WDR

Beiträge zum Thema WDR

Kultur
5 Bilder

Circus in Not
Noch immer nicht Hereinspaziert

Verkehrte Welt im Leben eines der ältesten, seiner Branche national und international, bekanntesten Circus-Unternehmen! „Vergessen sie den grauen Alltag und lassen sie sich von unserem Programm verzaubern“.  Wer holt nun die Akteure und Artisten aus deren düsteren Alltag? Statt Glamour, Duft von Holzspänen, Heu, Popcorn und Leckereien, dürfen sie zumindest vor dem Supermarkt im Ort stehen und auf ihre Not aufmerksam machen. Circus in Not hatte der WDR im TV berichtet. Das moderne beheizbare...

  • Schermbeck
  • 11.01.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Funkhaus und Altstadt
KFD Lembeck fährt nach Düsseldorf

Lembeck. Der diesjährige Tagesausflug der KFD Lembeck führte die Frauen nach Düsseldorf. Zunächst wurde das Funkhaus des WDR besichtigt, nach einem Mittagessen in den Kasematten am Rheinufer konnte jeder die Altstadt genießen, anschließend rundete eine Stadtführung das Programm ab und der Busfahrer brachte anschließend alle wieder gut zurück.

  • Dorsten
  • 14.10.19
Kultur
Das WDR-Team hat seine helle Freude am Besuch bei Alfred Grimm.

WDR zu Besuch im Bruckhausener Outback / Beitrag heute ab 19:30 Uhr in der "Lokalzeit"
Schrille Grimmsche Kruzifixe zur Einstimmung auf die in die Zeit der Passion Christi

Im Atelier von Alfred Grimm in Hünxe-Bruckhausen mussten sich der Kameramann und der Redakteur des Westdeutschen Fernsehens zwischen den Regalen mit den Verpackungskisten für die Kunstobjekte und den Behältern und Kartons verschiedener Sammlungen bis zu den Kruzifixen durcharbeiten. Zur Einstimmung in die Zeit der Passion Christi filmte das Team unter diesen erschwerten Bedingungen eine Auswahl aus den mehr als hundert Kruzifix-Objekten, die Grimm in den letzten Jahrzehnten gestaltet hat. Dabei...

  • Wesel
  • 16.04.19
Ratgeber

WDR lässt seine DVB-T2-Kanäle warten / Empfangsstörungen am 13. März
Zwischen 9 und 12 Uhr am Mittwoch sind diverse Sender nicht zu bekommen

Wer schon vormittags gern fernsieht, muss am Mittwoch, 13. März, mit Einschränkungen leben. Pia Justenhoven von der WDR-Abteilung Kommunikation teilt mit: Wegen Wartungsarbeiten und vorgeschriebener Prüfungen muss der Sender in Wesel am 13. März 2019 zeitweise zwischen 9.05 und 12 Uhr abgeschaltet werden. Der Fernsehempfang ist in dem genannten Zeitraum im Großraum Niederrhein und Wesel eingeschränkt bzw. ganz unterbrochen. Betroffen sind folgende Kanäle: DVB-T2 Kanal 35 (WDR Do, WDR E, Das...

  • Wesel
  • 11.03.19
Kultur
Fernsehkamerabeäugung
5 Bilder

Eintrag kulturelles Tagebuch: 27. Sep; der WDR schaltet sich rein

Als man gestern Abend das Scala Kulturspielhaus betrat, um sich von der offenen Bühne unterhalten zu lassen, wehte ein Hauch von Tom Buhrow durch den Raum. Letztendlich war das doch nur das LED-Flutlicht vom WDR für das Interview mit Karin Nienhaus, aber dennoch: das Scala erfuhr seine mediale Krönung, als die Lokalzeit live vom Ort des künstlerischen Geschehens berichtete. Die Lokalzeit Duisburg schaltete gestern für wenige Minuten live in die Räumlichkeiten des Scala, wo gerade die offene...

  • Wesel
  • 28.09.18
  • 2
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Das Studio Dortmund des Westdeutschen Rundfunks besuchte den Heimatverein Wulfen. Redakteur Olaf Tack und ein Team recherchierten dort zum Thema "Heimat".
2 Bilder

WDR berichtet über junge Menschen im Wulfener Heimatverein

Wulfen. In den vergangenen Tagen besuchte das Studio Dortmund des Westdeutschen Rundfunks den Heimatverein Wulfen. Redakteur Olaf Tack und ein Team recherchierten dort zum Thema "Heimat". Ein Hinweis durch den Westfälischen Heimatbund und Hinweise auf der Internetseite des Heimatverein Wulfen veranlassten Olaf Tack zu einer Kontaktaufnahme mit Johannes Krümpel, dem Vorsitzenden des Heimatvereins. So kam es, dass das Team des WDR mehrere Stunden Film- und Tonaufnahmen in Wulfen machte. Zunächst...

  • Dorsten
  • 15.06.18
Kultur
„SkaZka“ sind mit russischen Sounds aus Berlin zu Gast bei der Funkhaus Europa-Party im Ringlokschuppen Mülheim.
Foto: Veranstalter

„Big Up“ im Ringlokschuppen

Mit 20 Acts auf drei Bühnen und zwei Dancefloors kommt das „Funkhaus Europa“ am Samstag in den Ringlokschuppen in Mülheim an der Ruhr. Die Party steht unter dem Motto: „Heute schon zu den globalen Trends von morgen tanzen! Das geht bei Big Up!“ Die Funkhaus Europa Party startet am Samstag, 4. Mai im Ringlokschuppen, Am Schloss Broich 38. Einlass ist ab 17 Uhr. Funkhaus Europa, das zum WDR Radiobetrieb gehört, sendet außerdem live von 18 bis 4 Uhr morgens von dem Event. Im Mittelpunkt stehen...

  • Essen-Süd
  • 30.04.13
Kultur
Jan Josef Liefers hat alles im Blick, auch seine Kollegin Claudia Michelsen (für "Der Turm" gab's den Grimme-Preis.)
25 Bilder

Grimme-Preis: Jan Josef Liefers überstrahlt alle

Wenn der Grimme-Preis lockt, zieht auch das Wetter alle Register, als ginge es um dramatische Effekte: Regen, Sonnenschein und starker Wind begleiteten die 49. Verleihung des renommierten "TV-Ocars". In Marl ist der rote Teppich so rot wie ein Ferrari. Ein guter Kontrast zu den meist dunkel gekleideten VIPs. Es war, als habe sich ein Schwarm gutgelaunter Krähen bei den Medienwächtern für Qualitätsfernsehen niedergelassen. Stars ohne Arroganzgehabe Security-Leute schirmten die Promis zwar...

  • Marl
  • 12.04.13
  • 4
  • 1
Kultur
Moderatorin Katty Salié mit ihrem Guide Egon Bachtrup aus Wesel, der hier als Neptun verkleidet ist.
6 Bilder

WDR "Wunderschön" zeigt am Sonntag Wesel, Xanten und Schermbeck

Am Sonntag, 29. Juli, strahlt der WDR um 20.15 Uhr die nächste Folge seines beliebten Reisemagazins „Wunderschön!“ aus. Unter dem Titel „Vom Nordrhein nach Westfalen“ begibt sich Kathy Salié auf eine Schiffsreise von Wesel nach Minden. Nach dem Start in Wesel werden auf der Reise mit Kapitän Egon Bachtrup auch weitere interessante Punkte aus dem Kreis Wesel vorgestellt, wie die Xantener Süd- und Nordsee oder eine besondere Übernachtungsmöglichkeit am Rande des Dämmerwalds bei Schermbeck. Infos...

  • Wesel
  • 23.07.12
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.