Weeze

Beiträge zum Thema Weeze

Blaulicht

Bargeld aus dem Auto gestohlen

In der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen verschafften sich unbekannte Täter ohne Aufbruchsspuren Zugang zu einem Skoda Octavia, der an der Straße Albatross Way abgestellt war. Sie entwendeten aus dem Wagen einen Rucksack, in dem sich eine geringe Menge Bargeld befand. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823 1080.

  • Weeze
  • 08.08.19
Blaulicht

Tragischer Motorradunfall auf der L77 bei Kalbeck
Junger Mann und junge Frau verunglückten tödlich

Tragischer Unfall in Weeze: Ein 25-jähriger Mann aus Kevelaer und eine 23-jährige Frau aus Alpen sind am Montagabend in Weeze bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die beiden starben als Fahrer sowie Beifahrer eines Motorrades auf der L77 aus Goch kommend in Fahrtrichtung Uedem. An der Einmündung Kalbeck überquerte gegen 21:10 Uhr ein Ackerschlepper mit zwei Anhängern von links die Fahrbahn der übergeordneten Straße nach rechts, ohne die Vorfahrt des Krades zu beachten. Das Motorrad...

  • Gocher Wochenblatt
  • 06.08.19
Kultur
9 Bilder

Newsletter 8 / 2019
Aktivitäten im und am Royal Air Force Museum Laarbruch

In unregelmäßigen Abständen veröffentlicht das Royal Air Force Museum einen Newsletter, um die Mitglieder auf dem Laufenden zu halten. Vielleicht freuen sich ja auch Leser des Lokalkompass, etwas über die Aktivitäten zu erfahren. Inhalte dieses Mal: - Infobesuch auf dem Luftwaffenstützpunkt Nörvenich - Besuch der Re-Enactment Grupe "Badger" - Fortschritte beim Zusammenbau der Hawker Hunter Mehr dazu in den anhängenden Fotos. Webseite des Museums

  • Weeze
  • 05.08.19
Reisen + Entdecken
Blick vom Rad- und Wanderweg Richtung Leukermeer
8 Bilder

Waterboulevard Maaspark Well
Neue Attraktion am Leukermeer

Es gibt Sachen, das muss man neidlos anerkennen, das können die Niederländer besser als wir. Schaut man sich den neuen ""Waterboulevard" am Leuker Meer an, dann weiß man, was ich meine. Durch die terrassenartig angelegten Sitzstufen werden das größere Leukermeer und das Strandbad Seurenheide miteinander verbunden. Der Weg von hier bis zum Yachthafen t'Leuken ist neu befestigt und gut mit dem Fahrrad zu befahren. Am Yachthafen kommt man nun direkt am kleinen Restaurant aus, ohne dass man sich...

  • Weeze
  • 29.07.19
Kultur

Parookaville 2019 - Bald geht es los!
Alle Informationen zu Verkehr und Anfahrt

Ausgangslage Das überarbeitete Verkehrskonzept für die Campsites ist im vergangenen Jahr aufgegangen, hat zu  einer weitgehend störungsfreien Anreise geführt und wird daher erneut umgesetzt. Einer derwichtigsten Punkte ist wieder die Einrichtung der Einbahnstraße auf dem Hülmer Deich ausschließlich am Donnerstag, 18.07., die durch die schnellere Parkplatz-Einweisung das gesamte Straßennetz in Weeze entlastet. Der Sonderschienenverkehr mit mehr Wagons auf den Hinfahrten und zusätzlichen Zügen...

  • Kleve
  • 16.07.19
Ratgeber
23 Bilder

Parkfest Wissen - Wir zeigen alle Bilder

Einen Blick hinter die Kulissen von Schloss Wissen, konnten die Besucher des Parkfestes gewinnen. Mit dem Erlös finanziert die Krankenbruderschaft Rhein-Maas den Zug nach Lourdes, damit auch Menschen mit Behinderungen an der Pilgerreise teilnehmen können.

  • Goch
  • 15.07.19
Politik

sozial, gerecht, Frieden für alle
Wahl des Sprechers des Ortsverbands Mittelbezirk im Kreis Kleve der LINKEn

DIE LINKE im Kreisverband Kleve hatte am 09.07.2019 in den Gelder Dyck nach Kevelaer eingeladen. Vor dem Hintergrund, der in 2020 anstehenden Kommunalwahlen, hatte man sich entschlossen in den Gemeinden Goch, Kevelaer, Weeze und Uedem in der Öffentlich präsent zu sein und dazu einen Sprecher für den Ortsverband Mittelbezirk zu wählen. Zu der Veranstaltung wurde öffentlich eingeladen und so begann sie mit Aussprachen zu verschiedenen lokalen Themen angeregt durch einen interessierten...

  • Weeze
  • 11.07.19
Blaulicht

Schwarzer Volvo V60 in Weeze gestohlen

In der Zeit zwischen Freitag und Dienstag entwendeten unbekannte Täter an der Franz-Hitze-Straße einen schwarzen Volvo v60 mit dem portugiesischen Kennzeichen 42-US-02. Der Volvo ist ein Kombi mit Alufelgen und etwa fünf Jahre alt.  Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefonnummer 02823/1080.

  • Gocher Wochenblatt
  • 10.07.19
Kultur
33 Bilder

Three Red Shoes begeisterten in der Alten Schmiede Weeze

Es war der 100. Auftritt am 21.Juni 2019 der Three Red Shoes und es passte einfach alles an dem Abend. Eine tolle musikalische Leistung, ein Publikum, das diese Leistung zu würdigen wusste und sowohl zuhören wie auch mitgehen konnte, das gemütliche Ambiente der Alten Schmiede und das Engagement des Teams des Kulturhauses in Weeze. Ein ganz besonderer Augenblick, bei dem fast alle Augen feucht wurden, war das von Jeroen Blok gesungene Lied "Papa" von Stef Bos, das nicht nur seinen Vater...

  • Weeze
  • 24.06.19
Vereine + Ehrenamt

Zum 5. Mal im Kieswerk Knappheide

Ein kleines Jubiläum feierte das Familienzentrum Sterntaler, als es bereits zum 5. Mal mit den Vorschulkindern das Kieswerk Knappheide in Weeze besuchte. Diesmal reisten die Kinder in die Vergangenheit: Projektassistentin Daniela Franken zeigte ihnen Fossilien, die beim Abbau von Kies und Sand zum Vorschein kamen. Aufgabe war es, diese den Fotos von mehr oder weniger bekannten Tieren zuzuordnen. Die versteinerte Muschel und der Ammonit wurden sofort erkannt. Beim Backenzahn vom Mammut und einem...

  • Weeze
  • 21.06.19
Blaulicht

Sohn schlug seine Mutter, weil es Stress im Auto gab

Nachdem eine 54 Jahre alte Frau aus Weeze ihren alkoholisierten Sohn am Donnerstagabend von der Kevelaerer Kirmes abgeholt hatte, kam es im Fahrzeug der Frau zu Handgreiflichkeiten ihr gegenüber. Nachdem es bereits in der Vergangenheit zu verbalen Streitigkeiten gekommen war, schlug der 22jährige seiner Mutter unvermittelt mehrfach in das Gesicht und griff in das Lenkrad. In ihrer Not lenkte die Frau das Fahrzeug schließlich in die Bucht einer Bushaltestelle und bat einen anderen Autofahrer um...

  • Gocher Wochenblatt
  • 31.05.19
Blaulicht

Vorsicht Betrug: Fünfmal falsche Polizisten am Telefon

Am Montag kam es in Goch in vier Fällen in der Mittagszeit sowie in Weeze in einem Fall gegen20 Uhr zu insgesamt von 5 Fällen unter dem Phänomen "Falscher Polizeibeamter". Die unbekannten Anrufer versuchten die zwischen 55 und 81 Jahre alten Geschädigten in Gespräche zu verwickeln, deren Inhalte die Echtheit der Identität des Anrufers als Polizeibeamter vorspiegeln sollten. In einem Fall nutzte der Anrufer den Namen eines tatsächlich hier tätigen Polizeibeamten. Dieser vermeintliche Anruf des...

  • Gocher Wochenblatt
  • 28.05.19
Kultur
Republic RF-84 F Thunderflash
17 Bilder

Modellflugzeuge
Dioramen im Royal Air Force Museum

Letztens war ein sehr interessierter Besucher im Museum, der ein besonderes Interesse an den realitätsnahen Dioramen zeigte. Die Nahaufnahmen der Flugzeugmodelle zeigen die Präzision, mit der die Modellbauer des Royal Air Force Museums arbeiten. Kompliment an den Fotografen Markus Falkenberg aus Köln, der erlaubt hat, seine Fotos zu verwenden.  Wer mehr über die Dioramen erfahren möchte oder über die Ausstellung im Royal Air Force Museum ist herzlich eingeladen. Öffnungszeiten: mittwochs bis...

  • Weeze
  • 15.05.19
Ratgeber

Die Feuerwehr: Gut, dass wir sie haben!

"Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit" lautet der Leitspruch auf der Web-Seite der Gocher Feuerwehr. Was sich für manchen wie ein laxer Slogan lesen mag, sollte jeder von uns als Würdigung und Mahnung zugleich verstehen. 462 mal rückten die Einsatzkräfte der Gocher Wehr im vergangenen Jahr aus, berichtete Stadtbrandinspektor Georg Binn bei der jüngsten Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag. Eine hohe Zahl, die auch auf die Unwetterereignisse zurückzuführen ist. Die Helfer waren zur...

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.03.19
Blaulicht

Polizei klärt Diebstähle auf Friedhöfen auf: Ein Weezer und ein Kevelaerer waren es

Vor rund drei Wochen waren auf Friedhöfen in Kevelaer und Weeze unter anderem zahlreiche Grablampen entwendet worden. Der Kriminalpolizei gelang es einen 35-jährigen Mann aus Kevelaer und einen 21-jährigen Mann aus Weeze als Tatverdächtige zu ermitteln. Am Freitag durchsuchte die Kriminalpolizei ihre Wohnungen. Im Keller des 35-Jährigen fanden die Beamten Kupferbleche und mit einer Flex zerschnittene Teile von Grablampen. Zwei Grablampen und zwei Deckel waren noch nicht zerschnitten. Die...

  • Gocher Wochenblatt
  • 19.03.19
Wirtschaft

Auszeichnung vom Energieverbraucherportal
Stadtwerke Goch wieder TOP-Versorger

Seit dem Jahr 2008 vergibt das Energieverbraucherportal die Auszeichnung TOP-Lokalversorger für Strom und Gas und seit 2015 auch für Wasser. In den aktuellen Zeiten, in denen immer mehr dubiose Energieanbieter auf dem Markt erscheinen, wollen sie den Kunden eine Orientierung bei der Suche nach einem gutem Energieversorger bieten. Die Stadtwerke Goch haben auch in 2019 in allen drei Sparten, Strom, Gas und Wasser, überzeugt und dürfen sich nun zum dritten Mal in Folge TOP Lokalversorger...

  • Gocher Wochenblatt
  • 08.03.19
Kultur
11 Bilder

neue Version der RAF Laarbruch Chronik
Royal Air Force Laarbruch 1954 - 1999

Die Laarbruch Chronik gibt es nun in einer neuen Version: Statt wie bisher in deutsch-englisch wurde nun eine separate deutsche Version komplett neugestaltet. Sie enthält nun 120 Seiten im DIN A 4 Format, Hardcover mit tollem Titelfoto, viele größere Fotos, Sonderseiten mit Erklärungen, Flugzeugtypen, etc. Siehe Beispielseiten. Im Royal Air Force Museum Laarbruch für 15 Euro (Mitglieder 10 Euro) erhältlich. Bei Postversand kommen noch mal 2 Euro drauf. Das Buch wiegt leider mehr als 500g. Die...

  • Weeze
  • 08.03.19
Ratgeber

Betrunkener randalierte im Gocher Festzelt und bespuckte die Polizei - Karneval ist für ihn gelaufen ...

Nachdem er im Festzelt auf dem Klosterplatz randaliert hatte, sollte am frühen Samstagabend der offensichtlich alkoholisierte junge Mann aus Weeze in Gewahrsam genommen werden. Sowohl während des Transports als auch auf der Polizeiwache leistete er erheblichen Widerstand und bespuckte und beleidigte die eingesetzten Beamtinnen und Beamten mehrfach. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutprobe an. Auch hierbei leistete der Mann Widerstand.Ermittlungen vor Ort führten zu ein Identifizierung von...

  • Gocher Wochenblatt
  • 03.03.19
Politik

16jähriger Jugendlicher brutal von einem maskierten Mann mit Messer überfallen

Am Dienstagabend war ein 16-jähriger Jugendlicher aus Weeze zu Fuß auf der Loestraße in Richtung Friedhof unterwegs. Etwa 20 Meter vor der B9 Unterführung trat ein unbekannter Mann auf ihn zu. Der Mann hielt ein Springmesser in der Hand und forderte die Herausgabe von Geld und Handy. Der 16-Jährige trug keine Wertsachen bei sich und machte eine Abwehrbewegung mit den Händen. Dabei verletzte er sich leicht an einer Hand. Das Opfer rannte ohne sich umzuschauen weg. In einem Jugendtreff ließ er...

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.02.19
Politik
Die Vertreter der Gemeinden Goch, Weeze, Uedem, Cuijk, Boxmeer und Gennep auf der Touristikmesse.
2 Bilder

„Dynamic Borders“ präsentiert fünf grenzübergreifende Rad- und Wanderwege
Der richtige Schritt in Richtung Europa

Das INTERREG-Projekt „Dynamic Borders“ hat es sich zum Ziel gesetzt, die Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden dynamischer zu gestalten und Begegnung zu schaffen. Dazu haben sich die Gemeinden Goch, Weeze, Cuijk, Boxmeer und Gennep zusammengetan. Auf der Touristikmesse in Kalkar haben sie nun ihre erste große Errungenschaft im Themenbereich Tourismus vorgestellt: fünf grenzübergreifende Rad- und Wanderrouten. Von Lucia Bürvenich Bereits mit Beginn der Radfahr-Saison 2019 soll...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.02.19
Politik
Am Holocaust-Gedenktag gedachten in Weeze Jugendliche (Pfadfinder), Bürger und Vertreter von Rat und Verwaltung der ermordeten und vertriebenen jüdischen Mitbürger. Foto: privat

Der Holocaust Gedenktag wurde auch in Weeze begangen
Erinnerung an die ermordeten jüdischen Mitbürger hochhalten

WEEZE. Am 27. Januar, dem Holocaust-Gedenktag, gedachten in Weeze Jugendliche (Pfadfinder), Bürger und Vertreter von Rat und Verwaltung der ermordeten und vertriebenen jüdischen Mitbürger. Sowohl an der Erinnerungsstätte für die jüdischen Mitbürger am Watton Platz als auch an den Stolpersteinen vor den Häusern, in denen die ermordeten jüdischen Mitbürger wohnten, wurden weiße Rosen abgelegt. Auf Einladung von Ulrich Francken nahmen Vertreter des Gemeinderates, der Kirchen sowie Bürger und...

  • Gocher Wochenblatt
  • 31.01.19
Kultur
Das Grab van Eijks befindet sich heute im niederländischen Gouda. Auf seinem Grabstein ist Hees als Todesort genannt.
2 Bilder

Royal Air Force Museum Laarbruch recherchiert Flugzeugabstürze
Grablage eines Piloten gesucht

Im Verlauf ihrer Recherchen zu Flugzeugverlusten während der Kampfhandlungen am Niederrhein in den Jahren des 2. Weltkrieges stellen sich den Mitgliedern des Royal Air Force Museums immer wieder Fragen bezüglich des Schicksals der dabei um das Leben gekommenen Flieger. WEEZE. Dr. Bernd-Rüdiger Ahlbrecht: "Die Klärung ihrer Schicksale ist auch für die heute lebenden Familienangehörigen der nachfolgenden Generationen von Interesse." Das folgende Ereignis bewegt die Mitglieder derzeit: Am 14....

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.