Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

Natur + Garten
Angelika Naumann, gelernte Gärtnerin und Mitarbeiterin im Kreislehrgarten Steinfurt zeigt Möglichkeiten, wie sich der Wasserverbrauch im Garten reduzieren lässt.

Themenschwerpunkt „Nachhaltigkeit“
Wasser im Garten – kostbar und knapp

Spätestens seit dem warmen Sommer im letzten Jahr und den heißen Tagen, die gerade hinter uns liegen, ist vielen deutlich geworden, dass Wasser ein kostbares Gut ist und auch in unseren Breiten knapp werden kann. Angelika Naumann, gelernte Gärtnerin und Mitarbeiterin im Kreislehrgarten Steinfurt zeigt Möglichkeiten, wie sich der Wasserverbrauch im Garten reduzieren lässt. Von Regenwasser sammeln über cleveres Gießen und sinnvollem Mulchen der Beete bis hin zur Gartengestaltung mit einer tollen...

  • Dorsten
  • 21.06.21
Ratgeber
Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft empfiehlt zum Schutz und Erhalt der Trinkwasserqualität regelmäßige Spülintervalle vorzunehmen.

RWW empfiehlt
Trinkwasserleitungen regelmäßig spülen

Wegen der Corona-Pandemie bleiben aktuell zahlreiche Geschäfte, Gastronomiebetriebe, Schulen, Vereinsgebäude, Ladenlokale etc. weiterhin geschlossen oder werden nur sporadisch genutzt. Somit werden auch die Trinkwasserleitungsanlagen in diesen Gebäuden nicht wie sonst üblich beansprucht. Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft empfiehlt zum Schutz und Erhalt der Trinkwasserqualität regelmäßige Spülintervalle vorzunehmen. Martin Vennemann vom Hausanschlussmanagement bei RWW gibt...

  • Dorsten
  • 22.04.21
Ratgeber
Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft erneuert ihre Trinkwasserleitung in der Straße Schluerweg auf einer Länge von circa 425 Metern.

Erneuerung am Schluerweg
RWW arbeitet an Trinkwasserleitung in Lembeck

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft erneuert ihre Trinkwasserleitung in der Straße Schluerweg auf einer Länge von circa 425 Metern. Die Maßnahme ist in drei Bauabschnitte unterteilt: Erster Bauabschnitt von Lippramsdorfer Straße bis Schluerweg Hausnummer 21, zweiter Bauabschnitt von Schluerweg Hausnummer 18 bis zur Straße Zum Holtberg und der dritte von Schluerweg Hausnummer 32 bis zur Straße Zum Holtberg. Am Montag, 12. April, beginnen die Arbeiten und dauern bis Ende...

  • Dorsten
  • 09.04.21
Natur + Garten
1989 beschloss man, in Wasserschutzgebieten für den flächendeckenden, vorbeugenden Gewässerschutz freiwillige Kooperationen zwischen Wasserversorgern und der Landwirtschaft zu gründen.

Neues 12-Punkte-Programm
Land- und Wasserwirtschaft gemeinsam für den Ressourcenschutz

Auf Landesebene wurde jetzt ein neues 12-Punkte-Programm für die Ausweitung der gemeinsamen Schutzkooperationen für Trinkwasser verabschiedet. Das NRW-Umweltministerium, die Landwirtschaftskammer und weitere Verbände aus Land- und Wasserwirtschaft verständigten sich darauf, die Zusammenarbeit fortsetzen und weiterentwickeln zu wollen. Für Thomas Dietz, bei der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft zuständig für wasserwirtschaftliche Grundlagen geht dieser Schritt in die richtige...

  • Dorsten
  • 31.03.21
Natur + Garten
Jedes Jahr am 22. März machen die Vereinten Nationen auf weltweite Missstände aufmerksam und weisen auf den besonderen Stellenwert des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit hin.

Ganz besonderer Stellenwert
Am Weltwassertag die Bedeutung von Wasser hervorheben

„Wasser wertschätzen“ oder der „Wert des Wassers“, so lautet das Motto des diesjährigen Internationalen Tag des Wassers. Jedes Jahr am 22. März machen die Vereinten Nationen auf weltweite Missstände aufmerksam und weisen auf den besonderen Stellenwert des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit hin. Wasser ist von elementarer Bedeutung für Menschen, Tiere und die Umwelt – eine unserer wichtigsten Ressourcen, die es zu schützen gilt. RWW-Geschäftsführer Dr. Franz-Josef Schulte betont:...

  • Dorsten
  • 19.03.21
Blaulicht
Zu einem massiven Wasserrohrbruch musste am Samstagnachmittag die Feuerwehr Dorsten in den Ortsteil Deuten ausrücken.
3 Bilder

Massiver Rohrbruch
Wasser strömt aus verwaistem Gewächshaus in Deuten

Zu einem massiven Wasserrohrbruch musste am Samstagnachmittag die Feuerwehr Dorsten in den Ortsteil Deuten ausrücken. Gegen 16.15 Uhr entdeckten Spaziergänger einen nicht unerheblichen Wasseraustritt aus einem verwaisten Gewächshaus am Lasthausener Weg, dass schon seit Jahren nicht mehr in Benutzung ist. Die hauptamtliche Wache rückte an und machte sich sofort auf die Suche nach der Ursache. Zwischenzeitlich war schon ein großer Teil des mit Schnee bedeckten Hofes unter Wasser gesetzt worden....

  • Dorsten
  • 14.02.21
Ratgeber
Das warme Wetter lockt auch in Dorsten dazu, nach einer erfrischen Abkühlung zu suchen. Doch gerade das Springen von Brücken ins kühle Nass birgt große Gefahren.
8 Bilder

Brückenspringer in Dorsten
Polizei kontrolliert Wesel-Datteln-Kanal per Hubschrauber

Die Wasserschutz- und die Bundespolizei gehen zurzeit verstärkt aufWasserstraßen, wie dem Wesel-Datteln-Kanal, mit Kontrollen gegen Brückenspringer vor. Das warme Wetter mit viel Sonnenschein lockt gerade dazu nach einer erfrischen Abkühlung zu suchen. Doch gerade das Springen von Brücken ins kühle Nass birgt große Gefahren. Die Polizei versucht nun noch einmal verstärkt auf diese Gefahren aufmerksam zu machen. Dabei gibt es nun auch Unterstützung der besonderen Art. Auch in Dorsten gibt es...

  • Dorsten
  • 08.08.20
Politik
2 Bilder

Jetzt fehlt nur noch die Veröffentlichung und damit das Inkrafttreten der neuen Verordnung.
„NRW-Koalition kippt die umstrittene, Dichtheitsprüfung“

https://www.alles-dicht-in-nrw.de/ Dr. Christian Untrieser CDU zur Dichtheitsprüfung Der Landtag hat an diesem Freitag auf Antrag der NRW-Koalition von CDU und FDP die Abschaffung der umstrittenen Dichtheitsprüfung für private Abwasserleitungen beschlossen. Dazu der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Christian Untrieser: „Am letzten Plenartag vor der Sommerpause hat der Landtag einen Schlussstrich unter eine schier unendliche Geschichte gezogen: Auf Antrag unserer NRW-Koalition wurde der sogenannte...

  • Dorsten
  • 28.07.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Markus Schlagenwerth von der Werbegemeinschaft Holsterhausen (links) dankt Franko Osmani (rechts) für die Pflege des Partnerschaftsbrunnens auf dem Freiheitsplatz.

Der Brunnenkümmerer
Franko Osmani hält den Partnerschaftsbrunnen auf dem Freiheitsplatz in Schuss

Es gibt einen Brunnen in Dorsten, der seit Jahren zur Freude der Menschen vor sich hinplätschert. Er stammt von dem Metallbildner Hermann Kunkel aus Raesfeld und steht auf dem Freiheitsplatz in Holsterhausen. Der sogenannte Städtepartnerschaftsbrunnen zeigt die Wappen der acht Partnerstädte Crawley (Großbritannien), Dormans (Frankreich), Ernée (Frankreich), Newtownabbey (Nordirland), Hainichen (Sachsen), Hod Hasharon (Israel), Rybnik (Polen) sowie Waslala (Nicaragua). 1995, als die Stadt noch...

  • Dorsten
  • 06.07.20
  • 1
Blaulicht
Am Donnerstag (7. Mai) hat eine Zeugin im Uferbereich des Wesel-Datteln-Kanals im Bereich der Hardter Brücke einen versenkten Wagen gesehen und der Polizei gemeldet.
9 Bilder

Polizei ermittelt
Zeugin entdeckt VW Golf im Wesel-Datteln-Kanal auf der Hardt

Am Donnerstag (7. Mai) hat eine Zeugin im Uferbereich des Wesel-Datteln-Kanals im Bereich der Hardter Brücke einen versenkten Wagen gesehen und der Polizei gemeldet. Im Laufe des heutigen Vormittags (13. Mai) konnte das Auto durch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt geborgen werden. Dazu kamen neben einem Kranwagen auch ein Taucher sowie ein Kahn des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Duisburg Meiderich zum Einsatz.  Das zuständige zentrale Kriminalitätskommissariat der Polizei Duisburg...

  • Dorsten
  • 13.05.20
Ratgeber
Die RWW Rheinisch Westfälische Wasserwerksgesellschaft wird ab Montag, 13. Januar, für mehrere Wochen ihre Trinkwasserleitungen in den Stadtteilen Hervest und Altendorf einschließlich des Industrieparks Dorsten-Marl spülen.

Pflege und Instandhaltung
RWW spült Rohrnetz in Hervest und Altendorf

Die RWW Rheinisch Westfälische Wasserwerksgesellschaft wird ab Montag, 13. Januar, für mehrere Wochen ihre Trinkwasserleitungen in den Stadtteilen Hervest und Altendorf einschließlich des Industrieparks Dorsten-Marl spülen. Die Arbeiten dienen der Pflege und Instandhaltung der Anlagen und sichern die Trinkwasserqualität. Während der Spülungen können bei der Wasserentnahme zeitweise Druckschwankungen und Verfärbungen des Trinkwassers auftreten. In letzterem Fall sollte man das Wasser einen...

  • Dorsten
  • 09.01.20
Sport

Guter Start nach den Sommerferien

Lembeck/Steinfurt. Die Wasserfreunde Atlantis Lembeck starteten am vergangenen Wochenende auf ihrem ersten Wettkampf nach den Sommerferien. Auf der 50m-Bahn gelang es den Schwimmerinnen und Schwimmer unter freiem Himmel 24 goldene, 29 silberne und 22 bronzene Medaillen zu ergattern. Dieses super Ergebnis wurde mit dem dritten Platz in der Gesamtwertung belohnt. Außerdem schickten die Wasserfreunde Atlantis zehn Staffeln an den Start. Acht konnten sich einen Platz auf dem Podest sichern. Antonia...

  • Dorsten
  • 06.09.19
Sport
2 Bilder

Beachtliche Medaillenflut für die Schwimmer aus Lembeck - Kurzstreckenschwimmen in Haltern

Lembeck/Haltern. Insgesamt konnten die Schwimmer und Schwimmerinnen aus Lembeck 40 goldene, 31 silberne und 25 bronzene Medaillen beim 28. Horst-Lange-Kurzstrecken Gedächtnisschwimmen für sich beanspruchen. Wie es der Name des Wettkampfes schon verrät, standen hier die kurzen Schwimmstrecken auf dem Tagesplan. Im Einzelnen waren es die 50m Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil. Außerdem gab es noch die 8x50m Lagenstaffel. Diese konnten die Wasserfreunde Atlantis Lembeck mit der Besetzung...

  • Dorsten
  • 24.03.19
Natur + Garten
Hinein ins Vergnügen: Die Kanuten trotzen Wind und Wetter und paddeln über die gut gefüllte Lippe in Dorsten.
10 Bilder

Die Lippe ist voll
Dauerregen sorgt für Hochwasser

Der Dauerregen der letzten Tage hat die verschiedenen Bäche und auch die Lippe in Dorsten deutlich ansteigen lassen. Im Bereich der Dorstener Altstadt hatte der Pegel am Sonntagmittag einen Stand von über 7,20 Meter erreicht und somit fast seinen Scheitelpunkt. Trotz des wechselhaften Wetters, zwischen Regen und Sonnenschein, wagten sich vier Kanuten auf die Lippe. Sie paddelten stromabwärts und hatten sichtlich ihren Spaß an den Wassermassen. Fotos und Text: Bludau

  • Dorsten
  • 18.03.19
  • 1
Natur + Garten
Herbstimpressionen "Blauer See" Dorsten-Holsterhausen
14 Bilder

Herbstimpressionen "Blauer See" Dorsten-Holsterhausen

Herbstimpressionen "Blauer See" Dorsten-Holsterhausen Das hat ja gepasst. Sonnenschein und Wolkenspiel für kurze Zeit am "Blauen See" in Dorsten-Holsterhausen. Also einmal um den See herum spazieren gehen, nette Leute treffen und Gespräche führen und nebenbei noch das eine oder andere Foto erstellen.  Kurze Zeit später wurde es dunkel und es fing an zu regnen.  Mehr zum Blauer See Dorsten Holsterhausen unter wikipedia.org

  • Dorsten
  • 27.10.18
  • 5
  • 5
Sport
EIn letztes Mal in dieser Saison wagten sich die Kanuten auf die Lippe. Foto: Privat

Gladbeck / Dorsten: Fröhlicher Saisonabschluss im Kanu

Am letzten Tag der Paddelsaison 2018 trafen sich 23 Paddler des Kanu Club Gladbecks zum traditionellen Saisonabschluss am Bootshaus an der Fährstraße in Dorsten. Bei schönstem Spätsommerwetter ging es auf die 16 km lange Strecke. Zunächst auf dem Wesel-Datteln-Kanal bis zur Umsatzstelle an der A31 Brücke, ab dort weiter auf der Lippe. Beim anschließenden gemeinsamen Kaffee trinken und selbst gebackenem Kuchen nutzte man die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und der Tag klang gemütlich aus. ...

  • Dorsten
  • 05.10.18
LK-Gemeinschaft
Dieses Hochwasser-Bild aus Düsseldorf hat Bruni Rentzing Anfang Januar gemacht. Foto: Rentzing
78 Bilder

Foto der Woche: Hochwasser und Überschwemmungen

Der Januar 2018 ist zu nass und zu grau. Die Pegelstände des Rheins erreichen zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage Höchststände. Die an dem Fluss liegenden Städte wie zum Beispiel Düsseldorf haben gestern bereits Schutzmaßnahmen getroffen. Einzelheiten dazu lest ihr hier. Heute sollen die Pegelstände ihre Höhepunkte erreichen. Der Schiffsverkehr ist nur eingeschränkt möglich, in Ufernähe sind Straßen und Wege gesperrt. Die aktuellen Hochwasserlagen sind hier nachzulesen.  Aus diesem Grund...

  • Velbert
  • 27.01.18
  • 54
  • 16
LK-Gemeinschaft
Foto: Eggert
3 Bilder

Wasser über- und unterhalb der Kanuten am Tag der offenen Tür

Östrich. Wassergott Neptun hatte am Wochenende irgendetwas falsch gemacht. Ausreichend Wasser unterm Kiel hatten die Kanuten am Sonntag schon, doch das regnerische Wetter hielt viele von einem Besuch bei den Kanu-Freunde Wiking Gladbeck in Östrich ab. Die Vereinsmitglieder hatten alles zum Tag der offenen Tür in ihr Vereinshaus am Kanal vorbereitet. Seit 1947 haben die Wassersportler ihr Domizil am Kanal in Dorsten-Östrich. Wie man aus dem Namen ableiten kann, wurde der Verein von Gladbecker...

  • Dorsten
  • 23.08.16
Ratgeber
An heißen Tagen kann der Flüssigkeitsbedarf aufs Drei- bis Vierfache ansteigen. Foto: Archiv

Sommerhitze: Viel trinken ist Pflicht

Endlich Sommer, Sonne und Zeit zum Schwitzen! „Damit man sich auch bei Hitze noch Spitze fühlt, sollten geeignete Durstlöscher immer zur Hand sein“, rät die Verbraucherzentrale NRW an heißen Tagen an Getränkezufuhr nicht zu sparen: „Mineralwasser, Trinkwasser, ungesüßte Kräuter- und Früchtetees sowie Obstsaft- und Fruchtsaftschorlen sind ideale Erfrischungen, um Flüssigkeitsverluste auszugleichen und den Mineralstoffhaushalt im Gleichgewicht zu halten.“ Wer nicht auf eine reichliche...

  • Haltern
  • 20.07.16
  • 3
Überregionales
5 Bilder

Wie Familie Lindemann das Schölzbach-Hochwasser erlebte

Dorsten. Für die Anwohner des Schölzbaches in Dorsten war das nächtliche Hochwasser vom 7. Juni ein negatives Erlebnis. Erschöpft und noch sichtlich beeindruckt von der Kraft des Wassers, zeigten sich am Mittwoch (8. Juni) das Ehepaar Elisabeth und Karl Heinz Lindemann vom Tönsholter Weg. „Gegen 22 Uhr bemerkten wir, wie das Wasser des Schölzbaches so langsam anstieg“, berichtet das Ehepaar. „Nach und nach stieg es immer höher bis es schließlich ganz knapp vor unserem Schlafzimmer Halt machte.“...

  • Dorsten
  • 09.06.16
Natur + Garten
Hintergrund zum Element Wasser sind die Wassergeister als Elementarwesen, die in der Nähe von Quellen, Flüssen, Seen oder des Meeres leben. Fotos (von links) oben: Dirk Bohlen und Norbert Rittmann, unten von Peter Waniek und Andrea Weyand. Fotos: Lokalkompass
162 Bilder

Foto der Woche: Die vier Elemente (3) - Wasser, Werkmeister der Natur

Vier Folgen widmen wir uns beim Foto der Woche einem Vorschlag von Ewald Noy aus Goch. Unser Teilnehmer hat angeregt "die vier Elemente" fotografisch umzusetzen. In der dritten Folge der Reihe widmen wir uns dem 'Wasser'. Da wir das Thema Wasser (Link) vor einem Jahr bereits behandelt haben, freuen wir uns auf neue Ideen. Eis gehört nicht dazu... Das Element kann sehr unterschiedlich im Foto umgesetzt werden. Es steht es für Empfindungen und Emotionen (Tränen, Schweiß, Blut) aber auch für Zeit...

  • 04.04.16
  • 15
  • 27
Natur + Garten
Gedanken sind wie Regentropfen
11 Bilder

Gedanken sind wie Regentropfen ...

Gedanken sind wie Regentropfen: Manche verflüchtigen sich, bevor sie überhaupt die Erde berühren – aus anderen werden mitreißende Bäche und Flüsse. © Natunika - (*1973), Musikerin, Malerin und Autorin Gib dem Kind was zum spielen, Regen, Wassertropfen, Knipse, Ergebnis = Ein Foto von vielen,

  • Dorsten
  • 15.10.15
  • 6
  • 7
Überregionales
Fotografische Wasserwerke: Unsere Beispielmotive stammen (von links) oben: Hans Werner Wagner und Nicole Deucker sowie (unten) Roland Störmer und Jörg Manthey. Fotos: Lokalkompass
107 Bilder

Foto der Woche 19: Aqua, H2O, Quell des Lebens - oder einfach "Wasser"

Von Bürgerreporterin Angelika Gross aus Essen stammt der Vorschlag zu diesem Foto der Woche: Wasser. Wir beschränken die Wahl der Motive auf das kühle Nass aus der Leitung oder im Glas, also keine Fotos vom See, dem Meer oder dem Fluss. Milliarden Kubikmeter Wasser... Über 99 Prozent der Bevölkerung in Deutschland ist (Stand 2010) an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen. 6.065 Unternehmen stellen die Versorgung mit Trinkwasser aus der Leitung sicher. Dafür werden jährlich über fünf...

  • 11.05.15
  • 24
  • 28
Natur + Garten
Der Blaue See, von Holsterhausen aus gesehen. Die Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft  (RWW) betreibt das Gewässer seit 1955 als Brauchwasserreservoir.
5 Bilder

Blauer See: Eine Perle wird 60

Am Blauen See zwischen Holsterhausen und dem Marienviertel herrscht in diesen Tagen eine Frühlingsidylle, die ihn bei schönem Wetter zum Anziehungspunkt für Spaziergänger, Jogger und Radfahrer macht. Fast unbemerkt feiert er aber auch ein Jubiläum: Vor 60 Jahren entstand der See in seiner heutigen Form und Nutzung. „Das sieht aber schön natürlich aus“, bewundert so mancher Besucher am Ufer des Blauen Sees die idyllische Kombination aus weiter Wasserfläche, schnatternden Enten und sprießendem...

  • Dorsten
  • 21.04.15
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.