Wattenscheid

Beiträge zum Thema Wattenscheid

Vereine + Ehrenamt
Bei der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Wolfgang Gerrits: v.l. Bottroper Bürgermeister Klaus Strehl, Ehefrau Waltraud Gerrits, Wolfgang Gerrits, Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Bottrops Oberbürgermeister Bernd Tischler.

Eine besondere Ehre
Bundesverdienstkreuz für Wolfgang Gerrits

Durch sein ehrenamtliches Engagement im Bereich der Völkerverständigung hat Wolfgang Gerrits auszeichnungswürdige Verdienste erworben. Daher hat Regierungspräsidentin Dorothee Feller heute (Donnerstag, 23. Januar) Wolfgang Gerrits aus Dorsten mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Seit genau 40 Jahren setzt sich Wolfgang Gerrits für Kinder in dem kleinen westafrikanischen Staat Gambia, einem der ärmsten Länder der Welt, ein....

  • Dorsten
  • 23.01.20
Sport
6 Bilder

BSV-Cheerleader erfolgreich beim A40-Cup

Am 25. Juni stand für 29 Mädchen der BSV-Wulfen Cheerleadertruppe die erste Meisterschaft an. Erst im Januar dieses Jahres hat sich das neue Team gegründet. Der Weg führte die Mädchen nach Bochum-Wattenscheid zum sechsten A 40 Cup. Text: Sylwia Günther Der Morgen begann für die Mädchen, Betreuer und Trainer schon sehr früh, um die Starter auf ihren Auftritt vorzubereiten: Haare machen, Make up zaubern und nochmal die Programme der Routine wegen durchgehen - das alles stand auf der...

  • Dorsten
  • 27.06.16
Ratgeber

Straßen NRW: Ab Mittwoch Sperrung der A40

Die so genannte Lärmsanierung auf der A40 zwischen dem Autobahndreieck (AD) Essen-Ost und der Anschlussstelle (AS) Gelsenkirchen tritt in eine neue Phase. Die Regionalniederlassung Ruhr von Straßen.NRW wird in den Sommerferien 2015 zwischen der AS Essen-Huttrop und der AS Gelsenkirchen in beiden Fahrtrichtungen unter anderem "Flüsterasphalt" einbauen. Für die anstehenden Straßenbauarbeiten muss die A40 in Fahrtrichtung Bochum von der AS Essen-Huttrop bis zur AS Gelsenkirchen vom 1. Juli bis 8....

  • Hattingen
  • 25.06.15
  • 3
Ratgeber
Bild: Karl Heinz Lehnertz
10 Bilder

Dorstener Traktor im Kreisverkehr auf der Günnigfelder Straße in Wattenscheid umgekippt

Am 5. November um 15:20 Uhr, befuhr ein Dorstener (18) mit seinem Traktor den Kreisverkehr auf der Günnigfelder Straße in Richtung Bochum-Wattenscheid. Dort musste er einem Auto ausweichen, das von der Günnigfelder Straße aus Wattenscheid kommend, in den Kreisverkehr einfuhr. Durch das Ausweichmanöver schaukelte sich der vom Traktor gezogene Anhänger des 18-jährigen auf. Dieser kippte um und das geladene Häckselgut verteilte sich über den gesamten Bürgersteig der Blücherstraße. Darüber hinaus...

  • Wattenscheid
  • 06.11.14
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Eine der ersten Gratulanten war ihre Mama Heike, die nun im kommenden Jahr mit der verlagsweiten Siegerin unseres Sommer-Wettbewerbs auf die AidaBlu darf.
2 Bilder

Gesicht des Sommers 2013 kommt aus Wattenscheid: Vanessa Niehaus gewinnt Kreuzfahrt

Tausende unserer registrierten BürgerReporter haben in der letzten Woche unter lokalkompass.de abgestimmt, es war ein knappes Rennen um den Hauptpreis: Vanessa Niehaus aus Wattenscheid ist das verlagsweite „Gesicht des Sommers 2013“! "2014 wird mein Reisejahr"„Unglaublich, 2014 wird mein großes Reisejahr“, strahlte die 26-Jährige, als die im Bereich visuelles Marketing tätige Höntroperin am Telefon die Glücksbotschaft hörte. „Ich nehme meine Mama mit. Sie hat sich so für mich eingesetzt und...

  • Wattenscheid
  • 09.10.13
  • 14
  • 13
Überregionales
Herzlichen Glückwunsch, Dirk Kruppa: Der Wattenscheider ist unser 10.000er Bürgerreporter.

Lokalkompass-Bürgerreporter: Dirk Kruppa macht die Zehntausend voll

Als Dirk Kruppa sich im Lokalkompass anmeldete, konnte er davon nichts ahnen. Mit seinem Registrierungs-Klick stand aber fest: Er ist die Nummer 10.000 der angemeldeten LK-User. Dafür richtet ihm das Lokalkompass-Team auf diesem Wege die allerherzlichsten Glückwünsche aus! Bei Kruppas erstem Beitrag handelt es sich gleich um einen Kracher: Er fotografierte einen Rettungshubschrauber, der im Wattenscheider Stadtpark gelandet war und kurze Zeit später weiterflog. „Ich erwarte von dem sehr...

  • Essen-Süd
  • 27.06.11
  • 10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.