Wattenmeer

Beiträge zum Thema Wattenmeer

Natur + Garten
15 Bilder

Vergessene Orte
Alte Badestelle Schobüll

Ich liebe diese Orte. In einer Art Dornröschenschlaf liegt die alte Badestelle in Schobüll an der Husumer Bucht.  Die neuere Seebrücke kennt allerdings jeder. Hier geht es oft zu wie auf dem Bahnhof. Die Leute hasten bis ans Ende des Steegs , machen ein Foto und verschwinden wieder.Das ist sehr Schade . Durch Zufall habe ich jetzt den alten Badesteeg entdeckt. Er ist fast im hohen Schild eingewachsen und kaum sichtbar.  Hier verbringe ich jetzt in aller Ruhe meine Abende und genieße...

  • Essen-Steele
  • 25.09.19
  •  2
  •  3
Sport
Stürmsch aber schön  war es für Uli Müller auf Sylt.
4 Bilder

Uli Müller (TC Kray) läuft wieder auf Sylt
12. RUN ums Rantumbecken mit viel Wind und Spaß

„Natur laufend erleben“ . Das kann man beim Landschaftslauf RUN um das Rantumbecken auf Sylt. Auf einer Strecke vom 10 Kilometer führt die Runde über den Deich durch nahezu unberührte Natur um das Naturschutzgebiet auf der Nordseeinsel mit seiner vielfältigen Vogelwelt. Auf der anderen Seite der Deichkrone ist der Nationalpark Wattenmeer zu bewundern. Und mittendrin grasen Schafe und beobachten die Starter neugierig.Alles zusammen ergibt eine lockere Stimmung , denn der Spaß soll hier im...

  • Essen-Steele
  • 18.09.19
  •  1
  •  3
Natur + Garten
12 Bilder

Ein paar Landschaftsfotos von Texel

Texel ist der Name für eine Nordseeinsel in der niederländischen Provinz Nordholland, ebenso Name der auf der Insel liegenden Gemeinde Texel. Die Insel ist die größte und westlichste der Westfriesischen Inseln. Sie ist ein beliebtes Tourismusziel; ihre abwechslungsreiche Landschaft beherbergt eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt. Bei meinem Aufenthalt auf Texel im März konnte ich einige Landschaftsimpressionen im Bild festhalten. Einige davon will ich hier präsentieren.

  • Gelsenkirchen
  • 30.06.19
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Für die Arbeit der elf Ehrenamtler vom Verein KICK IN bedankten sich die Kinder und Jugendlichen nun mit einem gemeinsamen Segeltörn.

Dankeschön-Aktion für Gevelsberger Ehrenamtler auf dem Wattenmeer

Unter dem Motto „Ehrenamt navigiert - wohin es im Leben geht und wofür ich mich im Leben einsetze“ haben die Kinder und Jugendlichen im Rahmen eines gemeinsamen Segeltörns ihren Dank für das ehrenamtliche Engagement der elfköpfigen Crew zum Ausdruck gebracht. Der Verein KICK IN e.V. mit Sitz in Gevelsberg fördert seit Jahren das Ehrenamt und bildet Jugendliche und junge Erwachsene zu Kinder- und Jugendgruppenleitern aus. Für die langjährige ehrenamtliche Mitarbeit wurde jeder...

  • Schwelm
  • 04.08.18
  •  1
Natur + Garten
Handyfoto: Rainer Bresslein
16 Bilder

"Dat is Watt!"

Eine kleine Fotoauswahl aus dem Watt vor Büsum. Die Aufnahmen entstanden Ende Oktober 2017 bei aufkommender Dämmerung und in den Abendstunden. Bitte auch den Vollbildmodus nutzen! Alle Fotos: Rainer Bresslein

  • Wattenscheid
  • 24.11.17
  •  20
  •  22
Kultur
12 Bilder

Vernissage: Gratwanderung - Unterwegs von Den Helder nach Blåvand im Marler Stern

Vernissage der Fotoausstellung Gratwanderung  mit Filmen, 3D-Bildern, Liedern, Lesung und vielem mehr. am  Samstag, 14. Oktober 13:00 - 15:00 im Marler Stern.  Eine Reise von Den Helder in den Niederlanden nach Blåvand in Dänemark. Festgehalten in Bildern, Filmen, Gesprächen und Texten. Hoi, Moin und Hej! In ein paar Tagen steigt die große Vernissage in Marl (Ruhrgebiet). Wir  freuen sich schon sehr und texten, komponieren, schneiden, drucken... und üben! Wir sehen uns am 14. Oktober um...

  • Marl
  • 09.10.17
Kultur
34 Bilder

Kutterfahrt mit der "Gorch Fock" vom Hafen Neuharlingersiel nach Spiekeroog, Teil 1 (Showfischen)

Spiekeroog entdecken! Am Dienstag, 06.09.2016, habe ich an einem wunderschönen Tagesausflug teilgenommen: Mit der "Gorch Fock" nach Spiekeroog mit Seehundbeobachtung, Netzfang und 1,5 Std. insel- und naturkundliche Führung. Schon mal vorweg: Meine mitgenommene Jacke brauchte ich gar nicht, so warm war es an diesem Tag. Und nicht nur dieser! Los ging es um 11.15 Uhr, und nach gut einer halben Stunde Fahrt wurde das Netz ins Wasser gelassen - so ca. 10 Minuten. An dieser Stelle war das Wasser...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.09.16
  •  4
  •  10
Natur + Garten
5 Bilder

Austernfischer

Sein Lebensraum ist das Wattenmeer, hier wartet er geduldig zur Nahrungssuche auf die nächste Ebbe. Sein Nachwuchs wird sehr aufmerksam betreut, da die Feinde zuhauf in seinem Umfeld lauern.

  • Herne
  • 27.06.16
  •  13
  •  12
Natur + Garten
Auf dem Weg zum Watt
50 Bilder

Wieder auf Vlieland ... (Teil 2)

1975 waren wir zum ersten Mal mit unseren Kindern, niederländischen Verwandten, Bekannten und deren Kindern auf Vlieland. Wir waren so zahlreich, dass ein Bus angeheuert wurde. Der Vorgarten unseres Schwagers in Nijmegen stand voller Koffer, sie waren neben- und übereinandergestapelt. Als Koffer und Taschen verstaut waren, passten wir noch so gerade in den Buss. Unterwegs wurde eine Pause eingelegt, das war auch dringend nötig – nicht nur zum Brötchenessen. In Harlingen angekommen, müssen Busse...

  • Goch
  • 19.06.16
  •  14
  •  14
Natur + Garten
Harlingen mit Sonnenschein
35 Bilder

Wieder auf Vlieland ... (Teil 1)

Seit Wochen nur Regen, Regen. Da kam die Einladung zu einem Kurzurlaub auf Vlieland gerade recht. Seit vielen Jahren fahren wir schon auf diese wunderschöne Insel, zuletzt vor fünf Jahren. Vlieland (NL) liegt zwischen Texel und Terschelling. Von Harlingen Hafen dauert die Überfahrt mit der Fähre etwa 90 Minuten. Auch schon mal länger, wenn das Wetter etwas rauer ist. Die Fahrrinne ist so kompliziert und macht viele Windungen um Untiefen und die Sandbank Griend, die heute unbewohnt und...

  • Goch
  • 17.06.16
  •  20
  •  14
Kultur
11 Bilder

Hafen Neuharlingersiel - Kutterflotte und mehr...

März 2016 Seit jeher ist der Hafen das Herzstück von Neuharlingersiel. Für frischen Fisch sorgt eine aktive Krabbenkutterflotte, die im Hafen von Neuharlingersiel am Poller liegt. Hier nun einige Aufnahmen - bei Sonnenschein - während meines Urlaubs im März 2016.

  • Menden (Sauerland)
  • 27.03.16
  •  9
  •  11
Kultur
Wrack Mariann auf dem Trockenen
16 Bilder

Schiffswrack im Wattenmeer

An einem schönen Sommertag machten wir im Ort Wenningstedt-Braderup (Sylt) eine kleine Wattwanderung. Dabei entdeckten wir wenige Meter vom Strand entfernt das altes Holzschiffswrack Mariann, Reste eines schwedischen Dreimasters. Mariann war ein Getreidetransport-Schiff und lag nach dem 2. Weltkrieg abgetakelt in einem kleinen schwedischen Hafen. Das brachte 1960 zwei Sylter auf die Idee eines schwimmendes Cafés. Mit dem Segelschiff im Schlepp kamen sie im Hafen von Munkmarsch an. Da...

  • Schermbeck
  • 27.01.16
  •  16
  •  15
Natur + Garten
Tierärztin Janine Bahr (l.) und Inga Mehner auf der Suche nach der gemeldeten Seerobbe.

Gefahr für das Weltnaturerbe Wattenmeer durch Ausflugsboote

Am Samstag, den 11.Juli 2015 sind auf einer Sandbank im Naturschutzgebiet Wattenmeer zw. Hallig Hooge und Amrum zwei Ausflugsschiffe der Reedereien "Adler-Schiffe" und "Halligreederei" auf Grund gelaufen. Durch einen von Reedereiseite bestätigten Navigationsfehlers des Kapitäns der "Adler-Express" kam das Schiff vom Kurs ab, verließ die Fahrrinne und lief auf Grund. Auch die zur Hilfe eilende "Hauke Haien" lief beim Versuch, den Havaristen freizuziehen auf die Sandbank auf. Die an Bord...

  • Hilden
  • 26.07.15
  •  1
Natur + Garten
Kerstin und Wijnand Geurtsen-Haase genießen seit zehn Jahren das  Leben auf der Tijdgeest.
7 Bilder

Sonne, Wind und Meer: Die Tijdgeest - ein Schiff fürs Leben

Wie das Leben so spielt. Oder - wie kommt man vom Kanalknotenpunkt in Datteln zum offenen Meer? Natürlich durch die Liebe. Und das geht so: Kerstin Haase, aufgewachsen in der Kanalstadt, lernt 2004 in Dortmund den niederländischen Skipper Wijnand Geurtsen kennen, ein Jahr später folgt sie ihm nach Holland, wo er auf dem Segler "Mars" die Geschicke lenkte - und die Dattelnerin als Matrosin anheuert. Bericht von Peter Kallwitz (Marl) 2005 kaufte das von Sonne, Wind und Meer begeisterte...

  • Marl
  • 08.07.15
  •  8
Natur + Garten
Foto: Rainer Bresslein
8 Bilder

Abenddämmerung im Wattenmeer

Diese Aufnahmen entstanden während einer Bootstour an der niedersächsischen Nordseeküste zwischen dem Festland und den Inseln Norderney, Langeoog und Spiekeroog.

  • Wattenscheid
  • 27.04.15
  •  29
  •  18
Natur + Garten
Spiegelung
42 Bilder

Die Insel Sylt im Winter- Impressionen einer Reise

"Klaar Kiming". Sylter Friesisch: "Klare Sicht. Klarer Horizont" Die Saison neigt sich dem Ende entgegen. Die Tage werden kürzer. Schon um 16.00 Uhr beginnt die Dämmerung. Die Temperturen sinken, es weht ein heftiger Wind. Wir wagen trotzdem eine Reise zum nördlichste Zipfel Deutschlands. Wir sind gespannt, was uns erwartet. Meine Tagebucheinträge im November 2014: 1. Tag: Die Norseeeinsel bietet in der kalten Jahrszeit faszinierende Fotomotive, schillernde Farben, unendliche...

  • Arnsberg
  • 23.11.14
  •  11
  •  7
Natur + Garten
6 Bilder

Am Wattenmeer auf dem Deich

Nach einem anfänglich trüben Tag unternahm ich doch noch mit dem Rad eine Tour zum Wattenmeer. Die Möwen haben mich herzlich begrüßt.

  • Lünen
  • 15.09.14
  •  7
  •  2
Natur + Garten
Meeresstille im Weltkulturerbe Wattenmeer

Meeresstille

Glückliche Fahrt Die Nebel zerreißen, Der Himmel ist helle, Und Äolus löset Das ängstliche Band. Es säuseln die Winde, Es rührt sich der Schiffer. Geschwinde! Geschwinde! Es teilt sich die Welle, Es naht sich die Ferne; Schon seh' ich das Land! Johann Wolfgang von Goethe

  • Arnsberg
  • 11.07.14
  •  4
  •  8
Natur + Garten
Radfahren entlang der Nordseeküste
22 Bilder

Nationalpark Wattenmeer - einzigartig!

Radtour entlang der Nordseeküste. Erholung und Entspannung pur. Stundenlang mit netten Menschen am Flutsaum entlang wandern. Den Wind und die Sonnenstrahlen auf der Haut spüren. Die Seele baumeln lassen. Was kann schöner sein? Abendstimmung am Wattenmeer. Wir genießen die unendliche Weite. Den Blick zum Horizont. Die Ruhe. Das Säuseln des Windes. Hier und da das Zannern der Takelage eines Bootes, das im Watt auf dem Trockenen gestrandet ist. Selbst die Möwen kommen zur Ruhe. Einige...

  • Arnsberg
  • 10.06.14
  •  5
  •  10
Kultur
Bergpark Kassel-Wilhelmshöhe

2014 wird Jahr des „UNESCO-Welterbes“

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) vermarktet das Reiseland Deutschland im Ausland. Für das Jahr 2014 rückt die DZT die insgesamt 38 deutschen Welterbestätten der UNESCO in den Mittelpunkt ihrer Marketingarbeit. Zusammen mit dem Verein UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V., zu denen sich die gelisteten Denkmäler zusammengeschlossen haben, führt die Tourismus-Zentrale umfangreiche Werbe- und Marketingmaßnahmen durch, um so die Bekanntheit der Welterbestätten in Deutschland...

  • Hagen
  • 31.10.13
Kultur
8 Bilder

Ebb un Flood

Aus meiner Serie: Begegnungen mit Menschen Auf einem Gruppenkontaktertreffen der Henkelpensionäre in Düsseldorf im April 2013 ist mir der Fotograf Olaf Döring bei seiner Arbeit aufgefallen. Als Bürgerreporter habe ich seine Arbeit beobachtet. Nur von Profis kann man wirklich lernen, mit der Kamera etwas professioneller umzugehen. Mehrmals bin ich in den verschiedenen Pausen mit Olaf Döring ins Gespräch gekommen. Dabei habe ich erfahren, dass er seine Selbstständigkeit bei...

  • Unna
  • 12.05.13
Kultur
18 Bilder

Spuren im Sand, von wem sie auch immer sein mögen.......

Wer über Spuren im Sand, bzw. Wattsand etwas lesen möchte, ist bei Google sicher besser aufgehoben, dort gibt es Fachliteratur zu Hauf. Ich möchte hier nur etwas über meine eigenen Spuren sowie der meiner Wegbegleiter im Watt zeigen, nur ein paar kleine Eindrücke.

  • Duisburg
  • 10.01.13
  •  20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.