Wehr

Beiträge zum Thema Wehr

Natur + Garten
  4 Bilder

Platz für ein fliegendes Juwel – Naturschutzverein und Gelsenwasser legen Steilwände für Eisvögel an

Haltern. Für 14 Aktive des Naturschutzvereins Haltern und Umgebung ging es jetzt bei Traumwetter los: Auf dem Gelände der Gelsenwasser AG in Haltern legten sie zwischen dem Abschlusswehr des Halterner Stausees und der Wasserwerksstraße Steilwände für Eisvögel an. Eisvögel sind exotisch bunte, seltene Gewässerbewohner und haben in Mitteleuropa keine näheren Verwandten. „Wir wussten, dass es hier Eisvögel gibt, die Ufer sind allerdings wenige geeignet zum Nisten“ erläuterte...

  • Haltern
  • 24.04.18
Natur + Garten
  4 Bilder

Ruhrwehr

2,6 km vor der Mündung in den Rhein befindet sich das Ruhrwehr. Die Ruhr, bzw. der Ruhrschifffahrtskanal ist hier mit dem Rhein-Herne-Kanal verbunden. Die Schleuse Meiderich und die Ruhrschleuse ermöglicht den Schiffen die Fahrt zum Rhein, auf der Ruhr und dem Rhein-Herne-Kanal.

  • Duisburg
  • 31.03.15
  •  14
  •  27
Überregionales
  45 Bilder

Technik und Natur: Hand in Hand

Im trockenen Ruhrbett zwischen Wickede und Echthausen gehen technische und Renaturierungsarbeiten derzeit Hand in Hand. Dabei geht es um so unterschiedliche Dinge wie schöne Natur und stinkende Abwässer. Im Rahmen der Renaturierungsmaßnahmen, die der Ruhr ein neues „Gesicht“ geben, wurden jetzt auch zwei Gussrohre parallel im Ruhrbett verlegt. In sie werden im Spätsommer dieses Jahres zwei Abwasserdruckleitungen eingeführt, durch die sämtliches Abwasser aus Echthausen in das Kanalnetz...

  • Wickede (Ruhr)
  • 18.01.14
  •  6
  •  2
Kultur
Das alte Wehr am Mühlengraben
  3 Bilder

Menden damals und heute (33)

Das Wasserrad an der Hönneinsel, an gleicher Stelle befand sich früher eine Wehranlage. Das Wasserrad wird benötigt um die höher liegenden Grachten und Teiche der Hönneinsel mit Frischwasser zu versorgen.

  • Menden (Sauerland)
  • 07.10.12
  •  5
Überregionales
  4 Bilder

Feuerwehr rettet unvorsichtigen Schwimmer aus der Ruhr

Arnsberg. Am Abend des 23. Juli gegen viertel nach sieben wurden die Hauptwache der Feuerwehr Arnsberg, der Löschzug Arnsberg, die Löschgruppe Breitenbruch und der Notarztwagen aus Arnsberg zu einem Hilfeleistungseinsatz an der Ruhr in Höhe der Caritas-Werkstätten im Alten Feld alarmiert. Hier hatten zwei Jugendliche das warme Wetter genutzt und ein Bad in dem Fluss genommen. Dabei hatten sie allerdings die Strömung unterschätzt. Beide Teenager wurden von der Strömung in Richtung Wehr...

  • Arnsberg
  • 24.07.12
Überregionales

Tote Frau angeschwemmt

Gestern Vormittag ist eine 73-jährige Frau aus Essen am Mülheimer Ruhrwehr tot aufgefunden worden. Die Mülheimer Feuerwehr barg die Frau. Ein Polizeihubschrauber mit Wärmekamera war zuvor im Essener Gebiet unterwegs, um die Frau zu finden. Er verließ den Essener Luftraum, als in Mülheim eine Person in der Ruhr gesichtet worden war. Nach Angaben der Polizei hatte der Ehemann seine Frau am Donnerstagabend als vermisst gemeldet worden. Wie die Frau in die Ruhr gelangte ist zum jetzigen Zeitpunkt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.03.12
Natur + Garten
Christian Dötzel (l.) und Marc-André Tintelott auf der Sandbank, auf der sie vom Wasser überrascht wurden.

Angeln weg: Lippe machte die Welle

Zwei Angler stehen an der Lippe, als plötzlich eine große Welle kommt. Angeln und Ausrüstung reißt das Wasser mit sich. Was schwer nach Anglerlatein klingt, ist in Lünen passiert. Christian Dötzel und Marc-André Tintelott angeln schon lange, doch so etwas haben sie noch nicht erlebt. „Plötzlich kam eine richtige Welle auf uns zu und überflutete die Sandbank, auf der wir standen.“ Die beiden Angler laufen zum Ufer. „Aber Teile unserer Ausrüstung sind ins Wasser gerissen worden“, erzählen die...

  • Lünen
  • 20.01.12
  •  1
Überregionales
Arbeiter stehen nach dem Unglück auf dem Lippe-Wehr zusammen.
  3 Bilder

Mann stürzt am Wehr Beckinghausen in die Lippe

Unglück am Lippe-Wehr in Beckinghausen. Hier kenterte am Dienstag ein Wartungsboot, ein Arbeiter wurde unter Wasser gezogen. Es müssen dramatische Szenen gewesen sein, die sich am Lippe-Wehr in Beckinghausen abspielten: Ein Arbeiter stürzte nach einem Unfall in die Lippe, Feuerwehrleute retteten ihn mit einem Autokran. Der Mann hatte offensichtlich unglaubliches Glück. „Er ist wohl unverletzt geblieben, hat aber einen Schock und ist unterkühlt“, so Michael Steinbach, Pressesprecher beim...

  • Lünen
  • 10.01.12
Ratgeber

Das Wehr ist wieder frei

Monate lang versteckte sich das Wehr hinter Planen und Gerüsten. Spaziergänger, Radfahrer und Jogger mussten entweder zwei Kilometer dran hängen oder mit der kleinen Fähre „Isenburg“ auf die andere Seeseite übersetzen. Gestern wurden die Bauzäune endlich geöffnet . . . Und während die Treppenaufgänge noch frisch gefegt wurden und am Aufgang am Werdern Ufer noch ein bisschen gerarbeitet wurde, lud der Ruhrverband die Journalisten quasi zur „Erstbegehung“ ein. Nach 80 Jahren war eine...

  • Essen-Werden
  • 28.10.11
  •  1
Überregionales
Der Eingang zur Brücke am Wehr.
  9 Bilder

Die Brücke am Kemnader Wehr kann wieder benutzt werden.

Auf diesen Augenblick hatten schon viele Sparziergänger, Inlinern und Radfahrer lange gewartet, die den Kemnader See immer gerne umrunden. Weil dort am Werk das neue Wasserkraftwerk gebaut wird, musste die Brücke wegen der umfangreichen Bauarbeiten leider gesperrt werden. Durch den letzten strengen Winter und dem zeitweiligem Hochwasser verzögerten sich die Arbeiten um ca. ein halbes Jahr. Die Eröffnung am Samstag den 1. Oktober hatte sich wohl schon herumgesprochen, denn bereits am ersten Tag...

  • Bochum
  • 01.10.11
Politik
Sanierung des Werdener Stauwehrs: Ein Mitarbeiter sichert Fässer mit Stahlsand  vor Regen mit einer Folie. Foto: Bangert

Baldeneysee: Wehr-Arbeiten schreiten voran

Gut gelaunt steigen Marlies und Herbert Sauer aus der Fähre aus. Sie kommen mit der Isenberg vom Regattaturm herüber zum Werdener Ufer. Über das Wehr, wie sonst bei einem Besuch in der Abteistadt üblich, können sie nicht. Das ist eingehüllt und wird saniert. „Aber das macht uns nichts, die Fahrt mit der Fähre war eine nette Abwechslung!“ Seit April ist das Wehr am Baldeneysee nun für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Aber was genau gemacht und getan wird, bleibt für den Spaziergänger am See...

  • Essen-Werden
  • 12.08.11
Politik

Ist Stromerzeugung aus der Lenne realistisch?

Kann die lokale Politik genug Druck auf übergeordnete Stelle ausüben, damit Wasserkraft an und aus der Lenne gewonnen werden kann? Die Chancen wollte am Freitag beim CDU-Ortstermin auf der Lennebrücke (Foto) niemand wirklich bewerten, weil die EU-Richtlinien zur „Durchlässigkeit der Flüsse für Fische“ schon erhebliches Gewicht besitzt. Aber Letmathe wirft die Flinte nicht in die Lenne. Laut CDU-Ortsvereinsvorsitzendem Karsten Meininghaus wird umgehend ein Antrag an den Umweltausschuss...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 08.05.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.