Alles zum Thema Weißenburger Straße

Beiträge zum Thema Weißenburger Straße

Blaulicht

Ermittler fanden Gewehr bei 33-Jährigem
Polizei nimmt Verdächtigen in Eving fest

Schwere Verletzungen erlitt ein 32-Jähriger, der gestern Morgen an der Weißenburger Straße angeschossen wurde. Am frühen Abend konnten die Ermittler einen 33-jährigen Dortmunder mit einer Langwaffe in Dortmund Eving festnehmen. Nach dem Schuss in der östlichen City war der Tatverdächtige zu Fuß vom Tatort geflüchtet. Die Polizei hat unmittelbar nach der Tat mit starken Kräften nach ihm  gefahndet. "Die Hintergründe der Tat sind weiterhin unklar", berichten Staatsanwaltschaft und Polizei zu...

  • Dortmund-City
  • 12.06.19
Blaulicht
Die Dortmunder Fahnder konnten bei der Festnahme des Täters eine sogenannte Langwaffe sichern. Symbolfoto: LK-Archiv

Schuss Nähe der Dortmunder City - Opfer schwer verletzt
Flüchtiger gefasst: Polizei stellt den Schützen in Eving

+++ Update 13. Juni, 13.20 Uhr +++ Im Zuge der Ermittlungen hat eine Zeugin ausgesagt, sie habe gegen 11.30 Uhr in einem Bus der Linie 352 oder 353 an der Haltestelle Kreuzstraße ein Gespräch zwischen zwei Jugendlichen wahrgenommen, die sich über den Fund einer Schusswaffe unterhalten hätten. Die Jugendlichen werden gebeten, sich bei dem Polizeipräsidium Dortmund unter Tel. 0231/132-7441 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden, um einen Übergabeort für die Waffe - von der nicht...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.06.19
Blaulicht

U-Bahnverkehr lahmgelegt
Riskantes Wenden: Auto landet im Gleisbett

Nach mehrfachem Wenden hat am gestrigen Dienstagabend ein 79-jähriger Autofahrer die U-Bahnen auf der Weißenburger Straße gestoppt.  Zeugenaussagen zufolge fuhr der Dortmunder gegen 18.45 Uhr zunächst auf der Gronaustraße in Richtung Süden - laut Polizei jedoch im Gegenverkehr. Offenbar erkannte der Fahrer seinen Irrtum und wendete seinen Wagen. Dabei fuhr er allerdings über die parallel zur Straße  verlaufenden Schienen in Höhe der Haltestelle Geschwister-Scholl-Straße. Nun fuhr er auf der...

  • Dortmund-City
  • 06.02.19
Überregionales
Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen zum Vorfall in Lünen-Süd.

Streit endet mit zwei Schwerverletzten

In Handschellen endete am Sonntag das Wochenende für einen zwanzig Jahre alten Mann aus Lünen. Nach Informationen der Polizei ist er Verdächtiger in einem Streit mit zwei Schwerverletzten in Dortmund. Zeugen riefen die Polizei am frühen Abend zur Weißenburger Straße nahes des Borsigplatzes in Dortmund, in einem Lokal lief hier ein verbaler Streit völlig aus dem Ruder. Hintergrund war nach ersten Ermittlungen eine schon ältere Auseinandersetzung eines Zwanzigjährigen aus Lünen und eines...

  • Lünen
  • 11.12.17
Kultur
Die Mitwirkenden freuen sich über das Projekt "Mauergalerie" nebst dazugehörigem Katalog.
4 Bilder

„Bunter, spannender und attraktiver“: Katalog zeigt Vielfalt der Mauergalerie

Der KulturMeileNordstadt e.V. ist für den Deutschen Engagementspreis 2016 nominiert. Zu verdanken hat der Verein dies dem Projekt „Mauergalerie 2015“, zu dem jetzt auch ein Katalog erschienen ist. Auf 108 Seiten werden in der Broschüre die einzelnen Werke vorgestellt und können so den verschiedenen Künstlern zugeordnet werden. 56 Motive zeigen an der Mauer des RWE-Kraftwerks an der Weißenburger Straße in der Nordstadt eine bunte Vielfalt an Motiven und Maltechniken: Zeichnen, Malen, Sprayen...

  • Dortmund-Ost
  • 11.05.16
Überregionales

Tödlicher Unfall

Zeugen sucht die Polizei nach einem tödlichen Unfall. Hier erfasste ein Lkw am Mittwoch (17.) gegen 11 Uhr auf der Weißenburger / Hamburger Straße eine Fußgängerin. Die 83-jährige Dortmunderin verstarb kurze Zeit später im Krankenhaus. Die Polizei sucht dringend weitere Zeugen des Unfalls: Wer Angaben zum Unfallgeschehen machen kann, meldet sich bei der Polizei unter Tel: 0231-132-1121.

  • Dortmund-City
  • 18.02.16
Politik
An der Weißenburger Straße wurden die ersten Container als Ersatz für das sanierungsbedürftige Fritz-Henßler-Kolleg aufgebaut.
2 Bilder

Fritz-Henßler-Berufskolleg zieht in 500 Container

Über 500 Container werden als Ausweichquartier für die umfangreiche Sanierung und Erweiterung des Fritz-Henßler-Berufskollegs in Dortmund an der Weißenburger Straße aufgestellt. Derzeit werden rund 30 Container pro Tag erwartet, mehr als 500 insgesamt. Sie werden als vorübergehendes Quartier für die Zeit der laufenden Arbeiten dienen. Die ersten Container wurden jetzt an der Weißenburger Straße angeliefert. Das Fritz-Henßler-Berufskollegs am Brügmann-Zentrum wurde um die Jahrhundertwende...

  • Dortmund-City
  • 20.02.15
  •  2
Kultur
Schwingen schon mal den Pinsel: Die Akteure von RWE Generation SE, dem Verein KulturmeileNordstadt, Grünbau, der BVB- Stiftung „leuchte auf“ sowie der Stiftung soziale Stadt und der Sparkasse.

Dortmund bekommt East Side Gallery

Berliner wissen das, Sprayer auch: Mauern schreien geradezu danach, verschönert zu werden. Die Mauer des Heizkraftwerks der RWE Generation an der Weißenburger Straße ist ein ausgewachsenes Prachtexemplar: Mehr als 200 Meter lang ist die Industriemauer, die derzeit nur von zurückhaltender Farbgebung und einigen Tags geziert wird. Ihnen geht es nun an den Kragen. Verschiedene Künstler sollen die Mauer in unterschiedlichen Stilrichtungen gestalten. Schirmherr der Aktion ist Oberbürgermeister...

  • Dortmund-City
  • 21.11.14