Wassertanks

Beiträge zum Thema Wassertanks

Natur + Garten

Grüne Hauptstadt Essen
Kleine Gießkannenhelden:innen zeigen wie es geht

In unserer Stadt verdursten die Straßenbäume, weil es seit Jahren zu warm und zu trocken ist. Essen ist weiterhin zwar grün, aber angesichts des Klimawandels kann und muss es noch grüner werden und sollte auf keinen Fall weiter sein Grün verlieren. Damit möglichst viele Bäume mit Wasser versorgt werden können, bauen Initiativen von „Gemeinsam für Stadtwandel“ und dem „Runden UmweltTisch“ mit der Ehrenamt Agentur Essen e.V. seit 2020 eine Engagementstruktur auf. Ziel ist es, in jedem Stadtteil...

  • Essen
  • 17.05.21
Überregionales
Die Wassertanks zur Sicherung der Duisburger Innenstadt haben ausgedient. Sie sollen zunächst durch mobile Metallbarrieren ersetzt werden, ehe feststehende und versenkbare Poller aus Stahl installiert werden.

Zur Sicherung der Duisburger City: Wassertanks werden ausgetauscht

Die Duisburger Feuerwehr wird am morgigen Dienstag mit dem Austausch der Wassertanks zur Sicherung der Innenstadt beginnen. Wie berichtet, werden diese gegen ein neues System ausgetauscht, das laut Stadt nicht nur eine Warnfunktion hat, sondern einen LKW im Ernstfall auch aufhalten würde. Rund 40 Feuerwehrleute mit insgesamt sechs Fahrzeugen werden vor Ort im Einsatz sein. Zunächst werden die festen mobilen Sperren an 14 Standorten aufgebaut, der Austausch der Wasserbehälter in den drei...

  • Duisburg
  • 29.10.18
  • 2
  • 1
Überregionales
Maschinengewehre in Moers - auch auf der Kirmes am Wochenende? Foto: Landgraf

Terror - auch hier?

Die Zeiten haben sich tatsächlich stark geändert. Früher schaute man morgens aus dem Fenster nach dem Wetter und hoffte auf einen schönen Tag. Heute schaut man morgens in die News und hofft, dass kein weiterer Anschlag die Welt schockt. Erinnern wir uns an Berlin kurz vor Weihnachten, und daran, dass man auch in Moers die Polizei mit Maschinenpistolen hatte auflaufen sehen. Am vergangenen Freitag hat das Innenministerium wegen des Terroranschlags in Spanien die Kommunen aufgefordert, mögliche...

  • Moers
  • 23.08.17
  • 6
  • 4
Politik
Schwere Wassertanks sichern nun die Fußgängerzone.

Update: Sicherung der Duisburger City durch mobile Sperren zunächst bis Freitag - weitere Entscheidung steht aus

Update 22. August: Zunächst doch nur bis Freitag sollen die Wassertanks in den Zufahrten zur Duisburger Innenstadt stehen bleiben. Damit soll der Targobank-Run am Donnerstag geschützt werden. Ob die mobilen Sperren darüber hinaus als dauerhafte Sicherung an Ort und Stelle verbleiben, wird nach dem Lauf entschieden.  Wegen des Terroranschlags in Spanien hatte das Innenministerium am vergangenen Freitag die Kommunen aufgefordert, mögliche Sicherungsmaßnahmen an besonders frequentierten Orten zu...

  • Duisburg
  • 21.08.17
  • 1
  • 1
Politik
Die Wassertanks werden nun durch die Betonklötze ausgetauscht und dienen dem Anti-Terror-Schutz.
6 Bilder

Anti-Terror-Schutz in der Dorstener Innenstadt: Feuerwehr tauscht Container gegen Beton

Altstadt. Am Donnerstagnachmittag, 16. Februar rückte die Dorstener Feuerwehr mit einem Kranwagen und einem Löschgruppenfahrzeug, sowie sieben Mann in die Innenstadt aus. Ihr Auftrag: die Wassertanks, die noch vor Weihnachten letzten Jahres aufgestellt wurden und mittlerweile mit Tannengrün getarnten wurden, gegen Betonklötze auszutauschen. Die so genannten "Anti-Terror-Tanks" stehen an gleich elf Zufahrten in der gesamten Innenstadt. "Wir tauschen die Winter-Variante nun gegen die...

  • Dorsten
  • 17.02.17
Politik
Die Wassertanks werden Betonquadern weichen.

Schutz der Innenstadt trifft auf viel Zustimmung: Maßnahme soll Terroranschlag erschweren und verzögern

Altstadt. Die Wassertanks, die vor Weihnachten rund um den Innenstadtkern aufgestellt wurden, um einen Anschlag auf Menschenleben mit einem großen Fahrzeug zu erschweren, werden im Januar durch Betonbausteine ersetzt. Diese waren auf die Schnelle nicht lieferbar. Die Stadt wird außerdem Bürgeranregungen aufgreifen und prüfen, ob Durchfahrtshemmnisse dauerhaft installiert werden können, wenn die Innenstadt 2017 / 2018 mit dem Projekt „Wir machen MITte“ umgestaltet wird. Da es neben viel...

  • Dorsten
  • 27.12.16
Politik
4 Bilder

1.000-Liter-Tanks als Sicherheitssperren für den Innenstadtkern

Dorsten. Zur Sicherung der Zufahrten zur Innenstadt haben Ordnungsamt, Feuerwehr und Polizei heute insgesamt zehn Standorte zur Aufstellung von 1000 Liter- Wassertanks (IBC) festgelegt. Die Tanks, die gefüllt eine Tonne Gewicht mitbringen, wurden der Stadt durch ein örtliches Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die Stadt Dorsten folgt damit dem Beispiel größerer Städte im Ruhrgebiet, die ihre Weihnachtsmärkte mit vergleichbaren Methoden sichern und so die Durchfahrtgeschwindigkeit von...

  • Dorsten
  • 22.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.