WDR5

Beiträge zum Thema WDR5

Wirtschaft
Erkrankte Wildschweine können auch Hausschweine mit ASP anstecken.
2 Bilder

Info-Schock auch für die westdeutsche und niederrheinsche Fleischindustrie
Bestätigter ASP-Fall in Brandenburg / Droht eine Katastrophe auch für die deutschen Erzeuger?

Eine WDR-Nachrichtenmeldung macht zurzeit die Runde: An der brandenburgisch-polnischen Grenze sei ein Wildschwein-Kadaver mit Verdacht auf Befall mit Erregern der Afrikanischen Schweinepest gefunden worden. Das Friedrich-Löffler-Institut in Greifswald (FLI) führte Tests durch teilte im Laufe des Tages das Ergebnis mit. Sollte sich in den nächsten Tagen und Wochen herausstellen, dass sich das ASP-Virus auch an anderen Orten verbreitet, wäre das ein harter Schlag für die bundesdeutsche...

  • Wesel
  • 10.09.20
  • 1
Ratgeber

Philosophisches Radio zu Gast bei der VHS
Datteln: WDR 5 philosophiert im Dorfschultenhof über die Bedeutung des Körpers

„Die Bedeutung des Körpers“ ist Thema des Philosophischen Radios von WDR 5, das am Dienstag, 26. November, ab 20 Uhr Gast der VHS im Dorfschultenhof, Genthiner Straße 7, ist. Zum gemeinsamen Gedanken-Austausch laden der Moderator Jürgen Wiebicke und die Theologin Saskia Wendel ein. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich – alle sind herzlich willkommen. Was bedeutet eigentlich der Körper? Welche Rolle spielt er im gesellschaftlichen Miteinander? Ohne...

  • Datteln
  • 24.11.19
Natur + Garten
Am Donnerstag, 27. Juni, ist der WDR 5 zu Gast beim Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen an der Nierleistraße 20 in Östrich. Grund ist die Sendereihe "Stadtgespräch", in der das Thema "Wölfe in NRW: Gefahr oder Bereicherung?" behandelt wird.

Der Wolf in NRW
Gefahr oder Bereicherung?

Am Donnerstag, 27. Juni, ist der WDR 5 zu Gast beim Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen an der Nierleistraße 20 in Östrich. Grund ist die Sendereihe "Stadtgespräch", in der das Thema "Wölfe in NRW: Gefahr oder Bereicherung?" behandelt wird. "Als sich die erste Wölfin in der Gegend von Schermbeck niederließ, traf dies die Nutztierhalter unvorbereitet: Dutzende von Schafen wurden gerissen, denn ohne speziellen Elektrozäune oder Herdenschutzhunde waren die Weidetiere leichte Beute. Inzwischen haben...

  • Dorsten
  • 27.06.19
Politik
Über die Bahn und die Erfahrungen diskutieren Dortmunder am Donnerstag.

WDR5 Radio lädt Dortmunder zur Diskussion ein
Immer Ärger mit der Bahn?

Zum Stadtgespräch lädt WDR5 am Donnerstag, 6. Juni, von 20.04 bis 21 Uhr in der Stadt- und Landesbibliothek in Dortmund ein. Im Studio B am Max-von-der-Grün-Platz 1-3 geht es um das Thema: "Immer Ärger mit der Bahn im Ruhrgebiet: Muss das sein?" Die Moderation haben Judith Schulte-Loh und Christiane Tovar. Einlass ist um 19.30 Uhr.Zu voll, zu spät – oder der Zug kommt erst gar nicht. Bahnfahren im Ruhrgebiet bedeutet für viele Pendler Stress. Wie findet der Schienennahverkehr zwischen Hamm...

  • Dortmund-City
  • 03.06.19
Politik
Pfarrentwicklung auf der Leinwand: Der WDR5 übertrug die Diskussion im Gemeindesaal live in die Kirche.Fotos: Debus-Gohl
10 Bilder

Wer ist besser? WDR5 diskutiert Kirchenschließung in St. Antonius Abbas

Zwei von vier Kirchengebäuden in der Großpfarrei St. Josef stehen im Rahmen des aus Spar-zwängen vom Bistum Essen initiierten Pfarreientwicklungsprozess (PEP) auf der Kippe. Die höchsten Wellen schlagen dabei in der Schönebecker Pfarrei St. Antonius Abbas. Das hatte auch der WDR5 mitgekriegt und vergangene Woche zur Diskussion ums Thema Kirchenschließung in die Gemeinde eingeladen. Die Erfahrung hatte bereits vor zwei Monaten gezeigt, dass der Gemeindesaal von St. Antonius Abbas das...

  • Essen-Borbeck
  • 17.04.18
Kultur
Der „Typ“ versucht mit massiver Provokation sein Opfer in sein „Magnetfeld“ zu locken, um mit Gewalt seinen Frust abzureagieren. Laura Millmann schneidet den Ton der Szene mit.
3 Bilder

Radioreportage für Kinder: „Krieg und Frieden“

Tonaufnahmen in der Verbundschule (Winterberg-) Siedlinghausen. // . Sendetermin: 23. April 2017, 19.00 bis 20.00 Uhr im WDR5 / KiRaKa . // . Heinz Kraft, Villigster Deeskalationstrainer aus Ennepetal, erhielt von Laura Millmann (Dortmund), der Journalistin für Bildungsthemen , u.a. für den WDR, die Anfrage, ob sie für ihre Reportage bei einem Training „Cool sein – cool bleiben“ Tonaufnahmen machen dürfe. Auf Anfrage erklärte sich die Verbundschule (Winterberg-) Siedlinghausen sofort...

  • Ennepetal
  • 25.02.17
Kultur
Dirk Sondermann und sein Buch mit Hattinger Sagen.Foto: STADTSPIEGEL-Archiv

Der Sagensammler: Dirk Sondermann veröffentlichte sein erstes Buch vor 25 Jahren - Mittwoch live auf WDR 5

Dirk Sondermann ist Sagen-Sammler mit Leib und Seele, wird wegen seines umfangreichen Wissens über die Welt der Elfen und Riesen, der Götter und Geister, der Ritter und Räuber, der Helden und Schwachen auch gern der "Sagenpapst" genannt. Am nächsten Mittwoch, 26. Oktober, ist er deshalb im Radio auf WDR 5 in der Sendung "Neugier genügt" 30 Minuten lang live zu erleben. "Ich freue mich sehr auf diese Live-Sendung", gibt er schmunzelnd im Gespräch mi dem STADTSPIEGEL zu. "Im Radio war ich...

  • Hattingen
  • 21.10.16
  • 1
  • 4
Politik
Buchcover  ISBN 978-3-86489-141-0

Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung

Der Untertitel: „Die Krise der heutigen Ökonomie oder Was wir von Smith, Marx und Keynes lernen können“ ergibt sich als Resümee. Dahinter steht die Erkenntnis: Die nächste Finanzkrise kommt bestimmt. Es ist nur noch unklar, welches Ereignis sie auslösen wird. Diese wird der aufmerksame Leser so verinnerlichen, auch ohne, dass er den Fußnoten folgt, die aber für die Vertiefung hilfreich sind. Ulrike Herrmann, studierte Geschichte und Philosophie, seit 2000 Wirtschaftskorrespondentin der...

  • Recklinghausen
  • 06.09.16
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Erwin Grosche hat sein geheimnisvolles Radio im Gepäck

WDR-Kinderradio zu Gast in Gladbeck

Medienpädagogisches Projekt vor Ort Gladbeck. Die Schülerinnen und Schüler der Freie Waldorfschule und benachbarte Mosaikschule bekommen am 4. Mai Besuch vom WDR. Die Kuschelbären Johannes & Stachel aus der WDR Kindersendung Bärenbude treten zusammen mit dem Musiker und Kabarettisten Erwin Grosche auf. Bei der Veranstaltung hat Erwin Grosche ein geheimnisvolles Radio im Gepäck. Daraus zaubert er allerhand hervor: Geheimnisvolle Wundermusik zum Mitmachen, schöne Klanggedichte und...

  • Gladbeck
  • 29.04.16
Politik
2 Bilder

WDR 5 Radio. Zukunft Alter Arnsberg im Interview

"Greta, Leon, Anton und Rike sind ganz emsig - sie verzieren selbst gebackene Schneemänner. Mit viel Puderzuckerguss und noch mehr Kokosraspeln. Mittendrin sind Brigitte Lympius und Syrta Aranka. Seniorinnen, die einfach Lust haben, in einer Kita aktiv zu sein: "Das erfrischt, das ist so schön und belebend, so mittendrin zu sein", befindet Brigitte Lympius. "Und dabei bleibt man jung", ergänzt Syrta Aranka." So startet die WDR5 - Radio-Reportage von Corina Wegler-Pöttgen in der Sendung des...

  • Arnsberg
  • 25.02.16
  • 1
  • 3
Politik

Landesbauminister Groschek im WDR 5 Stadtgespräch in Gladbeck

Verkehrsinfarkt NRW – Wann rollt der Verkehr jemals wieder? In Gladbeck wird seit Jahren um den Ausbau der viel befahrenen B224 zur A52 gestritten. Ein Paradebeispiel dafür, wie schwierig es ist, die Verkehrssituation zu entspannen. Ein besonderes Problem stellen die Brücken dar. Die meisten sind in die Jahre gekommen und für den Schwerlastverkehr unserer Tage nie konzipiert gewesen. Sie müssen abgerissen oder saniert werden. Das Ruhrgebiet ist das große Sorgenkind der Verkehrsplaner. Es ist...

  • Gladbeck
  • 15.02.16
Kultur
Mein Büroradio

Meine Radio Top 5

Heute ist Welt-Radio-Tag, und hier sind die - für mich - zur Zeit besten 5 Radiosendungen: Platz 5: Spaß 5 Sender: WDR5 wann? Donnerstags 23:05-23:30 25 min Kabarett und politische Satire gibts am Donnerstagabend. Wilfried Schmickler, Dieter Nuhr und Fritz Eckenga sind häufig dabei, meist mit aktuellen Themen. Und in jeder Ausgabe vertreten: Angie Late Night - die Kanzlerin telefoniert mit ihrem Mann. Wird mal wieder spät heute ;) Platz 4: Peter Zudeicks Wochenrückblick Sender:...

  • Rheinberg
  • 13.02.14
  • 12
  • 3
Überregionales
Seit 35 Jahren organisiert der Baumberger Allgemeine Bürgerverein die Sonnwendfeier als großes Nachbarschaftsfest. Hier treffen sich Jung und Alt, um gemeinsam zu feiern und zu klönen. Viele kommen, auch Jahre nachdem sie weggezogen sind, gerne wieder hierhin zurück, um alte Freunde zu treffen.
3 Bilder

Sonnwendfeier in Baumberg – Eine Reporterin zur falschen Zeit am falschen Ort!?

Am letzten Samstag machte ein WDR-Hörfunkteam auf der Baumberger Bürgerwiese Station, um über die Teilnehmer an der BAB-Sonnwendfeier zu berichten. Leider kamen Sie offenbar nicht in guten Absichten. Die Folge: Ein doch eher sehr befremdlich anmutender Beitrag in der WDR-5-Sendung Politikum. Hier eine offene Replik an die verantwortliche WDR-Redakteurin Carolin Courts! Sehr geehrte Frau Carolin Courts! Seit vielen Jahren bin ich als Podcast-Abonnent ein treuer Hörer der...

  • Monheim am Rhein
  • 28.06.13
  • 5
Politik

Hallo Ü-Wagen - Lohnt sich der Kampf um Opel? Bochum sucht nach Arbeitsplätzen

Seit Jahren müssen die Autobauer bei Opel schon mit Gerüchten und Drohungen zur Schließung des Werks in Bochum leben. Jetzt macht der amerikanische Mutterkonzern General Motor ernst und will Opel im Ruhrgebiet schließen.Hallo Ü-Wagen spezial spricht am Samstag, 23. Februar, von 11 bis 13 Uhr mit Opelanern und Bochumern über die Zukunft ihrer Stadt und fragt, ob in der Stadt bald keine Autos mehr gebaut werden können. Der Ü-Wagen steht auf dem Husemannplatz in der Bochum Innenstadt. Von den...

  • Bochum
  • 22.02.13
  • 3
Überregionales
Das „hochverkehrte Pupslikum“, bestehend aus Brackeler Vorschulkindern und Grundschülern, hat viel Spaß beim Klassenzauber mit der Bärenbude.
4 Bilder

Kuschelbären zu Besuch in Brackel

Die Radiosendung Bärenbude Klassenzauber war zu Gast in der Erich-Kästner-Grundschule, Flughafenstraße 73, und nahm die Kinder mit in die Welt des Kinderradios. Darauf hatten die 200 Brackeler Schüler der Erich-Kästner-Grundschule und die Vorschulkinder der Familienzentren St. Clemens und Regenbogenhaus gewartet. Sie erlebten die Kuschelbären Johannes und Stachel live, die sie bisher nur aus dem Radio kannten. Zusammen mit Musiker und Kabarettist Erwin Grosche hatten die beiden den Kindern...

  • Dortmund-Ost
  • 12.11.12
Überregionales
Autor und Zeichner Ingo Siegner, SChöpfer des "kleinen Drachen Kokosnuss".

Der November wird bunt - viele Lesungen der Stadtbücherei Emmerich am Rhein

Mit der Stadtbücherei Emmerich am Rhein wird der November bunt statt grau! Mit einigen interessanten Lesungen kommt Farbe in den Alltag. Den Beginn macht Ingo Siegner, Autor und Zeichner des berühmten kleinen Drachen Kokosnuss. Am Mittwoch, den 7. November 2012 sind die beiden zu Gast im PAN Kunstforum, oben im Multifunktionsraum. Für die Lesung um 15 Uhr für Kinder von 6 - 8 J. - Dauer etwa eine Stunde - gibt es in der Stadtbücherei die Karten zu EURO 1,00 im Vorverkauf oder an der...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.10.12
Kultur

Gespräche über Selbstjustiz, Libanesen und die Welt - eine Kritik

Die 140 Plätze in der ehemaligen Turnhalle der Zeche Carl waren restlos belegt, zahlreiche Zuhörer und Diskutanten standen sprichwörtlich zwischen den Stühlen. Gemessen am Besucherandrang war das vom Westdeutschen Rundfunk initiierte Stadtgespräch ein Erfolg. Die Organisatoren vom WDR 5 hatten sich aber auch einen kontroversen Titel als "provozierende Diskussionsgrundlage" ausgedacht. "Eine gefährliche Parallelgesellschaft in Essen. Polizei, Gericht und Stadt gegen die Selbstjustiz der...

  • Essen-Nord
  • 18.01.12
  • 3
Kultur
Das präparierte Eichhörnchen diente zur Anschauung des Themas, wie sich Tiere auf den Winter vorbereiten.
2 Bilder

Vincentiusschule: 'Liliputz macht Schule'

Liebevoll streicheln die Kinder das Fell des präparierten Eichhörnchens. Den putzigen kleinen Kobold hat die Klassenlehrerin der Klasse 3 b extra aus der Vitrine holen lassen, um ein besonderes Projekt zu begleiten: Die WDR-5-Kinderradion Sendung 'Liliputz' wurde mit zwei Klassen der Grundschule Haffen-Mehr jetzt live produziert. Schon vor Monaten hatten Bastian, der die Klasse 4 a besucht und seine Mutter Sascha Neuhoff eine tolle Idee: „Wir fanden die Radiosendung 'Liliputz macht Schule...

  • Rees
  • 08.12.11
Überregionales

Bundesweiter Vorlesetag auch in Hattingen

Der bundesweite Vorlesetag, der das Lesen fördern soll, hat auch in Hattingen für Aktionen gesorgt. Unter anderem las der WDR5 an ungewöhnlichen Orten, so beispielsweise im Spindkeller des Gymnasiums Holthausen. Der Spindkeller wandelte sich zur „Höhle der Opodeldoks“ und es wurde für alle fünften Klassen und für den Kunst-Spezialkurs der Klasse 6 aus dem Buch „Die Opodeldoks“ von Paul Maar und Sepp Strubel vorgelesen. Der Kunstkurs soll nämlich aus der Erzählung Anregungen für die Gestaltung...

  • Hattingen
  • 18.11.11
Überregionales
Simon, Luisa, Annika, Barbara Siewert und Nele (von links) freuen sich schon auf den diesjährigen „Winterzauber.“

WDR 5-Sprecherin liest in Castroper Gärtnerei

Sie haben es geschafft. Blumen Siewert bewarb sich für eine Lesung des Senders WDR 5 und gewann prompt. Am kommenden Freitag (18. November) um 17 Uhr wird Regina Münch, Sprecherin des WDR-Ensembles in der Gärtnerei, In der Mark 50, lesen. Zu hören sein wird „Schonzeit für Pappkameraden“, eine weihnachtliche Geschichte des Castrop-Rauxeler Schriftstellers Josef Redings. Die Lesung findet im Rahmen des 13. Ickerner Winterzaubers statt (Eintritt frei). Von Freitag (18. November) bis Sonntag...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.11.11
Politik

WDR-5-Radio und WDR (aktuelle Stunde) beim Stadttaubenprojekt Wesel

Nachdem bereits der Bürgerfunk des Senders Radio KW (Kreis Wesel) einen Beitrag über das Stadttaubenprojekt und Leiterin Silja Meyer-Suchsland ausstrahlte, zeigte Anfang Mai 2011 (6. Mai) auch das WDR-Fernsehen (Aktuelle Stunde) großes Interesse an der Stadttaubenarbeit und filmte Arbeiten rund um das Projekt. Im Rahmen der Vorstellung der Tätigkeit von Schädlingsbekämpfers Sebastian Blommen, Kooperationspartner des Stadttaubenprojekts, hatte das Stadttaubenprojekt die Möglichkeit bekommen,...

  • Wesel
  • 30.05.11
Kultur

RÜ BÜHNE im Kulturmagazin "Scala" vom WDR 5

Liebe TheaterfreundeInnen der RÜ-BÜHNE, unser Programm ist so attraktiv, abwechslungsreich, unterhaltsam, spannend, außergewöhnlich und überraschend, dass auch mittlerweile das Kulturmagazin „Scala“ im WDR 5 auf uns aufmerksam geworden ist. Das Kulturmagazin „Scala“ im Radiosender WDR 5, hat am 06.01.2011 in der Zeit zwischen 12 Uhr und 13 Uhr ein Portrait über die RÜ BÜHNE gesendet! Für alle, die die Sendung nicht hören konnten, ist hier der Link, um sich unser Portrait im...

  • Essen-Süd
  • 07.01.11
Kultur
Die Halde Hoheward gehört zu den "Top-Adressen" im prallvollen Ruhr2010-Kalender. Foto: RVR/ G.Frebel

Auf Wanderschaft

Wandern, Natur genießen, Kultur schnuppen: Das alles bietet der Emscher Landschaftspark-Wandertag. Mit WDR 5 geht es am Sonntag, 5.September, ab 13 Uhr auf Wanderschaft zu einem absoluten Highlight des Emscher Landschaftsparks, der Halde Hoheward in Herten. Der Rundgang beginnt auf der ehemaligen Zeche Ewald und führt durch den Emscherbruch – heute Naturschutzgebiet und Heimat seltener Libellenarten und der Ringelnatter. Auf dem Top der größten Haldenlandschaft Europas erklärt der...

  • Herten
  • 01.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.