Weltmeisterschaft

Beiträge zum Thema Weltmeisterschaft

Sport
2 Bilder

Sport in Oberhausen
RWO Triathletin holt Quali für Ironman 70.3 WM in USA bei Mitteldistanz Debüt

Am Wochenende qualifizierte sich Jill Lanfermann vom RWO Endurance Team bei ihrem ersten Triathlon Mitteldistanz Wettkampf im niederländischen Hoorn direkt für die Ironman 70.3 WM in Utah, USA. Die Vorzeichen waren äußerst schlecht, vor zwei Wochen lag Lanfermann noch mit einer Coronainfektion in häuslicher Quarantäne im Bett. Erst fünf Tage vor dem Wettkampf kam nach überstandener Erkrankung und beendeter Quarantäne sowie gründlicher Untersuchung das ärztliche OK zur Teilnahme am Wettkampf....

  • Oberhausen
  • 28.06.22
Sport
3 Bilder

Im Segelflugsport beginnt die Saison
Langenfelder bereitet sich auf die Weltmeisterschaft der Junioren vor

Für Nils Fecker (24), Segelflugreferent der Luftsportgruppe Ersblöh und damit unter anderem verantwortlich für die Förderung des Leistungsfluges im Verein, begann die Wettbewerbssaison mit einer Teilnahme im slowakischen Nitra bereits im April. Er bereitet sich auf den Höhepunkt seiner noch jungen fliegerischen Karriere vor. Anfang August wird er mit der Deutschen Nationalmannschaft nach Tschechien reisen, um an der Weltmeisterschaft der Junioren teilzunehmen. Fecker hatte sich im vergangenen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.05.22
LK-Gemeinschaft
Mellow ist Deutscher-Meister in der Parlor-Magic. Foto: mellowmagic
2 Bilder

Zauberer aus Unna begeistert den Magischen Zirkel
Magier Mellow ist Deutscher Meister

Alle drei Jahre richtet der Magische Zirkel von Deutschland die Deutsche Meisterschaft der Zauberkunst aus. Mit dabei Magier Mellow aus Unna. Bereits im Herbst 2019 qualifizierte sich der 29-Jährige bei den Vorentscheidungen mit insgesamt drei Darbietungen und begeisterte die Jury mit seiner neuartigen Zauberkunst. Bei den finalen Meisterschaften im Mai erhielt Mellow nun im oberbayerischen Fürstenfeldbruck für seine Illusionen insgesamt drei Auszeichnungen. Damit täuschte er nicht nur die...

  • Unna
  • 20.05.22
Sport
2 Bilder

Caro Heuser nominiert
AKC Ass hat EM und WM im Fokus

Kanurennsport- Caroline Heuser für Junioren EM und Junioren- WM nominiert 15-jähriges Nachwuchsass setzt sich gegen ältere Konkurrenz durch Als jüngste Teilnehmerin der Ranglistenregatta über einen separaten Antrag überhaupt erst zum Start zugelassen konnte sich Caroline Heuser vor 14 Tagen in den Kreis der vorläufigen Junioren- Nationalmannschaft hereinfahren. Am vergangenen Wochenende, zum internationalen Junioren und U23- Cup in Brandenburg, bestand Caroline Heuser dann auch die...

  • Oberhausen
  • 17.05.22
Sport
2 Bilder

Tanzsportclub Dortmund qualifiziert für die Weltmeisterschaft

Vom 29.04. bis zum 01.05. starteten 15 Tänze des Tanzsportclub Dortmund e.V. bei dem TAF Qualifikationsturnier des TAF Germany e.V. zum Dance World Cup 2022 in der Jahrhunderthalle Spergau in Leuna. Die jungen Tänzerinnen traten in den Altersklassen Mini, Kinder, Junioren und Erwachsene an und tanzten in den Kategorien Jazz/Show Dance, Ballett, Hip Hop, Contemporary und Song and Dance. Der Erfolg kann sich sehen lassen: Die Tänzerinnen belegten dabei Plätze von 1-5. Aber nicht nur das: Alle 15...

  • Dortmund-West
  • 12.05.22
Sport
9 Bilder

Rangliste Duisburg
AKC Oberhausen- Caroline Heuser nimmt WM ins Visier

Ranglistenregatta Duisburg- Caroline Heuser nimmt WM ins Visier 15jährige qualifiziert sich für Internationale Regatta Brandenburg Überzeugende Ergebnisse lieferte Caroline Heuser bei der Ranglistenregatt des Deutschen Kanu Verbandes am vergangenen Wochenende in Duisburg. In insgesamt drei Rennen, eines über 200m, die beiden weiteren über 500m im Einerkajak, über jeweils Vor-, Zwischen- und Endlauf versuchten die Sportlerinnen die Plätze in der erweitererten Nationalmannschaft zu ergattern. Als...

  • Oberhausen
  • 03.05.22
Sport
Teresa Oehlers tritt bei den Cheerleading Weltmeisterschaften in Orlando, Florida an.

„Unser Ziel sind die Top 3“
UDE-Studentin will bei der Cheerleading-WM in den USA hoch hinaus

Akrobatische Hebefiguren, riskante Stunts in der Luft und komplexe Tanzchoreographien – längst ist Cheerleading vielmehr als Anfeuerungsrufe vom Seitenrand. An den diesjährigen Weltmeisterschaften in den USA nimmt auch Teresa Oehlers, Studentin an der Universität Duisburg-Essen (UDE), teil. Ein kurzes Nicken, die Schultern anspannen und dann wird sie nach einem Rückwärtssalto auch schon in die Luft geworfen: Nach zwei Jahren Corona-Pause geht es für Teresa Oehlers nun wieder auf die große Bühne...

  • Duisburg
  • 16.04.22
  • 1
Sport
2 Bilder

Ultimate Frisbee
Eiskaltes Vergnügen

Am 2./3. März 2022 waren Josef Ganz und Uwe Kikul, von dem TV Südkamen 1986 e.V., zu dem Trainingslager der Great Grandmasters in Nürnberg.  Die Ultimate Frisbee Spielgemeinschaft GAUL, die in der Vergangenheit schon öfters auf Weltmeisterschaften gespielt hat, wird in diesem Jahr bei der Club Weltmeisterschaft in Limerick (Irland) starten. Spielberechtigt sind alle Frauen ab 45 Jahre beziehungsweise Männer ab 48 Jahre in dieser Division. Um gemeinsam mit dem Team zu stärken und zu  trainieren...

  • Kamen
  • 05.04.22
Sport

Die Chancen stehen nicht schlecht
Heisinger Rhönradturnerinnen zur WM

Die Leistungen beim 1. Qualifikationswettkampf lassen noch alle Hoffnungen für ein Ticket zur Weltmeisterschaft offen. Trotz der vielen Probleme starteten die drei Heisinger Rhönradturnerinnen gut vorbereitet in den ersten von insgesamt zwei Qualifikations-Wettkämpfen für die diesjährige Rhönrad-Weltmeisterschaft in Sonderburg (Dänemark). Die Leistungen beim 1. Qualifikationswettkampf lassen noch alle Hoffnungen für ein Ticket zur Weltmeisterschaft offen. Ida Glingener belegte zuletzt den 6....

  • Essen
  • 21.02.22
Sport
André Lotterer fuhr hinter seinem Teamkollegen in Mexico auf den zweiten Platz.

Lotterer auf Platz zwei in Mexico
„Das ist ein tolles Ergebnis für das Team"

Mit einem historischen Doppelsieg beim Mexico City E-Prix feierte das TAG Heuer Porsche Formel-E-Team am Samstag seinen bislang größten Erfolg. Im Autodromo Hermanos Rodriguez holte Pascal Wehrlein im Porsche 99X Electric mit der Startnummer 94 von der Pole-Position den ersten Sieg für Porsche in der ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft. Sein Teamkollege André Lotterer (Duisburg) kam mit der Startnummer 36 als Zweiter ins Ziel und machte damit den Triumph des Stuttgarter Sportwagenherstellers...

  • Duisburg
  • 15.02.22
LK-Gemeinschaft
Ein Traum geht in Erfüllung: Christian Weiß hat es geschafft - er ist Doppelweltmeister im Jazz & Modern/Contemporary Dance.
2 Bilder

Solo Jazz & Modern/Contemporary 2021
Christian Weiß ist zweifacher Jugend-Weltmeister

Die Vorbereitungen zur Weltmeisterschaft im  Dezember gestalteten sich im Vorfeld schwierig. Es schien, als mache die Corona Pandemie die WM doch streitig. Am letzten Freitag jedoch, startete in Warschau nahe des Flughafens die IDO-Weltmeisterschaft im Jazz & Modern/Contemporary Dance. Insgesamt gingen aus 24 Nationen 2047 gemeldete Tänzer bei der Weltmeisterschaft an den Start, davon 120 Tänzer aus dem DTV und TAF Germany Team. Von Freitag bis Sonntag wurden die Weltmeistertitel in den...

  • Dinslaken
  • 20.12.21
Sport
Helmut „Clemens“ Willmeroth ist ein „Rundes-Leder-Urgestein“. Im kultigen Mr. Softy-Trikot aus besseren MSV-Tagen hat er jetzt gemeinsam mit Dieter Lesemann (r.) und Holger Fitzner sein Buch über Fußballgeschichten vorgestellt, das eine ganz persönliche Zeitreise ist.
Foto: Reiner Terhorst
5 Bilder

Fußball-Buch von Promis und Otto-Normal-Kickern
Helmut Willmeroth:„Einmal Zebra, immer Zebra“

Helmut Willmeroth ist ein Original. Fußball, „sein“ Meiderich und das „immer unter Menschen sein“ haben sein Leben geprägt. Und genau darüber schreibt in er einem spannenden Buch mit dem Titel „Meidericher Fußballgeschichte(n)“. Aber es ist bei weitem kein Buch nur für Meidericher. Willmeroth spannt einen Bogen bis hin zu „Kaiser Franz“ und den „Bomber der Nation“. „Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen.“ An diesen legendären Satz von Radioreporter Herbert Zimmermann erinnert sich Helmut...

  • Duisburg
  • 30.11.21
Sport
 Artur Balandin und Anna Salita vom TSC Dortmund haben sich für die Weltmeisterschaft qualifiziert.

Artur Balandin und Anna Salita
TSC-Paar tanzt bei der WM

Mit einer beeindruckenden Leistung bei den vom Tanzsportclub Dortmund ausgerichteten Deutschen Meisterschaften in der Stadthalle in Kamen sicherten sich die Trainer in den lateinamerikanischen Tänzen Artur Balandin und Anna Salita die Silbermedaille. Mit 49 Paaren nahmen in diesem Jahr drei Paare mehr als im letzten Jahr teil - das bedeutete, dass diese Meisterschaft über fünf Runden ausgetanzt werden musste. Mit 36 Paaren wurde die erste Zwischenrunde noch am Nachmittag ausgetanzt, alle...

  • Dortmund-West
  • 08.11.21
Sport
Das nächste große internationale Ziel für das junge Tanz- Talent aus Dinslaken ist jetzt die Weltmeisterschaft in Mikolajki, Polen im Dezember.

Nächstes Ziel: Weltmeisterschaft
Christian Weiß ist Doppel-Europameister

Die Europameisterschaft im Jazz und Modern Dance in Skopje Nordmazedonien war eigentlich für September geplant. Das Otto- Hahn- Gymnasium hatte Christian für die Zeit von Unterricht befreit, das Hotel und die Flüge waren gebucht, die Turnierkleidung vorbereitet und die Freude riesig. Doch dann kam kurz vor Abreise die Info, das die Veranstaltung aufgrund neuer Corona-Regeln in Präsenzform abgesagt wurde. Die Enttäuschung war bei allen Beteiligten groß, wo doch mit allen zusammen auf dieses Ziel...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 02.11.21
Sport
Das Team der DJK Ewaldi, hier bei den German Open 2021 in Nordhorn, zählt zur Weltspitze im Tischtennissport der Parkinsonerkrankten.

Starke Auftritte bei nationalen und internationalen Titelkämpfen
Tischtennis-Parkinsongruppe der DJK Ewaldi auf Erfolgskurs

Aplerbeck/Nordhorn/Berlin. Mit der Gründung einer Tischtennisgruppe für Parkinsonerkrankte schuf die DJK Ewaldi ein Angebot, das schnell auch überregional Zuspruch erfuhr. Seitdem ist die kleine Sporthalle an der Ramhofstraße ein Ort, an dem Betroffene die unheilbare Nervenkrankheit während der Trainingszeiten zum Teil vergessen können. Dass der Liebe zum Tischtennissport einmal nationale und internationale Titelkämpfe folgen, hätte anfangs aber wohl niemand für möglich gehalten. Doch mit der...

  • Dortmund-Süd
  • 19.10.21
Sport
Nach ihrem Weltrekord im Sommer ist Jennifer Wendland, von den Freien Schwimmer Duisburg, nun auch Doppelweltmeisterin im Apnoetauchen bei der Weltmeisterschaft auf Zypern geworden.
2 Bilder

Jennifer Wendland wird Doppel-Weltmeisterin im Apnoetauchen
Neuer deutscher Rekord

Bei der in Zypern ausgetragenen 27. AIDA World Championship im Apnoe-Tieftauchen konnte sich die aus Essen stammende Athletin Jennifer Wendland der Freien Schwimmer Duisburg 1920 zwei Goldmedaillen sowie eine Bronzemedaille erkämpfen. Bei der Weltmeisterschaft im Tieftauchen wird mit einem einzigen Atemzug so tief wie möglich und wieder zurück an die Oberfläche getaucht. Angetreten wird dabei in vier verschiedenen Disziplinen: Mit zwei Flossen (Constant Weight Bifins), mit der Monoflosse...

  • Duisburg
  • 12.10.21
Sport
Der 14-jährige Maximilian Heering wurde Deutscher Meister im Breakdance. 
Foto: Daniel Henschke
2 Bilder

Der Kettwiger Maximilian Heering ist Deutscher Meister im Breakdance
Mit Power Moves zum Sieg

Maximilian Heering ist 14 Jahre alt. Sein Sport, das ist der Breakdance, dort wurde der Kettwiger jetzt Deutscher Meister. Jetzt steht die ganz große Bühne an. Im November geht es nach Slowenien zur Weltmeisterschaft.  Er geht aufs Theodor-Heuss-Gymnasium und hat sehr konkrete Vorstellungen von seiner Zukunft: „Ich ziehe meinen Plan durch.“ Möchte nach dem Abi Jura studieren und Rechtsanwalt werden. Und natürlich weiter seinen Sport ausüben, und zwar „bis zum Tode“. Maximilian Heering liegt die...

  • Essen
  • 08.10.21
LK-Gemeinschaft
Trainerin Ljalja Horn Ivanisenko ist sehr stolz auf ihren Tänzer Christian Weiß.
2 Bilder

Erster Platz für Christian Weiß
Das Ticket zur Jazz Dance Weltmeisterschaft

Endlich - nach fast einem Jahr Corona-bedingter Turnierpause und genau an jenem Ort, an dem im letzten Jahr die Weltmeisterschafts-Qualifikation abgesagt werden musste, richtete das Jazz-Dance-Center Freiburg die Jazz-Qualifikation für die anstehenden Weltmeisterschaften im Dezember aus. Es war ein Start mit tollen Leistungen von Tänzern aus ganz Deutschland. Christian Weiß vom 1. Voerder TSC Rot Weiß 1987 e.V. startete bereits zum zweiten Mal hier am Olympia-Stützpunkt in Freiburg. Das Turnier...

  • Kleve
  • 04.10.21
Sport
Tim Conradi freut sich, dass die Wettkampfsaison endlich gestartet ist. Jetzt freut er sich gemeinsam mit seiner Schwester Pia auf die bevorstehende Junioren-Weltmeisterschaft.
Fotos: DUYC
4 Bilder

DUYC-Segeltalente Pia und Tim Conradi sind begeistert bei der Sache
Die Junioren-WM im Blick

In der Bootsklasse „Optimist“ bekommen Kinder auch im Duisburger Yacht-Club (DUYC) den ersten Kontakt zum Segelsport. Manche werden dann zu Freizeitseglern, andere dermaßen angespornt, dass sie „höhere Weihen“ im Leistungssport anstreben. So auch die Geschwister Tim und Pia Conradi. Bald werden die Teenager ins Twen-Alter kommen. Schon als Kinder haben sie sich, inspiriert durch ihre Mutter Ute, die Sportwartin beim DUYC ist, auf der Sechs-Seen-Platte den blanken Hans um die Nase wehen lassen....

  • Duisburg
  • 19.07.21
Sport
Der in Ennepetal geborene Andreas Sander sorgte bei den alpinen Skiweltmeisterschaften im Abfahrtslauf mit seinem zweiten Platz für eine Sensation. Foto: DSV

(Fast-) Skiweltmeister kommt aus Ennepetal
Andreas Sander holt sensationell Abfahrtssilber

Sensationsergebnis bei den alpinen Skiweltmeisterschaften, die aktuell in Cortina d´Ampezzo ausgefahren werden. Das Deutsche Team gewann drei Medaillen in den ersten drei Rennen. Die Krone setzte diesem herausragenden Ergebnis ein Mann aus Nordrhein-Westfalen auf. Andreas Sander, geboren in Ennepetal, gewann am Sonntag in der Königsdisziplin - der Abfahrt der Männer - Silber. Am totalen Triumph raste der 31-Jährige nur um die Winzigkeit von einer Hundertstel Sekunde vorbei. Bereits seit 13...

  • Ennepetal
  • 15.02.21
  • 1
Sport
Der Mülheimer Kanupolo-Spieler Jonathan Thomas ist neuer Trainer der U21-Nationalmannschaft. 
Foto: privat
2 Bilder

Mülheimer Jonathan Thomas coacht Kanupolo-U21-Nationalteam
Hohe Motivation

Im Kanupolo weiß die Bundesrepublik zu glänzen. Bei den letzten Weltmeisterschaften 2018 in Kanada räumten die Deutschen groß ab: Drei Gold- und eine Silbermedaille waren die Ausbeute. Ein Mülheimer ist neuer Trainer der U21-Nationalmannschaft. Jonathan Thomas wurde vor 26 Jahren zwar in Frankfurt geboren, zog aber bald nach Mülheim. Ging dort zur Schule, machte sein Abi in Broich, studierte dann Sportwissenschaften in Köln. Inzwischen ist er sportpädagogischer Mitarbeiter beim Mülheimer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.21
Sport
2 Bilder

Wattenscheiderin wird Weltmeisterin im Kickboxen
Trainerin des Fightcamp Bochum e.V. siegt bei den Battle Star Open

Am 26.11.20 trat unsere Trainerin Raven Münster für das Fightcamp Bochum e.V an den Battelstar Open in der Kickbox Kategorie Black Belt an. Wir hatten das Glück im Lock Down genug Zeit gehabt zu haben Raven optimal auf das High World Level Turnier vorbereiten zu können. Kampfkünster mit Rang und Namen traten da an. Raven belegte den 1 Platz bei den BATTLE STAR OPEN und ist somit Weltmeisterin in der Woman Black Belt Klasse und wird auf dem ersten Platz der Weltrangliste geführt.Wir bedanken und...

  • Wattenscheid
  • 01.12.20
  • 1
Sport
7 Bilder

Corona bremst AKC-Ass aus
Niklas Heuser: Regatta Bratislava ebenfalls abgesagt

Corona bremst AKC-Ass aus Niklas Heuser: Regatta Bratislava ebenfalls abgesagt Die Corona Pandemie bremst die Asse des Alstadener Kanu Clubs massiv aus, besonders betroffen davon ist Niklas Heuser, Kanu- Weltmeister 2019. Nach dem Sieg in der Athletik- Sichtung des Deutschen Kanu Verbandes im Frühjahr nahm der damals 17jährige Kurs auf die für Juli in Brandenburg angesetzte Junioren- Weltmeisterschaft. Hier wollte er seinen Titel aus dem Vorjahr mit einer Medaille im Einerkajak über die 1.000m...

  • Oberhausen
  • 10.09.20
Sport
Drei RWE-Legenden (v.l.): Horst Hrubesch, Willi Lippens und Frank Mill 2014 an der Hafenstraße.

Vor 30 Jahren: Deutschland zum dritten Mal Fußball-Weltmeister
Frank Mill - Weltmeister ohne Einsatz

Heute vor 30 Jahren wurde Deutschland durch einen 1:0-Sieg über Argentinien zum dritten Mal Fußball-Weltmeister. Am 8. Juli 1990 im Stadio Olimpico in Rom mit dabei: der Essener Frank Mill, einst Torjäger und Publikumsliebling bei Rot-Weiss Essen und später bei Borussia Mönchengladbach, Borussia Dortmund und Fortuna Düsseldorf einer der besten Bundesliga-Stürmer. In den sieben WM-Partien in Italien durfte der Angreifer allerdings nicht eine Minute mitwirken. „Wenn man dabei ist, will man auch...

  • Essen-Borbeck
  • 08.07.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.