Alles zum Thema Weltfrauentag

Beiträge zum Thema Weltfrauentag

Kultur
Bettina Trenckmann, Tim Verfondern, Yvonne Tertilte-Rübo

3 x 2 Freikarten gewinnen
Anna Zink kommt zum Weltfrauentag in die Stadthalle

Am 8. März präsentiert das SoundboxStudio, in Kooperation mit der Frauen- und Gleichstellungbeauftragten der Stadt Kleve Yvonne Tertilte-Rübo, zum Weltfrauentag 2019 "Anna Zink" mit ihrem aktuellen Bühnenprogramm in der Stadthalle. Das Event findet zur Unterstützung des Frauenhauses Kleve statt. „Wo pin ich“ ist der zweite Wurf von Anka Zink zum Thema Mensch und moderne Medien. Überwogen im ersten Teil Neugier und Begeisterung, so ist das Thema jetzt die Faszination des Möglichen. Die Zukunft...

  • Kleve
  • 20.02.19
  • 101× gelesen
Politik
Das Gleichstellungsbüro der Stadt lädt Frauen anlässlich des Weltfrauentages am 8.März ins Rathaue ein.

Gleichstellungsbüro lädt Frauen am 8. März ins Rathaus
Internationaler Frauentag 2019 – „Believe in yourself!“

Das Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund lädt alle interessierten Frauen herzlich ein, den Internationalen Frauentag am 8. März 2019 im Dortmunder Rathaus zu feiern. Unter dem Motto „Believe in yourself!“ bieten 14 verschiedene Foren die Möglichkeit, sich zu aktuellen frauenpolitischen Themen auszutauschen, die eigenen Kompetenzen zu stärken oder Anregungen für Beruf und Alltag zu erhalten. Zudem wird an diesem Tag der Dortmunder Gleichstellungspreis für besonderes Engagement in der...

  • Dortmund-City
  • 15.02.19
  • 63× gelesen
Kultur
Symbolbild

Konzert am 9. März 2019
Musikschule bietet den Projektchor "Frauenpower"

Haltern. Der Projektchor "Frauenpower" der Städtischen Musikschule Dülmen und Haltern am See startet in die zweite Probenphase, und es gibt noch eine begrenzte Anzahl freier Plätze. Geplant sind monatliche Proben in Haltern am See und dann ein Auftritt anlässlich des Weltfrauentages in Dülmen.Die Proben finden unter Leitung von Beatrix Bassmann und Verena Voß statt. Singen in der Gemeinschaft, Stimmtraining und als Präsentation ein Auftritt von Frauen für Frauen sind Inhalt des...

  • Haltern
  • 20.11.18
  • 34× gelesen
Politik
Frauenfrühstück zum Int. Weltfrauentag im AWO Treff Kirchderne. Nach der Begrüßung am Buffett.

Weltfrauentag in Kirchderne bei Frühstück und Diskussionsrunde begangen

Am Samstag (10.3.) setzten die Frauen der Kirchderner AsF die Tradition ihres seit vielen Jahren beliebten Frauenfrühstücks anlässlich des Weltfrauentages am 8. März fort. Dazu fanden sich etwa 50 Damen im Kirchderner AWO-Treff am Merckenbuschweg ein, um bei einem von den Frauen in der SPD liebevoll vorbereiteten Frühstück in gemütlicher Runde zu plaudern. Stadträtin Birgit Zoerner, Dezernentin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Sport und Freizeit der Stadt Dortmund, war ebenfalls zu Gast...

  • Dortmund-Nord
  • 12.03.18
  • 42× gelesen
Politik

Empfang zum Weltfrauentag darf kein verkrampftes Ritual nur für Frauen sein.

FDP Bochum will sich selber stärker für Frauen öffnen. "Vor 100 Jahren wurde in Deutschland das Frauenwahlrecht eingeführt. Viel hat sich seit dem bei der Gleichstellung von Frauen und Männern getan. Und noch sind nicht alle Aufgaben erledigt. Der Internationale Frauentag, der am 8. März begangen wird, ist immer wieder aufs Neue ein Anlass dafür, daran zu erinnern. Doch die Stadt Bochum feiert den Weltfrauentag eher nach alter Väter Sitte", kritisiert Felix Haltt, stellvertretender...

  • Bochum
  • 07.03.18
  • 67× gelesen
LK-Gemeinschaft

Spielen am Weltfrauentag, jede Spielerin bekommt eine kleine Überraschung

Am Donnerstag (08.03.) ist wieder Spieleabend in der Spieliothek. Und weil Weltfrauentag ist, begrüßt das Team jede Spielerin mit einer kleinen Überraschung. Neben den Damen sind natürlich alle Spielbegeisterten ab 15 Jahren herzlich eingeladen, von 19 bis 22 Uhr die gut 4500 Spiele der Spieliothek auszuprobieren. Die Teilnahme ist, ob Mann oder Frau, wie immer kostenlos.

  • Marl
  • 07.03.18
  • 13× gelesen
Politik
Ein Job, zwei Löhne: Noch immer ist die Bezahlung zwischen Männern und Frauen unterschiedlich hoch. Darauf weist die Gewerkschaft NGG hin – und fordert mehr Anstrengungen für die Gleichberechtigung im Job.

100 Jahre Wahlrecht, aber noch keine Lohngerechtigkeit

Die Teilzeit und der Niedriglohn – in Hagen ist beides weiblich: Noch immer sind hier 70 Prozent aller Teilzeit- und Minijobs in Frauenhand. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zum Internationalen Frauentag am 8. März hingewiesen. Bei den rund 18.700 Teilzeit-Stellen in der Stadt liegt der Frauenanteil nach Angaben der Arbeitsagentur sogar bei 80 Prozent. Isabell Mura, Geschäftsführerin der NGG Südwestfalen, spricht von einer „Karrierefalle“: Gerade in Hotels,...

  • Hagen
  • 07.03.18
  • 28× gelesen
Überregionales
100 Jahre Frauenwahlrecht: Anlässlich des Internationalen Weltfrauentags zeigt das Frauenbildungsnetzwerk in Kooperation mit dem Residenz-Kino Arnsberg den Film "Die Göttliche Ordnung."
2 Bilder

Drama zum Weltfrauentag: "Die Göttliche Ordnung" läuft im Residenz-Kino Arnsberg

Am Internationalen Frauentag, 8. März, zeigt das Frauenbildungsnetzwerk in Kooperation mit dem Residenz-Kino Arnsberg anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Frauenwahlrechts den Film "Die Göttliche Ordnung." Das humorvolle Drama zeigt die Geschichte der jungen Hausfrau Nora, die sich Anfang der 70-er Jahre für die Einführung des Frauenwahlrechts in der Schweiz einsetzt. "Wenn man das sieht, mutet das aus heutiger Sicht erstmal komisch an", erklärte Ulrike Quante, Gleichstellungsbeauftragte...

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.03.18
  • 66× gelesen
LK-Gemeinschaft
Tina Teubner nimmt kein Blatt vor den Mund.

Alpener Kabarettprogramm mit Tina Teubner

Die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Alpen, Kirsten Kloas, hat zum Internationalen Weltfrauentag eine Top-Kabarettistin an Land gezogen. An diesem Abend präsentiert Tina Teubner ihr Programm "Männer brauchen Grenzen". Alpen. Tina Teubner, die von sich selbst behauptet sie sei eine begnadete Komikerin, überirdische Musikerin und habe ihre Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes, lebt in Köln als alleinerziehende Ehefrau. Gereift durch zahllose Ehejahre weiß sie,...

  • Alpen
  • 22.02.18
  • 69× gelesen
  •  1
Politik

Der gleiche Lohn für gleiche Arbeit muss jetzt für alle durchgesetzt werden!

Am 8.März, dem internationalen Weltfrauentag, war er besonders laut, der Ruf nach Gleichbehandlung bei der Bezahlung der Mitarbeiter zwischen Mann und Frau. Seit Jahren kämpfen Vertreter der Arbeitnehmer für die Durchsetzung des gleichen Lohnes, für Männer und Frauen, für die gesetzliche Umsetzung der UNO-Charta für die Gleichberechtigung. Das ist in sechs Jahren nicht gelungen, weil vor allem finanzielle Interessen bestimmter Kreise dagegen sind. Die gleichberechtigte Bezahlung abhängig...

  • Hattingen
  • 19.03.17
  • 19× gelesen
Kultur
7 Bilder

Gevelsberg setzte ein Statement am Weltfrauentag

„Wir wollen ein Statement setzen, uns solidarisch zeigen und füreinander einstehen“, betont Christel Hofschröer als Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gevelsberg. Sie begrüßte die Gäste und Akteure des Empfangs zum internationalen Frauentag im Bürgerhaus Alte Johanneskirche. Etwa 100 Frauen verschiedenster Herkunft waren gekommen, um gemeinsam zu feiern, Verbundenheit zu zeigen und gemeinsam einen tollen Vormittag miteinander zu verbringen. Passend dazu zitierte Hofschröer aus de...

  • Gevelsberg
  • 14.03.17
  • 78× gelesen
Überregionales
Seniorinnen von Haus Horst beim Weltfrauentag in der Seniorenresidenz
29 Bilder

Weltfrauentag 2017 .... selbstverständlich auch bei den Seniorinnen und Senioren auf Haus Horst in Kalkar

Brauchen wir einen Weltfrauentag? Diese Frage muss man eindeutig mit JA beantworten, auch und besonders nach der Veranstaltung heute im großen Gemeinschaftsraum der Seniorenresidenz Haus Horst in Kalkar. Die Rechte der Frauen wurden viele Jahrtausende unterdrückt, Frauen wurden lange nicht den Männern gleichgestellt, werden auch heute noch in vielen Ländern benachteiligt. In diesem Land bekommen die Frauen oft weniger Lohn und Gehalt für gleiche Arbeit, wie sie die Männer verrichten. In den...

  • Kalkar
  • 08.03.17
  • 274× gelesen
  •  7
  •  8
Politik
Nach Ende des Krieges waren es vor allem Frauen, die am Wiederaufbau beteiligt waren. Schon in den 1950er Jahren waren sie kaum noch berufstätig.

Feminismus: Wie schaffen wir eine Gleichberechtigung von Männern und Frauen?

Dass Männer und Frauen vor dem deutschen Gesetz gleichberechtigt sind, ist noch nicht ganz 60 Jahre her. Doch obwohl die Rahmenbedingungen für eine Gleichberechtigung gegeben sind, sieht die Wirklichkeit anders aus. Am Weltfrauentag demonstrieren Frauen weltweit für gleiche Rechte, gleiche Bezahlung und gleiche Chancen. Im Laufe der letzten 60 Jahre hat sich viel geändert. Waren in der Wahlperiode 1949 bis 1953 noch keine 7 Prozent der Bundestagsabgeordneten Frauen, sind es heute schon gut 35...

  • 08.03.17
  • 2.003× gelesen
  •  85
  •  17
Politik
Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern in Europa.

Vom internationalen Frauentag zum Equal Pay Day - 8. März goes 19.

Am 8.März war Internationaler Frauentag: Die nebenstehende Grafik aus einem Facebook-Post des Bundestagsabgeordneten Matthias W. Birkwald (LINKE) zeigt, wie wichtig dieser Tag ist. Am 19. März ist der Equal Pay Day. Denn am 19. März sind genau 21,6 Prozent des Jahres vergangen. Und genau um diese 21, 6 Prozent werden Frauen in Deutschland durchschnittlich schlechter bezahlt als ihre männlichen Kollegen. Die wichtigsten Gründe: Weil die sogenannten "Frauenberufe" schlechter bezahlt werden;...

  • Dortmund-Ost
  • 11.03.16
  • 107× gelesen
Politik

8. März, internationaler Frauentag: Aber eine Meldung fehlt!

Heute ist der 8.März. Alle feiern ihn, den Weltfrauentag. Wie alle Jahre wieder erfuhr die Hörerschaft von Funk und Fernsehen, dass Frauen in unserer Gesellschaft benachteiligt werden. Nach wie vor werden sie für gleiche Arbeit schlechter bezahlt, haben schlechtere Aufstiegschancen trotz gleicher Qualifizierung, machen mehr Hausarbeit als ihre Ehemänner oder steigen für Kinder aus dem Beruf aus. Das ist trotz gesetzlicher Gleichstellung in Deutschland und in vielen Ländern so. In vielen...

  • Hattingen
  • 08.03.16
  • 42× gelesen
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Damen-Wahl"?

Was haben der Weltfrauentag und die nächste Landtagswahl gemeinsam? Nun ja, ausgerechnet am gestrigen Weltfrauentag, an dem sich alle Welt darauf besann, eine höhere Frauenquote zu verlangen, teilte die Staatskanzlei den Termin der nächsten Landtagswahl mit. Nämlich Sonntag, 14. Mai, 2017. Das ist ein schöner Tag, ein Tag voller Harmonie, ein Tag, an dem sich alles um die Familie dreht. Genauer gesagt: um die Mama. Denn es ist Muttertag! Da könnten Verschwörungstheoretiker Absicht...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.03.16
  • 10× gelesen
Ratgeber
Karin Baumann (Verbraucherzentrale) und Nicole Katsigiannis (Umweltamt Stadt Unna)

Verbraucherzentrale: Weltfrauentag - Rosen besser fairschenken

Am heutigen Weltfrauentag, setzt sich auch die Kreisstadt Unna als „Fair Trade Town“ für mehr Gerechtigkeit ein. Vertreterinnen der Fair-Trade-Gruppe verteilten am Weltfrauentag zusammen mit dem Mädchen- und Frauennetzwerk Rosen aus fairem Handel als Symbol für Gleichberechtigung und Frauenrechte . Auf Blumenfarmen schützt Fairtrade die Rechte der Frauen und stärkt sie langfristig. In vielen Anbauländern des globalen Südens werden Frauen- und Arbeitnehmerrechte mit Füßen getreten. „Auf den...

  • Unna
  • 08.03.16
  • 79× gelesen
  •  2
  •  1
Ratgeber

Für euch - zum Weltfrauentag!!

Das steht für alle starke Frauen, die ihr Leben meistern.... GB Pics - Frauentag Die Frau Als Gott die Frau schuf, war es schon sehr spät am 6. Tag. Ein Engel kam vorbei und fragte Gott: “Wieso verwendest du gerade für diese so viel Zeit?” Und Gott antwortete: “Hast du die umfassenden Angaben gesehen die ich einfügen möchte um dieses Wesen zu formen?" “Sie muss abwaschbar sein, aber nicht aus Plastik, mehr als 200 bewegliche Teile haben die alle austauschbar sind und...

  • Essen-Steele
  • 08.03.16
  • 25.048× gelesen
  •  84
Überregionales
8. März – Weltfrauentag

8. März – Weltfrauentag

Der Weltfrauentag geht auf den 8.3.1908 zurück. Damals traten die Arbeiterinnen der Textilfabrik "Cotton" in New York in Streik, um bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen zu fordern. Die Fabrikbesitzer und Aufseher schlossen die Frauen in die Fabrik ein, um den Kontakt und die Solidarisierung mit anderen Belegschaften zu verhindern. Als plötzlich ein Feuer ausbrach, starben 129 Arbeiterinnen in den Flammen. Initiiert durch Clara Zetkin (1857-1933) fand der erste Internationale Frauentag am...

  • Dorsten
  • 08.03.16
  • 206× gelesen
  •  3
  •  12
Politik
Frauen in sehr unterschiedlichen Rollen - 2016 eine Selbstverständlichkeit? Beispiele (von links, oben): Astridt von Lauff und Christin van den Heuvel. Unten: Thiele und Dieter Schumann. Fotos: Lokalkompass.de
75 Bilder

Foto der Woche: "Weibsbilder" - Fotos zum Weltfrauentag 2016

Gleichberechtigung, Emanzipation, Wahlrecht... Drei Stichworte Weltfrauentag, der am 8. März 2016 begangen wird. Wir suchen dazu Fotos von Frauen: Sport, Beruf, aber auch Alltag als Hausfrau und Mutter. Schließlich darf - zumindest hier in Deutschland - eine Frau (fast) völlig frei entscheiden, welche Rolle(n) sie erfüllen möchte. Wir sind gespannt auf Eure Motive. 2016 noch so wichtig wie 1911 Ob der Weltfrauentag 2016 noch zeitgemäß ist, wird rege diskutiert. Frauen in gleichen Berufen...

  • 07.03.16
  • 2.015× gelesen
  •  36
  •  30
Überregionales
Die Frauenpolitikerin und Arbeitsmarktexpertin Marianne Weg referiert am Weltfrauentag in Mülheim.

Frauen in Mülheim: Wie wollen wir leben?

Anlässlich des Internationalen Frauentages am Dienstag, 8. März, wird die Arbeitsmarktexpertin und Frauenpolitikerin Marianne Weg an diesem Tag einen Vortrag zum Thema "Frauen in Mülheim: Wie wollen wir leben?", halten. Der kostenlose Vortrag findet von 15 bis 17 Uhr in der dritten Etage der Stadtbibliothek im Medienhaus, Synagogenplatz 3, statt.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.03.16
  • 10× gelesen
  •  1
Überregionales

Offenes Mikro zum Weltfrauentag

Am Internationalen Frauentag, 8. März, findet von 16.30 bis 18 Uhr eine Aktion auf dem Kurt-Schumacher-Platz statt unter dem Motto: Die Frauen der Welt erheben ihre Stimme! Das offene Mikrofon steht allen zur Verfügung. Da am 13. März in Kathmandu, Nepal, die zweite Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen beginnt, wird die Verbundenheit mit den Frauen in aller Welt besonders im Mittelpunkt des diesjährigen Frauentags stehen.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.03.16
  • 8× gelesen
Kultur
Angereist aus dem Jahr 2054: Comedian Sia Korthaus.

„Jeder sollte mal ins Weltall fliegen!"

Mit ihrem Programm „Sorgen? Mache ich mir morgen!“ lädt die Künstlerin Sia Korthaus ihre Zuschauer vom 8. bis 10. März im Kulturzentrum Rheinkamp auf eine Zeitreise ein. Korthaus kommt aus dem Jahre 2054 in die heutige Zeit gereist und erzählt den Zuschauern nicht nur, wer im Jahre 2054 die Welt regiert, sondern natürlich auch, ob der Berliner Flughafen tatsächlich fertig gestellt ist. Aber auch auf viele weitere Fragen hat die sympathische Komikerin eine Antwort: „In einer Szene kommt es...

  • Moers
  • 02.03.16
  • 33× gelesen
Kultur
37 Bilder

Großartige Stimmung bei Frauenfest im JuK / Männerumfrage zum Frauentag

Passend zum Weltfrauentag (8. März), der hier bei uns zuletzt heute Abend mit fast 200 Frauen, internationalen Gerichten und der Band "Dreiklang" im Jugend- und Kulturzentrum in Hemer gefeiert wurde (siehe Bildergalerie), hatte ein Dating Portal über ein Markt- und Meinungsforschungsinstitut bundesweit rund 900 Männer ab 18 Jahren befragt, was sie als Frau einen Tag lang erleben möchten. Die Ergebnisse erreichten per Mail die Redaktion. Beispielsweise 30 Prozent der Männer würden ihr...

  • Hemer
  • 13.03.15
  • 403× gelesen