Wege

Beiträge zum Thema Wege

Ratgeber
Die Laubbeseitigung von Wegen und Plätzen hat im Herbst bei der EDG Vorrang.

Herbstzeit ist Laubzeit - Laubbeseitigung hat Vorrang
EDG befreit Bürgersteige von Laub

Auch in diesem Jahr rechnet die EDG wieder mit rund 6.000 Tonnen Laub, die innerhalb weniger Wochen beseitigt werden müssen. Zudem ist die EDG auch für die Einsammlung der Laubsäcke verantwortlich. Die Laubbeseitigung gehört zum festen Bestandteil der Straßenreinigung, mit der die EDG von der Stadt Dortmund beauftragt wurde. Ziel ist die Säuberung und Sicherung der dem öffentlichen Verkehr gewidmeten Straßen, Wege und Plätze, denn Laub kann schnell zur Gefahr für Fußgänger und Autofahrer...

  • Dortmund-City
  • 09.10.21
Ratgeber

Maria Lindenhof
Wegeführung im Bürgerpark erhält letzte Deckschicht

Ab Montag, 16. August 2021, werden im neugestalteten Bürgerpark Maria Lindenhof abschließende Arbeiten an der Wegeführung durchgeführt. Diese Arbeiten wurden bewusst auf die Zeit vor dem Abschluss der Arbeiten im Innenbereich des Parks gelegt, um die finale Asphaltdecke nicht durch querende Baufahrzeuge zu strapazieren oder schlimmstenfalls zu schädigen. Nachdem die Teilstücke zunächst eine Grundreinigung mit der Hochdruckkehrmaschine erfahren, werden im Laufe der Woche immer wieder partielle...

  • Dorsten
  • 13.08.21
Wirtschaft
Ein großer Teil der Wohnungen erhielt einen neuen Balkon. Das Bild zeigt den Innenhof zwischen Wispelbreite und Huckarder Bruch.
2 Bilder

DOGEWO21 investierte 4,6 Mio. Euro in Huckarde
235 Wohnungen umfassend saniert

Knapp zwei Jahre Bauzeit, drei zeitversetzte Bauabschnitte, 49 Häuser mit 235 Wohnungen – das Wohnungsunternehmen DOGEWO21 hat die Instandhaltungs- und Modernisierungsarbeiten rund um den Burgheisterkamp in Huckarde beendet. Knapp 4,6 Millionen Euro hat das Unternehmen in seinen Bestand investiert. Die Fassaden der Häuser im Quartier präsentieren sich in frischen Farben. Die Treppenhäuser wurden gestrichen und die Elektroausstattung erneuert. Gegensprechanlagen erhöhen das Sicherheitsempfinden...

  • Dortmund-West
  • 19.04.21
Natur + Garten
 Blick über die Kokerei Hansa und den Deusenberg.

Internationale Gatenbauausstellung 2027 in Dortmund
So wollen wir leben

Dortmunds zentraler Beitrag an der Internationalen Gartenausstellung (IGA) 2027 steht unter dem Motto „Wie wollen wir morgen wohnen, leben und arbeiten?“. Von der Kokerei Hansa soll sich der Dortmunder Zukunftsgarten bis zum Bahnbetriebswerk Mooskamp erstrecken und Teile des Deusenbergs mit einschließen. Der Zugang dahin wird über eine neue Brücke "Haldensprung" hergestellt. Die Fläche im „Grünanger“ – zwischen der Kokerei und Mooskamp – wird große Teile der Ausstellungsinhalte 2027 tragen. Und...

  • Dortmund-City
  • 12.04.21
Natur + Garten
Das Tragen der Maske soll am Wochenende in Dortmund auf Wegen in viel besuchten  Parks Besucher schützen und helfen, die Ausbreitung der ansteckenderen Corona-Virus-Variante zu verhindern.

Neu in Dortmund: Maskenpflicht am Wochenende auf Wegen in vollen Parks
Tipps für Alternativ-Ausflugsziele

Dortmund hat neue Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie festgelegt – insbesondere, um einen Inzidenzwert von unter 50 zu erreichen. Zu diesem Zweck wird ab diesem Wochenende die Maskenpflicht weiter ausgeweitet, um vor den Gefahren der leichter übertragbaren britischen Virusvariante B.1.1.7 zu schützen. Ab heute, 27. Februar, gilt samstags, sonntags und feiertags von 12 bis 18 Uhr eine Maskenpflicht auf den Wegen rund um den Phoenix-See, sowie auch auf Wegen im Fredenbaum-, West- und...

  • Dortmund-City
  • 26.02.21
Ratgeber
Nicht nur das Hochwasser, auch der Wintereinbruch erfordert an den Rheinwiesen und Deichen besondere Rücksichtnahme. 
Archivfoto: Frank Preuß

Warnung der Wirtschaftsbetriebe Duisburg
Deiche bei Wintereinbruch nicht nutzen

Wenn in Duisburg der Winter Einzug hält und der Schnee die Deiche bedeckt, ist zwingend davon abzuraten, diese auf der Landseite als Rodelstrecke zu nutzen. Die Deiche dürfen auf keinen Fall zusätzlich belastet werden.   Leider werden derzeit an einigen Stellen die Absperrungen umgangen und einige Spaziergänger nutzen die Böschung um auf den Deich zu kommen. Durch die Witterung ist der Boden weich und durch die Begehung und zusätzliche Belastung kann es zu Beschädigungen am Deich kommen.    Die...

  • Duisburg
  • 07.02.21
  • 1
Politik
15-Minuten-Stadt

Neues Leitbild für die Stadtplanung
Sollte Bochum zur 15-Minuten-Stadt werden?

Ohne das Auto nutzen zu müssen in einer Viertelstunde zur Arbeit, zum Einkaufen, zum Arzt oder in die Kita zu gelangen, das ist die Vision der 15-Minuten-Stadt. Immer mehr Städte weltweit verfolgen dieses Ziel und bauen ihre Städte entsprechend um. Wäre die 15-Minuten-Stadt auch ein geeignetes Leitbild für Bochum und das Ruhrgebiet? In einer sogenannten 15 Minuten-Stadt sind alle wichtigen Anlaufstellen für die Stadtbewohner*innen innerhalb von rund 15 Minuten erreichbar, ohne dass sie das Auto...

  • Bochum
  • 09.01.21
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft
Immer schön auf dem rechten Weg bleiben. 
Foto:2017

Grenzenlos im Wald ?
Corona: Wegereglung im Wald - oder wenn Mensch vom rechten Weg abkommt.

Auch im Wald gibt es Grenzen : Eine Wegereglung muss her so der Vorstandsvorsitzende vom Waldbauernverbandes Dr.Philip Freiherr Heerenveen von Zuydtwyck. Vor meinem geistigen Auge sehe ich schon eine Ampelanlage mitten im Wald.Bei Grün darf der Waldbesucher und Naturfreund ins Grüne. Ich lese: Bedingt durch die Covid-19 Pandemie hält sich Mensch zunehmend in Wald und Flur auf. Und mancher kommt da wohl vom rechten (vorgegebenen) Weg ab. Von Zuydtwyck zum Waldbesuch: Grundsätzlich ist dieser in...

  • Bochum
  • 06.01.21
  • 13
  • 4
Wirtschaft
Verfahrene Lebenszeit: Bauleute verbringen oft mehrere Stunden täglich im Auto, um zur Arbeit zu kommen – meist unbezahlt. Jetzt will die IG BAU eine Entschädigung der Wegezeiten durchsetzen.

Verfahrene Lebenszeit / IG BAU will Entschädigung der Wegezeiten durchsetzen
Bauarbeiter gehören zu Rekord-Pendlern im Kreis Wesel

"Sie sitzen morgens um 6 Uhr im Auto und sind oft erst abends um 20 Uhr zu Hause: Ein Großteil der rund 4.300 Bauarbeiter im Kreis Wesel nimmt enorme Pendelstrecken in Kauf – ohne die Zeit für die Fahrerei bezahlt zu bekommen.", darauf weist die Gewerkschaft IG BAU hin. Bauarbeiter gehören zu Rekord-Pendlern im Kreis Wesel. „Bauarbeiter zählen zu den Rekord-Pendlern in der Region. Um zur Baustelle zu kommen, haben sie nicht nur besonders weite Wege. Die Einsatzorte ändern sich auch ständig....

  • Wesel
  • 17.06.20
Ratgeber
Irgendwann läuft der Pflasterbereich aus: Auch vor dem Grab ihres verstorbenen Ehemannes verläuft ein solcher Weg mit roter Kieselasche. Für Hildegard Wolf, die auf einen Rollator angewiesen ist, wird der Besuch damit zum Problem.

Roter Aschebelag ist schwierig für Menschen mit Rollator - doch es gibt neue Pläne für einheitlichen Wegebelag
Für Frintroperin wird jeder Gang zum Grab ihres Mannes zum Problem

Hildegard Wolf ist Witwe. Ihr Mann ist auf dem Friedhof an der Pflanzstraße begraben. Vor zwei Jahren hat die Frintroperin die doppelte Urnengrabstätte dort erworben, das Grab in Pflege gegeben. Die letzte Ruhestätte ihres Manns besuchen, das geht nach Aussagen der Seniorin nicht. von Christa Herlinger Über den Grund braucht Hildegard Wolf nicht lange nachzudenken. Schnell ist der oder die "Schuldige" ausgemacht: Die rote Kieselasche. Der Bodenbelag der Gräberreihe, in der die Urne ihres Mannes...

  • Essen-Borbeck
  • 15.05.20
  • 1
Politik
Der Park am Ehrenmal in Wattenscheid wird umgestaltet. Im Zuge der Bauarbeiten wurde mit Dioxin belastete Kupferschlacke im Wegebereich festgestellt. Nun werden auch Proben der Grünflächen vorsorglich untersucht, allerdings ist hier nicht mit einer Belastung durch Dioxin zu rechnen.
6 Bilder

Dioxinfund am Ehrenmal in Wattenscheid
Belastetes Kieselrot auf den Wegen - Sperrung und umfangreiche Sanierung

Der Park am Ehrenmal wird neu gestaltet, verschönert, Spiel- und Sportanlagen im Rahmen des Programms „Soziale Stadt Wattenscheid“ modernisiert. Im Anschluss an diese erste Umsetzungsphase wird auch das Ehrenmal renoviert. Der Spatenstich für diese umfangreichen Arbeiten erfolgte im Dezember letzten Jahres. Nun ist die Stadt bei den Umbauarbeiten unerwartet auf ein Hindernis gestoßen: Die Wege im Park sind durch dioxinhaltiges Kieselrot belastet und werden nun ebenfalls aufwändig saniert. Eine...

  • Bochum
  • 10.03.20
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Der besondere Vortrag von und mit Stephan Kamps, im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
Marathon des Lebens - Jeder Mensch ist auf dem Weg, auf dem Weg des Lebens.

Am 10. Oktober referieret der Lehrer und Coach Stephan Kamps aus Bocholt zu einem ganz besonderen Thema! [i]Einmal in seinem Leben einen Marathon zu laufen, ist der Wunsch und ein Ziel vieler Menschen. Die Herausforderung, seinen eigenen „Marathon des Lebens“ zu meistern und dabei glücklich und zufrieden zu sein, ist der Wunsch eines jeden Menschen. Darin besteht der wahre Mythos Marathon! [/i] „Stell dir vor, du stehst an der Startlinie zu einem Marathon. Dieser Marathon ist nicht irgendein...

  • Wesel
  • 01.10.19
Ratgeber
18 Bilder

Ein Blick über den Berg

Wer über einen Berg schauen möchte, muss diesen erst mal besteigen. Dafür gibt es viele Möglichkeiten. Mancherorts geht es mit dem Lift oder Seilbahn auf die Spitze hinauf und an anderen Stellen muss man ihn zu Fuß erklimmen. Dabei kommt man auch schon mal ins Schwitzen, wird aber dann durch den Ausblick belohnt. Für einen Kurztripp von ein zwei Stunden, kann man sich auch mal die Bergehalde Norddeutschland vornehmen. Was zu trinken eingepackt und eine kleine Stärkung und schon kann es los...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.10.18
  • 4
  • 4
Natur + Garten
31 Bilder

Auf zum Kloster im Frühjahr

Jedes Jahr ist anders wie das Vorjahr. So stellt sich die Natur immer neu ein. Hier nun mal ein Paar Bilder vom Wandelweg bis in den Klostergarten. Schon mal ein Blick in Richtung LaGa 2020.

  • Kamp-Lintfort
  • 27.09.18
  • 4
Natur + Garten
16 Bilder

Einfach nur Natur

Langsam verlassen uns die Farben und es wird wieder herbstlich. Daher mal noch ein paar Bilder mit viel grün.

  • Kamp-Lintfort
  • 26.09.18
  • 1
  • 4
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Der Weg ins Wochenende!?

Guten Morgen zusammen! Einigevon Euch werden sofort wissen in welcher Stadt ich die Wege ins Wochenende fotografiert habe :-) Kommt gut durch den Freitag und ins Wochende! Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch :-) LG

  • Menden (Sauerland)
  • 23.03.18
  • 12
  • 12
Natur + Garten

Blick in Nachbars Garten

Der Blick in Nachbars Garten zeigt, das wir selber doch mal wieder Glück gehabt haben beim Sturm Friederike. Bei uns fielen nur ein paar kleine Äste aus den Tannen herunter, aber den Nachbarn hatte es da schlimmer erwischt. Dort haben 4 Bäume den Windböen nicht stand gehalten und hatten sich verabschiedet. Sie fielen über den Gartenzaun auf einen öffentlichen Fuß- und Radweg. Zum Glück war in diesem Augenblick dort niemand unterwegs. Ein Anruf bei den Kommunalbetrieben sorgt dafür, das der...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.01.18
  • 3
  • 8
Natur + Garten
Wohin dein Weg dich auch führt ...

Ein Weg ...

Ein Weg entsteht wenn du ihn gehst und kennst du auch kein Ziel . Ein Weg zeigt dir wie es weiter geht . Sage nur ich will ... Anmerkung : Ein Foto Ein Gedanke Ein Vers von mir ...

  • Bochum
  • 04.07.17
  • 91
  • 20
Natur + Garten
"Der Weg ist das Ziel", wenn man dem guten alten Konfuzius Glauben schenken kann.
121 Bilder

Foto der Woche: Mein Weg ist mein Weg, ist mein Weg...

Der Vorschlag von unserer Lokalkompass-Freundin Hildegard Grygierek für das Foto der Woche lautet: "Mein Weg - oder: das Leben findet immer einen Weg." Dazu hat sie uns auch ein passendes Motiv als Muster gesendet. Wir sind jetzt sehr gespannt, wie unsere Teilnehmer hier das Thema interpretieren. Konfuzius soll gesagt haben: "Der Weg ist das Ziel." Ein Ausspruch, über den seitdem rege diskutiert wird. Das Erreichen des Ziels stellt nach dieser Theorie dagegen das Ende dar. Wie auch immer: Mal...

  • 31.10.16
  • 10
  • 33
Natur + Garten
Bad Zwischahn am Meer - Kayhausen
10 Bilder

*Wege gehen*

"Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken - sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben." Konfuzius "Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste." Konfuzius "Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas Schönes bauen." Johann Wolfgang von Goethe "Entschlossenheit im Unglück ist immer der halbe Weg zur Rettung." Johann Heinrich Pestalozzi...

  • Hagen
  • 27.05.16
  • 8
  • 9
Überregionales

kuscheliges Wochenende euch ♡

wir wünschen euch ein kuscheliges Wochenende :) chihuahua Gruppe Spaziergänge Wesel und Umgebung (Facebook) lädt ein zu Spaziergängen schaut Mal rein wenn ihr am Wochenende noch nichts vor habt LG

  • Wesel
  • 24.10.15
  • 5
Politik
2 Bilder

Flurbereinigung in Olfen

Die ersten Bauarbeiten zur Umsetzung des Wege- und Gewässerplanes der Flurbereinigung Olfen haben begonnen. Das Flurbereinigungsdezernat der Bezirksregierung Münster hatte in einer Informationsveranstaltung in der Stadthalle Olfen bereits dargelegt, dass die Wege bei dieser Baumaßnahme mit breiteren Querschnitten ausgebaut werden, um den Anforderungen von modernen landwirtschaftlichen Fahrzeugen Rechnung zu tragen. In diesem ersten Bauabschnitt wird die Vorrangwegstrecke, beginnend an der...

  • Olfen
  • 09.09.15
LK-Gemeinschaft
"Wir geh´n auf´s Feld, kommt ihr mit?" - "Ich weiß nicht so recht..." - "Nee, ICH geh nach Hause!"
6 Bilder

Achtung, Achtung......

.......sich nicht entscheiden könnende Laufenten kreuzen den Weg! Eine kleine Bildergeschichte, wie sie mir neulich auf einer meiner Touren widerfahren ist (s. auch Bildunterschriften).

  • Duisburg
  • 16.03.15
  • 26
  • 28
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.