Weisheit

Beiträge zum Thema Weisheit

Ratgeber

Workshop
Workshop: Selbstgespräche

Die Antwort auf all Ihre Lebensfragen liegt immer schon in Ihnen selbst. Doch wir hören gar nicht hin, sondern fragen und lesen und lassen beratschlagen… Diese Übungseinheit schult Sie darin, Ihre innere Weisheit auszugraben und schätzen zu lernen. Sie werden erkennen, dass Sie der einzige Mensch sind, der Sie wirklich kennt und dass Sie sich auf sich selbst verlassen können!. Kursleitung: Nathalie Berude-Scott 19:00 – 20:45 Uhr 7,50 € (2 USTD) Dienstag, 03.03.2020 G 20021...

  • Oberhausen
  • 09.01.20
LK-Gemeinschaft

Kindliche Neugier
Wann ist man alt Papa?

Als Kind hatte ich so gar keine Ahnung davon, was alt ist. Gehört hatte ich das öfters und zwar meistens, wenn von Oma gesprochen wurde. Was mir gar nicht klar war, ab wann ist man denn alt? Auf die Idee zu kommen, dass meine Eltern auch schon alt sein könnten bin ich damals überhaupt nicht. Von ständiger Neugierde angetrieben, musste ich das wissen. Also, Papa fragen: „Wann ist man alt Papa?“ Wenn Du einmal die Sätze sagst: „Früher war alles besser!“ und „Was soll bloß mal aus der Jugend...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.10.19
  •  13
  •  2
LK-Gemeinschaft
Eigener Herd ist Goldes wert.
2 Bilder

Lokales aus Bochum: Wenn Anni schreibt🖊🖋
Zwischen den Jahren 🔊

Zwischen den Jahren . Eine Erzählung von Anni Rodehüser. Erster Weihnachtstag ich muss ja noch in den Keller,die Wäsche,die muss ich ja noch falten. Na dann,auf geht es plötzlich ist er wieder da,der Spruch meiner Mutter, ,,Zwischen den Jahren wird keine Wäsche gewaschen,das bringt Unglück". Früher habe ich darüber nicht nachgedacht,es war mal eben so. Einer von vielen Weisheiten,die früher gesagt wurden. Heute frage ich mich,woher dieser Spruch wohl kommt. Ich habe mir das ,,Beste"...

  • Bochum
  • 06.01.19
  •  17
  •  4
LK-Gemeinschaft
11 Bilder

Weisheitlicher Nonsens in Wolken geschrieben

Ich habe seit langer Zeit eine Vermutung. Eine Vermutung, die dermaßen schnell an einem vorüberhuscht, dass es von der Kontur her auch eine Theorie sein könnte, und je nach Größe sogar eine Vorahnung! So eine Vermutung eben, die man immer und überall mit sich herumschleppt, wie Handys oder Coli-Bakterien. Oder Coli-Bakterien auf Handybildschirmen. …Da steht man an der Aldi-Kasse, amüsiert sich köstlich darüber, dass ein Laser-Entfernungsmessgerät direkt neben einem...

  • Wesel
  • 14.05.18
  •  3
  •  3
Kultur

Duftnoten

Düfte haben mehr als eine Ähnlichkeit mit der Liebe, und manche Leute glauben sogar, die Liebe sei selbst nur ein Duft; wahr ist, daß die Blume, der sie entströmt, die schönste der Schöpfung ist. (Alfred de Musset)

  • Lünen
  • 28.05.16
  •  3
  •  7
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Kleve - Emmerich - Goch - Niederrhein: Lebendige Erde ...

... ich habe es über die Pfingsttage gelesen. Eine indianische Weisheit besagt: ,,Wir haben die Erde nicht von unseren Vorfahren geerbt, wir haben sie von unseren Nachkommen nur geliehen'' und das gab mir zu denken. Geht es uns nicht so? Mensch und Natur sehnen sich nun nach wärmeren Temperaturen, nach Sonnenschein und Frühling. Einem milden Winter folgten doch recht durchwachsene und teilweise frostige Monate März und April. Nun endlich kommt jedoch reges Leben in die Natur. Die ersten Blätter...

  • Kleve
  • 16.05.16
  •  30
  •  34
Politik

Die Weisheit einer Dynastie - Heute oft Mangelware

„O Sohn! Du bist ein Fürst. Von nun an fällt uns der Zorn zu und dir die Fügsamkeit. Uns die Kränkung und dir die Wiedergutmachung. Uns der Vorwurf, dir das Ertragen. Uns die Ohnmacht und der Fehler, dir die Nachsicht. Uns die Unverträglichkeit, der Streit, die Zwietracht und dir die Gerechtigkeit. Uns der böse Blick, die unheilvolle Zunge, das schiefe Urteil und dir die Verzeihung. Uns die Faulheit und dir das Wecken, Anstacheln, Bilden. O Sohn! Habe Geduld, denn keine Blume blüht vor der...

  • Gladbeck
  • 31.01.16
Kultur

Herbstgeflüster

Wenn der Baum zu welken anfängt, tragen nicht alle seine Blätter die Farbe des Morgenrots? (Johann Christian Friedrich Hölderlin)

  • Lünen
  • 24.09.15
  •  4
  •  9
Kultur

Herbstgeflüster

Man sollte Frauen im Herbst ihres Lebens lieben. Es ist, als ob das Nahen des Winters ein neues Feuer in ihnen entzündete und die dienende Hingabe ihrer Zärtlichkeit niemals ermüden könnte. (Charles Baudelair)

  • Lünen
  • 19.09.15
  •  4
Kultur

S T I L

Stil ist richtiges Weglassen des Unwesentlichen Anselm Feuerbach (1829 - 1880)

  • Kamen
  • 28.05.15
  •  7
  •  4
Kultur
Photo: März 2015.

Lebensweisheit

Ein Zen-Meister wurde von seinem Schüler gefragt: Was ist das Geheimnis deiner Weisheit ? Er antwortet: Wenn ich gehe, dann gehe ich. Wenn ich stehe, dann stehe ich. Wenn ich sitze, dann sitze ich. Wenn ich esse, dann esse ich. Der Schüler antwortet: Aber Meister, das tun wir ebenso wie du ! Da sagte der Meister: Wenn ihr geht, dann steht ihr schon. Wenn ihr steht, dann sitzt ihr schon. Wenn ihr sitzt, dann esst ihr schon. Und wenn ihr esst, dann geht ihr schon. Alte...

  • Xanten
  • 21.05.15
  •  7
  •  9
Kultur

Nachtgedanken

Die Nacht ist vorüber und wir Kinder der Nacht müssen sterben wenn die Morgendämmerung anbricht und über die Hügel steigt. Und aus unserer Asche wird sich eine große Liebe erheben. Sie wird der Sonne ins Gesicht lachen – und sie wird unsterblich sein. (Khalil Gibran)

  • Lünen
  • 06.05.15
  •  3
  •  6
Kultur

Nachtgedanken

Ein Kunstwerk ist nutzlos, wie eine Blume nutzlos ist. Eine Blume blüht sich selber zur Freude. Ihre Betrachtung verschafft uns einen Augenblick der Freude. (Oscar Wilde)

  • Lünen
  • 05.05.15
  •  2
  •  9
Kultur

Nachtgedanken

Die ganze Vielfalt, der ganze Reiz, die ganze Schönheit des Lebens besteht aus Licht und Schatten. (Leo N. Tolstoi)

  • Lünen
  • 04.05.15
  •  4
  •  4
Natur + Garten

Nachtgedanken

Die vielen Bäume und die wenigen Menschen – die machen denn Wald so schön. (Otto Weiss)

  • Lünen
  • 02.05.15
  •  4
  •  5
Natur + Garten

Nachtgedanken

Die alte Weide wäscht ihre Füße im Fluß dann geht sie schlafen ( Erhard Horst Bellermann)

  • Lünen
  • 25.04.15
  •  10
  •  9
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.