Weihrauch

Beiträge zum Thema Weihrauch

Natur + Garten
Bei „The Dolci Flower Show“ konnte man mit anderen Gartenliebhabern tauschen oder so manchen Schatz einfach verschenken. 
Foto: Henschke
2 Bilder

Die Pflanzenbörse im Löwental lud ein zum Tauschen von Gartenschätzen
Ein Paradies für Hobbygärtner

Im Löwental hat Fenja Fürer zum Pflanzenflohmarkt eingeladen. Vor dem Café Dolcinella finden Gartenfans ein wahres Paradies. Leider hat sie selbst kaum Zeit zum Gärtnern, hatte aber eine ganz besondere Tauschbörse in Düsseldorf als richtig tolle Idee empfunden: „Sowas müsste es auch bei uns in Werden geben…“ Und da Frau Fürer kein Typ für „man müsste, man könnte“ sondern fürs Anpacken ist, wurde im vergangenen Jahr „The Dolci Flower Show“ aus der Wiege gehoben. Blumenkranz und...

  • Essen-Werden
  • 30.09.19
Kultur

Die etwas andere Weinprobe
„Vinum bonum deorum donum“

Der Förderverein lädt für Sonntag, den 13. Oktober um 17.00 Uhr in die Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg ein. Pfarrer Kalscheur referiert nicht nur über die Bedeutung von Weihrauch in der Liturgie, sondern auch über seine kultische Verwendung in verschiedenen Kulturen und Religionen, wie z.B. im Alten Ägypten oder in Israel zu Zeiten des Alten Testamentes, bei den Römern oder Griechen. Wie viele andere liturgische Requisiten oder Rituale kommt auch dem Duft des Weihrauch eine besondere...

  • 24.09.19
Kultur

Schreiner aus Nazareth und unmündige Mutter vorläufig festgenommen
Säugling in Stall gefunden - Polizei und Jugendamt ermitteln

Bethlehem, Judäa | In den frühen Morgenstunden wurden die Behörden von einem besorgten Bürger alarmiert. Er hatte eine junge Familie entdeckt, die in einem Stall haust. Bei Ankunft fanden die Beamten des Sozialdienstes, die durch Polizeibeamte unterstützt wurden, einen Säugling, der von seiner erst 14-jährigen Mutter, einer gewissen Maria H. aus Nazareth, in Stoffstreifen gewickelt in eine Futterkrippe gelegt worden war. Bei der Festnahme von Mutter und Kind versuchte ein Mann, der...

  • Iserlohn
  • 20.12.18
  •  2
  •  2
Ratgeber
Anna Anpalagan, Pfarrerin in der Ev. Kirchengemeinde Welper-Blankenstein

Besinnliches von Anna Anpalagan: „Ich bin dann mal weg!“

Seit Hape Kerkeling in seinem Buch von seinen Erlebnissen beim Pilgern erzählt hat, gibt es einen richtigen Pilger-Boom. Doch auch ohne sich auf Schusters Rappen oder mit dem Fahrrad auf den Weg zu machen, kann ich auf Reisen die Erfahrung machen, dass ich mir selber – und auch Gott – ein Stückchen näher komme. „Kein Urlaub ohne Kirchenbesuch!“ Nach diesem Motto haben wir früher als Familie den Fuß in jede geöffnete Kirche gesetzt, die uns unterwegs begegnete. Da wir oft im Süden, in...

  • Hattingen
  • 03.07.15
  •  1
  •  5
Kultur
Hab immer alles und jeden im Blick!
2 Bilder

Legos Homestory

Hallo und Miau! Mein Name ist Lego! Ich hab mir ein tolles exotisches Eigenheim zugelegt, das Asiartis. Hierher werden richtig tolle und manchmal sehr alte Sachen von meinem Besitzer aus Asien gebracht. Meine Hobbys sind schlafen, fressen, dösen und ach ja, SCHMUSEN! Hier zwischen all den Möbeln, Düften und Stoffen kann man auch mich beim Stöbern entdecken. Ich kann mir eigentlich kein schöneres Zuhause vorstellen, es gibt soviel zu riechen, klettern und spielen. Auch draußen, im...

  • Duisburg
  • 09.07.12
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.