WBO

Beiträge zum Thema WBO

Politik
Verdi-Umzug auf der Helmholtzstraße.
6 Bilder

Öffentlicher Dienst streikt in Oberhausen

Die Tarifrunde im öffentlichen Dienst steckt fest, am 21. März fanden die ersten Warnstreiks auch in Oberhausen statt. Auch die zweite Verhandlungsrunde der Tarifrunde mit dem Bund und den Kommunen wurde zuvor ohne ein Ergebnis und ohne Angebot vertagt.Dazu erklärt Henrike Eickholt, kommis-sarische Geschäftsführerin des ver.di Bezirks Ruhr-West: „Unsere Kolleg/-innen aus den Betrieben werden jetzt ein deutliches Signal setzen und den Druck aufbauen, um Bewegung in die Verhandlungen zu...

  • Oberhausen
  • 21.03.18
Überregionales
Die Erstellung der Stahlbeton-Schachtbauwerke im zweiten Bauabschnitt. Foto: WBO

Außergewöhnlichste Kanalbaustelle der WBO

Vor mehr als zweieinhalb Jahren, im Juni 2015, haben die Bauarbeiten der außergewöhnlichen Kanalgroßbaustelle Düker Nordbeeck begonnen. Es wurde fleißig gebaggert und geschaufelt. Zwischen der Gartroper Straße/Ecke Rosastraße und dem Gelände der MAN GHH wurden auf einer Gesamtstrecke von rund 145 Metern Kanalrohre unterirdisch vorgetrieben – Arbeiten, die in 23 Metern Tiefe vollbracht wurden. Im Juni 2016 war die erste Bauphase beendet. Der zweite Bauabschnitt, in dem die...

  • Oberhausen
  • 02.03.18
Überregionales
An vielen Stellen in der Stadt ist Aufräumen leider nötig. Archivfoto

In Oberhausen wird wieder aufgeräumt

Vom 17. bis 24. März findet der 15. Oberhausener Frühjahrsputz statt. Alle Bürger sind erneut aufgerufen, ihr Wohnumfeld, einen Spielplatz, eine nahe gelegene Wiese, einen Parkplatz, einen Bolzplatz oder eine ähnliche Fläche ihrer Wahl zu reinigen. Alle Schulen, Kindergärten und die Teilnehmer aus den Vorjahren wurden bereits informiert, die Info-Flyer müssten inzwischen alle Haushalte erreicht haben und auch die Aktionsplakate hängen im gesamten Stadtgebiet. Auch in diesem Jahr werden...

  • Oberhausen
  • 27.02.18
Überregionales
Es bleibt nicht aus: Beim Straßenkarneval fällt Müll an, von der Bierdose bis zur Chipstüte. Foto: Archiv

Mehr Müll beim Karneval

Die Karnevalsumzüge in Oberhausen sind in diesem Jahr mit deutlich mehr Müll zu Ende gegangen als im vergangenen Jahr. Mit 99 Wagen, Fußgruppen und Kapellen in Osterfeld und 89 in Alt-Oberhausen war die Anzahl der Mitmachenden deutlich höher als 2017. Die Straßenreiniger der WBO sammelten direkt nach den Karnevalsumzügen am Samstag in Osterfeld, am Sonntag in Alt-Oberhausen und am Rosenmontag in Alstaden und Vondern insgesamt rund 25 Tonnen Müll ein. Das sind etwa 7 Tonnen und damit gut ein...

  • Oberhausen
  • 16.02.18
Ratgeber
Entsorgung von Asbest-haltigen Stoffen im Big-Bag
3 Bilder

Asbest – die oft unerkannte Gefahr – richtig entsorgen

Der richtige Umgang mit und die richtige Entsorgung von Asbest sind immens wichtig, vor allem für die eigene Gesundheit. „Am Wertstoffhof fällt uns allerdings immer wieder auf, dass das korrekte Vorgehen im Umgang mit Asbest häufig nicht bekannt ist“, stellt WBO-Geschäftsführerin Maria Guthoff fest. „Asbest darf nicht unverpackt ins Auto!“ Seit 1993 ist die Herstellung und Verwendung des gesundheitsschädlichen Materials in Deutschland verboten. Das europäische Verbot gilt seit...

  • Oberhausen
  • 09.02.18
Ratgeber
Die Gelbe Tonne in OB
2 Bilder

Gelbe Tonne/Gelber Sack für Leichtverpackungsabfälle

Mit dem Dualen System Deutschland ist vor 25 Jahren auch in Oberhausen die entsprechende Mülltrennung eingeführt worden. Seitdem wird Verpackungsmüll von der WBO getrennt abgeholt – zunächst ausschließlich in Gelben Säcken, im Herbst 2005 wurde dann die Gelbe Tonne eingeführt. „Von Beginn an gilt folgender Hinweis als wichtiger Tipp und mittlerweile gleichzeitig als der Klassiker“, so WBO-Geschäftsführerin Maria Guthoff. „Gebrauchsgegenstände aus Kunststoff, Metall und Verbundstoff sind...

  • Oberhausen
  • 05.01.18
  •  1
Überregionales

Weihnachtsbäume werden abgeholt

Oberhausen. Die Stadt informiert, dass in der Woche vom 8. bis 12. Januar jeweils am Tag der Hausmüllabfuhr die ausgedienten Weihnachtsbäume von der Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH (WBO) abgeholt werden. Die Bäume müssen dann spätestens bis sieben Uhr morgens am Straßenrand liegen und komplett abgeschmückt sein. Da die Bäume kompostiert werden, dürfen sie auch nicht in Säcke gepackt werden. Weitere Auskünfte erteilt die städtische Abfallberatung unter der Rufnummer 825-3585.

  • Oberhausen
  • 03.01.18
Ratgeber
So viel Laub ist jetzt Mitte Dezember nicht mehr zu sehen, aber noch hängen an wenigen Bäumen einige Blätter ...
2 Bilder

Laubsaison ist trotz Schnee und Eis noch nicht zu Ende

Die allermeisten Bäume sind inzwischen kahl, aber ein paar tragen trotz Schneefalls und Frost noch vereinzelte Blätter. Die WBO hat bereits einiges an Laub eingesammelt – bisher sind rund 1.000 Tonnen zusammengekommen – davon ca. 660 Tonnen bei den vier Laubsammlungsterminen an Samstagen im November und Dezember. Beim letzten dieser Termine am vergangenen Samstag im Stadtgebiet südlich der Emscher sammelte die WBO allerdings gerade mal etwas mehr als 94 Tonnen ein. Das ist deutlich weniger...

  • Oberhausen
  • 14.12.17
  •  2
Ratgeber
Salzsilos zur Fahrzeugbefüllung mit Feuchtsalzelementen
2 Bilder

Der Winter kann kommen - WBO für Schnee und Eis gewappnet

Auch wenn der November in seiner vorletzten Woche noch einen kurzen Frühlingstouch mit angenehmen zweistelligen Temperaturen hatte - der Winter kann jederzeit kommen. Die Temperaturen werden wieder sinken, und die Winterkleidung ist angesagt. Wie der Winter wird – ob so mild wie in den beiden vergangenen Jahren, oder ob es mal wieder richtig Winter wird, wird sich in den nächsten Monaten zeigen. Wie es sich auch entwickelt, die WBO ist für den Winterdienst in unserer Stadt gerüstet. Auch in...

  • Oberhausen
  • 24.11.17
  •  3
Ratgeber
Eine Anwohnerin beim Entsorgen von Hausmüll, begleitet von WBO-Geschäftsführern Karsten Woidtke und Maria Guthoff sowie Immeo-Abteilungsleiter Dirk Lüdtke
2 Bilder

Pilotprojekt in Oberhausen - An der Oranienstraße kommt erster Müll unter die Erde

Das renommierte Immobilienunternehmen Immeo hat als erster Eigentümer und Vermieter das Angebot der WBO GmbH in Anspruch genommen, Abfälle und Wertstoffe seiner Mieter an der Oranienstraße in Oberhausen-Schmachtendorf nicht mehr in Mülltonnen und –containern zu sammeln, sondern in sogenannten Halbunterflurbehältern. Ein Halbunterflurbehälter wird einen halben Meter in der Erde eingelassen. Ein System mit Vorteilen. Halbunterflurbehälter - eine innovative Entsorgungsalternative Für die mehr...

  • Oberhausen
  • 24.11.17
Überregionales
Archivfoto

Kampagne zur Abfallvermeidung

Oberhausen. Vom 18. bis zum 26. November findet Europas größte Kommunikationskampagne rund um das Thema Abfallvermeidung statt, es ist die sogenannte „Europäische Woche der Abfallvermeidung“. Tausende öffentliche Aktionen zeigen dann bereits zum achten Mal europaweit Alternativen zur Wegwerfgesellschaft und Ressourcenverschwendung auf. Das Motto der diesjährigen Aktion lautet: „Gib Dingen ein zweites Leben“. Es sollen Anregungen gegeben werden, wie die Reparatur und Wiederverwendung von...

  • Oberhausen
  • 17.11.17
Ratgeber

• Laubsaison bei der WBO in voller Fahrt – Zwischenbilanz nach erstem Laubsammlungs-Samstag

Viele Bäume in unserer Stadt sind schon recht kahl, andere haben noch relativ viele Blätter. Die Laubsaison läuft. Die WBO hat seit Beginn der diesjährigen Laubsaison vor gut fünf Wochen bereits reichlich Laub eingesammelt. So kamen allein beim ersten Laubsammlungstermin nördlich der Emscher am letzten Samstag (11.11.) fast 180 Tonnen Laub zusammen, die 45 Mitarbeiter der Müllabfuhr mit 15 LKW abholten. Das ist fast drei Mal so viel wie beim ersten Termin 2016. Allerdings war dieser Termin...

  • Oberhausen
  • 15.11.17
Ratgeber
Archivfoto

Gerechtigkeit an der Tonne

Oberhausen. Durch Erfahrungen aus anderen Städten und Berichten der WBO ist aufgefallen, dass es auch in Oberhausen Mülltonnen gibt, die nicht angemeldet sind oder an Entleerungsbezirksgrenzen mehrfach ohne zu bezahlen rausgestellt werden. Ein neues System, welches demnächst im Umweltausschuss beraten wird, soll hier Abhilfe schaffen und für Gerechtigkeit sorgen. „Die Verwaltung und die WBO haben durch den von uns initiierten interfraktionellen Antrag schon Vieles auf den Weg gebracht, was...

  • Oberhausen
  • 27.10.17
Politik
Nach Alt-Oberhausen startete die Ordnungsoffensive jetzt in Osterfeld. 2018 findet sie in Sterkrade statt. 
Foto: Rüdiger Marquitan

Start der Ordnungsoffensive

Osterfeld soll sauberer werden. Aus diesem Grund startete am Montag nach Alt-Oberhausen die "Ordnungsoffensive Osterfeld". Oberbürgermeister Daniel Schranz, Ordnungsdezernent Frank Motschull und Fachleute aus der Verwaltung und von der Polizei informierten jetzt im Café Jederman am Osterfelder Markt über die zweite Ordnungsoffensive, die diesmal vom 16. Oktober bis 22. Oktober stattfindet. Unter dem Aspekt „Verbesserung der Sauberkeit in den Stadtteilzentren‘‘ werden Mitarbeiter des...

  • Oberhausen
  • 17.10.17
Ratgeber
Foto: Archiv

Alte Arzneimittel - ein Fall für die Tonne

Alter Hustensaft, alter Nasenspray, Augentropfen vom vergangenen Jahr, abgelaufene Tabletten - in fast jedem Haushalt dürften sich solche und andere Medikamente finden, deren Verfallsdatum abgelaufen ist, die nicht mehr gebraucht oder nicht mehr verwendet werden sollten, weil sie falsch gelagert wurden.Doch wie entsorgt man die Pillen, Säfte u.ä.?Was macht man mit diesen alten Arzneimitteln? Viele neigen offenbar dazu, die Arzneimittel einfach die Toilette hinunter zu spülen. So ergab eine...

  • Oberhausen
  • 13.10.17
Sport
Die Resser Equipe, hier im Juni in Buer, startet am Wochenende vor eigener Kulisse.

Resser Reitertage 2017

Am Monatswechsel-Wochenende steht Gelsenkirchen erneut im Focus einer Pferdesportveranstaltung. Am 30. September und 01. Oktober 2017 veranstaltet der Resser Reiterverein an der Brauckstraße seine diesjährigen Reitertage. Schon traditionell und an dieser Stelle immer wieder erwähnt ist der besondere Blick auf die Reiteinsteiger wie auch auf die, die mit leistungsorientiertem Turniersport nur wenig am Hut haben, sich bei solchen Gelegenheiten aber gerne mal mit anderen im Wettkampf...

  • Gelsenkirchen
  • 24.09.17
Sport
Patricia Soave / Walomy 2
(Reiterverein Gelsenkirchen)
1. Dressurwettbewerb Kl. A
3. Dressurrwiterwettbewerb Kl. A
2 Bilder

Ferienturnier war keine Ponyhofveranstaltung

Der Reiterverein Gelsenkirchen hatte in diesem Jahr seinen Sommer-Reitertag an einem Sonntag in den Sommerferien ausgetragen. Pferdesportler, die nicht in den Urlaub gefahren waren, hatten diese Gelegenheit gerne angenommen, um sich im Wettstreit mit anderen zu messen. Ging es dabei nicht unbedingt verbissen zu, so war doch so viel Ehrgeiz vorhanden, dass (bei den meisten) der Ponyhof-Gedanke zumindest während des eigenen Starts in den Hintergrund rückte. Nah dran an diesem...

  • Gelsenkirchen
  • 29.07.17
Politik
40 Bilder

Wer's sauber hält

„Respekt, wer’s sauber hält“, so lautet der Titel einer neuen Kampagne, die die Stadt Oberhausen in Zusammenarbeit mit einer Werbeagentur durchführt. Diese Kampagne verfolgt das Ziel, die Öffentlichkeit in Oberhausen für das Thema „Müll“ zu sensibilisieren. Im Mittelpunkt steht der Respekt vor den Mitmenschen und vor allem die individuelle Verantwortung jedes Einzelnen, für ein besseres Lebensgefühl in Oberhausen zu sorgen. Der erste offizielle Auftakt wurde am 13. Juli in der...

  • Oberhausen
  • 14.07.17
Politik
Viel zu oft erlebt man diese Anblicke unter anderem im Zentrum von Alt-Oberhausen.  Foto: Archiv

Montag startet Ordnungsoffensive

Oberhausen. Die bereits von der Stadt angekündigte Ordnungsoffensive startet nunmehr am Montag, 19. Juni. Sechs Tage lang werden im Bezirk rund um die Markstraße von morgens früh bis abends spät mehrere Teams des Kommunalen Ordnungsdienstes verstärkt und konsequent gegen Verstöße jeder Art vorgehen. Auch die Polizei ist mit an Bord und mit ihrer Mobilen Wache vor Ort. Die Wirtschaftsbetriebe Oberhausen (WBO) versprechen kurze Reaktionszeiten bei der Beseitigung von illegal abgelegtem...

  • Oberhausen
  • 16.06.17
  •  3
  •  3
Politik

Tagesklausur der Grünen Ratsfraktion

Anlässlich ihrer kürzlichen Tagesklausur widmete sich die Grüne Ratsfraktion vor allem der Setzung von kommenden Schwerpunktthemen. Einig waren sich alle über die verstärkte Verbindung von umwelt-, bildungs- und planungspolitischen Themen. So verständigten sich die Anwesenden auf ein Zehn-Jahres-Programm für Schulbauten, das energetische Erneuerung beinhalten soll. Ferner soll der Ganztag an Schulen ausgebaut und damit einhergehend auch der Ausbau der Schul-Mensen gestärkt werden. „Für die...

  • Oberhausen
  • 02.06.17
  •  1
Sport
Sabrina Wendicke / Sandy: drei Platzierungen beim Heimturnier

Teilnahmeplus beim WBO-Reitturnier am Ostring

Am letzten Osterferientag trafen sich Reiterinnen und vereinzelt Reiter der regionalen Ebenen beim Ländlichen Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Buer zum Frühjahrs-Kräftemessen. Dabei lagen Nennergebnisse und Starterzahlen über den Werten von vor einem Jahr. Bestplatzierte Gelsenkirchenerin beim Dressurreiterwettbewerb Klasse L war Tina Posdziech vom RV ETuS Gelsenkirchen mit Wincho auf Platz vier. Der Sieg ging an Jaqueline Konrad vom RSV Zur Linde vor Janine Augustin (Alt Marl) und...

  • Gelsenkirchen
  • 26.04.17
LK-Gemeinschaft

WBO-Einsätze bei Karnevalszügen in Oberhausen – Aufbauen, Aufräumen und Abbauen

Die Höhepunkte der fünften Jahreszeit, die Karnevalsumzüge, bedeuten auch für die WBO einiges an Einsatz. Dabei geht es nicht nur darum, die Straßen nach den Umzügen von leeren Kartons, Bonbons, Papierfetzen, Konfetti, Chips- und Gummibärchentütchen zu befreien, sondern auch u.a. um Straßensperrungen, Fahr- und Halteverbote. Hier ist der für Verkehrseinrichtungen zuständige WBO Bereich Kanäle und Straßen gefragt. Los geht’s wenige Tage, bevor der Straßenkarneval beginnt. Dabei stellten 10...

  • Oberhausen
  • 01.03.17
  •  2
Ratgeber
3 Bilder

Neue Abfallbehälter auf der Marktstraße

Die Abfallbehälter auf der Marktstraße waren inzwischen in die Jahre gekommen. Teilweise waren die alten Körbe nicht nur nicht mehr schön, sondern auch kaputt. Deshalb haben die Wirtschaftsbetriebe im Auftrag der Stadt rund 60 Behälter ausgetauscht. Einige Körbe mit Aschenbecher An manchen dieser Körbe gibt es jetzt einen Aschenbecher. „Davon erhoffen wir uns, dass die Zigarettenkippen nicht mehr auf dem Boden landen“, erklärt WBO-Geschäftsführerin Maria Guthoff. „Beim Aufstellen haben...

  • Oberhausen
  • 22.02.17
Sport
Gemeinsam im Einsatz für die Fitness: Boxer Francesco Pianeta kann auf die Unterstützung der Orthopäden und Physiotherapeuten im Herner Krankenhaus bauen.

Europameister bald zurück im Ring

Boxer Francesco Pianeta steht kurz vor seiner Rückkehr in den Ring. Nach einem kurzen stationären Aufenthalt mit anschließender Physiotherapie im Hospital St. Anna macht sich der Boxer wieder fit für das Training. Der gebürtige Italiener lebt seit seinem sechsten Lebensjahr in Gelsenkirchen. 2005 gab er sein Profidebüt im Boxsport im Schwergewicht und war damit auf Anhieb erfolgreich. In 34 Kämpfen musste Pianeta nur zwei Niederlagen einstecken, 17 Kämpfe gewann er vorzeitig. 2013 holte sich...

  • Herne
  • 20.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.