Weihbischof Ludger Schepers

Beiträge zum Thema Weihbischof Ludger Schepers

Kultur
„Geben wir unser Herz zum Verschenken frei“ – Mit diesen Worten eröffnete Weihbischof Ludger Schepers das neue Kaplan-Poether-Haus der Gemeinde Herz Jesu sowie die Wohngruppe Schroerstraße in Zweckel und weihte die neuen Räume anschließend mit Propst und Caritasdirektor André Müller ein. Foto: Kariger
5 Bilder

Kaplan-Poether-Haus eingeweiht - Ein Herz zum Verschenken

Gladbeck: Herz-Jesu Zweckel | Gemeinde Herz Jesu und Caritasverband Gladbeck eröffnen das Kaplan-Poether-Haus sowie die Wohngruppe für Menschen mit Behinderung in der Schroerstraße in Gladbeck. „Geben wir unser Herz zum Verschenken frei“ – mit diesen Worten eröffnete Weihbischof Ludger Schepers das neue Kaplan-Poether-Haus der Gemeinde Herz Jesu und die Wohngruppe Schroerstraße in Zweckel. Auf 1.070 Quadratmetern finden hier ein Gemeindezentrum und zugleich zwei Wohngruppen für Menschen mit...

  • Gladbeck
  • 26.06.17
Überregionales
Große Freude bei den Mitarbeitern der Kita St. Augustinus über die Zertifizierung "FaireKITA" und die Übergabe der Auszeichnung durch Weihbischof Ludger Schepers.

Kita St. Augustinus ausgezeichnet

Weihbischof Ludger Schepers übergab die Auszeichnung "FaireKITA" Kürzlich erhielten 13 KiTas des KiTa Zweckverbands die Zertifizierung "FaireKITA", darunter drei Einrichtungen aus Essen. Übergeben wurde ihnen diese Auszeichnung von Weihbischof Ludger Schepers im Rahmen einer Feierstunde in der Geschäftsstelle des KiTa ZV. In den letzten Monaten beschäftigten sich die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam mit den Kindern der Einrichtungen intensiv mit fairem und nachhaltigem...

  • Essen-West
  • 30.05.16
Vereine + Ehrenamt
Vor der historischen Fahne vom „St. Antonius-Knappenverein Niederwenigern“, aus dem später die KAB Niederwenigern hervorgegangen ist, sind zu sehen (v.l.) Ortbürgermeister und KAB-Vorstandsmitglied Heinz-Theo Haske, KAB-Vorsitzender Reinhold Fuß und Pastor Mirco Quint. Noch heute tritt die KAB zu öffentlichen Anlässen geschlossen in alter Bergmannstracht auf.  Foto: Römer

Die KAB Niederwenigern feiert 150jähriges Bestehen - K.J. Laumann und Weihbischof kommen

Es gibt wieder einmal Grund zum Feiern im „Dorf“: Stolze 150 Jahre wird nämlich die KAB Niederwenigern in diesem Jahr. Dies wird am kommenden Montag, 7. Oktober, groß mit vielen Ehrengästen gefeiert. Der eigentliche Gründungstag ist der 4. Oktober 1863. Die heutige Katholische Arbeitnehmerbewegung ging damals hervor aus dem Knappen- und Arbeiterverein in Burgaltendorf: Im schönen Niederwenigern gab es einfach nicht genügend große Räumlichkeiten. Nach dem Schutzpatron der Bergleute, dem Heiligen...

  • Hattingen
  • 01.10.13
Überregionales
3 Bilder

Firmung durch Weihbischof

Der Essener Weihbischof Ludger Schepers (rechts) war an drei Tagen zu Gast in Gelsenkirchen, um die Firmung von 153 Jugendlichen und fünf Erwachsenen durchzuführen. Die Firmung ist eines der sieben Sakramente der katholischen Kirche. Abgeleitet vom lateinischen Verb firmare (deutsch: festmachen, bestärken) wird bei der Firmung die bereits bei der Taufe vollzogene Aufnahme in die Glaubensgemeinschaft bekräftigt. Schepers führte die Firmung in den Kirchen St. Barbara (14. Oktober), St. Urbanus...

  • Gelsenkirchen
  • 26.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.