Wasserspiegel

Beiträge zum Thema Wasserspiegel

Ratgeber

Wasserspiegel des Vorbeckens in Amecke wird abgesenkt

Der Ruhrverband senkt ab dem 4. Dezember den Wasserspiegel des Vorbeckens Amecke der Sorpetalsperre um etwa einen Meter ab. Die Stauspiegelsenkung wird ca. zwei Wochen andauern. Grund für die Absenkung sind Untersuchungsarbeiten an der Dammdichtung, um den Instandhaltungsaufwand der 25 Jahre alten Asphaltoberflächendichtung des Damms abschätzen zu können. Derartige Asphaltdichtungen, die üblicherweise auf der Wasserseite von Staudämmen aufgebracht werden, sind durch wechselnde...

  • Sundern (Sauerland)
  • 04.12.19
Natur + Garten
Der Ententeich am Dinslakener Rathaus hat derzeit einen niedrigeren Wasserstand als normal.

Wasserstand niedriger als normal
Arbeiten am Ententeich im Dinslakener Stadtpark

Der Ententeich am Dinslakener Rathaus hat derzeit einen niedrigeren Wasserstand als normal. Um Arbeiten an der Uferbefestigung durchführen zu können, wurde gezielt Wasser abgelassen. Denn am Teichufer sollen Rasengittersteine verbaut werden. In einem zweiten Termin im Oktober wird darüber dann noch Schotter angebracht und verharzt. Aber: Der Wasserspiegel sinkt aktuell deutlich weiter als geplant. Grund dafür ist anscheinend ein Leck, das nun gesucht wird. Dazu beobachtet der DIN-Service,...

  • Dinslaken
  • 18.09.19
Politik
Leben auf dem Miroir d'eau, Bordeaux
5 Bilder

Der neue Husemannplatz - Nach Sonnenuntergang schwimmt ein Hai über den Platz

Die STADTGESTALTER schlagen ein Wasserspiegel, eine einzigartige Bodenprojektion und weitere Ideen für die Neugestaltung des Husemannplatzes vor. Außergewöhnliche Plätze mit besonderem Flair und Ambiente, auf denen die Menschen gerne Verweilen, sich Treffen, das Treiben beobachten, andere Menschen beobachten und selbst gerne gesehen werden, ziehen Menschen in die Innenstadt. Solch ein Platz fehlt der Bochumer Innenstadt bisher. Neugestaltung des Husemannplatzes wird angestoßen, Ideen...

  • Bochum
  • 07.07.18
Politik
Schleichend konnten die Autos nur an der Almelo Sporthalle vorbeifahren. Gullis sind verstopft gewesen.
10 Bilder

Alarm: Iserlohner Norden steht unter Wasser

Die heftigen Regenfälle haben auch Iserlohn vehement getroffen. Während der Stadtteil Letmathe weniger betroffen ist, wird im Iserlohner Norden in den Morgenstunden der "Wasser-Notstand" ausgerufen. Die Iserlohner Feuerwehr ist vor Ort und erhält vom Technischen Hilfswerk Unterstützung. "Wir sind bemüht, die Wasserspiegel zu halten", so Feuerwehr-Pressesprecher Detlef Rutsch, "wir errichten Sandsacksperren. Sehr, sehr viele Keller sind vollgelaufen." Allerdings sind Wohnungsräumungen nicht...

  • Iserlohn
  • 13.11.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.