Weihnachtsgeschenke

Beiträge zum Thema Weihnachtsgeschenke

Vereine + Ehrenamt
Mitglieder der Einsatzbereitschaft des DRK Langenfeld konnten sich ihre Geschenke abholen.

Deutsches Rotes Kreuz Ortsverband Langenfeld
„Geschenke Drive-in“ statt Feier

Da die Weihnachtsfeier Corona-bedingt ausfallen musste, und ein Treffen der Bereitschaftsangehörigen zurzeit nicht möglich ist, waren alle Mitglieder der Einsatzbereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) nun eingeladen, sich mit Sicherheitsabstand auf dem Hof des DRK-Hauses ein kleines Weihnachtspäckchen mit einem herzlichen Dankeschön von Jana Köberle und Marco Kronberg abzuholen - beide gehören mit Dirk Bansemir zum Team der Bereitschaftsleitung. „Wir haben auch in Corona-Zeiten sehr viel...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.01.21
LK-Gemeinschaft
Mit altersgerechten Weihnachtspäckchen haben Petra Homberg und ihre Helfer den Bewohnern des Hauses Nathalie in Hüingsen eine Freude gemacht.

Nachbarschaftshilfe
Pakete für die Bewohner von Haus Natalena Hüingsen

HÜINGSEN. Petra Homberg konnte an die Senioren und Seniorinnen des Hauses Nathalena in Hüingsen altersgerechte Weihnachtspakete überreichen, um auch dort eine Freude in dieser ganz besonderen Zeit zu bescheren. Gespendet wurden sie von Lendringser Bürgern, die Petra Homberg mit liebevoll eingepackten und dekorierten Päckchen unterstützen. Diese wurden in der Vorweihnachtszeit an weitere einsame und bedürftige Senioren von Petra Homberg und ihrem Team verteilt. Herzlichen Dank auch an die...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.01.21
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Bastelaktivitäten in d-i-e-s-e-n Zeiten
Weihnachtsgeschenke wieder einmal selbst basteln.....

Die Frage war: Holt man sich nun in diesen Zeiten beim Geschenkekauf-Aufgalopp der Menschen in den Geschäften auf den letzten Metern noch die Vitamine oder bleibt man zu Hause und bastelt selbst wieder einmal etwas mit einem Inhalt, den jeder mit Sicherheit gut verwenden kann? So eine Pandemie fördert auch wieder ganz vergessene Fähigkeiten hervor! 1. Da sind beispielsweise die drei Nüsse in Bronze, Silber und Gold von Aschenbrödel - oder war's Wolle Petry? Natürlich darf die taube Nuss auch...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.12.20
  • 5
  • 1
Vereine + Ehrenamt
(v. l.) Andreas Walter, Ben Dratz, Petra Schiffmann und Peter M. Urselmann

Über 100 Weihnachtsgeschenke für die Oberhausener Tafel
Rotary Club OB Antony-Hütte-Mitglieder tragen viele Präsente zusammen

Sicherlich noch wichtiger als sonst ist es in diesem Jahr, in der Adventszeit an diejenigen zu denken, denen es in unserer Gesellschaft nicht so gut geht. So haben auch die Mitglieder des Rotary Clubs Oberhausen Antony-Hütte wieder viele Geschenke zusammengetragen und liebevoll verpackt, um den Kunden der Oberhausener Tafel zu Weihnachten eine kleine Freude zu bereiten. Clubpräsident Peter M. Urselmann (r.) übergab gemeinsam mit Vizepräsident Andreas Walter (l.) und Rotarier Ben Dratz in der...

  • Oberhausen
  • 22.12.20
Kultur

Weihnachtsgeschenke
Zimmis Gedicht der Woche KW52

Weihnachten steht nun langsam vor der Tür, hoffentlich haben wir jetzt alle Geschenke dafür; viele Geschäfte haben wegen Corona geschlossen, da blickt so mancher dann ganz verdrossen; ein Geschenkgutschein bietet sich als Lösung an, mit der Impfung geht es ja wieder im Leben voran!

  • Dortmund
  • 20.12.20
Kultur
Wünschen sich, dass der Wunschbaum für Senioren auch in diesem Jahr dafür sorgt, dass Menschen, denen es nicht so gut geht, zu Weihnachten ein Geschenk bekommen (v.l.n.r.): Initiatorin Julia Voth, Iris Spitzer (Sparkasse), Sabine Opgen-Rhein (Moers Marketing), Giovanni Malaponti und Regina Robertz (beide Sparkasse).

Seniorenwunschbaum steht in der Sparkasse am Ostring
Für Menschen, die sonst nichts hätten

Eigentlich hätte er in einer Hütte auf dem Weihnachtsmarkt gestanden: der Wunschbaum für Senioren, die am Heiligen Abend sonst kein Geschenk hätten. „Es gibt viele alte Menschen in unserer Stadt, die keine Angehörigen haben, oft allein sind und sich wenig leisten können“, sagt Julia Voth, die die Wunschbaumaktion für Senioren vor zwei Jahren ins Leben rief. Mit Unterstützung ihrer Mutter Birgit Sepic und der Moers Marketing GmbH konnten sich in den vergangenen beiden Jahren jeweils rund 120...

  • Moers
  • 15.12.20
Kultur
Der Monheimer Geysir bei einem seiner ersten Ausbrüche - inzwischen tausendfach fotografierte Kunst im öffentlichen Raum.
Foto: Michael Hotopp.
4 Bilder

Künstler bringt Katalog mit vielen Fotos heraus
Monheimer Geysir im Blickpunkt

Viele Fragen hat der Monheimer Geysir im ausklingenden Jahr 2020 aufgeworfen. Längst nicht immer ging es dabei um Kunst. Alein: eit seinem ersten Ausbruch am 3. Oktober zählte der Geysir  tausende Besucherinnen und Besucher. Um Kunst und um das Nachdenken über "Skulpturale Fragen" geht es im jetzt erschienenen gleichnamigen Katalog des Künstlers Thomas Stricker, der ab sofort auch in der heimischen Bücherstube von Linda Rossbach, an der Alten Schulstraße, erhältlich ist. Der Monheimer Geysir...

  • Monheim am Rhein
  • 14.12.20
LK-Gemeinschaft
Die Neumühler Weihnachtsbeleuchtung ist noch imposanter als auf dem Archivfoto, denn die Neumühle Kaufleute haben sie erneut erweitert. Das bringt gerade in diesen schwierigen Zeiten ein wenig Licht in die „innere Dunkelheit“.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Tobias Kierdorfs Idee findet erneut viel Anklang - Diesmal „Haustür-Bescherung“
Wunschbaum erfüllt Kinderträume

Am Anfang stand die Idee, und die wurde schnell in die Tat umgesetzt. Tobias Kierdorf, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, hat nach der großen Resonanz in den vergangenen Jahren auch jetzt wieder Kirchen, Schulen und Initiativen mit ins Boot geholt, um bedürftigen Kindern zu Weihnachten eine Freude zu machen. „Die angesprochenen Institutionen wissen, wer wirklich bedürftig ist und werden schon die richtigen Kinder aussuchen“, ist sich der Familienvater sicher, denn...

  • Duisburg
  • 13.12.20
  • 1
Kultur

Die Klostermusikschule lässt Wünsche wahr werden!

Weihnachten steht vor der Tür. Noch keine Geschenkidee? Da haben wir genau das richtige für Sie! Verschenken Sie einen Gutschein, der auch in Corona-Zeiten eingelöst werden kann. Ein Gutschein für einen Schnupperkurs an einem bestimmten Instrument, für unser Instrumenten Buffet, bei dem man verschiedene Instrumente wählen kann oder für den Gesangsunterricht. Vielleicht werden dadurch Wünsche wahr, die noch im Verborgenen schlummerten. Der Kurs beinhaltet 6 Unterrichtseinheiten á 30 Minuten bei...

  • Oberhausen
  • 10.12.20
Kultur
Sieht gut aus und glänzt mit inneren Werten: die Monheimer Kultur-Tüte.
2 Bilder

Aktion zugunsten der Monheimer Weihnachtssterne
Das kommt alles in die Kultur-Tüte

Die Corona-Beschränkungen weisen dieser Tage auch die so zahlreichen Monheimer Kulturangebote in ihre Schranken. Vieles ist mit Kreativität und guten Konzepten zwar weiterhin möglich oder wurde sogar eigens neu erdacht – aber eben auch längst nicht mehr alles ist noch machbar. Es sind ungewöhnliche Zeiten. Nun haben sich die Monheimer Kulturwerke mit allen städtischen Kultur-Anbieterinnen und Anbietern zu einer außergewöhnlichen Aktion zusammengetan. Alle gemeinsam haben für die Monheimer...

  • Monheim am Rhein
  • 09.12.20
Kultur
Fünf der Kirchenbänke aus massivem Holz, die derzeit noch in der Marktkirche Dienst tun, sind in liebevolle neue Hände abzugeben - gegen eine Spende.
3 Bilder

Evangelische Kirche in Essen
Kirchenbänke der Marktkirche haben neue Eigentümer gefunden

Dank einer großzügigen Unterstützung durch den Marktkirchenbauverein erhält die Evangelische Kirche in Essen für ihr ältestes protestantisches Gotteshaus in der Innenstadt kurz vor Heiligabend ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk: Neue Stühle. „Wir haben festgestellt, dass sich viele der neuen Formate, die zum Beispiel von der Initiative „raumschiff.ruhr“ eingeführt wurden, aber auch musikalische Andachten und Vorträge mit einer flexiblen Bestuhlung besser durchführen lassen“, erklärt der...

  • Essen-Nord
  • 09.12.20
LK-Gemeinschaft
Wunschbaum für 2021

Die nächsten Einschränkungen könnten kommen
"Spaßbremse" zwischen Weihnachten und Neujahr

Die nächsten Einschränkungen könnten kommen, zwischen Weihnachten und Neujahr Jetzt denkt man auch in Sachsen über Verschärfungen im Kampf gegen Corona nach. Der Lockdown light zeigt nicht die gewünschte Wirkung. Neue Maßnahmen sollen dann nach Weihnachten kommen. Zu mindestens denken immer mehr Bundesländer darüber nach. Die Geschäfte die nicht zur Versorgung der Bevölkerung dienen könnte geschlossen werden. Das würde dann auch den "Lieblingssport" der Deutschen betreffen, den Umtausch nach...

  • Essen-Süd
  • 08.12.20
Ratgeber

Spieleklassiker in der GE-Edition

Monopoly Gelsenkirchen mit drei Häusern aus dem St. Augustinus-Verbund Mit gleich drei Spielfeldern sind Standorte der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH in der jetzt aktuell erschienenen GE-Edition des Spieleklassikers Monopoly dabei! Gemeinsam mit Schloss Berge, dem Musiktheater im Revier oder der Schalke-Arena sind das Marienhospital Gelsenkirchen, das Sankt Marien-Hospital Buer und das St. Josef-Hospital in GE-Horst auf dem Spielplan vertreten. Ab sofort ist „Monopoly Gelsenkirchen“ im...

  • Gelsenkirchen
  • 07.12.20
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

30 Weihnachtswundertüten bieten Kunst und allerlei Kreatives
Kreativhof Lehmberg verkauft Kunsttüten – Erlös geht an Weseler Verein Löwenzahn & Pusteblume

Hamminkeln/Wesel     In Corona-Zeiten ist es besonders schwer für einen guten Zweck zu sammeln, daher bietet Silke Noltenhans auf dem Kreativhof Lehmberg, Lehmberg 4, Hamminkeln-Dingden, in diesem Jahr dreißig Weihnachtswundertüten an, deren Mindestspende von 50 Euro bzw. 35 Euro (für Kinder geeignete Variante). Die Spenden gehen zu Hundert Prozent an den Weseler Förderverein Kinderpalliativmedizin Löwenzahn & Pusteblume. Seit drei Jahren arbeitet Silke Noltenhans vom Kreativhof Lehmberg in...

  • Hamminkeln
  • 04.12.20
  • 1
Ratgeber
Stolz präsentiert diese junge "Global - neutral"-Teilnehmerin die Tüte mit den nach Hause gelieferten Zutaten und Tipps.
3 Bilder

Nachhaltigkeitsprojekt läuft in der AWO-Jugendfreizeitstätte Derne trotz Corona
„Global-Neutral - voll normal!“

Nachhaltige und schöne selbstgebaute Geschenke für Weihnachten sind nur ein Resultat des Nachhaltigkeitsprojekts „Global-Neutral - voll normal!“ der AWO-Jugendfreizeitstätte (JFS) Derne. Dazu gibt es bald ein Video, in dem es um die Herstellung von Kosmetik geht – sehr zur Freude besonders der Teilnehmerinnen. Doch auch der eine oder andere Projektteilnehmer kann sicherlich damit etwas anfangen oder hat so schon ein schönes Weihnachtsgeschenk für Mutter, Oma oder Schwester. Ziel: Nachhaltig...

  • Dortmund-Nord
  • 03.12.20
LK-Gemeinschaft
Manfred Osenger, Dr. Wolfgang Burgbacher und Helge Kipping (v.l.) gaben in der Kundenhalle der Sparkasse Duisburg an der Königstraße das Startsignal zur mittlerweile 13. Weihnachts-Wunschbaum-Aktion, die erneut bedürtigen Duisburger Kindern Freude bereiten wird. 
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Die 13. Duisburger Weihnachts-Wunschbaum-Aktion steht im Zeichen von Corona
„Da wird einem warm ums Herz“

Für manche Menschen ist die 13 eine Unglückszahl, für einige Duisburger Kinder wird sie jedoch glückliche, dankbare Momente hervorrufen. Zum mittlerweile 13. Mal ist jetzt die Weihnachts-Wunschbaum-Aktion gestartet, die denjenigen zugute kommt, die nicht gerade auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Seit vielen Jahren pflegen die Duisburger Rotary Clubs, der Inner Wheel Club, der Rotaract Club und die Sparkasse Duisburg die liebevolle Tradition des Weihnachts-Wunschbaums, um bedürftigen Kindern...

  • Duisburg
  • 02.12.20
LK-Gemeinschaft
Der Mendener Wunschbaum wurde innerhalb von acht Tagen restlos abgepflückt.

Wunschbaum ist leer
400 Wünsche sind vergeben

MENDEN. Der Mendener Wunschbaum ist leer, der letzte Wunsch wurde abgepflückt. Jetzt zählt, dass die Wünsche auch als Geschenk verpackt zurückkommen. Der Mendener Wunschbaum steht erst seit dem 20. November im Modehaus Sinn und bereits acht Tage später wurde der letzte Wunsch abgepflückt. Das gab es noch nie. Insgesamt über 400 Wünsche hingen am Baum. Gesammelt wurden diese durch die Evangelische Jugendhilfe Menden, den SKFM – Katholischer Verein für soziale Dienste in Menden sowie Petra...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.11.20
Kultur

Kolumne: Täschner

Der Täschner ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Er stellt Taschen, Koffer und andere Behältnisse aus Leder, Kunststoff und Textilien her; daneben überziehen Täschner auch Stühle mit Leder. Meine Schwiegereltern waren ein Verehrer Walthers von der Vogelweide. Daher nannten sie ihren einzigen Sohn Walter. Warum meine Schwiegereltern ihre Tochter Margarethe nannten, weiß ich nicht. Die Schreinemakers kam doch erst viel später. Weihnachten nähert sich wieder mal mit Riesenschritten. Wie jedes...

  • Duisburg
  • 27.11.20
Kultur
Spannende Einblicke in die Körpersprache und ihre Bedeutung liefert das neue Buch von Thorsten Havener.
2 Bilder

Bücherkompass
Ich sehe das, was du nicht sagst - von Thorsten Havener

Nach acht Monaten haben wie uns allmählich daran gewöhnt, einen wesentlichen Teil unseres Gegenübers nur noch verhüllt zu sehen. Das Coronavirus und die Maskenpflicht berauben uns eines wesentlichen Teils der Kommunikation: Die Mimik Fehlt! Dennoch verraten Körperhaltung und Augen oft mehr als man möchte. Wie man das Ungesagte richtig deutet, verrät Thorsten Havener in seinem aktuellen Buch. Von Andrea Rosenthal "Ich sehe das, was du nicht sagst. Körpersprache verstehen - Menschen lesen" heißt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.11.20
Kultur
Unser Foto zeigt die Mitwirkenden im Video zu „Barmherziger Vater“. Alle waren voller Freude im stimmgewaltigen Einsatz.
Foto: www.kirchenmusik-duisburg.de

Pop-Kantor Daniel Drückes schrieb ein Lied zur Jahreslosung 2021
"Barmherzig"

Jahreslosungen sind Bibelstellen, die Zuversicht spenden sollen und Christinnen und Christen Leitspruch für die nächsten 12 Monate sein können. „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist“ sind Worte aus dem Lukasevangelium und die Jahreslosung für das Jahr 2021. Für Musiker Daniel Drückes ist dieser Vers zentral für das menschliche Zusammenleben. Seit einigen Jahren schreibt der Kantor für Popularmusik und Koordinator für Kirchenmusik im Evangelischen Kirchenkreis Duisburg zu jeder...

  • Duisburg
  • 24.11.20
Kultur
V. l.: Jörg Giesen (Gemeinde Sonsbeck), Bürgermeister Heiko Schmidt und Katja Ververs (Vorsitzende des Kinderschutzbund Xanten/Sonsbeck) vor dem Wunschbaum.

Freude machen
Wunschbaumaktion in Sonsbeck ist gestartet

Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie wird auch in diesem Jahr der Wunschbaum aufgestellt. Seit dem 16. November hängen die „Wunschhände“ zur Abholung am Tannenbaum, der von Jörg Giesen gespendet wurde, und in diesem Jahr vor dem Eingang des Rathauses steht. Die Präsente für die Kinder dürfen circa 25 Euro kosten. Lebensmittelkörbe oder ähnliches werden ebenfalls entgegengenommen. Insgesamt werden vom Kinderschutzbund in Xanten/Sonsbeck 19 Familien unterstützt. Rund 120 Wünsche werden so jedes...

  • Sonsbeck
  • 22.11.20
Wirtschaft
Nur jeder vierte Befragte will zum Schutz vor der Ansteckung mit dem Coronavirus auf Besuche zu Weihnachten bei der Familie verzichten.

Studenten befragten1.400 Dortmunder zu Weihnachten im Corona-Jahr
Gesundheit und Zeit sind wichtiger als Geschenke

FOM Studierende befragten über 1400 Menschen in Dortmund zum Thema Weihnachten in der Pandemie. Auf den ersten Blick klingt es widersprüchlich, es beschreibt aber die besondere Gefühlslage im Corona-Jahr 2020: Einerseits stehen an Weihnachten die Gesundheit und gemeinsame Zeit für die Dortmunder an erster Stelle. Andererseits sind sie zum diesjährigen Fest aber auch ganz besonders spendabel: Gut 496 Euro – und damit nur 4 Euro weniger als der Bundesdurchschnitt – wollen die Dortmunder im Mittel...

  • Dortmund-City
  • 21.11.20
Wirtschaft
Kurzfristig eine Plakataktion gestartet hat "Handwerk und Handel" in Düsseldorf-Angermund in diesem Lock-down-light - begleitend zu der aktuellen Service-Seite unter www.handwerk-und-handel.com

"Local buy & order": Motto und Ziel für die nächsten Wochen des HuH in Düsseldorf
Plakataktion des "Handwerk und Handel in Angermund" soll Unternehmen vor Ort unterstützen

Kurzfristig eine Plakataktion gestartet hat "Handwerk und Handel" in Düsseldorf-Angermund in diesem Lock-down-light - begleitend zu der aktuellen Service-Seite unter www.handwerk-und-handel.com Entlang der Hauptverkehrsstraße und an wichtigen sozialen Knotenpunkten, wie Schule und Kindertagesstätten, möchte HuH alle darauf hinweisen, vor Ort nicht nur die Weihnachtspräsente einzukaufen, sondern auch die Dienstleister, wie die Angermunder Gastronomie und auch die Handwerker, zu...

  • Düsseldorf
  • 20.11.20
LK-Gemeinschaft
Maritimes Windlicht

Deko Bastelstunde für Anfänger
Maritimes Windlicht herstellen

Eine ganz einfache Sache. Bei einem Strandspaziergang an der deutschen Küste, Ausschau nach Scheidenmuscheln halten. Wenn man eine findet, sind dort in der Nähe direkt einige hundert, der langen aber auch leicht zerbrechlichen Muscheln. Dann auch gleich etwas Sand mitnehmen. Zuhause kann es dann direkt losgehen. Man nehme eine kleine Schüssel und fülle diese mit dem Sand. Dann im Kreis die Scheidenmuscheln in den Sand stecken. Ein Teelicht in die Mitte stellen und anzünden. Das Licht scheint...

  • Essen-Süd
  • 14.11.20
  • 2
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.