Weltkindertag

Beiträge zum Thema Weltkindertag

Vereine + Ehrenamt
Der Samstag wird in Bergkamen den Kinderrechten gewidmet. Plakat: Stadtjugendring Bergkamen

Vereine in Bergkamen setzen ein Zeichen
Ein Licht für Kinderrechte

Das Motto des diesjährigen Weltkindertags am 20. September lautete: „Kinderrechte jetzt.“ Dieses Motto haben die Vereine des Stadtjugendringes Bergkamen zusammen mit Bergkamener Schulen, Kindertagesstätten und der Stadtbibliothek aufgenommen und in eine bunte Aktion umgemünzt. Am Samstag, 30. Oktober, in der Zeit von 14 bis 18 Uhr wollen sie – rund um den Stadtmarkt - an zehn Stationen auf zehn ausgewählte Kinderrechte aufmerksam machen. Und das mit viel Bewegung, Kreativität und Engagement....

  • Bergkamen
  • 27.10.21
  • 1
Kultur
Stolz präsentieren Kinder und Erwachsene das Resultat ihrer Arbeit zum Weltkindertag: 16 Puzzleteile, auf denen die Rechte der kleinen Mitbürger im Mittelpunt stehen. Foto: peb
3 Bilder

Menden: Ungewöhnliche Aktion gibt den kleinsten Mitbürgern eine Stimme
Kinderrechte im Mittelpunkt

Die Coronapandemie hat gerade und besonders die Menschen getroffen, die sowieso schon die schwächeren Glieder in der Gesellschaft sind. Dazu gehören natürlich neben der Gruppe der Senioren und den chronisch Kranken auch die Kinder. Deshalb ist es wichtig, dass den Kleinsten eine Stimme gegeben wird. Der Weltkindertag, von 145 Staaten auf unserem Planeten unterstützt, ist so ein Sprachrohr. Aber auch hier hat das Virus keinen Halt gemacht. Das große Fest am Feuerwehrgerätehaus in der...

  • Stadtspiegel Menden / Fröndenberg
  • 29.09.21
Politik
Mit großer Begeisterung befolgten die Kinder und Jugendlichen am Weltkindertag die Feuershow auf dem Creiler Platz.
2 Bilder

Weltkindertag in Marl

Bunte Bilder, kleine Spielaktionen und eine Feuershow: Zahlreiche Kinder und Jugendliche folgten der Einladung der Kinder- und Jugendförderung der Stadt Marl zu einer Aktion am Weltkindertag. Gemeinsam machten sie auf Kinderrechte aufmerksam. U18-Wahl, Jugendbeteiligung und Spielaktionen Es herrscht reges Treiben auf dem Creiler Platz: „Das Forum“, bestehend aus einer Gruppe Jugendlicher, zeichnet die Wahlergebnisse der U18-Wahl mit Kreide auf den Boden, am Stand der Mobilen Jugendarbeit...

  • Marl
  • 23.09.21
Kultur
Am Weltkindertag wird es viel zu entdecken und bestaunen geben. Foto: Kulturverein Westfalen e.V.
2 Bilder

Die Stiftung "Gutes Tun" ermöglicht Weltkindertag
Spiel und Spaß für Kinder

Unna. Der Weltkindertag wird am Samstag, 25. September, auch in Holzwickede gefeiert, darin waren sich die Organisatoren um Felicitas Stephan von der Stiftung "Gutes Tun“ einig. Felicitas Stephan und Ulla Voswinkel von der Stiftung sind begeistert, denn „Gerade jetzt brauchen wir ein Zeichen für die Kinderkultur und wir haben es geschafft, dass zum zweiten mal der Weltkindertag in Holzwickede auf dem Emscherquellhof veranstaltet wird. Zusammen mit 40 Kindern geht das Team um Uli Bär von der...

  • Unna
  • 23.09.21
Kultur
Bürgermeisterin Sabina Müller (l.) und der Ausschuss-Vorsitzende Taner Cegit (3.v.l.) sehen in den Aktionen des Netzwerk Jugendarbeit Fröndenberg/Ruhr, zu dem neben den Jugendeinrichtungen auch die DLRG Dellwig gehört, eine ganz wichtige Leistung, die von Politik und Verwaltung im Rahmen der Möglichkeiten gefördert werden sollen. Foto: peb

Fröndenberg: Denkmal am Weltkindertag gebaut
Kirmes als Bühne genutzt

„Den normalen Kinder- und Jugendtag konnten wir durch die Coronaauflagen nicht im gewünschten Rahmen anbieten, aber zum Weltkindertag wollten und mussten wir etwas auf die Beine stellen“, erklärt Yvonne Romé vom Treffpunkt Windmühle. „Und mit unserer Aktion ‚Denkmal- (darüber nach)‘ ist uns dies ganz gut gelungen.“ Als Geburtsstunde des Weltkindertages gilt der 21. September 1954, als die UN beschloss, immer am 20. September auf die „Rechte der Kinder“ aufmerksam zu machen. 145 Länder haben...

  • Stadtspiegel Menden / Fröndenberg
  • 23.09.21
Vereine + Ehrenamt
Durch Mitmachaktionen für Kinder am Weltkindertag wurden viele Passanten in der City über die Registrierungsaktion des DKMS und über die unterschiedlichen Angebote des Vereins Train of Hope aufmerksam gemacht.
2 Bilder

Im Flüchtlings- und Jugendhilfeverein Train of Hope helfen heute viele Neu-Dortmunder ehrenamtlich
Train of hope feiert die 6

Train of Hope Dortmund e.V. feiert sein „sechsjähriges Jubiläum“ Der Flüchtlings- und Jugendhilfeverein Train of Hope Dortmund e.V. der im September 2015 mit 48 Mitgliedern gegründet wurde, schätzt sich heute nach sechs Jahren glücklich ein mehr als 100 Mitglieder und zusätzliche Ehrenamtliche gewonnen zu haben. Viele Menschen mit Fluchterfahrung, die damals nach Dortmund gekommen sind, sind geblieben. Die neue Heimat hat viele Hürden gehabt. Train of Hope Dortmund e.V. hat sich zum Ziel...

  • Dortmund-City
  • 23.09.21
Vereine + Ehrenamt
Auch beim Bowlingspiel hatten die Gladbecker Kinder bei "ihrer Party" auf dem Marktplatz in Stadtmitte sichtlich viel Spaß.

Bis zu 100 Besucher auf dem Gladbecker Marktplatz
"Weltkindertag"-Party war ein Erfolg

Rundum eine gelungene Sache war die Party für Jungen und Mädchen auf dem Marktplatz an der Horster Straße in Stadtmitte anlässlich des diesjährigen "Weltkindertages". Die Besucherzahlen, etwa 50 Kinder und dazu deren erwachsene Begleiter, waren vor Ort, übertrafen letztlich sogar die Erwartungen von Organisatorin Sina Mind. "Es hat einfach Spaß gemacht," freute sich Mind am Abend. Zum Auftakt der Veranstaltung hielt die Organisatorin eine engagierte Rede, suchte darin nach Antworten auf die...

  • Gladbeck
  • 21.09.21
Ratgeber

Kinderschutzbund in Langenfeld
Weltkindertag am Samstag, 25. September an der Eichenfeldstraße

Der Kinderschutzbund in Langenfeld  bietet zwar noch kein Fest zum Weltkindertag an, lädt aber alle Kinder mit ihren Eltern am Samstag, 25. September, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr auf das Außengelände seiner Geschäftsstelle an der Eichenfeldstraße 15-19 ein. Dort wird der Kleiderladen ein Angebot ausschließlich für Kinder und Jugendliche machen. Jedes Kind darf sich dort einen Korb des DKSB mit Kleidung oder Spielsachen für eine symbolische Spende von 5 Euro befüllen. Es handelt sich hierbei...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.09.21
LK-Gemeinschaft
Ob mit Laufrad oder Fahrrad, am Weltkindertag wird geradelt.
Foto: Stefan Flach

Weltkindertag Aktion
Familienspaß auf dem Rad

WETTER/WITTEN.  Rund um den Weltkindertag finden alljährlich bundesweit Aktionen statt für kinder- und fahrradfreundliche Städte. In Wetter hat sich eine Reihe von Familien zusammengetan, um am Sonntag, 19. September, ab 12 Uhr bei der Kidical Mass in Witten dabei zu sein. Unter dem Motto „Platz da für die nächste Generation – Kinder aufs Rad“ finden am Wochenende im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche und vor dem Weltkindertag in über hundert Städten Kidical-Mass-Fahrradaktionen statt....

  • Wetter (Ruhr)
  • 14.09.21
Vereine + Ehrenamt

Zum Weltkindertag (20.9.) und dem Welt-Alzheimer-Tag (21.9.): Die Alzheimer-Krankheit für Kinder erklärt

Alzheimer betrifft alle Altersgruppen: Über 1,2 Millionen Menschen leben in Deutschland mit der Alzheimer-Krankheit. Die Erkrankung ist für Patientinnen und Patienten eine Herausforderung, aber genauso auch für Angehörige. In vielen Familien erleben Kinder die Alzheimer-Erkrankung ihrer Großeltern oder eines anderen älteren Familienmitglieds. Gerade für die ganz junge Generation sind die Symptome der Alzheimer-Krankheit oft nur schwer nachzuvollziehen. Die gemeinnützige Düsseldorfer Alzheimer...

  • Düsseldorf
  • 14.09.21
LK-Gemeinschaft
Sie werben für den 25. Weltkindertag in Duisburg. Katrin Bade und Oliver Scholten vom Jugendamt, Gregor, Inna und Jannik Lammert, Jugendamtsleiter Hinrich Köpcke und Familiendezernent Paul Bischof (v.l.) ermuntern zugleich zum aktiven Mitmachen.
2 Bilder

25. Weltkindertag an über 40 Standorten in ganz Duisburg
Toben, Lachen und Spielen

Duisburgs Jugend- und Familiendezernent Paul Bischof ergreift im Rathaus am Burgplatz das Wort: „Alle Kinder haben das Recht auf Gleichbehandlung“, sagt er und ergänzt: „Das ist nicht nur eine Feststellung und wichtige Aussage, sondern das Motto des diesjährigen Weltkindertag. Der sechsjährige Jannik Lammert hört aufmerksam zu, denn er weiß, dass wenig später von ihm die Rede sein wird. Am kommenden Sonntag, 19. September, ist es wieder soweit. In 145 Ländern auf der ganzen Welt stehen die...

  • Duisburg
  • 14.09.21
Reisen + Entdecken
(v.r.) Dr. Heinz-Jürgen Osing (Vorsitzender), Architekt Johann Karl Aljet Müller (Projektleiter Förderverein) und Dr. Andreas Weber (MAV, Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Bildung) vor der Drehscheibe "Relief". Foto: Eckardt Lüblinghoff
2 Bilder

Sauerlandpark Hemer erhält Mini-Phänomenta
Ein Spiel mit den Sinnen

HEMER. Jetzt endlich kann der Vorstand des Fördervereins des Sauerlandparks Hemer zur Einweihung seiner neuen Attraktion einladen, die in bewährter Kooperation mit dem Märkischen Arbeitgeberverband (MAV) und der Leitung des Sauerlandparks erdacht, konstruiert und bereits vor einigen Wochen aufgestellt worden ist. Die zweite Erweiterung der Mini-Phänomenta ist abgeschlossen. Zum Weltkindertag am Sonntag, 19. September, um 15 Uhr ist die offizielle Eröffnung. Täuschung durch BewegungEs gibt...

  • Hemer
  • 12.09.21
Vereine + Ehrenamt
Pandemiebedingt ist ein Einlass nur mit Eintrittskarten möglich, die ab sofort im Kinder- und Jugendbüro erhältlich sind.

Tickets gibt es nur im Vorverkauf
Weltkindertag - Teilnahme nur mit gültiger Eintrittskarte

Die Stadt Unna weist noch einmal darauf hin, dass es für den Weltkindertag auf dem Platz der Kulturen (Rio-Reiser-Weg 1) am Samstag, 18. September, Tickets nur im Vorverkauf im Kinder- und Jugendbüro der Stadt Unna erhältlich sind. Alle Personen, die die Veranstaltung besuchen möchten- auch Kinder, die bereits selber laufen können- benötigen eine kostenpflichtige Eintrittskarte, welche am Veranstaltungstag gegen Wertmarken getauscht wird. Die Karten sind übertragbar. Pandemiebedingt ist...

  • Unna
  • 10.09.21
Ratgeber
Zum Weltkindertag am Montag, 20. September, fahren Kinder bis 14 Jahre den ganzen Tag mit den Bussen und Bahnen der DVG umsonst.

Freie Fahrt für Kinder mit der DVG zum Weltkindertag
„Kinderrechte jetzt“

Anlässlich des Weltkindertages am Montag, 20. September, sind Fahrten mit den Bussen und Bahnen der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) für Kinder bis zum Alter von 14 Jahren kostenfrei. Damit unterstützt die DVG die Aktion von UNICEF und dem Deutschen Kinderhilfswerk, die in diesem Jahr unter dem Motto „Kinderrechte jetzt“ steht. Im gesamten Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) schließen sich die Verkehrsunternehmen der Aktion an. Kinder unter sechs Jahren müssen in Begleitung eines...

  • Duisburg
  • 09.09.21
LK-Gemeinschaft
JAn und Henry werden die Kinder zum Lachen bringen. Foto:Martin Reinl

Weltkindertag bietet zwei Tage Spaß in Schloss Broich
Fröhliches Programm für Kinder

Weltkindertag mit bunten Aktionen Um ein Funkeln in möglichst viele Kinderaugen zu zaubern, wird der Weltkindertag 2021 auf zwei Tage aufgeteilt. Am Samstag und Sonntag, 18. und 19. September, treten bei jeweils zwei Vorstellungen tolle Künstlerinnen und Künstlerim Innenhof von Schloß Broich auf. Das UNICEF-Motto des Weltkindertages 2021, der inzwischen seit über 65 Jahren stattfindet, lautet: „Kinderrechte jetzt!“ Am Samstag und am Sonntag gibt es Vorstellungen um 11 und 15 Uhr.: Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.08.21
Vereine + Ehrenamt
Dem Weseler Ortsverband ist das Kinderrecht auf Bildung wichtig.
2 Bilder

"Wir sind auf Unterstützung dringend angewiesen“
Kinderschutzbund Wesel setzt sich für Kinderrechte ein

Zum diesjährigen Weltkindertag am 20. September 2020 erneuerte der Kinderschutzbund Wesel seine Forderung die Kinderrechte endlich in das Grundgesetz aufzunehmen. „Dass die Kinderrechte in vollem Umfang in die Verfassung aufgenommen werden – mit sämtlichen Schutz-, Förder- und Beteiligungsrechten sowie dem Vorrang des Kindeswohls - ist längst überfällig.“, sagt Katrin Bremkens, Vorstandsvorsitzende des Kinderschutzbundes Wesel. Der Kinderschutzbund Wesel arbeitet selbstverständlich auf der...

  • Wesel
  • 28.09.20
Politik
Kinder äußerte vor der Kamera ihre Wünsche. Foto: Stadt Marl / Pressestelle

Kinderrechte schaffen Zukunft

Dieses Jahr stand der Weltkindertag am 20. September aufgrund der Corona-Pandemie unter besonderen Vorzeichen. Ein großes Fest konnte auch in Marl nicht gefeiert werden. Trotzdem gab es einen kleinen Aktionstag. Mit Interview vor der Kamera eine Stimme geben Michelle Selina Diedrichs, Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt Marl und Magdalene Ostermann, Leiterin der Abteilung Kinder- und Jugendförderung, hatten den Aktionstag mit dem ESM-Jugendbüro und dem Kinderschutzbund Marl organisiert....

  • Marl
  • 25.09.20
Kultur
2 Bilder

Unterwegs in Brünen, Dingden, Hamminkeln und Mehrhoog mit der App „Actionbound“
Rund 250 Spieler bei strahlendem Sonnenschein auf Spurensuche am Weltkindertag

Mit dieser großen Resonanz hat das Team Jugendarbeit nicht gerechnet. Insgesamt haben sich 76 Familien mit 259 Teilnehmern an dieser Aktion zum Weltkindertag beteiligt. Hierzu hatten die Mitarbeiter der Offenen - und Mobilen Kinder- und Jugendarbeit in diesem Jahr angesichts der Corona-Pandemie etwas Besonderes einfallen lassen: eine Rallye per App für die ganze Familie. So blieben die Teilnehmer in ihrer Bezugsgruppe, die Aufsicht übernahmen die Eltern bzw. ein Elternteil selbst. Um einen...

  • Hamminkeln
  • 22.09.20
Kultur

Aktion zum Weltkindertag
Freie Fahrt für Kinder unter 15

Aktion zum Weltkindertag Deutschland feiert am 20. September den Weltkindertag. Aus diesem Anlass fahren alle Kinder unter 15 Jahren am kommenden Sonntag in sämtlichen Verkehrsmitteln der Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) kostenlos. Ein Ticket ist nicht nötig. Der VRR freut sich, wenn die jungen Fahrgäste in den Bussen und Bahnen unterwegs sind. An diesem Tag bietet sich eine gute Gelegenheit, die Fahrt mit Bus und Bahn auszuprobieren und beispielsweise mit den Eltern...

  • Oberhausen
  • 19.09.20
Natur + Garten
Kinder spielen am Wasserspiel: Eine besondere Aktion für die kleinen Gartenschaugäste während heißer Tage.
2 Bilder

Ein Tag für alle kleinen Gartenschaubesucher
Weltkindertag auf der Landesgartenschau

Der Weltkindertag am Sonntag, 20. September steht im Zeichen der Familie mit besonderen Angeboten für Kinder. Aussteller beteiligen sich  mit verschiedenen Mitmach-Aktionen an diesem Tag. „Kinder sind unsere Zukunft. Daran soll am Weltkindertag erinnert  werden und wir als Gartenschau möchten uns gerne mit zahlreichen  Mitmachaktionen für unsere kleinen Gäste daran beteiligen.  Außerdem erhalten alle Kinder bis 17 Jahre kostenfreien Eintritt auf  das Gelände an diesem Tag“, verrät Andreas...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.09.20
Kultur
In der Quasselbox auf vier Rädern können die Marler Kids alles erzählen, was sie wollen. Auch über Fußball.

Im Quasselbulli dürfen sich Kinder alles von der Seele reden
Bunter Aktionstag in Marl mit vier Haltestellen

Kleine Kinder ganz groß: Anlässlich des Weltkindertages findet am Freitag ein bunter Aktionstag statt. Von 12.40 bis 19 Uhr fährt der „Quasselbulli“ durch Marl. Kinder und Jugendliche können an vier „Haltestellen“ vor laufender Kamera erzählen, was sie den Erwachsenen schon immer mitteilen wollten. Zum Weltkindertag sollen auch in diesem Jahr junge Menschen in Marl in den Mittelpunkt gestellt werden. Diese können am Freitag Ideen, Gedanken und Wünsche in der Quasselbox auf Rädern äußern und...

  • Marl
  • 17.09.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Eine ganze Woche für die Kinderrechte
Pippi Langstrumpf ist auch dabei

„Kinderrechte schaffen Zukunft“ – unter diesem Motto steht der Weltkindertag 2020. Der Gedanke dahinter: Unser aller Wohlergehen hängt vom Wohl der Kinder ab. Entscheidungsträger müssen hinhören, was die jungen Generationen zu sagen haben, und ihre wichtigen Impulse stärker in den politischen Prozess einbeziehen. Damit unsere Städte und das Zusammenleben in unserer Gesellschaft kindgerechter und dadurch für uns alle lebenswerter werden. „Feste feiern“ ist allerdings in diesem Jahr leider...

  • Düsseldorf
  • 14.09.20
Ratgeber
Aufklärungsangebot „AFi-KiDS“

Zum Weltkindertag (20.9.) und dem Welt-Alzheimer-Tag (21.9.):
Alzheimer-Krankheit auch für Kinder eine Herausforderung

Alzheimer betrifft alle Altersgruppen: Über 1,2 Millionen Menschen leben in Deutschland mit der Alzheimer-Krankheit. Die Erkrankung ist für Patienten eine Herausforderung, aber genauso auch für Angehörige. In vielen Familien erleben Kinder die Alzheimer-Erkrankung ihrer Großeltern oder eines anderen älteren Familienmitglieds. Gerade für die ganz junge Generation sind die Symptome der Alzheimer-Krankheit oft nur schwer nachzuvollziehen. Die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI)...

  • Düsseldorf
  • 14.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.