wassersäcke

Beiträge zum Thema wassersäcke

Kultur
Die nicht entfernte Altbeschilderung sorgt für Unmut bei den Anwohnern.

Freud und Leid auf der Kaiserstraße in Friemersheim
Irritationen um Parkregelung

Zur Freude des Rheinhauser CDU-Vorsitzenden Klaus Mönnicks sind durch die Wirtschaftsbetriebe die leeren Baumscheiben mit den dafür vorgesehenen Felsenbirnen bepflanzt worden. Eigens für eine ausreichende Bewässerung angebrachte Wassersäcke sollen für einen guten Anwuchs an den neuen Standorten sorgen. Hingegen sorgt laut Mönnicks die nicht entfernte Altbeschilderung bezüglich Halte- und Absolutes Halteverbot in Verbindung mit einer Parkscheibenregelung für Unmut bei den Anwohnern, da...

  • Duisburg
  • 06.11.20
Natur + Garten
7 Bilder

Hilfe von der Steeler Bürgerschaft
Wassersäcke für Bäume auf dem KO-Platz

Eduard Schreyer und Markus Möller von der Steeler Bügerschaft haben den Bäumen auf dem Kaiser-Otto-Platz eine Schürze aus Wassersäcken gespendet. Sie werden mit Reißverschluß zusammengefügt und am oberen Ende am Baumstamm befestigt. Jetzt können die Säcke mit 50 bis 70 Liter Wasser aus dem Hydranten gefüllt werden, was dann unten langsam wieder an die Wurzel abgegeben wird. Da der Regen, der zur Zeit fällt für die Bäume nur ein Tropfen auf den heißen Stein bedeutet, ist diese Maßnahme äußerst...

  • Essen-Steele
  • 28.09.20
Natur + Garten
Aufgrund der akuten Waldbrandgefahr wegen der anhaltenen Trockenheit, gilt ein Grillverbot in allen Anlagen.

Stadt bittet um Hilfe beim Bewässern von Bäumen und Sträuchern
Grillverbot in allen Anlagen

Aufgrund der derzeitigen Hitzewelle und der daraus resultierenden akuten Waldbrandgefahr gilt ab sofort ein Grill- und Feuerverbot in allen öffentlichen Grünanlagen in Moers. Außerdem bittet die Stadt Bürger, Bäume oder Sträucher vor ihrer Haustür zu gießen, damit möglichst viele Pflanzen die aktuelle Hitzeperiode überstehen. Zur effektiven Versorgung junger Bäume hat der Fachdienst Grünflächen und Umwelt Wassersäcke angeschafft. Eine Unterstützung der ENNI und des THW Moers bei der...

  • Moers
  • 11.08.20
Natur + Garten
Wassersäcke wie in Moers (siehe Foto) könnten nach Ansicht der Linken auch Gladbecker Straßenbäumen in heißen und trockenen Sommern helfen.

Linke-Ratsfraktion verweist auf Erfolge in anderen Städten
Wassersäcke für Gladbecker Straßenbäume?

Der zweite Sommer mit extrem hohen Temperaturen und wenig Niederschlägen hat in ganz Deutschland Spuren hinterlassen. Auch in Gladbeck leiden viele Bäume unter den Folgen. Besonders betroffen sind offensichtlich Stadtbäume, wobei die festgestellten Schäden zumeist auf auf Wassermangel zurückzuführen sind. Nach Angaben der Linke-Ratsfraktion wurden schon an mehr als 250 Bäumen derart schwere Schäden festgestellt, dass diese Bäume nun gefällt werden müssen. Gleichzeitig verweist die Linke auf...

  • Gladbeck
  • 12.09.19
  • 4
  • 1
Natur + Garten
Die Stadt Moers hat den anonymen Verfassern dieses Schreibens geantwortet.

Stadt Moers antwortet durstigen Bäumen
Dankesbrief von den Moerser Bäumen

In den letzten Tagen haben Mitarbeitende der Stadt Moers im Schlosspark und in der Innenstadt einen kopierten Brief an mehreren Bäumen gefunden, in denen um Wasserspenden gebeten wird. Geschrieben ist er aus der Perspektive von Bäumen. Die Mitarbeitenden des städtischen Fachdienstes „Grünflächen und Umwelt“ fanden die Aktion und die Formulierungen so schön, dass sie im gleichen Stil eine Antwort formuliert haben. Liebe Bäume, wir von der Stadt Moers verstehen, dass ihr bei dem heißen Sommer...

  • Moers
  • 10.09.19
Natur + Garten
Nach und nach soll das Wasser in den Wurzelbereich eindringen.

Stadt Essen versieht jetzt manche Straßenbäume mit einem Wassersack

"Echt jetzt?", fragt die Kollegin, die den Bericht in unserer Printausgabe redigiert. "Ja", sage ich, "wenn wir den 1. April hätten, würde ich es auch für einen Scherz halten." Aber die Sache mit den Wassersäcken ist ganz offenbar kein Fake. Grün und Gruga setzt zur Bewässerung junger Straßenbäume in Essen an besonders hitzebelasteten Standorten ein neues Bewässerungssystem ein. Beim Treegator-System wird ein Bewässerungssack mit 75 Litern am Baum platziert. Das Wasser wird über mehrere...

  • Essen-Süd
  • 31.07.18
  • 2
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.