Alles zum Thema Wehringhausen

Beiträge zum Thema Wehringhausen

Politik

Gute Nachrichten für Wehringhausen

Gute Nachrichten für Wehringhausen: Nach einem Gespräch am Dienstag im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen zeigt sich Oberbürgermeister Jörg Dehm optimistisch, dass der Startschuss für das Projekt „Soziale Stadt“ Anfang kommenden Jahres erfolgen kann. OB Dehm: „Wir haben durchgehend positive Signale erhalten, dass dieses Projekt wirklich gewollt ist und dementsprechend tatsächlich realisiert werden kann. Es war deutlich zu spüren, dass...

  • Hagen
  • 28.06.11
Sport
Sportministerin Ute Schäfer übergab Walter Effey die Sportplakette des Landes Nordrhein-Westfalen.

Walter Effey mit Sportplakette des Landes NRW geehrt

Hohe Ehre für Walter Effey. Der wohl erfolgreichste Handballer Südwestfalens, der insgesamt 17 Jahre lang das Trikot des VfL Eintracht Hagen in der höchsten deutschen Spielklasse trug und seit vielen Jahren in Menden zu Hause ist, wurde jetzt in Düsseldorf von NRW-Sportministerin Ute Schäfer die Sportplakette des Landes verliehen. „Sie leisten mit Ihrem enormen persönlichen Einsatz einen unverzichtbaren Beitrag für unsere Gesellschaft“, würdigte Ute Schäfer in ihrer Laudatio das langjährige...

  • Hagen
  • 24.05.11
Sport
Hat Spaß beim Handball: Die Teilnehmer des Ostercamps des VfL Eintracht Hagen. (Foto: Kirsten Müller)

VfL Ostercamp mit knapp 50 Kids setzt Maßstäbe

Die Handballjugendabteilung des VfL Eintracht Hagen hat unter der Leitung von Jugendkoordinator Sascha Simec vom 18.04.2011 bis zum 21.04.2011 erneut ein viertägiges Handballcamp der Extraklasse durchgeführt. Knapp 50 Kids aus allen Teilen Hagens und Umgebung (Witten,Schalksmühle, Herdecke, Ennepetal) wurden in drei verschiedenen Alterskategorien (2002/2001),(2000) und (1999/1998) von sechs verschiedenen Trainern in Sachen Koordination, Kondition, Technik und vielen Staffelwettkämpfen...

  • Hagen
  • 26.04.11
Sport
Wird 70: Paul Kannengiesser vom VfL Eintracht Hagen.

Paul Kannengiesser vollendet das 70. Lebensjahr

Seit 1973 gehört Paul Kannengiesser dem VfL Eintracht Hagen an und stand lange Jahre an der Spitze der Badmintonabteilung und des Gesamtvereins. Am Freitag, 1. April, vollendet der passionierte Sportler das 70. Lebensjahr. Von 1982 bis 1983 fungierte Paul Kannengiesser zunächst zusammen mit Dr. Ludwig Schoetzau als kommissarischer Vorsitzender des VfL Eintracht Hagen, bevor er von 1983 bis 1987 als Vorsitzender die Geschicke des Vereins leitete. Daneben hat er über viele Jahre die Entwicklung...

  • Hagen
  • 29.03.11
Sport

Handballfunktionär Siegfried Eckhardt vollendet das 70. Lebensjahr

Über viele Jahre fungierte er als Manager der Handballer des VfL Eintracht Hagen, am Mittwoch, 23. März 2011, vollendet er das 70. Lebensjahr. Die Rede ist von Siegfried Eckhardt. Über seine Söhne Stefan und Siegfried junior fand der heute im benachbarten Iserlohn lebende Eckhardt zum VfL Eintracht, wo der Kaufmann zunächst jahrelang als Betreuer der Schüler- und Jugendmannschaften fungierte, bevor er als Obmann und Manager in die Führungscrew der Regionalliga-Handballer vorstieß. Unter seiner...

  • Hagen
  • 22.03.11
Sport
Will in der 2. Bundesliga noch einmal angreifen: Ex-Nationalspieler Peter Müller. (Foto: Karsten-Thilo Raab)

Neuanfang mit alten Gesichtern beim VfL Eintracht Hagen

Nach dem Abstieg aus der Bundesliga und dem Auseinanderbrechen der Spielgemeinschaft mit dem OSC Rheinhausen planen die Federfußballer des VfL Eintracht Hagen einen Neuanfang mit alten Gesichtern in der 2. Bundesliga. Nachdem Ex-Nationalspieler Rudolf Tomkewicz künftig wieder ausschließlich für seinen Stammverein Rheinhausen antritt, konnten die Wehringhauser die entstandene Lücke durch die Reaktivierung von Peter Müller, seines Zeichens WM-Dritter mit der Mannschaft im Jahre 2000, schließen....

  • Hagen
  • 25.01.11
Sport
Vollendet das 85. Lebensjahr: Bundesverdienstkreuzträger Gerhard Thiessen.

Gerhard Thiessen wird 85 - Ein Leben für den Handballsport

Die lange Liste seiner Ehrung spricht Bände. Sie reicht von der Goldnadel des Westdeutschen Handballverbandes und der Sportehrenplakette der Stadt Hagen über die Leistungsnadel des VfL Eintracht Hagen, den Kreis- und Landesehrenbrief sowie die Gold- und Silbernadeln des Westdeutschen Handballverbandes bis hin zur Verleihung des Bundesverdienstkreuz und zur Ernennung zum Ehrenmitglied im Vorstand des Handballkreises Hagen/Ennepe-Ruhr im Jahre 2006. Keine Frage, Gerhard Thiessen hat dem Sport...

  • Hagen
  • 24.01.11
Sport
Nahm 1953 an der WM teil: Horst Ilberg. (Foto: Archiv VfL Eintracht Hagen)
3 Bilder

Tischtennis-Weltmeister Horst Ilberg wird 80

Keine Frage, Horst Ilberg schrieb als Tischtennisspieler aus Reihen des VfL Eintracht Hagen nach dem 2. Weltkrieg Sportgeschichte. Am Samstag, 23. Oktober, vollendet der einstige Spitzenspieler sein 80. Lebensjahr. In jungen Jahren hatte er mit dem VfL Hagen auf westdeutscher Ebene Handball und Fußball gespielt. Doch seine eigentliche Passion war und ist der Tischtennissport. 1948 feierte Horst Ilberg an der Seite von Gerhard Egeler den Gewinn der Silbermedaille bei den deutschen...

  • Hagen
  • 19.10.10
Sport
Die Teilnehmer des Handballcamps. (Foto: Kirsten Müller)

VfL Herbstcamp mit knapp 30 Kindern erneut ein voller Erfolg

Die Handballjugendabteilung des VfL Eintracht Hagen veranstaltete unter der Leitung von Jugendkoordinator Sascha Simec vom 11. bis 14. Oktober das VfL Herbstcamp. Diesmal waren knapp 30 Kinder in den Altersjahrgängen 2002 bis 1997 an den Start gegangen, um in den vier Camptagen mit hochqualifizierten Trainern(innen) zu arbeiten. Niemand geringeres als A-Lizenzinhaber Gustl Wilke führte die Riege der lizenzierten Trainer um Sascha Simec, Torben Hermeling, Tim Schneider, Marius Kraus (alle...

  • Hagen
  • 15.10.10
Sport
Wird 75: Paul-Heinz Beeker. (Foto: Karsten-Thilo Raab)

VfL Eintracht-Urgestein Paul-Heinz Beeker wird 75

Der Handball ist bis zum heutigen Tage seine große Passion – insbesondere bei seinem Stammverein dem VfL Eintracht Hagen, dem er seit mehr als fünf Jahrzehnten die Treue hält. Die Rede ist von Paul-Heinz Beeker, der am Samstag, 9. Oktober 2010, sein 75. Lebensjahr vollendet. Dem Wehringhauser Traditionsverein war und ist der Jubilar auf vielfältige Art und Weise verbunden. Vier Jahre lang stand er als Torhüter zwischen den Pfosten der ersten Mannschaft, ehe eine Schulterverletzung ihn zwang,...

  • Hagen
  • 05.10.10
Sport
Muss mit der SG VfL Eintracht Hagen/OSC Rheinhausen in die 2. Bundesliga absteigen: Marvin Litwak. (Foto: Karsten-Thilo Raab)

VfL Eintracht muss aus Budnesliga absteigen

Katzenjammer bei den Federfußballern der Spielgemeinschaft VfL Eintracht Hagen/OSC Rheinhausen. Nach 15 Jahren müssen die Grün-Gelben aus der höchsten deutschen Spielklasse absteigen. Beim letzten Rundenspieltag der Bundesligasaison in der Vorhaller Karl-Adam-Halle kassierten Sascha Wohlgebohren, Marvin Litwak und Rudolf Tomkewicz gleich zum Auftakt beim 21:10, 10:21, 19:21 eine ganz unglückliche Dreisatzneiderlage gegen den FFC Hagen 2, in dessen Reihen mit Karsten-Thilo Raab ein...

  • Hagen
  • 21.09.10
Sport
Vollendet das 75. Lebensjahr: Hansi Knäpper vom VfL Eintracht Hagen

Ehemaliger Top-Handballer „Hansi“ Knäpper wird 75

In den 1950er und 1960er Jahren spielte er in der höchsten deutschen Spielklasse und gehörte lange Jahre zu den Leistungsträgern der Handballer des VfL Eintracht Hagen. Am Samstag, 11. September 2010, vollendet Hans-Georg Knäpper das 75. Lebensjahr. Mit dem Wehringhauser Traditionsverein feierte „Hansi“ Knäpper, wie der Eilper von seinen langjährigen Mannschaftskollegen und Freunden genannt wird, schon als Jugendlicher große Erfolge. 1954 wurde er sowohl in der Halle als auch auf dem Feld...

  • Hagen
  • 07.09.10
Sport
(v.l.) Sascha Simec, Katharina und Dennis Wolf, Christian Kampmann, Ralf Wilke. (Foto: Corina Minzlaff)

Handballer Dennis Wolf unter der Haube

Seit 2007 geht Dennis Wolf für die Handballer des VfL Eintracht Hagen auf Torjagd. Dabei hat der Rückraumspieler im Trikot des Wehringhauser Traditionsvereins zahlreiche Treffer erzielt. Ein ganz großer Wurf gelang ihm aber jetzt in der Wehringhauser Pauluskirche, wo er seiner langjährigen Freundin Katharina das Jawort gab. Zu den ersten Gratulanten gehörten Abteilungsleiter Ralf Wilke, sein Stellvertreter Christian Kampmann sowie Jugendkoordinator Sascha Simec, die das frisch vermählte Paar...

  • Hagen
  • 10.08.10
Sport
Feierte mit den Eintracht-Handballern 1958 den gewinn der Westfalenmeisterschaft: Der im Alter von 74 Jahren verstorbene Heinz Struff (hinten rechts). (Foto: VfL Eintracht Hagen)

VfL Eintracht trauert um Klassestürmer Heinz Struff

Der VfL Eintracht Hagen trauert um einen der wohl besten deutschen Handballspieler der späten 1950er und frühen 1960er Jahren. Am Montag, 2. August, verstarb Heinz Struff nach langer Krankheit im Alter von 74 Jahren. Der brillante Techniker spielte viele Jahre für den Wehringhauser Traditionsverein in der höchsten deutschen Spielklasse und feierte mit den Grüngelben 1958 und 1959 jeweils den Gewinn der Westfalenmeisterschaft. 1961 stand er dann mit der Eintracht sogar im Viertelfinale um die...

  • Hagen
  • 05.08.10
Sport
Mit 85 noch sportlic aktiv: Der ehemalige Spitzenhandballer Walter Effey.

Handball-As Walter Effey vollendet das 85. Lebensjahr

Viel hat er dem Sport viel zu verdanken. Der Sport hat aber auch ihm viel zu verdanken. Die Rede ist von Walter Effey, dem wohl erfolgreichsten Handballer Südwestfalens, der insgesamt 17 Jahre lang das Trikot des VfL Eintracht Hagen in der höchsten deutschen Spielklasse trug. Am Samstag, 17. Juli 2010, vollendet der überaus rüstige Rentner nun das 85. Lebensjahr. Mit dem Wehringhauser Traditionsverein feierte der gebürtige Hagener, der heute seinen Wohnsitz sowohl in der Volmestadt als auch...

  • Hagen
  • 12.07.10
Sport

Jubel bei der Tischtennisreserve des VfL Eintracht

Großer Jubel bei der zweiten Tischtennismannschaft des VfL Eintracht Hagen: Vor der Saison hatte die Reserve des Wehringhauser Traditionsvereins den Klassenerhalt in der 2. Kreisklasse als Saisonziel ausgegeben. Umso überraschender gelang dem Team um die Stammkräfte Matthias Kowalski, Nhan Ta Huu, Marek Kowalski, Robin Meyer, Heinz Schwiezy und Dirk Blümel nun der Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Am Erfolg beteiligt waren auch Kai Rüth, Patrik Schwarzer, Marvin Rohde, Stefan Schmidt, Sascha...

  • Hagen
  • 02.07.10