Weltmeere

Beiträge zum Thema Weltmeere

LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Abenteuer Atlantik – Vortrag am 28.02.2020 mit Bildpräsentation im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
Die Überquerung des Atlantiks in einem Ruderboot – YORK HOVEST IS BACK

+++ Noch befindet sich York auf seinem aktuellen Abenteuer – DER ATLANTIKÜBERQUERUNG IN EINEM RUDERBOOT – und während er und seine zwei Begleiter noch mit den Wellen kämpfen, planen wir schon seinen Vortrag zu diesem unglaublichen Erlebnis+++ York Hovest ist als Abenteurer und investigativer Fotograf in den gefährlichsten und abgelegensten Gebieten der Erde unterwegs. Von dort bringt er uns regelmäßig die außergewöhnlichsten Geschichten mit, die sich stets mit den brisantesten und aktuellsten...

  • Wesel
  • 17.12.19
Ratgeber

Umweltschäden
Plastikflut in den Meeren

Meere versinken im Müll Fische, Seevögel, Schildkröten und vieles mehr verenden qualvoll und hier wird wiederholt versucht jedem Einzelnen dieser hausgemachte Skandal noch einmal in Erinnerung zu rufen. Umweltbewusstsein schärfen Wir alle können diesem Skandal ein Ende bereiten, packen wir es endlich an!!!! Plastikbecher, Plastiktüten, Plastikgeschirr, Plastikverpackungen, Plastikflaschen und vieles mehr NEIN, Danke!!!!!

  • Herne
  • 26.06.19
  • 4
  • 3
Ratgeber
Mit der Installation am Pottwal-Skelett will der Aquazoo auf die Folgen des Plastikkonsums aufmerksam machen und aufklären.
3 Bilder

Sensibilisierungskampagne im Aquazoo
Sechs Kilo Plastik im Bauch

Mit der Installation am Pottwal-Skelett will der Aquazoo auf die Folgen des Plastikkonsums aufmerksam machen und aufklären. Im vergangenen Monat wurde ein toter, etwa zehn Meter langer Pottwal an der Küste der indonesischen Insel Wakatobi angespült. Beinahe sechs Kilogramm verschiedenster Plastikartikel wurden im Magen des Tieres entdeckt. Das Aquazoo Löbbecke Museum, Kaiserswerther Straße 380, hat die Meldung über den kürzlich in Indonesien verendeten Pottwal zum Anlass genommen, seine...

  • Düsseldorf
  • 11.12.18
Ratgeber
mondo mio!-Leiterin Elisabeth Limmer und DOZV-Vorsitzender Dr. Joachim Otto.

Plastikmüll in den Weltmeeren Thema bei mondo mio!

Ein neues Jugendprojekt des Kindermuseums mondo mio! im Westfalenpark macht auf ein ernsthaftes Problem aufmerksam. Die Verschmutzung der Weltmeere durch Plastikmüll. Innenstadt-süd. „Wo liegen die Polyester-Inseln?“ Diese und weitere Fragen stellen sich in diesem Sommer die Besucher im Kindermuseum, die vor einer Arche Noah in einem Berg aus Plastikmüll stehen. Hintergrund: Jedes Jahr landen sechs Millionen Tonnen von diesem Unrat im Meer. Daraus haben sich riesengroße schwimmende Inseln...

  • Dortmund-Süd
  • 26.06.15
Ratgeber

Für die Tonne: Deutschland produziert überdurchschnittlich viel Müll

In der EU ist Deutschland eines der größten Abfallverursacher. So fallen etwa 130 kg Müll auf jeden Bürger. In der europäischen Union belegen wir einen Spitzenplatz. Eine Vorzeige-Wegwerfgesellschaft wie sie im Buche steht. Es wird viel und üppig konsumiert, aber in kleineren Wohngemeinschaften wird mehr produziert als in größeren Gemeinschaften. In Ländern, wo mehr auf dem Markt gekauft wird, entsteht logischerweise weniger Verpackungsmüll, aber in reicheren Industriestaaten, wo quasi jede...

  • Dortmund-City
  • 24.06.15
Natur + Garten
Europäische Sprotte
4 Bilder

EU Parlament stimmt für Ostsee-Dorsch - WWF begrüßt Entscheidung für nachhaltigen Ostsee-Fischereiplan

Das EU-Parlament hat am 28. April über einen mehrjährigen Fischereiplan in der Ostsee abgestimmt, der erstmals die Fischerei auf Dorsch, Hering und Sprotte für drei Jahre regeln und damit auch dem jährlichen Geschacher über Höchstfangmengen Schranken setzen soll. Die Parlamentarier haben sich für einen soliden Managementplan der Ostseefischereien ausgesprochen, der auf zügigen Wideraufbau der Fischbestände setzt, wie es die reformierte Fischereigesetzgebung vorgibt. Damit ist der Vorschlag des...

  • Dortmund-Ost
  • 28.04.15
Sport
6 Bilder

Die SEA CLOUD - Luxus auf allen Weltmeeren

Es ist schon ein eindruckvolles Erlebnis wenn das Luxuskreuzfahrt-Segelschiff unverhofft in dem Hafen einläuft, da wo man gerade Urlaub macht. Die Viermastbarkrigg wurde 1931 im Auftrag des Milliadärs Edward Francis Hutton als größes und luxuriöstes Segelschiff bei der Deutschen Werft Germania Kiel in Auftrag gegeben. Im Jahre 1979 wurde die Sea Cloud renoviert. Hier einige Daten: Länge: 109,50 m Breite: 14,95 m Tiefgang: 5,13 m Größte Masthöhe: 54,20 m Segelfläche: 3000 qm Maschine 8 Zyl.,...

  • Wesel
  • 13.10.11
  • 9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.