Wasserschloss

Beiträge zum Thema Wasserschloss

Natur + Garten
  12 Bilder

Ausflugsziel - Schloss Linnep/Breitscheid

Nicht weit von Düsseldorf und Essen entfernt, im Ratinger Stadtteil Breitscheid, liegt umgeben von Wäldern, Weihern und Wiesen das Wasserschloss Linnep. Die Spuren von Schloss Linnep reichen bis in das Jahr 11. Jahrhundert zurück. Schloss Linnep kann nicht besichtigt werden. Dennoch ist ein Besuch lohnenswert. Das Schloss ist heute ein idealer Veranstaltungsort für Tagungen, Hochzeiten und Seminaren. Außerdem erschließt sich ein herrliches Wandergebiet dort an. alle Bilder ©...

  • Essen-Steele
  • 22.08.13
  •  4
Ratgeber
Ab sofort weisen Info-Blätter auf die bevorstehende Gebührenpflicht für die rund 80 Parkplätze am Wasserschloss Wittringen hin. Die Neuregelung wird am 2. September in Kraft treten.

Ab 2. September Parkgebühren am Wasserschloss Wittringen

Wittringen. Jetzt wird es ernst: Ab dem 2. September können die Parkplätze direkt am Wittringer Wasserschloss täglich zwischen 9 und 19 Uhr nur noch gegen Zahlung einer Gebühr genutzt werden. Seitens der Stadtverwaltung Gladbeck wird in diesem Zusammenhang darauf hingeweisen, dass Im Dezember 2012 der Rat der Stadt Gladbeck einem Maßnahmenpaket zur Haushaltssanierung zugestimmte. Darin enthalten: Eine Parkgebührenpflicht für die Parkplätze direkt am Schloss Wittringen. Und eben dieser...

  • Gladbeck
  • 19.08.13
  •  14
Überregionales
Zeltlos präsentiert sich seit einigen Tagen wieder die Terrasse des Wasserschlosses Wittringen.

Freie Sicht aufs Wasserschloss

Wittringen. Nur ein vorübergehendes „Gastspiel“ leistete offensichtlich das „Partyzelt“ auf der Terrasse vor dem Wittringer Wasserschloss. Im Jahr 2012 hatte es heftige Diskussionen um besagtes Zelt gegeben, das viele Kritiker als „Verschandelung des Wasserschlosses“ bezeichneten. Kritik gab es auch wieder Anfang Juli, als das Zelt erneut aufgebaut wurde. Rechtlich gesehen kann die Wasserschloss-Gastronomie das Zelt über einen Zeitraum von maximal drei Monaten pro Jahr aufbauen und...

  • Gladbeck
  • 26.07.13
  •  1
Politik

Es ist eben nur ein Kompromiss

Nee, also wirklich schön sieht anders aus: Seit einigen Tagen steht auf dem Terrassengelände des Wittringer Wasserschlosses wieder das - bei vielen Gladbeckern unbeliebte - Partyzelt. Und damit hat sich die Postkarten-Idylle am Schlossteich erledigt, denn die „Schokoladen-Seite“ von Gladbecks wohl bekanntesten Bauwerk ist gar nicht mehr fotogen. Im Jahr 2012 sorgte das weiße Plastikgebilde noch für heftige Beschwerden, doch in diesem Jahr halten sich die Kritiker zurück. Das auch aus...

  • Gladbeck
  • 23.07.13
  •  9
Kultur
  15 Bilder

Tag der offenen Gärten auch in Schloß Höllinghofen

Schloß Höllinghofen öffnete heute seine Gartenpforte. Eine kurze Führung gab es zweimal vom Schloßherren Franziskus Freiherr von Ketteler höchstpersönlich. Hier ein paar Ansichten rund um das märchenhafte Schloß, welches bereits einige Male Kulisse für Edgar Wallace Verfilmungen bot.

  • Arnsberg
  • 14.07.13
  •  43
  •  2
Kultur
  6 Bilder

Wasserschloss Haus Coull (Straelen)

Das Wasserschloss Haus Coull, ein ehemaliges Rittergut in Straelen am Niederrhein, liegt inmitten eines kleinen Parks an der Straße nach Wachtendonk etwa 800 Meter vom Stadtkern Straelens entfernt, befindet sich in Privatbesitz und ist nicht zu besichtigen. Hinter mächtigen Bäumen und einem weitgehend intakten Grabensystem verborgen, wird der alte Herrensitz oftmals nicht wahrgenommen. 1406 wird das Haus Coull erstmals erwähnt, das über Jahrhunderte einer Fam. von Asselt gehört, doch...

  • Duisburg
  • 29.06.13
  •  12
Überregionales

Ungeahnter Proteststurm

Gladbeck ist faktisch pleite. Aber die nun anstehende Erhebung von Parkgebühren auf dem Platz vor dem Wittringer Wasserschloss hat zu einem Proteststurm sondergleichen geführt. Natürlich trifft die Gebühr Menschen mit einem eher kleinen Geldbeutel. Und Personen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind. Aber den meisten Nutzern des Parkplatzes ist die Zahlung der 50 Cent pro Stunde schon zuzumuten. Zudem kann der Parkplatz an der Bohmertstraße ja auch weiterhin kostenlos genutzt werden. Von dort...

  • Gladbeck
  • 28.06.13
  •  1
Kultur
  3 Bilder

Haus Ingenraedt

Wachtendonk-Wankum: Versteckt in den Wankumer Niersauen, umgeben von einem kleinen Waldgebiet und eingebettet in einer weitläufigen Parkanlage, liegt Haus Ingenraedt. Das Wasserschloss und ehemalige Rittergut, erstmals im Jahre 1402 erwähnt, gehört zu den ältesten Häusern am Niederrhein. Heute ist es Sitz der Jagdschule Niederrhein, die vom Eigentümer des Hauses, Felix Freiherr von Loë, geleitet wird. Zudem können Räume des Hauses für Trauungen und private Feiern angemietet werden.

  • Duisburg
  • 26.06.13
  •  9
Kultur
  18 Bilder

Mittelalterliches Heerlager im Schatten von Schloss Moyland

Ein kleiner morgendlicher Rundgang zwischen Zelten durch, es war noch sehr ruhig, noch keine Ritterspiele, die Greifvögel noch nicht da, der Strom der Besucher kam sicher nach uns ;-) da bietet es sich doch an, mal rüber zum Schloss zu gehen. Ein mächtiges Wasserschloss, dass 1945 zerstört wurde. 1987 begann man mit der Wiederherstellung der Anlage. Heute beherbergt Schloss Moyland als Museum die umfangreiche Sammlung moderner Kunst der Gebrüder van der Grinten. hier gehts zu mehr...

  • Wesel
  • 05.05.13
  •  5
Kultur
  27 Bilder

Wasserschloss ,,OPHERDICKE"

Haus Opherdicke ist ein Wasserschloss im Holzwickeder Ortsteil Opherdicke. Im Jahre 1176 wurde es erstmals erwähnt. Im Laufe der Jahrhunderte wechselten häufig die Besitzer. Von 1683 bis 1687 wurde die alte Wasserburg umgebaut und erhielt ihre heutige Gestalt. Im 18. und 19. Jahrhundert entstanden die Wirtschaftsgebäude, die noch heute unverändert sind. Der letzte Besitzer war : Theodor Regenbogen, der das Haus 1918 erwarb. Dessen Erben verkauften 1980 das Wasserschloss an den Kreis...

  • Holzwickede
  • 12.04.13
  •  19
  •  1
Reisen + Entdecken
  10 Bilder

Schlösser und Burgen
Wasserburg Anholt

Die Burg Anholt war namensgebend für die ehemalige Stadt Anholt, heute ein Stadtteil von Isselburg in Nordrhein-Westfalen. Die Anlage ist eines der größten Wasserschlösser des Münsterlandes. Ihre Ursprünge liegen in einem Wehrbau aus dem 12. Jahrhundert zur Sicherung des Besitzes der Diözese Utrecht. Auch wenn der Name nahelegt, Anholt sei eine Burg, handelt es sich eigentlich um ein Schloss. im Laufe der jahrhunderte wurden durch die wechselnden Besitzer ständig an-u. Umbauten...

  • Wesel
  • 09.04.13
  •  15
  •  2
Kultur
Blick aufs Schloss
  10 Bilder

Ausflug zur Wasserburg in Anholt

Eigentlich wollte ich einen guten Freund im Krankenhaus besuchen aber wie ich nun mal bin hab ich Reservezeit eingeplant und war fast eine Stunde zu früh. Also im Ort ein Café gesucht und dabei auf das Schloss getroffen. Eine sehr schöne Anlage (leider ist der Park nur gegen Bezahlung zu betreten) . Im Sommer eine lohnenswerter Ausflug mit Café im Schloss, einer schönen Außenanlage und ein Besuch der Anholter Schweiz mit einem schönen Tierpark ist immer eine Anfahrt wert. Lange Rede , kurzer...

  • Goch
  • 08.04.13
  •  6
  •  1
LK-Gemeinschaft
Wo bin ich?

Wo bin ich? - Ein Quiz (nicht nur) für Lembecker

Samstag ging es mit einer netten Truppe in die Natur. Bei bestem Wetter und noch besserer Verpflegung führte der Weg von der Heide in Lembeck durch den Schlosswald bis zur Wulfener Straße (Schlossallee). Von dort ging es weiter bis zur "Staatsgrenze" Wulfen und in einem großen Bogen rund um das Wasserschloss bis zur Straße "Am Hagen". Ziel war der Heimathof Lembeck am Krusenhof. Auf der Strecke habe ich dieses Foto geschossen. Jetzt lautet die Quiz-Frage: Wo wurde das Bild aufgenommen? Ich...

  • Dorsten
  • 08.04.13
  •  1
Überregionales

Einbrecher im Wasserschloss und wieder mal Überfall auf Spielhalle

Folgende Polizei-Meldungen erreichten die STADTSPIEGEL-Redaktion in den letzten Tagen: Versuchter Trickdiebstahl an roter Ampel Alter Trick mit neuer Masche: Am Dienstag (05.03.), gegen 11.30 Uhr, stand ein 74-jähriger PKW-Fahrer auf dem Westwall vor einer Rot zeigenden Ampel. Hier machte eine junge Frau auf sich aufmerksam. Sie zeigte dem Geschädigten ein Formular, mit dem sie zu Spenden für taubstumme Kinder aufrief. Als der Dorstener seine Geldbörse öffnete, entwendete die Frau einen...

  • Dorsten
  • 08.03.13
Überregionales
  9 Bilder

Besondere kunsthandwerkliche Objekte im Wasserschloss

Im Gildensaal des Wittringer Wasserschlosses präsentierten 30 Kunsthandwerker besondere kunsthandwerkliche und künstlerische Objekte. Bei dem ersten von jährlich vier stattfindenden Märkten „Kunsthandwerk im Schloss“ wurden frühlingshafte Floristikarbeiten, farbenfrohe Malereien, verschiedene jahreszeiltliche Dekorationen, modische Accessoires, exklusive Damenmode und feine Lederarbeiten von Ausstellern aus weiten Teilen NRW´s angeboten.

  • Gladbeck
  • 18.02.13
Kultur
  28 Bilder

Das westfälische Versailles - Schloß Nordkirchen

Man kann es in diesen kalten Februartagen nur erahnen, wie herrlich es im Sommer hier ist. Dieses Schloss, welches ein großes Vorbild hat. Schloß Nordkirchen, im Kreis Coesfeld. Es ist das größte Wasserschloß in Nordrhein-Westfalen Eine sehr gepflegte Parkanlage die sich in Europa sehen lassen kann. Begleitet mich auf meine Fototour, die ich am Rosenmontag unternommen habe. alle Bilder © hefried

  • Essen-Steele
  • 14.02.13
  •  9
Kultur
  27 Bilder

Schon frühlingshaft - Schloss Bladenhorst

Das letzte Wochenende kam den nahenden Frühling schon sehr entgegen. Es war eine Gelegenheit raus ins "Grüne" zu fahren. Ein Ausflug nach Schloss Bladenhorst bot sich da an. Direkt an Rhein-Herne-Kanal gelegen. Ein romantisches Wasserschloss, leider nicht zu besichtigen, weil im Privatbesitz und bewohnbar. Dennoch gelangen mir schöne Bilder , wie ich finde Viel Vergnügen wünsche ich allen Lesern alle Bilder © Hefried

  • Castrop-Rauxel
  • 07.02.13
  •  15
Natur + Garten
  5 Bilder

Schloss Borbeck

Am Samstagnachmittag habe ich die letzte Möglichkeit genutzt, um Schloss Borbeck im Schnee zu fotografieren. Bei leichtem Schneefall und -2° C waren auch noch ein paar Wasservögel in einem eisfreien Teil des Wassergrabens zu beobachten.

  • Essen-Borbeck
  • 27.01.13
  •  10
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Voerde
  46 Bilder

Ein Weihnachtsmarkt am Ende des Radlerjahres

Es begab sich zu der Zeit des 3. Advents, als vom ADFC Kamp-Lintfort die letzte Radtour des Jahres zum Wasserschloss Haus Voerde gestartet wurde. Am Rheintor in Orsoy wurden weitere Radlerfreunde aus Moers abgeholt und der Fährmann brachte 21 Teilnehmer über den großen Strom nach Walsum. Über den Schutzdeich verlief die Route bis Götterwickerham, natürlich vorbei an der „Arche“, nach Voerde, wo ein prächtiger Weihnachtsmarkt rund um das Haus Voerde die Pedalritter erwartete. Leider mussten die...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.12.12
  •  4
Kultur
  19 Bilder

Winterlicher Adventmarkt am Schloss Raesfeld

In Wesel gibt es seit einigen Jahren einen Adventmarkt für die Vereine am Dom und einen Nikolausmarkt rund um das Berliner Tor. Klein, aber schön ! Über die Stadt- und Kreisgrenze schaut man gerne. Viel Positives habe ich schon vom Adventmarkt rund um das Schloss Raesfeld gehört. Mir hat es sehr gefallen ! Es war gut besucht, trotzdem konnte überall gut geschaut werden. Leckereien gab es auch :-)

  • Wesel
  • 09.12.12
  •  16
  •  1
Kultur
  11 Bilder

Spaziergang rund ums Diersfordter Schloß

Samstag Nachmittag war es, ein ziemlich trüber Tag. Nieselregen stellte sich auch noch ein, als wir auf dem Weg zum alten Wasserschloss Diersfordt fuhren. Niemand, der uns entgegenkam. Gespenstische Ruhe, nur die Rufe eines Greifvogels waren zu hören in dieser dusteren Gegend. Das Geräusch von Schüssen drang durch die Luft - ach ja, in der Nähe gibt es einen Schießübungsplatz. Unserer Fantasie war freien Lauf gegeben und sie konnte sich auf Gruseln und Geheimnisvollem einstellen, an...

  • Wesel
  • 26.11.12
  •  8
Kultur
  30 Bilder

Wasserschloss Wittringen im Herbst 2012

Am südlichen Stadtrand Gladbecks liegt inmitten ausgedehnter Waldflächen das Wasserschloss Wittringen. Bereits im 13. Jh. wird Haus Wittringen urkundlich erwähnt. Nicht ganz so alt ist die Volkserholungsstätte, die die Stadt Gladbeck im englischen Stil in den 1920er Jahren bauen ließ. 1922 kaufte die Stadt von seinem adligen Vorbesitzer einen großen Teil des Wittringer Waldes. Der war zu Zeiten der Industrialisierung zu einem übel riechenden Sumpfland verkommen, da Gruben - und andere...

  • Wesel
  • 01.11.12
  •  16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.