Wattenscheid

Beiträge zum Thema Wattenscheid

Ratgeber

Polizei Bochum: "Falsche Polizisten" erzeugen Angst und Schrecken im Revier!
Mal andersherum: Pfiffiger Bochumer und die Polizei tricksen "Falsche Polizisten" aus

"Falsche Polizisten" erzeugen Angst und Schrecken im Revier! Das Wichtigste vorweg: Dank der mehrtägigen Ausdauer eines 63 Jahre alten Mannes und der Bochumer Polizei sitzen seit Ende letzter Woche zwei "Falsche Polizisten" in Untersuchungshaft! Blicken wir zurück: "Ganz, ganz mies und skrupellos: `Falsche Polizisten´ erzeugen Angst und Schrecken im Revier!" Mit dieser Überschrift haben wir im Januar 2017 erstmalig über die kriminellen Machenschaften der "Falschen Polizisten" berichtet,...

  • Wattenscheid
  • 20.10.20
Ratgeber
Die BOGESTRA streikt heute und morgen.

Streiks auch im Bochumer ÖPNV
Die BOGESTRA streikt an zwei Tagen

Von Gewerkschaftsseite sind inzwischen Warnstreiks am 19. und 20. Oktober angekündigt. Diese haben an beiden Tagen unterschiedliche Auswirkungen für BOGESTRA Kunden. Am heutigen Montag, 19. Oktober, werden die BOGESTRA-KundenCenter bestreikt, und sind somit ganztägig geschlossen. Tickets sind an diesem Tag natürlich weiterhin erhältlich, zum Beispiel über unsere Mutti-App, die Vertriebspartner und Fahrkartenautomaten. Der Bus- und Bahnverkehr ist am Montag nicht vom Streik...

  • Bochum
  • 19.10.20
Politik
2 Bilder

Blick in die Zukunft
Stadtpolitische Herausforderungen in Bochum 2020 bis 2025

In der am ersten November beginnende Wahlperiode steht die Bochumer Politik vor großen Herausforderungen. In vielen wichtigen Bereichen müssen grundlegende Entscheidungen getroffen werden, die für die Zukunft der Stadt von herausragender Bedeutung sind. Hier eine Auflistung wichtiger Themen und Herausforderungen, zu denen die Politik in den nächsten 5 Jahren wichtige Entscheidungen treffen müsste: Klimaschutz – Bisher verfolgt die Stadt das unambitionierte Ziel bis 2050 den Ausstoß der...

  • Bochum
  • 18.10.20
  • 1
Politik
700 Jahre Stadt Bochum. Foto: Stadt Bochum
2 Bilder

Zusammenschluss von Bochum und Wattenscheid muss auch Thema sein
700 Jahre Stadt Bochum: Geschichte wird im Zeittunnel dargestellt

Am 8. Juni 1321 erhielt Bochum erweiterte Marktrechte auf der Burg Blankenstein. Überreicht wurden diese mit einer Urkunde von Graf Engelbert II. von der Mark. Dies ist seit Jahrzehnten Bezugspunkt für Stadtjubiläen. Die gesamte Stadt – Vereine, Organisationen, Unternehmen und Institutionen sowie sämtliche Stadtteile – bringt sich 2021 ein und gestaltet das Festjahr mit. Auch in Ausstellungen wird die 700jährige Stadtgeschichte eine große Rolle spielen. Die heutige Stadt Bochum ist, wie...

  • Bochum
  • 14.10.20
Blaulicht

Polizei Bochum: Vier beteiligte Autos und hoher Sachschaden
Unfall an der Einmündung zur Jahnstraße: Vier beteiligte Autos und hoher Sachschaden

Am 9. Oktober, gegen 12.50 Uhr, ist es in Wattenscheid zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person verletzt ins Krankenhaus gebracht worden ist. Bei der Kollision waren vier Autos beteiligt und es entstand erheblicher Sachschaden. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein 84-jähriger Wattenscheider die Lohrheidestraße in südwestlicher Richtung (Leithe). Vor ihm in gleicher Richtung hielt ein 37-jähriger Gelsenkirchener verkehrsbedingt an, da eine 54-jährige Wattenscheiderin, die...

  • Wattenscheid
  • 11.10.20
Blaulicht
Reizgas-Alarm am Klaus-Steilmann-kolleg in Wattenscheid.

Reizgas-Alarm in Wattenscheid
Einsatz am Klaus-Steilmann-Berufskolleg

Heute Vormittag, Mittwoch, 7. Oktober,  gegen 11.45 Uhr wurde die Feuerwehr zum Klaus-Steilmann-Berufskolleg an der Westenfelder Straße in Wattenscheid alarmiert. Über Notruf wurde ein stechender Geruch gemeldet, die Schule sei bereits geräumt worden. Bei Eintreffen des Löschzuges der Feuerwache Wattenscheid konnten die Einsatzkräfte ebenfalls einen stechenden Geruch feststellen und begannen umgehend mit Lüftungsmaßnahmen. Insgesamt 64 Schülerinnen und Schüler aus 3 Klassen meldeten sich...

  • Bochum
  • 07.10.20
Blaulicht

Polizei Bochum : 30.000 Euro Schaden bei Unfall auf dem Zeppelindamm Bochum, Wattenscheid
Mehrere Verletzte und 30.000 Euro Schaden bei Unfall auf dem Zeppelindamm Bochum, Wattenscheid

Vier beteiligte Autos, mehrere Verletzte und über 30.000 Euro Sachschaden - das war die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstag, 1. Oktober, in Bochum-Wattenscheid. Der Unfall hat sich ereignet auf dem Zeppelindamm zwischen der Kreuzung zum Wattenscheider Hellweg und der Einmündung "Todts Feld". Gegen 16.30 Uhr war ein 25-jähriger Wattenscheider auf dem Zeppelindamm in Richtung Linden unterwegs. Eine vor ihm fahrende 67-jährige Autofahrerin ( ebenfalls aus Wattenscheid ) musste nach...

  • Wattenscheid
  • 02.10.20
Politik
Klaus Peter Hülder, Ehrenvorsitzender der UWG: Freie Bürger. Foto: UWG: Freie Bürger
4 Bilder

UWG-Mitbegründer Klaus Peter Hülder verabschiedet sich nach 51 Jahren aus der aktiven Politik
„Wir haben bis heute erreicht, das Wattenscheid in Bochum nicht untergeht“

„Wattenscheid hat zwar seine Eigenständigkeit verloren, aber nie sein Gesicht“, sagt Klaus Peter Hülder, „und die besondere Position unserer Stadt ist im politischen Bochum und bei der Bevölkerung immer akzeptiert worden.“ Das habe man – so seine Bilanz - über all die langen Jahre erreicht mit der Unabhängigen Wählergemeinschaft Wattenscheid (UWG-WAT). 1969 wurde der politische Gegenpol zu den etablierten Parteien von Hülder mitbegründet, der sich nun, nach 51 Jahren, aus der aktiven Politik...

  • Bochum
  • 02.10.20
Ratgeber
Zu Verkehrsbehinderungen kommt es wegen Gleisbauarbeiten auf der Strecke der Linie 302 in Wattenscheid.

Wattenscheid: Gleisbauarbeiten auf Linie 302
Verkehrsbehinderungen im Bereich Hochstraße / Friedrich-Ebert-Straße

Auf der Hochstraße zwischen Swidbertstraße und Steinstraße sowie auf der Friedrich-Ebert-Straße zwischen der Haltestelle Freiheitstraße und Gertrudisstraße sind Gleisbauarbeiten notwendig. Sie finden von Sonntag, 4. Oktober, bis voraussichtlich Samstag, 24. Oktober, statt. Die Bogestra nutzt damit auch die Herbstferien. Es kommt dabei zu Wochenendarbeit, teilweise muss auch nachts gearbeitet werden. Um einen schnellen und sicheren Bauablauf zu erreichen, muss die Verkehrsführung geändert...

  • Bochum
  • 01.10.20
Blaulicht

Polizei Bochum: Drei Autos in Unfall verwickelt
Drei Autos in Unfall verwickelt, ein leicht Verletzter und hoher Sachschaden

Ungefähr 13.000 Euro beträgt der Sachschaden bei einem Verkehrsunfall vom gestrigen Samstag ( 26. September ) in Bochum-Wattenscheid. Ein Verkehrsteilnehmer ( 24 ) wurde dabei leicht verletzt. Gegen 13 Uhr befuhr eine 53-Jährige Autofahrerin die Berliner Straße in Richtung Höntrop. An der Berliner Straße / Wattenscheider Hellweg wechselte sie vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Ein hinter der Frau fahrender 24-jähriger Bochumer - er befuhr mit seinem Fahrzeug den linken Fahrstreifen...

  • Wattenscheid
  • 27.09.20
Blaulicht

Polizei Bochum: Älterer Fußgänger bitte melden!
Zwei Männer flüchten nach sexuellem Übergriff - Älterer Fußgänger bitte melden!

Am heutigen Donnerstag erschien eine Bochumerin bei der Polizei und zeigte einen massiven sexuellen Übergriff auf ihre Person an. Die Tatzeit: Der gestrige 23. September ( Mittwoch ), zwischen 13 und 13.30 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt hielt sich die Frau, die einen kleinen Hund dabei hatte, auf dem Spielplatz zwischen der Hüller Straße und dem Watermanns Weg in Wattenscheid auf. Hier saß sie auf einer Tischtennisplatte und rauchte eine Zigarette. Plötzlich tauchten zwei Männer auf und...

  • Wattenscheid
  • 24.09.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Text: Thorsten Nolte
2 Bilder

Tradition verbindet
Schaustellermarkt am Saarlandbrunnen in Wattenscheid

Am 21.09.2020 eröffnete der 3. Schaustellermarkt am Saarlandbrunnen in Wattenscheid. Zur Eröffnung lud der BSV St.Hubertus Bochum i.W. 1961 e.V. alle Traditionsverein aus dem Wattenscheider Karneval sowie den Schützenvereinen ein. Anwesend war auch der Landeskönig des Westfälischem Schützenbund, Dirk Remiorz vom  All – Bü – Schü. Wattenscheid e.V. 1863. Gemeinsam wollte man Stärke und Einigkeit mit den Schaustellern symbolisieren. In einer kleinen Ansprache, lobte der Geschäftsführer...

  • Wattenscheid
  • 21.09.20
Blaulicht

Polizei Bochum: Zivilfahnder heben Drogenhandel aus
Verdächtiger E-Bike-Fahrer packt aus: Zivilfahnder heben Drogenhandel aus

Den richtigen Riecher bewiesen Zivilfahnder am Wochenende: Nachdem sie in Wattenscheid bei einem E-Bike-Fahrer Drogen fanden, packte der Mann bei der Vernehmung aus - es folgten zwei Wohnungsdurchsuchungen und jede Menge Sicherstellungen. Im Rahmen ihrer Streife kontrollierten Beamte des zivilen Einsatztrupps (ET) am Samstagnachmittag, 19. September, auf der Graf-Adolf-Straße einen 45-jährigen Bochumer. Der einschlägig polizeibekannte Mann war auf einem hochpreisigen E-Bike unterwegs und...

  • Wattenscheid
  • 21.09.20
Politik
Das Ergebnis für Wattenscheid.

Rot-Grün reicht nicht zur Wahl des Wattenscheider Bezirksbürgermeisters
Herzog hofft auf Mehrheit

Nach der Wahl vom letzten Sonntag ist noch nicht entschieden, wer neuer Bezirksbürgermeister in Wattenscheid und damit Nachfolger des nicht mehr zur Wahl angetretenen Manfred Molszich (SPD) wird. Von Peter Mohr Die Stimmen von SPD und Grünen reichen für eine Mehrheit nicht aus. Augenfällig sind die Verluste der beiden großen "Alt"-Parteien. Die SPD büßte in Wattenscheid im Vergleich zur letzten Kommunalwahl rund vier Prozent ein, bei der CDU ging es um rund 3,5 Prozent bergab. Auch die...

  • Bochum
  • 15.09.20
Politik

Unter dem Motto „Stadt und Land – Hand in Hand“
Stadt und Land – Hand in Hand

Unter dem Motto „Stadt und Land – Hand in Hand“ waren am Donnerstag Nachmittag der Wattenscheider Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel und Wolfgang Rohmann der Fraktionsvorsitzende der Wattenscheider SPD-Bezirksfraktion unterwegs durch Wattenscheid. Auf Ihrem Weg machten sie Halt an den wichtigsten – von der SPD in Land, Stadt oder beiden gemeinsam – auf den Weg gebrachten Projekten Wattenscheids. Sie besuchten den S-Bahnhof Höntrop, das auch als „Zweistromland“ bezeichnete Neubaugebiet, den...

  • Wattenscheid
  • 10.09.20
  • 1
Blaulicht

Polizei Bochum: Päckchen aus Wohnung gestohlen
Päckchen aus Wohnung gestohlen: Zivilpolizisten stellen zwei Tatverdächtige

Erfolg für den zivilen Einsatztrupp der Polizei: Nach einem Einbruch in Bochum-Höntrop am Mittwoch, 9. September, hatten die Beamten den richtigen Riecher und nahmen zwei dringend tatverdächtige 17-Jährige aus Bochum fest. Gegen 14.45 Uhr fuhren die Zivilkräfte gerade auf der Friedlandstraße Streife, als ihnen zwei Jugendliche auffielen, die augenscheinlich Wohnhäuser auskundschafteten. Die Beamten gaben sich als Polizisten zu erkennen und kontrollierten das Duo. Dabei fanden sie ein...

  • Wattenscheid
  • 10.09.20
Politik
Text : CDU WAT - Mathias Lück

Tierheim an der Blücherstrasse
Der Bedarf ist groß im Tierheim an der Blücherstrasse.

Futter, Decken, Geld. Aber wir bemühen uns, bei unseren Aktivitäten übers Jahr für den guten Zweck zu sammeln“ so CDU Bezirksvertreterin Annelie Sonnenschein ( Rechts im Bild ). So konnten einige Mitglieder der CDU Wattenscheid eine Geldspende in Höhe von 180€ sowie umfangreiche Sachspenden an die Leiterin des Tierheims Ingrid Weber ( Dritte von rechts ) übergeben. Corona bedingt ist die Geldspende dieses Jahr leider geringer ausgefallen, da kein Flohmarkt stattfinden konnte. Mit dem...

  • Wattenscheid
  • 06.09.20
Ratgeber
Jan in Aktion - ob er es in eines der Teams schafft, das erfahren die Zuschauer heute.

Der Bochumer Jan Klose (20) kocht am Mittwoch bei der TV-Show "The Taste"
Am Herd statt im Hörsaal

Eigentlich studiert er Geographie und Sozialwissenschaften auf Lehramt an der Ruhr-Uni - doch den Hörsaal tauscht Jan Klose aus Wattenscheid gerne mal mit dem Herd. Seine Leidenschaft bringt den 20-Jährigen am Mittwoch, 2. September, in die Kochshow "The Taste", die um 20.15 Uhr im TV-Sender Sat.1 zu sehen ist. Duell mit Profi-Köchen Bei der Show treten die besten Hobby- und Profiköche gegeneinander an - 16 Kandidaten kämpfen um einen Platz in den Teams der vier Promi-Köchen Alexander...

  • Bochum
  • 31.08.20
Vereine + Ehrenamt
Text und Foto :  All - Bü - Schü.Wattenscheid

All - Bü - Schü.Wattenscheid e.V.
Verein trauert um seine Ex. Königin Ilse Müller - Hormuth

Der Verein trauert um seine Ex. Königin Ilse Müller - Hormuth. Ilse war 1974 -1976 Königin im All - Bü - Schü. Wattenscheid e.V. 1863. Gehörte zuerst der Damenabteilung an. Nach der Auflösung ging sie in die 3. Kompanie. 1996 war sie Hofdame beim Königspaar Willi u. Marlis Wittlich.   Zu ihrem 90.Geburtstag stiftete sie einen Wanderpokal der immer im Frühjahr unter den Kompanien ausgeschossen wird. Der Verein wird sein Ehrenmitglied in guter Erinnerung behalten.

  • Wattenscheid
  • 30.08.20
Politik
Klare Ansagen: UWG: Freie Bürger initiierten am Montag ein Solidaritäts- und Infotreffen am Hallenfreibad im Höntroper Südpark. Im Bild: Karl Heinz Sekowsky. Foto: UWG: Freie Bürger
7 Bilder

Höntrop: Solidaritäts- und Infotreffen am Hallenfreibad im Südpark
„Wir wollen einfach nur ein vernünftiges Bad“

„Es muss wieder Leben in den Südpark, unsere familienfreundliche Oase kann man nicht einfach so verkommen lassen!“ Beim Solidaritäts- und Infotreffen am Hallenfreibad im Höntroper Südpark, initiert von der UWG Freie Bürger, gab’s klare Ansagen von den Bürgerinnen und Bürgern, denn: Aus dem derzeitigen Schandfleck soll wieder ein vernünftiges Bad entstehen. Nicht mehr, nicht weniger. Nur zu gern nahmen sie daher die Gelegenheit wahr, sich aus erster Hand über das Verfahren und den aktuellen...

  • Bochum
  • 25.08.20
Politik

Die Stadtgestalter und Volt
gegenseitige Wahlempfehlung für 13.09.2020

Volt empfiehlt seinen Wähler*innen in Bochum, die STADTGESTALTER zu wählen. Die STADTGESTALTER empfehlen, für die Wahl des Ruhrparlaments für Volt zu stimmen. Während die STADTGESTALTER zur Wahl des Bochumer Stadtrates und der Bezirksvertretungen antreten, geht Volt bei der Wahl zum Ruhrparlament an den Start. Gemeinsam decken beide politischen Gruppierungen alle kommunalen Gremien ab, deren Mitglieder im September im Ruhrgebiet gewählt werden. Volt und STADTGESTALTER haben daher für...

  • Wattenscheid
  • 21.08.20
Politik
Stefan Mull. Foto: UWG: Freie Bürger
4 Bilder

Bochum Südwest: Immer im Rahmen des Notwendigen bleiben
Stefan Mull setzt Vernunft an oberste Stelle

Politisches Denken und Handeln hat für Stefan Mull stets mit Vernunft zu tun. Und mit Transparenz. Der 52jährige Geschäftsmann aus Sundern steht auch dafür ein, Kompetenzen der Bezirksvertretungen zu stärken und nachhaltig zu begleiten, Bürgerkonferenzen auszuweiten und deren Ergebnisse auch ernst zu nehmen. „Man muss schauen, dass Bauprojekte, infrastrukturelle Vorhaben oder neue Nahversorgungsangebote nie den Rahmen des Notwendigen sprengen“, sagt er und versteht sich „als Bürgerstimme vor...

  • Bochum
  • 21.08.20
  • 1
Kultur
"Revierdoc" Matthias Manke (rechts) hat mit seinem Kollegen Dr. Patrick Julius aus Rheine auf der Cranger Kirmes 2019 gedreht. Foto: Steffen Neupert
2 Bilder

Sonntag in "Abenteuer Leben" auf Kabel 1
Revierdoc jagt den Mythos Crange

Fernsehkameras sind ihm inzwischen genauso vertraut wie Röntgenbilder. Die Rede ist vom Wattenscheider Orthopäden Dr. Matthias Manke, der sich am Sonntag um 22.10 Uhr auf Kabel 1 in der Sendung „Abenteuer Leben“ dem Mythos Kirmes aus medizinischer Sicht nähert. „Ich habe einfach Spaß daran, auch wenn der Terminkalender manchmal rappelvoll ist“, erklärt „Revierdoc“ Manke. Für sein Zeitmanagement ist (nicht nur in der Praxis an der Oststraße) seine Ehefrau zuständig. Neben dem...

  • Wattenscheid
  • 20.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.