Wein

Beiträge zum Thema Wein

Reisen + Entdecken
Sabrina Daubenspeck vom Stadtmarketing lädt zum Genießen auf den Feierabendmarkt.
2 Bilder

Stadtmarketing lädt zum gemütlichen Treff am Donnerstagabend ein
Genießen auf den Vluyner Platz

Das Stadtmarketing lädt wieder zum Genießen auf den Vluyner Platz: An jedem zweiten Donnerstag im Monat wird der Vluyner Platz von 16 bis 21 Uhr zum Feierabendmarkt. Nach der erfolgreichen Premiere 2019 soll jetzt ein Neustart erfolgen – Corona konform mit Abstand, Maske und Desinfektion. Im Vordergrund steht der Genuss: Neben Leckerem vom Grill und aus der Gulaschkanone versorgt die Caffé Ape die Besucher mit feinen Kaffeespezialitäten und der Retro Bulli hat Berliner Weisse an Bord. „Post &...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.08.21
Reisen + Entdecken
 Der Rest eines guten Rotweins hält sich durchaus vier bis fünf Tage im Kühlschrank.

So werden geöffnete Weine aufbewahrt
Kühl, aufrecht und luftdicht

Zum Festmahl an den Weihnachtstagen gehört durchaus ein guter Tropfen. Wer den Wein genießt, wird nicht immer gleich die ganze Flasche leeren. Doch was tun, wenn die Flasche noch halb voll ist? Krampfhaft austrinken ist keineswegs nötig. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich der Wein einige Tage aufbewahren, ohne dass er an Geschmack einbüßt. Wichtigste Regel: Kühl lagern. Das gilt sowohl für Weißweine als auch für Rotweine. Jonathan Pfund, Produktmanager für Wein & Spirituosen bei vomFASS,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
  • 2
  • 2
Kultur
Gemütliches Treffen der Italienisch-Liebhaber im Café Pilatus.

„Stammtisch Italiano“ mit Wein und Plauderei
Mit Herzblut dabei

Schon von Weitem ist ein Glas Wein auf dem Tisch zu erkennen, doch beim Näher-kommen versteht nicht jeder, um was es geht. Denn geplaudert und sich ausgetauscht wird nicht in deutscher, sondern italienischer Sprache. Nach einer Corona-Pause geht es am 8. September wieder los. Danach kommen jeden ersten Dienstag im Monat um 18 Uhr im Café Pilatus (Wilhelm-Schroeder-Straße 10, Moers) Italien-Liebhaber zum „Stammtisch Italiano“ zusammen. Die The-menpalette ist breit und neben der Vertiefung...

  • Moers
  • 06.09.20
  • 1
Kultur
Ein Glas Wein und einen Flammkuchen genießen: Der Kamper Abend lädt zu kulinarischem Genuss ein.

Kamper Abend bietet kulinarische Auszeit vor historischer Kulisse
Die Kassen sind länger geöffnet

Am kommenden Samstag, 11. Juli, findet ab 18 Uhr der Kamper Abend in der Orangerie im Kamper Gartenreich statt. Der Einlass ins Gelände wird um eine Stunde verlängert. Bis 22 Uhr können Gartenschaugäste verschiedene Weine sowie passende Gerichte  genießen. Neben einer Auswahl an verschiedenen Weiß-, Rot-, und Roséweinen der Wein und Sekt GmbH E. Maria Gerhadt aus Bornheim, bietetGartenschaucaterer Polster in der Orangerie auch passende Speisen an. „Leckere Flammkuchen, Frisches vom Grill und...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.07.20
Kultur
26 Bilder

Im dunklen Keller ......

....lieg ich hier bei einem Fass voller Reeben. So heißt es in dem Lied. Heutzutage sind die Weinlager nicht mehr dunkel, sondern hell, die Fässer sind meistens aus Edelstahl und alles ist genaustens Überwacht. Aber so ein schöner alter dunkler Weinkeller hat was. Dieser leuchte mufelige Geruch, die Feuchtigkeit und dann diese vielen Holzfässer. Hier ein paar Bilder aus Mayschoss

  • Kamp-Lintfort
  • 18.10.18
  • 3
  • 5
Ratgeber
24 Bilder

Einfach mal den Wein selber holen

Wenn man schon mal unterwegs ist, kann man auch beim Winzer vorbei fahren und den Wein einfach mal selber abholen und nicht liefern lassen. Mal schnell über den Rhein und dann zum Winzer. Der Wein war ja schließlich schon geordert und brauchte nur noch abgeholt zu werden. Aber weit gefehlt. KAum waren wir da, sollten wir auch schon rein kommen und mal eine kleine Weinprobe machen. Man hatte schon einige Weine zusammengestellt. Und das am Morgen. Es warzwar lieb gedacht, aber Morgens schon Wein...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.09.18
  • 2
  • 4
Ratgeber
17 Bilder

Naschen ist gesund

So ist es Zumindesten auf dem Naschmarkt im Zentrum von Wien. Hier findet mal vieles aus der ganzen Welt. Sobald man mal irgendwo etwas länger stehen bleibt, steht sofort der freundliche Verkäufer bei einem und fragt ob man irgendwas probieren möchte. Wer hier Hungrig hingeht kommt satt zurück. Natürlich gibt es auch was zu trinken in jede Form außer Wasser. Dieser Täglich Mark ist sehenwert. MAn bot uns alles an, außer einer Frucht, da sagte der Verkäufer, das er diese nicht anschneiden würde,...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.09.18
  • 3
  • 5
LK-Gemeinschaft
Eine bunte Herbstwelt lockt auch dieses Jahr wieder zum Schlendern in die Moerser Innenstadt. Foto: Heike Cervellera
2 Bilder

Kunterbunt in den Herbst - Den Moerser Herbst am 1. und 2. Oktober erleben

Der Moerser Herbst lockt am Wochenende in die Innenstadt. Mit tollem Bühnenprogramm, Autoshow oder Kulinarik ist für jeden etwas dabei. Mit einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm lockt der Moerser Herbst in diesem Jahr am Wochenende, 1. und 2. Oktober, in die Grafenstadt. Traditionell ist dabei der Sonntag von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen, die Attraktionen in den Gassen der Moerser City laden jedoch bereits ab 11 Uhr zum Flanieren ein. „Mithilfe des Einzelhandels, wichtiger Sponsoren...

  • Moers
  • 29.09.16
  • 2
Vereine + Ehrenamt
33 Bilder

Saalhoffer Herbst

Dieses war neu beim Vogelschießen in Saalhoff. Zum ersten Male wollte man zeigen, was in Saalhoff alles geboten wird und hatte die Erzeuger der Umgebung aufgefordert, am Tag des Vogelschießen des Schützenvereins Eintracht Altfeld-Saalhoff 1911 e.V. und der Schützenbruderschaft St. Michael Saalhoff 1520 e.V. zu zeigen was in Saalhoff möglich ist. Schon Stunden vor dem offiziellen Beginn um 14°° Uhr war schon viel los. Es wurden Stände aufgebaut und Waren aus dem Umland in Pose gebracht, so das...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.09.15
  • 18
  • 4
Überregionales
„Schönheitsbad“ der Trauben. Bei „Winzer-Paar“ Gudrun Matschener und Norbert Povse (hinten) war jetzt Kelterzeit.                              Foto: Marjana Kriznik
3 Bilder

Weinernte in Moers

Weinlesen finden nicht nur an Mosel und Co. statt. Auch in der Grafenstadt wohnen passionierte Winzer. Das Wochen-Magazin war jetzt auf dem „Weingut“ der Familie Povse auf der Wittfeldstraße zu Gast. Dort stieg ein nicht minder zünftiges Rebenspektakel: 16 Freunde, Bekannte und Familienmitglieder hatten sich im Garten der Povses eingefunden. Denn die Reben hingen voll und die Zeit war reif fürs Keltern, so der Fachbegriff für die Weinherstellung. Und: Trauben ernten macht Laune. „Manche kamen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.