Alles zum Thema Wehringhausen

Beiträge zum Thema Wehringhausen

Überregionales
Kuhlerkamp 9.11.2015
253 Bilder

Wehringhausen ist überall

Auch am Hauptbahnhof, Altenhagen und auf dem Kuhlerkamp. Müll am Papiercontainer, der zu selten geleert wird. Was habe ich schon alles in der Stadt an wild entsorgtem Sperrmüll gesehen: Autos Reifen Reifen auf Felge Kühlschränke Fernseher Sessel Couchgarnitur Bürostuhl Müllbeutel Teppiche Stadtanzeiger Wochenkurier Einkaufswagen Vermutlich haben diese Menschen kein Geld mehr für eine korrekte Entsorgung. Oder die Wegwerf-Mentalität ist im Wandel. Besser wird es ganz...

  • Hagen-Vorhalle
  • 09.12.15
  •  32
  •  7
Überregionales

Gibt es doch noch Leben im "Alten Schlachthof"?

Lange Zeit hat es viele Ideen und Überlegungen gegeben, wie man das Gelände in Wehringhausen in Zukunft nutzen könnte. Heute nun fand um 10.00 Uhr auf dem Gelände eine Baubegehung mit dem Hagener Ordnungsamt statt. Der Architekt Herr Hauk, Frau Möbus und Herr Urban vom Ordnungsamt, trafen sich mit den zukünftigen Betreibern der Location. Udo Sommerkamp und Markus Schmidt hatten die Idee, unter dem Namen "Alter Schlachthof" wieder Leben in die Räume zu bringen. In Zukunft könnten dort, wo...

  • Hagen-Vorhalle
  • 08.12.15
Kultur
Jetzt Folder besorgen: Eva Schäfer (Erzählcafé e.V.), Thomas Schulze (zeigt Wehringhauser Luftaufnahmen), Frauke Bobber (Hinterhofbesitzerin), Silke Pfeifer (IG Tag der offenen Hinterhöfe), Joshua Winkler (IG Tag der offenen Hinterhöfe), Eva-Maria Lessinger (Hinterhofbesitzerin), Dajana Wiecken (Hinterhofbesitzerin) und Hedda Vorwohlt-Harendza (IG Tag der offenen Hinterhöfe) können noch welche unters Volk bringen.

"Tag der offenen Hinterhöfe" in Wehringhausen

Am Sonntag, 23. August, lässt es sich wieder durch grüne Oasen streifen. Am „Tag der offenen Hinterhöfe” bieten sich zwischen 11 und 19 Uhr interessante Einblicke in Nachbars Garten. Bereits zum zehnten Mal. Möglich macht dies in diesem Jahr die von Silke Pfeifer, Jürgen Quass, Hedda Vorwohlt-Harendza, Ihsan Alisan und Joshua Winkler neu gegründete „Interessengemeinschaft Tag der offenen Hinterhöfe“. Zum Besichtigungsprogramm gehören die modernisierte Wohnanlage des Wohnungsvereins,...

  • Hagen
  • 21.08.15
Kultur
Kolorierte Ansichtskarte, Vorkriegsaufnahme
16 Bilder

St. Michael in Hagen - Wehringhausen, ein Juwel der Neugotik

In Hagen sind zwei Sakralbauten nach Entwürfen des Architekten C.C. Pickel erhalten geblieben. Beide wurden im Stil der Neugotik errichtet. Beide wurden im 2. Weltkrieg schwer beschädigt, besonders St. Marien in der Hagener Innenstadt. Beide sind weitestgehend original wieder aufgebaut worden. St. Michael in Wehringhausen stellt insofern eine Besonderheit dar, weil hier die westlichen Joche als Basilika ausgeführt wurden, die östlichen in Hallenform. Das Äußere mit den drei Portalen und den...

  • Hagen-Vorhalle
  • 03.06.15
  •  1
Kultur
Ansichtskarte, vor 1925
11 Bilder

Hagen-Wehringhausen - Ein Stadtteil erfindet sich neu

Zu den gehobenen Wohngegenden gehörte und gehört das untere Wehringhausen nicht. Seit den 1970er Jahren vollzog sich ein Wandel zum offensichtlich NEGATIVEN ! Bedingt war dieser Wandel durch nicht zügig durchgeführte Sanierungsmaßnahmen und durch die deutlichere Wahrnehmung der Verkehrssituation sowie unliebsame Auffälligkeiten von Seiten der Industrie. Der große Leerstand bei den durchweg interessanten Immobilien ließ den Eindruck eines aufgegebenen Stadtteils entstehen. Mit Beginn der...

  • Hagen-Vorhalle
  • 19.05.15
  •  2
Überregionales
Die neu gebildete Interessengemeinschaft „Tag der offenen Hinterhöfe“:( v.l.n.r.) Ihsan Alisan, Silke Pfeifer, Jürgen Quass, Hedda Vorwohlt-Harendza und Joshua Winkler. Mit auf dem Foto ist Eva Schäfer (2. von links) vom Erzählcafé.

Hagen-Wehringhausen: Zeigt her Eure Höfe!

Am Sonntag, 23. August, lässt es sich am „Tag der offenen Hinterhöfe“ wieder durch die grünen Oasen Wehringhausens streifen. Der Wunsch nach dem „Blick in des Nachbars Garten“ zu netten Gesprächen ist bei dieser ehrenamtlichen Bürger-Aktion Programm.Möglich macht dies in diesem Jahr die neu gebildete Interessengemeinschaft „Tag der offenen Hinterhöfe“. Dieser gehören Ihsan Alisan, Silke Pfeifer, Jürgen Quass, Hedda Vorwohlt-Harendza und Joshua Winkler an. Die teilnehmenden Objekte reichen...

  • Hagen
  • 06.03.15
Sport
Feiert seinen 70. Geburtstag: Walter Biermann, der langjährige Vorsitzende des VfL Eintracht Hagen. (Foto Karsten-Thilo Raab)

Walter Biermann vollendet das 70. Lebensjahr

Rund sechs Jahre stand er als Vorsitzender an der Spitze des VfL Eintracht Hagen, am Donnerstag, 26. Februar, vollendet er das 70. Lebensjahr. Die Rede ist von Walter Biermann, der sich mit Akribie und großem diplomatischen Geschick in die Arbeit des Wehringhauser Traditionsvereins einbrachte. Der ehemalige Personalleiter eines Automobilzulieferers im westfälischen Hamm ging als Jugendlicher für die Fußballer der SpVg Hagen 1911 und später für die BSG Varta auf Torjagd. Während seiner Zeit als...

  • Hagen
  • 25.02.15
Kultur
49 Bilder

Liebenswertes Wehringhausen - Stadtteilfest und ein paar Schnappschüsse

Der Wilhelmsplatz in Wehringhausen, diesem liebenswerten und architektonische besonders interessanten Hagener Stadtteil, hat Flair. So hat das Kulturzentrum Pelmke am Samstag das Stadtteilfest dort wiederbelebt, dass vor 35 Jahren zum ersten Mal gefeiert wurde. Gemeinsam mit anderen Vereinen und Institutionen war am Samstag (16.8.2014) zu Musik und Unterhaltung geladen. Eine runde Sache - wenn nur das Wetter mitgespielt hätte. Die Stimmung war trotzdem gut. Am kommenden Wochenende können wieder...

  • Hagen
  • 16.08.14
Politik
„Die neue B7“ in Wehringhausen ist eröffnet
22 Bilder

„Die neue B7“ in Wehringhausen ist eröffnet

Umgehungsstraße führt zum Gesamtziel der Bahnhofshinterfahrung „Wie heißt die Straße eigentlich?“ Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz fragte in die Runde und löste eine muntere Namenssuche aus: „Umgehungsstraße? Zu simpel...“-„Soll sie nach einer berühmten Persönlichkeit benannt werden? - Mal sehen...“ -„Die neue B7?“ Zumindest als Arbeitstitel tauglich... Das Kind hat zwar noch keinen Namen, aber mögliche Paten umso mehr: Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz, daneben...

  • Hagen-Vorhalle
  • 11.07.14
Politik
7 Bilder

Bahnhofshinterfahrung in Hagen freigegeben

Das Teilstück in Wehringhausen, wurde vor wenigen Stunden vom Oberbürgermeister Erik O. Schulz freigegeben. Und ist jetzt mit leichten Einschränkungen befahrbar. Von Haspe Richtung Hauptbahnhof ist die (alte) B7 nur noch bis zum Bodelschwingplatz befahrbar, ab dort wird der Verkehr auf die (neue) Umgehungsstraße geleitet. Ein besseren Überblick bekommt man in diesem Video

  • Hagen
  • 11.07.14
  •  2
Natur + Garten

Hagen: Hundekotbeutel aus dem Automaten

Hundekotbeutel vergessen oder voll? Was tun, wenn Fiffi sein Geschäft erledigt hat? In Wehringhausen gibt es jetzt an drei Stellen (Wilhelmsplatz, untere Bachstraße am Bunker und obere Bachstraße) Behältnisse, an denen Fiffis Herrchen oder Frauchen kostenfrei eine Tüte ziehen und nach Erledigung des „Geschäfts“ wieder entsorgen können. Die Projektgruppe „L(i)ebenswertes Wehringhausen“ hat diese Behälter aus Eigenmitteln mit finanzieller Unterstützung der Stadtförderung und einer Spende der...

  • Hagen
  • 30.04.14
Kultur
Das Foto zeigt Thomas Weber vor der Schule in Wehringhausen, die heutige Bodelschwinghschule, in der die FESH im August den Lehrbetrieb aufnimmt.

Hagen: Anmeldung zur Integrativen Gesamtschule

„Wir freuen uns, dass wir mit mindestens zwei fünften Klassen an den Start gehen können“, sagt Thomas Weber, Mitorganisator der neuen „Integrativen Gesamtschule der FESH“, die ab August in Wehringhausen den Lehrbetrieb aufnimmt. Zurzeit liebäugeln die Organisatoren sogar mit einer dritten Starterklasse und haben deshalb die Anmeldefrist für Interessenten verlängert. Und zwar bis zum Montag, 31. März. Die Integrative Gesamtschule, eine private Ersatzschule der Freien Evangelische Schule...

  • Hagen
  • 08.03.14
Politik
Am Dienstag haben die Arbeiten im Bereich des Hawker-Parkplatzes begonnen. Hier soll die Anbindung an die B7 entstehen.
7 Bilder

Die Bagger rollen wieder durch Hagens Bahnhofshinterfahrung in Wehringhausen

Alter Baumbestand macht Platz für den Ausbau der neuen Trasse Hagens größtes Straßenbauprojekt nimmt erkennbare Formen an. Im Zuge des ersten Bauabschnitts geht es nun an die Randbereiche, damit die Autos von der B7 schon bald über die neue Trasse fahren können. Im August soll es soweit sein. Die ersten Platanen im Bereich des ehemaligen Varta-Geländes müssen jetzt für die neue Durchfahrt weichen. Die Bagger konnten dort am Dienstag mit den ersten Räumungsarbeiten starten, weil die...

  • Hagen
  • 25.02.14
Ratgeber
Autowerkstatt
2 Bilder

Brandgeruch am alten Schlachthof Hagen

Eine Woche nach dem Großbrand in einer Autowerkstatt am alten Schlachthof in Hagen Wehringhausen, liegt noch immer der Brandgeruch in der Luft, der an die Tragödie vom 16.08.2013 erinnert. Von der Polizeiabsperrung aus sieht man deutlich wie die Flammen gewütet haben mussten. Ob das Gelände jetzt, nach zwei Bränden noch für irgend etwas genutzt wird, bezweifel ich stark.

  • Hagen
  • 25.08.13
Überregionales

Hagen: Bankräuber von Wehringhausen gefasst

Der fast genau vor eineinhalb Jahren verübte Bankraub zum Nachteil der Sparkasse in Hagen-Wehringhausen konnte geklärt werden. Am 20. Dezember 2011 betrat ein maskierter Einzeltäter die Filiale am Wilhelmsplatz zur Mittagszeit und bedrohte Kunden sowie den Kassierer mit einer Schusswaffe. Nach nur etwa 30 Sekunden hatte der Einzeltäter die Bank mit einer vierstelligen Bargeldsumme wieder verlassen und konnte unerkannt flüchten. Durch zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung kam es in der...

  • Hagen-Vorhalle
  • 14.06.13
Sport
Die Turner des TV Eintracht im Jahre 1907
6 Bilder

150 Jahre VfL Eintracht Hagen – ein Rückblick: Nicht nur im Handball eine Klasse für sich

Als einer der ältesten Hagener Vereine wurde im Jahre 1863 der Wehringhauser Turnverein unter dem Vorsitz von August Winkhaus ins Leben gerufen. Damals dachte wohl niemand daran, dass sich der Verein nicht nur zu einem der erfolgreichsten Vereine der Volmestadt entwickeln, sondern sich am 5. Juni 1920 mit der Wehringhauser Turnerschaft und der Hagener Sportunion 1910 zum VfL Hagen von 1863 zusammenschließen würde. Derweil hatte sich 1878 unter dem Vorsitz von Carl Söding mit dem TV Eintracht...

  • Hagen
  • 06.06.13
Überregionales

Festnahmen in Wehringhausen

Am Mittwoch, 20.03.2013 durchsuchten Polizeibeamte in Wehringhausen mehrere Wohnungen, zwei Männer wurden festgenommen. Vorausgegangen waren Ermittlungen, deren Anfänge ins Jahr 2011 zurückgehen. Kripobeamte des Kommissariats "Organisierte Kriminalität" gingen Hinweisen im Zusammenhang mit dem Handel von Betäubungsmitteln im größeren Stil nach. Aufgrund von Durchsuchungsbeschlüssen des Amtsgerichts Hagen fanden nun am Mittwochmorgen gegen 8.30 Uhr, unterstützt von...

  • Hagen
  • 21.03.13
Überregionales

"Als Herr über Leben und Tod aufgespielt"

Mit einem Messer bewaffnet hatte ein 18-jähriger Hagener im September letzten Jahres das Recht selbst in die Hand genommen und den mutmaßlichen Beleidiger seiner Schwester gewaltsam und mit gedankenloser Aggressivität zur Rechenschaft gezogen. Davon ging das Landgericht in Hagen heute Mittag aus und verurteilte den bereits mehrfach und einschlägig vorbestraften 18-Jährigen wegen dieser gefährlichen Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von viereinhalb Jahren. In diese Strafe wurden weitere...

  • Hagen
  • 22.02.12
Sport
27 Bilder

15. Sportlerehrung in Hagen

Text: Stephan Faber Zum nunmehr 15. Mal fand am Samstag ein Neujahrsempfang für Hagens Sportler und Sportvereine statt. Neu war dabei nicht nur die Sporthalle Wehringhausen als Veranstaltungsort, sondern auch das Konzept der Veranstaltung. Nachdem das bisherige Sportamt der Stadt Hagen und der Stadtsportbund Hagen seit dem Frühjahr 2011 unter dem Dach des „Servicezentrums Sport“ kooperieren und insbesondere im Personalbereich, der Sportverwaltung und der Veranstaltungskoordination zahlreiche...

  • Hagen
  • 15.01.12
Überregionales
18 Bilder

Nicht nur neue Besen kehren gut - Die Moltkestraße putzt sich!

Text: Stephan Faber Für das neue Jahr haben ich die Aktiven der Interessengemeinschaft "Liebenswertes Wehringhausen" eine Aktion überlegt mit der nicht nur die bisherigen Aktiven etwas für die Stadtsauberkeit tun können, sondern die Wehringhauser eingebunden werden und direkt vor ihrer Haustür etwas gutes tun können: Unter dem Motto "Die Moltkestraße putzt sich!" lud die IG "Liebenswertes Wehringhausen" zu einer gemeinsamen Fegeaktion am Samstag mit anschließendem Umtrunk ein. Zahlreiche...

  • Hagen-Vorhalle
  • 14.01.12
  •  1
Überregionales

Sparkasse in Wehringhausen überfallen

Mit einer Faustfeuerwaffe in der Hand betrat am Dienstagmittag um 11.45 Uhr ein Mann die Sparkassenfiliale am Wilhelmsplatz, bedrohte die Angestellten und flüchtete nach wenigen Augenblicken mit einem vierstelligen Eurobetrag. Die Angestellten beschreiben den Räuber als etwa 1,85 Meter groß, schlank und etwa 20 bis 25 Jahre alt. Er war bekleidet mit einer schwarzen Hose, einem schwarzen Oberteil und schwarzen Reebok-Schuhen. Auf dem Kopf trug er eine anthrazitfarbene Wollmütze und eine dunkle...

  • Hagen
  • 20.12.11
Sport
Absolvierten ein gemeinsames Trainingslager: Die Spieler der 2. und 3. Mannschaft des VfL Eintracht. (Foto: Kirsten Müller)

Eintracht-Handballer im Trainingslager

Eine Tradition wurde gebrochen: Das Trainingslager der 2. und 3. Handballmannschaft des VfL Eintracht Hagen fand diesmal nicht in Hessen oder Thüringen statt, sondern in vertrauter Umgebung im Stadtteil Wehringhausen. Etwa 30 Aktive wurden von ihren Trainern zwei Tage lang intensiv auf die kommende Saison vorbereitet. Höhepunkt, neben den sportlichen Maßnahmen, war am Samstag der gemeinsame Grillabend in der Gaststätte “Waldfrieden”. Damit auch keiner den Standort verfehlte, hatte Ralf Wilke...

  • Hagen
  • 30.08.11
Sport
Der VfL Eintracht arbeitet auch im Jugendbereich zunehmend professioneller. (Foto: Kirsten Müller)

VfL Eintracht Hagen startet Pilotprojekt

Beim VfL Eintracht Hagen wurde jetzt das Pilotprojekt "Gesundheit und Prävention" als Akademiebaustein zur Professionalisierung der medizinischen Ebene im Jugendbereich gestartet. Die Kooperationspartner Vaillant BKK und pro-Physio David Lopez haben gemeinsam mit Jugendkoordinator Sascha Simec die erste Testphase eröffnet. Unter der Leitung von Martin Fischer (Vaillant-BKK), Jens Rowedder (pro-Physio David Lopez) und Sascha Simec (VfL Eintracht Hagen) wurden zunächst zehn Probanden der B-Jugend...

  • Hagen
  • 05.07.11