Wattenscheid

Beiträge zum Thema Wattenscheid

Sport
Christina Honsel, Amanal Petros und Julia Ritter vom TV Wattebnscheid 01 wollen bei den Deutsche Meisterschaften in Braunschweig angreifen.
  5 Bilder

Deutsche Leichtathletik Meisterschaft
TV Wattenscheid 01 auf Titeljagd

An diesem Wochenende ist es so weit. Die Deutschen Meisterschaften der Leichtathleten werden in Braunschweig ausgetragen. Mit dabei sind auch die Sportler des TV Wattenscheid 01. Da Olympia erst im nächsten Jahr stattfindet und auch die Europameisterschaften in Paris gecancelt sind, können die Leichtathleten von TV Wattenscheid 01 das Training und den Fokus nun komplett auf die Deutschen Meisterschaften in Braunschweig legen. jedoch sind nicht nur die Trainigseinheiten entsprechend...

  • Wattenscheid
  • 06.08.20
Politik
Manfred Seidel. Foto: UWG: Freie Bürger
  5 Bilder

Bochum Mitte: Gleichberechtigtes Miteinander ist das Gebot der Stunde
Manfred Seidel ist ein rastloser Kümmerer

Manfred Seidel ist ein rastloser Kümmerer. „Wenn nicht ich, wer soll es dann tun?“, sagt der 67jährige Fotografenmeister verschmitzt und zählt auf, was ihn alles umtreibt: „Das gesamte Thema rund um die Mobilität ist mir wichtig. Ich bin Autofahrer, Fußgänger, Radfahrer und ich nutze Bus und Bahn. Ich sehe verkehrliche Probleme somit aus allen Blickwinkeln und mache mir Gedanken, was gut läuft und was verbessert werden kann.“ Seidel, der jahrzehntelang ein bekanntes Fotostudio in der...

  • Bochum
  • 04.08.20
  •  1
Politik
Ulli Engelbrecht von der UWG: Freie Bürger kandidiert für den Wahlbezirk 45 Langendreer Ost und für den Listenplatz 1 im Bezirk Ost. Foto: UWG: Freie Bürger

Am Freitag gibt's von 10 bis 13 Uhr Politik total lokal
Sprechstunde mit Unabhängiger Wähler-Gemeinschaft in Langendreer

"Politik, die sich um die Probleme vor der Haustür kümmert, finde ich gut", sagt Ulli Engelbrecht. Die UWG: Freie Bürger tue dies, eben weil die Wähler-Gemeinschaft unabhängig sei und total lokal. Der Bochumer kandidiert für den Wahlbezirk 45 Langendreer Ost und für den Listenplatz 1 im Bezirk Ost. Engelbrecht: "Wenn Sie wissen wollen, was wir so tun, dann kommt Sie einfach mal rum. Am Freitag stehe ich mit einigen Kolleg*innen von 10 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz in Langendreer (Oberstraße,...

  • Bochum
  • 29.07.20
Politik
Jens Lücking. Foto: UWG: Freie Bürger
  9 Bilder

Unabhängige Wählergemeinschaft wählt Kandidat*innen
33 Direktkandidaten, Ratsreserveliste und die Liste für die Bezirksvertretungen

Die Unabhängige Wähler-Gemeinschaft vervollständigte kürzlich im Kolpinghaus Höntrop die Liste ihrer Kommunalwahl-Kandidat*innen. Bereits am 13. März wählten die Deligierten der UWG: Freie Bürger den Fraktionsvorsitzenden Jens Lücking als Oberbürgermeisterkandidaten. Nach der Sitzungseröffnung durch die Vorsitzenden Hans-Josef Winkler und Tim Pohlmann wurden die 33 Direktkandidat*innen gewählt. Diese erläuterten anschließend, in welchen Bereichen sie ihren Arbeitsschwerpunkt sehen und setzen...

  • Bochum
  • 24.07.20
  •  1
Politik
Hans-Friedel Donschen von der UWG: Freie Bürger und Mitglied der Bezirksvertretung Bochum Nord. Foto: UWG: Freie Bürger
  3 Bilder

Hiltroper Alpen: Vandalismus und Verunreinigung nehmen immer mehr zu
Politische Anfrage fordert Verwaltung jetzt zum Handeln auf

Der Ärger rund um den Vandalismus auf den „Hiltroper Alpen“ (Standort der ehemaligen Zechenanlagen Lothringen IV im Stadtteil Hiltrop) reisst nicht ab. Hans-Friedel Donschen, Bezirksvertreter der UWG: Freie Bürger im Bochumer Norden, hat sich nun offiziell an die Verwaltung gewandt. „Über die Situation der auseinandergerissenen und verbogenen Metallstangen der Gabionen, die eine große Unfallgefahr darstellen, und der Verunreinigung, hatte ich bereits vor einiger Zeit auf dem kurzen Dienstweg...

  • Bochum
  • 24.07.20
  •  1
Politik
Hans-Josef Winkler, Bezirksfraktionsvorsitzender der UWG Freie Bürger in Wattenscheid. Foto: UWG: Freie Bürger

Wattenscheid: Marktsprechstunde am Freitag, 24. Juli, 10 bis 12 Uhr, Ecke Oststraße/Alter Markt
Politiker laden zur Marktsprechstunde ein

Am Freitag, 24. Juli, 10 bis 12 Uhr, haben die Bürger*innen die Möglichkeit, auf dem Alten Markt an der Ecke Oststraße/Alter Markt in Wattenscheid mit Kandidaten und Mandatsträgern aus Rat und Bezirk ins Gespräch kommen. Veranstaltet wird die Sprechstunde von der UWG: Freie Bürger. „Damit möchten wir den Menschen vor der kommenden Kommunalwahl am 13. September die Möglichkeit geben, auch in außergewöhnlichen Zeiten Fragen zu stellen, ihre Anliegen zu äußern oder sich mit uns über allgemeine...

  • Bochum
  • 22.07.20
Politik
Norbert Hölter von der UWG: Freie Bürger und Kandidat für den Wahlkreis 13 Bochum-Ehrenfeld. Foto: UWG: Freie Bürger

Bochum: Partys auf dem Tana-Schanzara-Platz
"Buntes Treiben darf allerdings nicht ausufern"

„Ereignisse wie in Frankfurt, Düsseldorf oder Stuttgart dürfen sich in Bochum nicht fortsetzen. Das wäre letztlich auch überhaupt nicht im Sinne von Tana Schanzara“, sagt Norbert Hölter, Kandidat der UWG: Freie Bürger im Ehrenfeld. Der ihr gewidmete Platz gegenüber des Theaters werde derzeit auch von partylustigen Menschen aufgesucht. Das schauspielerische Urgestein des Bochumer Hauses hätte natürlich seinen Spaß an dem bunten Treiben gehabt, denn Schanzara liebte es unter jungen Menschen zu...

  • Bochum
  • 22.07.20
  •  1
Blaulicht
Der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg hat am Donnerstag, 23. Juli,
am Schumannweg in Wattenscheid erneut nach vermuteten Kampfmitteln gesucht.  Gefunden wurde lediglich eine kleine Granate, die bereits entfernt wurde.

Entwarnung am Schumannweg in Wattenscheid
Kampfmittelsuche abgeschlossen-keine Evakuierung notwendig

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg hat am Donnerstag, 23. Juli, am Schumannweg in Wattenscheid erneut nach vermuteten Kampfmitteln gesucht. Auf dem gleichen Gelände mussten bereits am 8. Juli zehn Spreng- und Panzergranaten kontrolliert gesprengt werden. ++++UPDATE++++ Gute Nachrichten vom Schumannweg: Der Kampfmittelbeseitigunsdienst hat das Gelände am Schumannweg kontrolliert und lediglich eine weitere kleine Granate gefunden, die ohne weitere Maßnahmen...

  • Bochum
  • 21.07.20
Politik
Jens Lücking, Fraktionsvorsitzender und Oberbürgermeisterkandidat der UWG: Freie Bürger. Foto: UWG: Freie Bürger
  2 Bilder

Unabhängige Wähler-Gemeinschaft stellt ihr Wahlprogramm vor
„Wir leben in einer Zeit, die ein empathisches politisches Handeln verlangt“

„Es warten viele neue Aufgaben auf die Politik“, sagt Jens Lücking, „deshalb ist schön zu sehen, dass es uns in entspannter und kreativer Teamarbeit gelungen ist, vernünftige kommunalpolitische Leitlinien für die kommenden fünf Jahre zu entwickeln.“ Für den Fraktionsvorsitzenden und Oberbürgermeisterkandidaten der UWG: Freie Bürger steht im Wahlprogramm ganz klar das vertrauensvolle und partnerschaftliche Miteinander im Vordergrund. „Wir gestalten Politik mit und für den Bürger“, sagt er und...

  • Bochum
  • 19.07.20
  •  1
Politik
Müll auf dem Monte Schlacko. Archivbild: UWG: Freie Bürger
  2 Bilder

Wattenscheid: Müll auf dem Monte Schlacko
Ein Grillverbot müsste nochmals diskutiert werden

Der Ärger über die Vermüllung auf dem Monte Schlacko reisst nicht ab. „Man hat’s nun wieder gesehen, was dort los ist. Das Foto in der Zeitung sagte ja alles“, bekräftigt Hans-Josef Winkler, Fraktionsvorsitzender der Wattenscheider Bezirksfraktion der UWG: Freie Bürger. „Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein Grillverbot nochmals diskutiert werden und auch, dass - vor allem an den Wochenenden - die Ordnungsbehörde den Bereich häufiger kontrollieren muss.“ Die Koalition beschloss im Mai...

  • Bochum
  • 17.07.20
  •  1
Blaulicht
Eine junge Radfahrerin wird bei einem Autounfall verletzt und muss ins Krankenhaus

In Wattenscheid gab es einen Unfall
Radfahrerin wird verletzt

Schwer verletzt ist eine junge 20-Jährige Radfahrerin ausBochum nach einem Verkehrsunfall in Wattenscheid am Mittwoch, 15. Juli, in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Am Mittwochabend, gegen 20.45 Uhr, war eine 44-jährige Bochumerin mit ihrem Auto auf der Talstraße in Richtung Gartenstraße unterwegs. Im Einmündungsbereich fuhr die 20-Jährige Radfahrerin nach aktuellem Kenntnisstand von rechts vom Radweg auf die Fahrbahn. Radfahrerin muss ins Krankenhaus Es kam zum...

  • Wattenscheid
  • 16.07.20
Politik
Hans-Josef Winkler, Bezirksfraktionsvorsitzender der UWG: Freie Bürger in Wattenscheid. Foto: UWG: Freie Bürger
  2 Bilder

Wattenscheid: Bezirk soll Mittel zur Verfügung stellen
Tempotafeln bringen mehr Ruhe in den Verkehr

Der Fraktionsvorsitzende der UWG: Freie Bürger in der Bezirksvertretung Wattenscheid, Hans-Josef Winkler, sieht die Bereitstellung von Bezirksmitteln für die Anschaffung von Tempotafeln als sinnvoll an. Die Geschwindigkeits-Messtafeln, mit denen Autofahrer auf ihr Tempo hingewiesen werden, würden eine spürbare Verbesserung und mehr Ruhe in den Verkehr bringen, sagt Winkler. „Wir werden einen entsprechenden Antrag unterstützen. Hilfreich sind die Tempotafeln gerade auch für jene Autofahrer,...

  • Bochum
  • 15.07.20
  •  1
Blaulicht
Bei dem Wohnungsbrand am Montagabend in Wattenscheid ist erheblicher Sachschaden entstanden.
  3 Bilder

Nach Wohnhaus-Brand in Wattenscheid
Mordkommission ermittelt-Zeugen gesucht

Zu einem Brand an der Otto-Brenner-Straße in Wattenscheid wurden die Feuerwehr und die Polizei am Montag, 13. Juli, gerufen. Gegen 23.20 Uhr war der Brand auf einem Balkon in der dritten Etage des fünfgeschossigen Mehrfamilienhauses ausgebrochen. 31 Personen wurden aus dem Gebäude evakuiert. Mit dem Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation brachten Rettungssanitäter einen Hausbewohner (38) in ein örtliches Krankenhaus. Hier verblieb der Wattenscheider zur Beobachtung. Sachschaden von...

  • Bochum
  • 15.07.20
Politik
Am 13. September findet die Kommunalwahl statt. Foto: pixabay

Am 13. September findet die Kommunalwahl statt
Stadt Bochum bietet viele Infos rund um die Wahl und zur Arbeit der Gremien

Am 13. September 2020 finden in Bochum die Kommunalwahlen statt. Gewählt werden der Rat der Stadt Bochum, die Bezirksvertretungen, der Integrationsausschuss und die Oberbürgermeisterin / der Oberbürgermeister. Die UWG: Freie Bürger freut sich über eine rege Beteiligung. Infos rund um die Wahl und zur die Arbeit der Gremien gibt es hier: https://www.bochum.de/Wahlen-in-Bochum/Kommunalwahlen-2020

  • Bochum
  • 15.07.20
Blaulicht
Symbolfoto:
Pixabay

Fund : Fünf Panzer - Fünf Sprenggranaten werden entschärft
Bochum : 750 Anwohner in Westenfeld evakuiert

Fünf Panzer- Fünf Sprenggranaten in Wattenscheid gefunden. Seit über zwei Stunden sind rund 750 Anwohner in Westenfeld evakuiert. Am Schumannsweg wurden zehn Granaten aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Die Granaten müssen vor Ort gesprengt werden da sie nicht transportiert werden können. Im einem Radius von 150 Metern von der Fundstelle hieß es die Häuser verlassen. Quelle: Radio Bochum

  • Bochum
  • 08.07.20
  •  9
  •  2
Blaulicht
Erst vergangene Woche wurde in Wattenscheid-Günnigfeld eine 5-Zentner-Bombe geborgen und entschärft. Weitere Kampfmittel werden ab Montag auf Wattenscheider Gebiet gesucht.

Vermutete Fliegerbomben in Wattenscheid
Suche nach Kampfmitteln am 6. Juli - keine Evakuierung

Am Montag den 6. Juli wird der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg im Bereich des Wattenscheider Bachs vier weitere Verdachtspunkt auf mögliche Fliegerbomben aus dem 2. Weltkrieg untersuchen. Da sich die möglichen Evakuierungsbereiche aufgrund der verschiedenen Verdachtspunkte im Vorfeld nicht genau definieren lassen, werden diese bei Bedarf am Montag in Abstimmung mit dem Kampfmittelbeseitigungsdienst festgelegt. Gleiches gilt für den konkreten Zeitpunkt einer...

  • Bochum
  • 04.07.20
Blaulicht
  3 Bilder

Kampfmittelfund am Aschenbruch in Günnigfeld
Bombe in Wattenscheid Günnigfeld ist Entschärft

Die Fünf-Zentner-Bombe konnte erfolgreich entschärft werden Update 14.57 Uhr: Gute Nachricht vom Fundort am Aschenbruch. Die Fünf-Zentner-Bombe konnte erfolgreich entschärft werden. Alle Absperrmaßnahmen sind damit wieder aufgehoben. An dieser Stelle ein großes Danke an alle Einsatzkräfte und natürlich auch an die Bewohner für die gute Kooperation bei der Evakuierung. Update 14.15 Uhr: Die Evakuierung ist abgeschlossen. Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg wird...

  • Wattenscheid
  • 01.07.20
  •  1
Blaulicht
Da ist das Ding! Die Fliegerbombe in Günnigfeld ist entschärft.
  9 Bilder

Fliegerbombe liegt direkt an der Stadtgrenze zu Gelsenkirchen
+++Update: Bombe ist entschärft +++Evakuierung in Günnigfeld abgeschlossen

Am Aschenbruch in Wattenscheid Günnigfeld wurde nach Luftbildauswertungen eine Fliegerbombe vermutet. Diese Vermutung hat sich bestätigt und der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg hat eine britische Fünf-Zentner-Fliegerbombe mit Aufschlagzünder in ca. 1,5 Metern Tiefe gefunden. Die Entschärfung war für heute, Mittwoch, 1. Juli, circa ab 14 Uhr, geplant und war kurz nach 15 Uhr abgeschlossen. Die Fünf-Zentner-Bombe konnte erfolgreich entschärft werden. Bewohner in...

  • Bochum
  • 30.06.20
Politik

Jusos Wattenscheid unterstützen SPD Wahlprogramm
Wattenscheid wird jünger und bunter

An diesem Donnerstag trifft sich die Wattenscheider SPD zum Stadtbezirksausschuss um über das Programm zur Kommunalwahl zu beschließen - Natürlich unter Einhaltung der Corona-bedingten Hygiene- und Abstandsregeln. Mit dabei werden auch die Wattenscheider Jusos sein. Diese blicken den Termin bereits jetzt gespannt entgegen: „Wir freuen uns auf einen besonderen Wahlkampf in schwierigen Zeiten. Aber vor allem freuen wir uns, dass die SPD am Donnerstag ein Wahlprogramm beschließen wird, das unsere...

  • Wattenscheid
  • 29.06.20
  •  1
Ratgeber

Corona-Virus - Covid 19
Tönnies-Fleisch in Bochumer Kitas?

Der Caterer Apetito beliefert viele Bochumer Kitas und Grundschulen. Kleine Mengen Fleisch bezieht Apetito auch vom Schlachtbetrieb Tönnies. Bochumer Grundschüler und Kita-Kinder haben vermutlich regelmäßig Fleisch von Tönnies gegessen. Schulen und Kitas aus unserer Stadt werden zum Teil vom Caterer Apetito beliefert. Und nach Angaben von Apetito waren kleinere Mengen Fleisch auch vom Schlachtbetrieb Tönnies. Seit einer Woche beziehe Apetito aber keine Fleischwaren mehr aus dem Betrieb in...

  • Wattenscheid
  • 27.06.20
  •  8
Kultur
"Die nächsten 100 Tage übersteht die Veranstaltungswirtschaft nicht", so die Vertreter einer Branche, die in der Corona-Krise vom Aussterben bedroht ist. In der Nacht zu Dienstag leuchteten bundesweit Veranstaltungsgebäude als rote Mahnmale  - so auch die Jahrhunderthalle.
  8 Bilder

Night of Light setzte in Bochum und Wattenscheid Zeichen
Das Rot steht für die Not

"Night of Light": Rotes Licht zeigt die verzweifelte Not der Veranstaltungsbranche Mehr als 7.000 Spielstätten und Gebäude in ganz Deutschland leuchteten in der Nacht von Montag auf Dienstag rot, um auf die Not der Veranstaltungsbranche hinzuweisen. Auch in Bochum machten zahlreiche Locations mit - RuhrCongress und Jahrhunderthalle ebenso wie die Zeche, die Alte Lohnhalle, der Prater, die Rotunde oder das Anneliese-Brost-Musikforum - und waren eine Nacht lang in rotes Licht getaucht. Mit...

  • Bochum
  • 23.06.20
Politik
Kinder- und Jugendring lud zur politischen Diskussion. Die Gesprächsrunde auf dem Podium behandelte die Themen Umwelt, Mobilität, Fremdenfeindlichkeit, Wohnen, Schule und Ehrenamt. Foto: UWG: Freie Bürger

Kinder- und Jugendring lud zur politischen Diskussion
„Wir haben unsere Standpunkte klar und transparent dargestellt“

„Wer hat das beste Rezept für Bochum“ hieß es am Montag im RuhrCongress. In der politischen Diskussionsrunde zur Kommunalwahl am 13. September ging es darum, mit welchen politischen Ideen unsere Stadt in den nächsten fünf Jahren fit gemacht werden soll. „Unsere Standpunkte sind ganz klar und transparent“, sagte Jens Lücking von der UWG: Freie Bürger. „Auf unserer Prioritätenliste stehen Bürgerbeteiligung, Mobilität und Schulentwicklung.“ Die Gesprächsrunde auf dem Podium behandelte die...

  • Bochum
  • 16.06.20
  •  3
Politik
Die Elbestraße in Kornharpen leidet unter erhöhtem Bus- und LKW-Verkehr. Vorschlag für die Verwaltung: Linienverlegung und Straßen-Sanierung. Foto: UWG: Freie Bürger
  4 Bilder

Elbestraße in Kornharpen leidet unter erhöhtem Bus- und LKW-Verkehr
Vorschlag für die Verwaltung: Linienverlegung und Straßen-Sanierung

Seit der Fahrplanumstellung im Dezember des vergangenen Jahres fahren stündlich vierzehn Busse durch die Elbestraße Richtung Ruhrpark und zurück. Zusätzlich zur Linie 368 seien jetzt noch die Linien 358 und 395 hinzugekommen. „Das ist deutlich zu viel für die Straße“, befindet Manfred Seidel, sachkundiger Bürger für die UWG: Freie Bürger im Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität. „Die Elbestraße ist eine Wohnstraße und für Busse und LKW nicht geeignet, sie ist viel zu eng und...

  • Bochum
  • 16.06.20
  •  1
Politik
Hans-Josef Winkler (Bezirksfraktionsvorsitzender der UWG: Freie Bürger in in Wattenscheid und Kandidat für den Wahlkreis 25 Höntrop-Nord). Foto: UWG: Freie Bürger

Austausch mit Kandidaten und Mandatsträgern
Politische Marktsprechstunde am Freitag in Wattenscheid

Die UWG: Freie Bürger lädt am Freitag, 19. Juni, 10 bis 12 Uhr, zur Marktsprechstunde in Wattenscheid ein. Dann haben die Bürger*innen die Möglichkeit, an der Ecke Oststraße/Alter Markt mit Kandidaten und Mandatsträgern aus Rat und Bezirk ins Gespräch kommen. „Damit möchten wir den Menschen vor der kommenden Kommunalwahl am 13. September die Möglichkeit geben, auch in außergewöhnlichen Zeiten Fragen zu stellen, ihre Anliegen zu äußern oder sich mit uns über allgemeine und persönliche...

  • Bochum
  • 15.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.