wellcome-Engel

Beiträge zum Thema wellcome-Engel

Ratgeber
Immer mehr Velberter nehmen das Angebot der "Welcome"-Engel war.

Ehrenamt
"Wellcome"-Engel für Babys im ersten Lebensjahr gesucht!

Eine Geburt ist etwas ganz Besonderes! Doch der Neuankömmling stellt Eltern auch vor ungeahnte Herausforderungen. Abhilfe schafft da das "Wellcome"-Team. Seit 2012 bietet der Sozialdienst katholischer Frauen und Männer (SKFM) in Velbert und Heiligenhaus mit dem Angebot "wellcome" praktische Hilfe nach der Geburt an. "Wellcome" ist moderne Nachbarschaftshilfe für alle Eltern, die sich nach der Geburt eines Babys Entlastung wünschen: Fehlt Unterstützung durch Familie oder den Freundeskreis,...

  • Velbert
  • 02.12.19
Ratgeber
(V.l.) Ursula Weinbrenner, Olaf Thane, Birgit Hirsch-Palepu, Stephanie Zwilling, Rosemarie Esser, Yvonne Kneisel und Karen Brinker freuen sich auf Mitstreiter.

Die Wellcome-Engel freuen sich auf Verstärkung

Eltern werden ist einfach. Eltern sein ist schwer. Das weiß man beim Diakonischen Werk und bei der Evangelischen Familienbildungsstätte. „Wir haben bei unseren Gesprächen mit jungen Eltern immer wieder gemerkt, dass sie vor allem im ersten Lebensjahr ihrer Kinder Entlastung brauchen, um Kraft für ihre Familienarbeit zu tanken“, erinnert sich Karen Brinker von der Familienbildungsstätte und Birgit Hirsch-Palepu vom Diakonischen Werk an den Start der Wellcome-Engel im Mai 2013. Seitdem bekamen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.05.18
Überregionales
Die Teilnehmer des wellcome-Projects machen diesen Sinnspruch wahr.

Engel gesucht: „wellcome“-Projekt unterstützt Familien mit Kleinkindern

Für das Projekt „wellcome - praktische Hilfe nach der Geburt“ suchen Diakonie und Evangelische Familienbildungsstätte ehrenamtliche Verstärkung. Freiwillige „wellcome-Engel“ gehen in Familien, die ein Baby bekommen haben, und bieten Entlastung im Alltag an. „Erfreulich viele Familien nehmen das Angebot in Anspruch, so dass unser ehrenamtliches Team gut Verstärkung gebrauchen kann“, ruft Karen Brinker, wellcome-Koordinatorin bei der Evangelischen Familienbildungsstätte, zum Mitmachen auf. Wer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.04.17
Ratgeber

Frischer Wind bei den Weseler "Wellcome-Engeln" / Fachkundige Hilfe für junge Familien

In gemütlicher Runde, begleitet von einigen ihrer „Wellcome Engel“ verabschiedete sich Sabine Scholten, die bisherige Koordinatorin des Projektes Wellcome – praktische Hilfe für Familien nach der Geburt - und stellte gleichzeitig Frauke Bonn als neue Koordinatorin vor. Wellcome‐Teams unterstützen Familien mit Babyseinige Wochen oder Monate während des ersten Lebensjahres beim Übergang von der Geburt inden Alltag zu Hause. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entlasten die Familie...

  • Wesel
  • 30.10.14
Ratgeber
  2 Bilder

Caritas: Unterstützung für junge Familien dank "wellcome"

Sie stehen nachts auf um Windeln zu wechseln, stillen das Neugeborene und sind für jede Minute Schlaf dankbar: Frischgebackene Eltern stehen mit der Geburt ihres Kindes vor neuen Herausforderungen. Jedoch werden nicht bloß die Tage länger und die Nächte kürzer - viele junge Familien wünschen sich in der ersten Zeit nach der Geburt Unterstützung von Menschen mit Erfahrung. Aber nicht jeder kann sich auf Rückhalt durch die Verwandschaft verlassen. Insbesondere leiden Alleinerziehende und Eltern...

  • Gladbeck
  • 06.12.13
  •  1
Überregionales
Die Lebenshilfe Castrop-Rauxel/Datteln/Oer-Erkenschwick/Waltrop eröffnete jetzt an der Bodelschwingher Straße 35 einen neuen „wellcome“-Standort. Rose Volz-Schmidt (rechts) ist Gründerin und Geschäftsführerin der wellcome GmbH Hamburg.

wellcome-Engel für junge Familien

Das Baby war da – und Rose Volz-Schmidt fühlte sich ziemlich alleine. „Wir waren nicht darauf eingestellt, dass wir jemanden brauchen würden“, sagt die „wellcome“-Gründerin. Genau hier setzen die „wellcome Engel“ an. Wenn Familie oder nachbarschaftliche Hilfe fehlen, greifen die Ehrenamtlichen denjenigen, die es wünschen, nach der Geburt des Kindes für einige Monate unter die Arme. Auch in unserer Stadt ist das jetzt so. Ab sofort gibt es im Familienbüro auf Schwerin (Bodelschwingher...

  • Castrop-Rauxel
  • 20.11.13
Politik
Das wellcome-Team Dinslaken: Alexandra Goronzy, Christina Jansen, die drei ehrenamtlichen „wellcome-Engel“  mit Wolfgang Milinski (von links.). Foto. Ruth Levin.

"Wellcome-Projekt" jetzt in Dinslaken

Hilfe für berufstätige Frauen mit neugeborenen Kindern. Mit beiden Beinen fest auf der Erde, ein Kind in den Armen wiegend steht er da, der Engel im Logo des wellcome-Projektes, das inzwischen 36 Standorte in Nordrhein-Westfalen hat. „Und es ist nie einer zu viel“, sagte Rose Volz-Schmidt, Gründerin und Geschäftsführerin der gemeinnützigen wellcome- GmbH bei der Eröffnung des Dinslakener Standortes beim Diakonischen Werk. Rose Volz-Schmidt stellte mit anschaulichen Worten dar, wie die Idee...

  • Dinslaken
  • 29.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.