Pläne zur Schließung der Geburtshilfeabteilung im Barbara-Hospital (auf Umwegen) bekannt wurden. Die Liste an Beispielen wird eigentlich täglich länger. Beispiel gefällig? Im November erhielt die...

  • Gladbeck
  • 08.12.17
  •  1
Überregionales
Von
Miriam
Dabitsch

Guten Tag: Unnötige Diskussion

Ein großes Schild steht auf dem Tresen in der Arztpraxis meines Vertrauens. "Bitte suchen Sie die Praxis nur mit Termin auf." Eigentlich eindeutig - eigentlich. Denn ich wurde Zeuge einer Diskussion zwischen Arzthelferin und Patient, der versuchte, sich durchzumogeln. "Ich bin ein Notfall, ich war gestern sogar im Krankenhaus", versuchte er es auf die dramatische Tour. Unbeeindruckt zeigte sich die Angestellte. "Und deshalb können Sie nicht anrufen?" Denn einen Termin am gleichen Tag...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.07.17
Überregionales
5 Bilder

Servicebüro in Velbert: Viele Besucher - viel Wartezeit

Bitte Möglichkeit der Online-Terminvereinbarungen nutzen "Allein im Servicebüro in Velbert-Mitte haben wir über 60.000 Kundenkontakte im Jahr", informiert Timo Schönmeyer vom Bürgeramt. Kein Wunder, über 20 Dienstleistungen werden von den Mitarbeitern geboten: Zahlreiche Angelegenheiten rund um Personalausweise und Reisepässe, Neuanmeldungen und Wohnortänderungen, aber auch Auskünfte zu den Fachbereichen und den jeweiligen Ansprechpartnern sowie der Verkauf von Tickets. "Und damit ist nur...

  • Velbert
  • 14.07.17
  •  1
Überregionales

Und schon wieder urlaubsreif!

Auch für viele Gladbecker sind Flugreisen heutzutage nichts Besonderes mehr, der Flug in den Urlaub kaum mehr der Rede wert. Für viele Fluggäste ist es aber einfach nur nervig, wenn man am Ende der An- oder auch Heimreise dicht gedrängt am Kofferband auf das Gepäck warten muss. Geduld ist öfters am Düsseldorfer Flughafen gefordert, vor allen Dingen an Sonntagen. Dann kann es passieren, dass die Wartezeit am Kofferband länger dauert als der eigentliche Flug. So fast geschehen am...

  • Gladbeck
  • 18.10.16
Ratgeber

Bürgerbüro im Rathaus Marl bleibt am 28. Oktober geschlossen

Aufgrund von Mitarbeiter-Schulungen bleibt das Bürgerbüro am kommenden Mittwoch (28. Oktober) geschlossen. Grund für die Weiterbildung ist die Einführung eines einheitlichen Meldegesetzes zum 1. November. Bürgerinnen und Bürger können sich bei Ihrem Besuch im Bürgerbüro im Rathaus viel Wartezeit ersparen und für alle Dienstleistungen telefonisch und per E-Mail individuelle Termine vereinbaren. Termine können telefonisch (Tel. 99 -2381, 99-2301) vereinbart werden. Bei der Terminvereinbarung...

  • Marl
  • 26.10.15
  •  2
Politik
Eine Alternative? Die Bezirksvertretung V schlägt zur Schließung der Versorgungslücke eine Kooperation mit dem Marienhospital vor. Foto: Müller

Unterversorgt: Nicht ausreichend Fachärzte für Orthopädie hat der Essener Norden

57.000 potenzielle Patienten sind einiges an Arbeit für einen Arzt. Mit einer solchen Menge sieht sich der einzige Orthopäde im Essener Norden konfrontiert. Abhilfe in dieser Not schaffen will die Bezirksvertretung V, stößt dabei mit der Bedarfsplanung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) an die Grenze: Bürger und Patienten werden hilflos Spielball eines antiquierten bundesweiten Gesetzes. Wer im Moment einen Termin beim einzigen Orthopäden des gesamten Bezirks V möchte, darf sich auf eine...

  • Essen-Nord
  • 04.07.15
Ratgeber
Nach den Feiertagen sollte man Zeit mitbringen bei den Bürgerdiensten.

Stauwarnung im Amt - längere Wartezeiten nach Betriebsferien der Dortmunder Bürgerdienste

Aufgrund der Betriebsferien bei der Stadt vom 29. Dezember bis zum 2. Januar 2015 ist in der zweiten Kalenderwoche des neuen Jahres mit erhöhten Wartezeiten bei den Bürgerdiensten zu rechnen. Die Bürgerdienste empfehlen einen Besuch, wenn möglich, erst wieder ab der dritten Kalenderwoche 2015 zu planen. Wer noch vor den Betriebsferien neue Ausweisdokumente benötigt, sollte diese umgehend beantragen. Näheres zu den Öffnungszeiten und den Leistungen der Bürgerdienste sind unter...

  • Dortmund-City
  • 03.12.14
Ratgeber

Den Hochzeitstermin online vorbuchen - spart Zeit

Termin buchen – Wartezeit vermeiden: Bürgerinnen und Bürger können ab Samstag (1. Februar) längere Wartezeiten beim Standesamt vermeiden, wenn sie den neuen Service des Online-Termins nutzen. Sie werden dann, unabhängig von der Anzahl der bereits Wartenden, zur gebuchten Zeit bedient. Termine gibt es maximal 30 Tage im Voraus, zu buchen unter http://www.bochum.de/amt33st/service. Aktuelle Informationen und Termine bekommen Bürger auch beim Call-Center des Standesamtes unter...

  • Wattenscheid
  • 31.01.14
Ratgeber
Mehr Termine wollen die Bürgerdienste vergeben, um Wartezeiten zu vermeiden.

Neue Öffnungszeiten werden erprobt

ImSommer kam es bei den Bürgerdiensten angesichts der damaligen Personalengpässe häufig zu langen Wartezeiten. Nur wer einen Termin vereinbart hatte, konnte meistens schon nach kurzer Zeit zufrieden sein Anliegen erledigen. Dem wollen die Bürgerdienste vor der im Sommer erneut zu erwartenden Hochsaison Rechnung tragen und mehr Kunden nach vorheriger Terminvereinbarung bedienen. Das System soll ab dem 1. März im Dienstleistungszentrum im Stadthaus und in den Bezirksverwaltungsstellen Eving...

  • Dortmund-City
  • 04.03.13
Überregionales
Die Alstedder Straße wird in der nächsten Woche zur Baustelle.

Sperrung: Baustelle startet nächste Woche

Das Winterwetter mit Schnee und Eis machte den Bauarbeitern beim ersten Versuch einen Strich durch die Rechnung. In der nächsten Woche sollen nun die Bauarbeiten an der Alstedder Straße starten. Die Sanierung der Straßendecke ist im Bereich ist dringend notwendig. Schlaglöcher gibt es im Asphalt. Weil die Wetterexperten für die kommende Woche steigende Temperaturen voraussagen, könnten dann die Arbeiten beginnen. Zwischen der Josef-Beckmann-Straße und der Vogelscher wird die Alstedder dafür...

  • Lünen
  • 15.02.13
Überregionales
Mehr als zwei Monate wartete Karl-Heinz Schillo aus Butendorf vergeblich auf die Schlüssel für seine angemietete Garage.

Nach zwei Monaten Mietzeit kam endlich der Garagenschlüssel

Butendorf. Das Warten und auch die nervigen Telefonanrufe haben ein Ende: Seit dem 11. Dezember verfügt Karl-Heinz Schillo aus Butendorf endlich über die Schlüssel für seine neue Garage. Was eigentlich ganz einfach aussieht - Mietvertrag mit Nennung des Mietbeginns unterschreiben und die Schlüssel für das angemietete Objekt in Empfang nehmen - hat sich für Karl-Heinz Schillo über mehr als zwei Monate hingezogen. Denn die „Deutsche Annington“ als Vermieter der Garage an der Hirschberger...

  • Gladbeck
  • 11.12.12
  •  1
Überregionales

My Name is Charley - may I talk to you ?

Er saß in Athen vor dem Flughafen auf der Bank, als ich mich dort niederließ, um meine Wartezeit auf den Flug nach Genf mit einer Zigarette zu verkürzen. Die Sonne strahlte herbstlich blass am Himmel und ich dachte noch nach über die Worte meiner Schweizer Reisebegleitung. Wir hatten uns in der kleinen Propellermaschine von Kos nach Athen angefreundet und uns am Flughafen gemeinsam mit Gesprächen die Zeit vertrieben. Soeben hatte sie eingecheckt, nachdem wir uns herzlich voneinander...

  • Düsseldorf
  • 04.11.12
  •  8
Ratgeber
Ab dem 1. September dürfen Warteschleifen bei teuren Sonderrufnummern wie 0180 oder 0900 nur noch eingesetzt werden, wenn für den Anruf ein Festpreis gilt oder zumindest die ersten zwei Minuten für den Anrufer kostenfrei sind.

Verschärfte Bedingungen für Telefon-Warteschleifen

Leider sind zurzeit alle Leitungen belegt, sie werden mit dem nächsten freien Mitarbeiter verbunden...“ – Sätze wie dieser kosten tagtäglich unzähligen Verbrauchern Nerven und vor allem Geld. Für Warteschleifen bei Hotlines müssen Kunden je nach Vorwahl bis zu drei Euro pro Minute berappen, ohne angemessene Gegenleistung. Doch damit ist nun Schluss. „Ab dem 1. September dürfen Warteschleifen bei teuren Sonderrufnummern wie 0180 oder 0900 nur noch eingesetzt werden, wenn für den Anruf ein...

  • Gladbeck
  • 29.08.12
Überregionales
Symbolträchtig für Zweckel: Vor einigen Jahre war das Stellwerk an der Söllerstraße mit seinem Blumenschmuck noch ein schönes Wahrzeichen für den Stadtteil. Doch im Laufe der Zeit wurde der Blumenschmuck immer kärglicher und ähnlich verhält es sich beim - seit Jahren angekündigten - Ausbau des Zug-Haltepunktes sowie der Ansiedlung eines Lebensmittel-Discounters an der Feldhauser Straße aus. Foto: Braczko

Eine verdammt lange Wartezeit

Die Menschen in Zweckel müssen sich künftig wohl noch mehr als bisher in Geduld üben. Anders kann man die Ergebnisse des jüngsten „Politischen Frühstückes“, zu dem der SPD-Ortsverein Zweckel eingeladen hatte, nicht bezeichnen. Denn der seit Jahren geplante Umbau des „Bahnhofes Zweckel“, der in seiner aktuellen Version ja höchstens den Ansprüchen eines „Haltepunktes“ gerecht wird, zieht sich weiter in die Länge. Erst Ende des Jahres 2014 sollen die Bauarbeiten beendet sein. Und ebenso lange...

  • Gladbeck
  • 29.06.12
  •  1
Politik

Streik nun auch am Dortmunder Flughafen - Passagiere müssen warten

Die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di hat für Dienstag Arbeitsniederlegungen an deutschen Flughäfen angekündigt. Es ist davon auszugehen, dass der Dortmund Airport auch von den Warnstreiks betroffen sein wird. Fluggäste müssten dann mit Verzögerungen rechnen. Derzeit ist davon auszugehen, dass der Dortmund Airport von Protestaktionen in den frühen Morgenstunden betroffen sein wird. Fluggäste wenden sich für Informationen bitte an die jeweilige Fluggesellschaft oder den Reiseveranstalter....

  • Kamen
  • 26.03.12
Sport
27 Bilder

Roosters Dauerkarten heiß begehrt

Die Rooosters haben die Playoffs perfekt gemacht und somit startete heute der Vorverkauf der Dauerkarten. Zahlreich strömten die Eishockey-Fans zur Iserlohner Eishalle.

  • Iserlohn
  • 10.03.12
Überregionales

Recklinghausen ist weit weg

Gladbeck gehört zum Kreis Recklinghausen. Das ist nun mal so, auch wenn wohl bald wieder viele Autos mit dem geliebten GLA-Kennzeichen auf den Straßen unterwegs sein werden. Tatsache ist aber auch, dass die Kreisstadt Recklinghausen samt der Kreisverwaltung weit weg sind. Für Gladbecker Bürger manchmal scheinbar unerreichbar weit weg. Diese Erfahrung machte jetzt STADTSPIEGEL-Leser und lokalkompass-Bürgerreporter Wolfgang Kill: Der Zweckeler informierte die Kreisverwaltung am 15. Dezember...

  • Gladbeck
  • 06.03.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.