Wasserstand

Beiträge zum Thema Wasserstand

LK-Gemeinschaft
10 Bilder

Emmerich am Rhein / Pegelstand, steigend / Noch ist Platz!
Emmerich am Rhein

Ca. 20 Zentimeter !!! Von Gestern bis Heute ist der Pegel um 20 Zentimeter gestiegen. Immer noch reichlich Platz. Doch Treibholz ( Baumstämme ) könnten Gefahr bringen. Die Schiffsschraube könnte beschädigt werden und das Schiff ist dann nicht mehr manövrierfähig. Würde schlimmstenfalls abtreiben. Aber große Stämme könnten auch Schäden an den Deichen verursachen. Ja wenn der Rhein bis an den Deichen ansteigt   besteht natürlich auch wieder Gefahr für die anliegenden Orte. Nun, ich denke und...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.02.20
  •  6
  •  5
LK-Gemeinschaft
10 Bilder

Emmerich am Rhein / Pegelstand, steigend / Noch ist Platz!
Emmerich am Rhein

Der Rhein breitet sich aus ! Erste Vorkehrungen sind getroffen. Der Treidelpfad an der Promenade ist überflutet, nicht mehr begehbar. Wir sind bei 6,82 m. , da ist noch Platz nach Oben. Erst bei 8,58 bekommt man an der Rheinpromenade auf Höhe Martinikirche nasse Füße. Ich denke das es so weit nicht kommt. Weitere Berichte vom Wasserstand : Hochwasser Der Rhein in Duisburg Hochwasser Teil 2 Duisburg Ruhrort Zwischen Salmorth und Bimmen Leichtes Hochwasser am Rhein im...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.02.20
  •  8
  •  3
Natur + Garten
10 Bilder

Emmerich - Kleve - Niederrhein: Und der Pegelstand des Rheins sinkt immer weiter

Der historische Pegeltiefststand aus dem Jahre 2003 ist längst unterschritten. Der Rhein zieht sich immer mehr zusammen. Am heutigen Sonntagmorgen betrug der Pegelstand in Emmerich nur noch 12 cm. Wir machten uns schon recht früh auf den Weg zur anderen Rheinseite um uns mal ein Blick davon zu machen. Es sieht schon merkwürdig aus wie langsam die Schiffe den Rhein hintereinander befahren, wegen der sehr schmalen Fahrrinne. Die Schiffe können mal gerade noch ein Drittel ihrer Tonnage...

  • Kleve
  • 21.10.18
  •  37
  •  20
Natur + Garten

Emmerich - Kleve - Niederrhein: Die Weidezaungeschichte geht in die nächste Runde

Wenn ich sprechen könnte würde ich Euch von meinem Leid in diesem Sommer erzählen. Wir haben Mitte Oktober und der Vater Rhein, der seit vielen Jahrzehnten vor mir fließt schreit nach Wasser. Auf der gegenüberliegenden Rheinseite in Emmerich zeigte der Pegel heute Abend noch 19 cm. Ich als in die Jahre gekommener Weidezaunpfahl habe das noch nicht erlebt. Als Teil eines Baumes gehöre ich zu den größten und faszinierendsten Lebewesen auf dieser Erde. Auch in meiner jetzigen Form beeindrucke ich...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.10.18
  •  20
  •  22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.