Wasserschaden

Beiträge zum Thema Wasserschaden

LK-Gemeinschaft
Die Kombination und das architektonische Miteinander zwischen dem Neubau und dem unter Denkmalschutz stehenden alten Rundbau an der Hamborner Helios St. Johannes Klinik war für die Planer eine Herausforderung, die bestens gelungen ist. Die Arbeiten sind längst komplett fertiggestellt. Jetzt verschiebt sich der Umzug durch ein defektes Heizungsventil und ein undichtes Rohr sowie einige Liter Wasser, die sich daraus in den vergangenen Tagen ihren Weg durch die Räume gesucht haben.
Archivfoto: Reiner Terhorst
2 Bilder

Umzug der Hamborner Helios St. Johannes Klinik verschiebt sich ins Frühjahr
Nacharbeiten erforderlich

Die Koffer und Kisten waren gepackt, denn der Neubau an der Helios St. Johannes Klinik Duisburg war eigentlich pünktlich zum neuen Jahr fertig geworden. Wären da nicht ein defektes Heizungsventil und ein undichtes Rohr sowie einige Liter Wasser, die sich daraus in den vergangenen Tagen ihren Weg durch die Räume gesucht haben. „Die jetzt noch notwendigen Reparaturarbeiten werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen“, erklärt Klinikgeschäftsführer Birger Meßthaler, der trotz allem erleichtert ist,...

  • Duisburg
  • 09.01.21
Kultur
Ab Pfingstmontag kann der Spielbetrieb, wenn auch zunächst in eingeschränkter Form, wieder aufgenommen werden.
2 Bilder

Nach dem Wasserschaden im Theater Duisburg wird Spielbetrieb eingeschränkt wieder aufgenommen
"Eine gute Nachricht"

Nach dem Wasserschaden vom 5. April kann der Proben- und Vorstellungsbetrieb im Großen Haus des Theaters Duisburg ab Pfingstmontag in eingeschränkter Form wieder aufgenommen werden: Bis Ende der Saison können damit neun der 16 geplanten Vorstellungen der Deutschen Oper am Rhein sowie die Vorstellungen des Schauspiels stattfinden. Oberbürgermeister Sören Link: „Das ist eine gute Nachricht und ein erfreulicher Etappenerfolg auf dem Weg, das gesamte Haus wieder uneingeschränkt für alle...

  • Duisburg
  • 21.05.19
  • 1
  • 2
Kultur
Der Bühnenbereich stand unter Wasser.
12 Bilder

Theater Duisburg nicht mehr bespielbar
80.000 Liter setzen Bühnenbereich unter Wasser - Updates: erste Fotos und Infos, Statement von OB Sören Link

Update 14.10 Uhr: Oberbürgermeister Sören Link und Kulturdezernent Thomas Krützberg danken nach dem ersten Schock zunächst der Feuerwehr, den Kolleginnen und Kollegen vom Immobilienmanagement und den Beschäftigten des Theaters. "Man mag sich kaum vorstellen, wie groß das Ausmaß der Verwüstung ist." Sie sind sich einig: "Es gibt Momente, in denen es wirklich schwer fällt, die richtigen Worte zu finden. Das Akzente-Team hat in diesem Jahr für ein sensationelles Festival gesorgt. Nun ist alles...

  • Duisburg
  • 05.04.19
  • 5
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.