Wege

Beiträge zum Thema Wege

Politik
Der Park am Ehrenmal in Wattenscheid wird umgestaltet. Im Zuge der Bauarbeiten wurde mit Dioxin belastete Kupferschlacke im Wegebereich festgestellt. Nun werden auch Proben der Grünflächen vorsorglich untersucht, allerdings ist hier nicht mit einer Belastung durch Dioxin zu rechnen.
6 Bilder

Dioxinfund am Ehrenmal in Wattenscheid
Belastetes Kieselrot auf den Wegen - Sperrung und umfangreiche Sanierung

Der Park am Ehrenmal wird neu gestaltet, verschönert, Spiel- und Sportanlagen im Rahmen des Programms „Soziale Stadt Wattenscheid“ modernisiert. Im Anschluss an diese erste Umsetzungsphase wird auch das Ehrenmal renoviert. Der Spatenstich für diese umfangreichen Arbeiten erfolgte im Dezember letzten Jahres. Nun ist die Stadt bei den Umbauarbeiten unerwartet auf ein Hindernis gestoßen: Die Wege im Park sind durch dioxinhaltiges Kieselrot belastet und werden nun ebenfalls aufwändig saniert. Eine...

  • Bochum
  • 10.03.20
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Der besondere Vortrag von und mit Stephan Kamps, im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
Marathon des Lebens - Jeder Mensch ist auf dem Weg, auf dem Weg des Lebens.

Am 10. Oktober referieret der Lehrer und Coach Stephan Kamps aus Bocholt zu einem ganz besonderen Thema! [i]Einmal in seinem Leben einen Marathon zu laufen, ist der Wunsch und ein Ziel vieler Menschen. Die Herausforderung, seinen eigenen „Marathon des Lebens“ zu meistern und dabei glücklich und zufrieden zu sein, ist der Wunsch eines jeden Menschen. Darin besteht der wahre Mythos Marathon! [/i] „Stell dir vor, du stehst an der Startlinie zu einem Marathon. Dieser Marathon ist nicht irgendein...

  • Wesel
  • 01.10.19
Ratgeber
18 Bilder

Ein Blick über den Berg

Wer über einen Berg schauen möchte, muss diesen erst mal besteigen. Dafür gibt es viele Möglichkeiten. Mancherorts geht es mit dem Lift oder Seilbahn auf die Spitze hinauf und an anderen Stellen muss man ihn zu Fuß erklimmen. Dabei kommt man auch schon mal ins Schwitzen, wird aber dann durch den Ausblick belohnt. Für einen Kurztripp von ein zwei Stunden, kann man sich auch mal die Bergehalde Norddeutschland vornehmen. Was zu trinken eingepackt und eine kleine Stärkung und schon kann es los...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.10.18
  •  4
  •  4
Natur + Garten
31 Bilder

Auf zum Kloster im Frühjahr

Jedes Jahr ist anders wie das Vorjahr. So stellt sich die Natur immer neu ein. Hier nun mal ein Paar Bilder vom Wandelweg bis in den Klostergarten. Schon mal ein Blick in Richtung LaGa 2020.

  • Kamp-Lintfort
  • 27.09.18
  •  4
Natur + Garten
16 Bilder

Einfach nur Natur

Langsam verlassen uns die Farben und es wird wieder herbstlich. Daher mal noch ein paar Bilder mit viel grün.

  • Kamp-Lintfort
  • 26.09.18
  •  1
  •  4
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Der Weg ins Wochenende!?

Guten Morgen zusammen! Einigevon Euch werden sofort wissen in welcher Stadt ich die Wege ins Wochenende fotografiert habe :-) Kommt gut durch den Freitag und ins Wochende! Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch :-) LG

  • Menden (Sauerland)
  • 23.03.18
  •  12
  •  12
Natur + Garten

Blick in Nachbars Garten

Der Blick in Nachbars Garten zeigt, das wir selber doch mal wieder Glück gehabt haben beim Sturm Friederike. Bei uns fielen nur ein paar kleine Äste aus den Tannen herunter, aber den Nachbarn hatte es da schlimmer erwischt. Dort haben 4 Bäume den Windböen nicht stand gehalten und hatten sich verabschiedet. Sie fielen über den Gartenzaun auf einen öffentlichen Fuß- und Radweg. Zum Glück war in diesem Augenblick dort niemand unterwegs. Ein Anruf bei den Kommunalbetrieben sorgt dafür, das der...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.01.18
  •  3
  •  8
Natur + Garten
Wohin dein Weg dich auch führt ...

Ein Weg ...

Ein Weg entsteht wenn du ihn gehst und kennst du auch kein Ziel . Ein Weg zeigt dir wie es weiter geht . Sage nur ich will ... Anmerkung : Ein Foto Ein Gedanke Ein Vers von mir ...

  • Bochum
  • 04.07.17
  •  91
  •  20
Natur + Garten
"Der Weg ist das Ziel", wenn man dem guten alten Konfuzius Glauben schenken kann.
121 Bilder

Foto der Woche: Mein Weg ist mein Weg, ist mein Weg...

Der Vorschlag von unserer Lokalkompass-Freundin Hildegard Grygierek für das Foto der Woche lautet: "Mein Weg - oder: das Leben findet immer einen Weg." Dazu hat sie uns auch ein passendes Motiv als Muster gesendet. Wir sind jetzt sehr gespannt, wie unsere Teilnehmer hier das Thema interpretieren. Konfuzius soll gesagt haben: "Der Weg ist das Ziel." Ein Ausspruch, über den seitdem rege diskutiert wird. Das Erreichen des Ziels stellt nach dieser Theorie dagegen das Ende dar. Wie auch immer:...

  • 31.10.16
  •  10
  •  33
Natur + Garten
Bad Zwischahn am Meer - Kayhausen
10 Bilder

*Wege gehen*

"Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken - sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben." Konfuzius "Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste." Konfuzius "Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas Schönes bauen." Johann Wolfgang von Goethe "Entschlossenheit im Unglück ist immer der halbe Weg zur Rettung." Johann...

  • Hagen
  • 27.05.16
  •  8
  •  9
Überregionales

kuscheliges Wochenende euch ♡

wir wünschen euch ein kuscheliges Wochenende :) chihuahua Gruppe Spaziergänge Wesel und Umgebung (Facebook) lädt ein zu Spaziergängen schaut Mal rein wenn ihr am Wochenende noch nichts vor habt LG

  • Wesel
  • 24.10.15
  •  5
Politik
2 Bilder

Flurbereinigung in Olfen

Die ersten Bauarbeiten zur Umsetzung des Wege- und Gewässerplanes der Flurbereinigung Olfen haben begonnen. Das Flurbereinigungsdezernat der Bezirksregierung Münster hatte in einer Informationsveranstaltung in der Stadthalle Olfen bereits dargelegt, dass die Wege bei dieser Baumaßnahme mit breiteren Querschnitten ausgebaut werden, um den Anforderungen von modernen landwirtschaftlichen Fahrzeugen Rechnung zu tragen. In diesem ersten Bauabschnitt wird die Vorrangwegstrecke, beginnend an der...

  • Olfen
  • 09.09.15
LK-Gemeinschaft
"Wir geh´n auf´s Feld, kommt ihr mit?" - "Ich weiß nicht so recht..." - "Nee, ICH geh nach Hause!"
6 Bilder

Achtung, Achtung......

.......sich nicht entscheiden könnende Laufenten kreuzen den Weg! Eine kleine Bildergeschichte, wie sie mir neulich auf einer meiner Touren widerfahren ist (s. auch Bildunterschriften).

  • Duisburg
  • 16.03.15
  •  26
  •  28
Kultur
2 Bilder

Unerklärlich...

Unerklärlich...es Donnergrollen, bebende Erde, Licht der Himmel öffnet sich; frei, ein endloser Sternenweg grenzenlose Weite ins Nichts... Berührung von kühlem Hauch, sanfte Bewegung des Vorhangs von unsichtbarer Hand geführt; vibriert etwas, die Zeit steht. In Tapeten lebende Figuren, Schattenhände strecken sich aus übermitteln fremdartige, unklare Botschaften, von unwirklichen Klängen umgeben. Alles schwebt, scheint schwerelos, losgelöst, unerklärbare...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.06.14
Kultur
16 Bilder

Wie ein Margeritenfeld im Wind

Übersättigt von zuviel Gefühl, gerade brandheiß, jetzt nur noch kühl. Wie ein Margeritenfeld im Wind, schöne Blüten, die verstrubbelt sind. Kämpfen gegen die Gewalten, suchen Arme, die uns halten. Wie ein Margeritenfeld im Wind, schöne Blüten, die verstrubbelt sind. Auseinanderstreben, doch immer zurück, auf der Suche nach dem kleinen Glück. Wie ein Margeritenfeld im Wind, schöne Blüten, die verstrubbelt sind. Sonne, Wolken, Hagel und Wind, Spiegelbilder der Seele sind....

  • Kleve
  • 07.05.14
  •  8
  •  16
Kultur
Bewegung
3 Bilder

Triptychon Ostern 2014

. Pfade und Wege führen an ein Ziel Gehen müssen wir selber Innehalten auch Aus der Vergangenheit löst sich unser Blick in Freiheit – Neues erwartet uns Auferstehung Licht und Wärme erwecken neues Leben Krusten lösen sich Schalen zerbersten Aus der Starre strecken und erheben sich Gedanken – Körper folgen ihnen Auferstehung Musik berührt uns lässt uns schwingen Bilder und Worte überleben jede Dunkelheit Samenkörner keimen nach Jahren...

  • Goch
  • 18.04.14
  •  11
  •  5
Kultur
Brücken u. Wege
3 Bilder

Brücken und Wege

Brücken und Wege Brücken werden gebaut um Wege begehbar zu machen Hindernisse zu überwinden weiter voran zu kommen neue Sichtweisen zu gewinnen, Ziele zu erreichen. Sie sind oft alt, glitschig unsicher brüchig unpassierbar gefährlich. Zurück will man nicht da der Weg unbequem, beschwerlich nicht begehbar ist an den alten Platz zurückführt, von dem man fortstrebte. Auf der Suche nach neuen Wegen die uns voranbringen muss man oft das alte morsche...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.02.14
  •  8
  •  4
Überregionales
3 Bilder

Wege des Geldes – gefunden in Minden

Die Fotoobjekt-Suche eines Kindergeburtstages führte in ein Viertel der Stadt Minden, wo ich ganz nebenbei Geld-Wege entdeckte. So fand ich: „Groschenweg“ „Hellerweg“ „Talerweg“ „Dukatenweg“ In einem anderen Viertel der Stadt soll es Wege mit Blumennamen geben. Na, beim nächsten Mal werde ich mir diese anschauen. _____________________________________________________________ Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER!

  • Alpen
  • 19.01.14
  •  1
Kultur
4 Bilder

Lebensteuerung

Das Leben schreibt das Leben Von Gott vorgegeben zeichnet es alle Wege und Freuden, Prüfungen und Begegnungen. Es lenkt die Wege zu Freunden und Vertrauten, Fremden und in Not geratenen. So wundert man sich über manchen Weg den man einschlägt, ohne zu wissen, warum es gerade dieser Weg sein muss. Uns ist nicht bewusst dass wir gelenkt wurden; geben wir ab von aller Kraft und Liebe, lieben und leben was das Leben schenkt - teilen es; Auf diese Weise ...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.11.13
  •  6
  •  2
Kultur

Gegenwind

Gegenwind Man schreitet voran Tag für Tag voller Pläne, Wünsche, Träume; unverhofft kommt Gegenwind vom Schicksal bestimmt!

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.10.13
  •  13
  •  3
Natur + Garten
Herrliche WEGE, mitten im Pott... Wege, die ich noch nicht kannte...
9 Bilder

Wo ein WILLE ist, ist auch ein WEG...

Oktober-Ruhrgebiets-Spazier-WEG auf HALDE Rungenberg WO EIN WILLE ist, ist auch... ein WEG wer kennt nicht DIESEN Spruch...?! so toll und wahr ... kam mir dieser Spruch "Wo ein Wille ist..." aber eigentlich nie vor... Als Mama und auch Papa mir das mal´ so sagten, wenn man als Kind bockig war, den Kopf hängen ließ und mit den Füßen aufstampfte... weil Etwas nicht sooo zu klappen schien, wie sich KIND das so dachte... BLÖDER SPRUCH! Aber mit Geduld, und "anderen" Wegen ......

  • Essen-Ruhr
  • 15.10.13
  •  8
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.