weltweit

Beiträge zum Thema weltweit

LK-Gemeinschaft
Daumen hoch.

Fridays for Future
Schöne Welt was nun ? Klimadebatte mit Folgen !!!!!

Aufräumen, Bäume pflanzen, das Auto stehen lassen. Menschen stehen auf und die ganze Welt zeigt ihren Unmut . Alles geht auf die Straße,Politiker müssen Rede und Antwort stehen. Unsere Erde ist schützenswert wir Menschen beginnen endlich nachzudenken. Ich finde Aktionen,Vorträge und Demonstrationen wichtiger denn je . Alleine am vergangenen Freitag gingen 8000 Menschen in Bochum auf die Straße um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Und nicht zu vergessen.... Klimaschutz beginnt...

  • Bochum
  • 23.09.19
  •  40
  •  8
Vereine + Ehrenamt
Rund 750 Dinslakener aller Altersgruppen beteiligen sich an weltweiter Klimademo am 20. September.
10 Bilder

750 Dinslakener beteiligen sich an weltweiter Klimademo am 20. September
"Wir schreiben hier heute Geschichte"

Great Thunberg ist wohl der beste Beweis dafür, dass die Ausrede "Was soll ich allein schon erreichen!?" längst nicht mehr gilt. Immerhin hat es die 16-jährige Schwedin geschafft, hunderttausende - wenn nicht Millionen - Menschen dazu zu bewegen, sich für eine bessere Klimapolitik stark zu machen. Was als wöchentlicher "Schulstreik für das Klima“ begann, wurde schnell zu einer weltweiten Bewegung. Das zeigte sich spätestens am heutigen Freitag, 20. September, als sich über 2.000 Städte in...

  • Dinslaken
  • 20.09.19
Vereine + Ehrenamt
Auch die Stadt Dinslaken beteiligt sich als eine von geschätzt 2.300 Städten in 137 Staaten an der weltweiten "Fridays for Future"-Demonstration am morgigen Freitag, 20. September.

Zum Schutz unseres Klimas
Dinslaken beteiligt sich am Freitag, 20. September, an weltweiter Protestaktion "Fridays for Future"

Auch die Stadt Dinslaken beteiligt sich als eine von geschätzt 2.300 Städten in 137 Staaten an der weltweiten "Fridays for Future"-Demonstration am morgigen Freitag, 20. September. Treffpunkt ist um 12 Uhr auf dem Neutorplatz in der Dinslakener Innenstadt. Von dort aus geht es über Umwege weiter in Richtung Rathaus am Platz d'Agen. Nicht nur Schüler sind an diesem Tag aufgerufen, ein Zeichen zu setzen. Jeder ist aufgerufen, sich gemeinschaftlich für den Klimaschutz einzusetzen....

  • Dinslaken
  • 19.09.19
  •  1
Blaulicht
Alles meins.
Die meisten Bienen üben den Polizei Einsatz.
Foto :
Marlies Bluhm

Wenn Insekten auf Streife gehen
Bienen erfolgreich als Drogenfahnder

Insekten auf Streife ? Nein, das ist keinesfalls ein Witz. Die Honigbiene verfügt über einen enormen Geruchssinn und soll Spürhunden eine echte Nasenlänge voraus sein. Problemlos kann sie 48 Stunden im Einsatz sein im Gegensatz zu den bisher eingesetzten Vierbeinern. Sensation : Tatsächlich gelang es Deutschen Forschern nun,Bienen auf Wahrnehmung bestimmter Substanzen wie Kokain und Heroin zu trainieren. Kosten: Während Vierbeiner umfangreich trainiert werden müssen,dauert das...

  • Bochum
  • 18.08.19
  •  32
  •  6
Reisen + Entdecken
Matthias Groppe aus Dinslaken weilt zurzeit in Neuseeland.

Ab nach Neuseeland
Matthias Groppe aus Dinslaken bei Jugendaustausch der Rotary Clubs dabei

Als Botschafter des Rotary Clubs Walsum/Niederrhein ist in diesem Jahr Outbound Matthias Groppe vom Otto-Hahn-Gymnasium in Dinslaken - als einer von 650 rotarischen Austauschschülern aus Deutschland - nach Neuseeland aufgebrochen. Damit ist er Teil des Jugendaustausches, der noch einmal das weltweite Jahresmotto „Rotary connets the World – Rotary verbindet die Welt“ verdeutlichen möchte. Zu seiner Gastfamilie hat Matthias den ersten Kontakt per Skype aufgenommen. In der Nähe von Auckland,...

  • Dinslaken
  • 18.07.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Labdoo ist Preisträger "Projekt Nachhaltigkeit 2019"

"Projekt Nachhaltigkeit" zeichnen mit dem gleichnamigen Qualitätssiegel Initiativen und Projekte aus, die sich für eine nachhaltige Entwicklung in der gesamten Breite der Gesellschaft einsetzen. Die Mülheimer NGO Labdoo wurden unter 400 Projekten bundesweit ausgezeichnet. Die ehrenamtlichen Helfer*innen haben sich über diese Auszeichnung ihres Engagements sehr gefreut. Durch Labdoo wird durch IT-Spenden Elektroschrott vermieden und gleichzeitig in der Region, aber auch weltweit, Bildung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.06.19
Reisen + Entdecken
Foto:
Marlies Bluhm

,,Gamechanger" Unglücksflieger bald wieder am Start ?
Boeing 737 Max mit neuen Namen ?

,,Gamechanger" Die 737 MAX hat Namenstag. Ein Game Changer ist ,in mit nur einem Wort ausgedruckt ,ein Visionär. Jemand,der Business grundlegend ändert ,der mit einer neuen Idee antritt. Er sieht ein Problem oder einen Missstand , der aktuell nicht gelöst wird. Und er hat eine Idee ,wie man das vorhandene Problem auf unkonventionelle Weise lösen kann. Ryanair traut sich das und tauft schon jetzt die 737 MAX ganz simpel um. Umtaufen , Sicher machen -  mit ganz neuen Eigenschaften an den...

  • Bochum
  • 08.06.19
  •  16
  •  2
LK-Gemeinschaft
Unglaublich.

Schock : Lufthansa erwägt Kauf der 737 MAX
News : Boeing 737 MAX -Notlandung in Orlando - Piloten und ihre Crew leben gefährlich

346 Tote sind genug. Erste Stornierungen einer Milliardenbestellung über 49 Passagiermaschinen (4 Milliarden Euro). Indonesiens staatliche Fluggesellschaft Garuda macht Nägel mit Köpfen. Eine der abgestürzten Boeing 737 gehörte der indonesischen Billigfluglinie Lion Air, die zweite der äthiopischen Fluggesellschaft Ethiopan Airlines. Nach beiden Abstürzen der Boeing 737 MAX durch die US Luftwaffenbehörde mit großen Argwohn betrachtet ,hatte nun eine erneute Panne. Die 737 MAX musste wegen...

  • Bochum
  • 27.03.19
  •  11
  •  4
Ratgeber
Was sie über Lagerfeld schon immer wissen wollten.

Karl
Lokales aus Bochum : Der Tagestipp meiner WAZ

Karl Lagerfeld . Sie wollten diesen Mann schon immer näher kennenlernen? Die Möglichkeit besteht. Meine Empfehlung : Druckfrisch das Sondermagazin ,,Karl" ab 6.März überall im Buch und Zeitschriftenhandel erhältlich oder unter  abendblatt.de/karl oder telefonisch unter 4033366999. Für die Nachwelt: Seine letzen Ideen für den Modewinter 2019-2020. Elegante Marlene-Dietrich Hosen,Kleider im Norwegerlook. Extavagant, Karl Lagerfeld eben . Sicher laufen seine Fans nun Sturm wenn...

  • Bochum
  • 06.03.19
  •  9
  •  5
LK-Gemeinschaft
Egal wie und egal wo, ein Selfie ist mittlerweile zur schon fast Pflicht geworden. Noch dazu ist es eine wunderbare Erinnerung! Foto: Annika Dahm
57 Bilder

Foto der Woche: das weltweit gefeierte Selfie

Ob bei Städtereisen, auf einem Karnevalsfest, der Gartenparty beim Nachbarn, oder einfach nur während des Kaffee trinkens mit der besten Freundin. Das "Selfie" ist weltweit bekannt und zeugt von großer Beliebtheit. Das erste Selfie wurde 1839 von Hobbychemiker Robert Cornelius geschossen. Er baute seine Kamera auf, sprang vor die Linse, verblieb einige Minuten ruhig und schloss dann die Linse der Kamera - die Aufnahme war beendet und so ist das erste Selfie entstanden.  Die Selbstportraits...

  • Essen-Nord
  • 04.08.18
  •  33
  •  13
Natur + Garten
Was ist wenn?
5 Bilder

Hitzewelle 2018: Die EU erwacht - Die Erde glüht - eine Katastrophe für Deutschland - wäre der Ernstfall

Egal wo, ob Europa, Afrika, Amerika eine unglaubliche Hitzewelle hält unsere Welt in Atem. Feuer fressen sich durch Wald und Feld. Ein bedenkliches Niveau- Feuerinfernos - ruinierte Ernten - Tod von Mensch und Tier. Die EU erwacht. Der Klimawandel sorgt immer häufiger für extreme Wettersituationen es geht weltweit hitzig zu, extreme Trockenheit führen zu verheerenden Bränden und Deutschland hat nicht ein Löschflugzeug? Nicht ein einziges wie fatal oder ? In diesem Land...

  • Bochum
  • 31.07.18
  •  32
  •  13
Kultur
Die Gitarrentalente Tibo Lam (links) und Felix Behrendt (rechts) freuen sich gemeinsam mit (von links) Daniel Zimmermann, Alfred Eickholt und Georg Thomanek auf den Wettbewerb.

Gitarrentalente aus aller Welt zu Gast in Monheim

Die besten jungen Gitarrentalente aus aller Welt sind von Mittwoch, 30. Mai, bis Samstag, 2. Juni, in Monheim, um sich beim Wettbewerb "Andrés Segovia" zu messen. Das Preisträgerkonzert dazu findet bei freiem Eintritt am Samstag, 2. Juni, um 20 Uhr in der Aula am Berliner Ring 8 statt. "Wir freuen uns sehr, als Stadt zum zweiten Mal die Gastgeberin für dieses Ereignis zu sein", betonte Bürgermeister Daniel Zimmermann. Georg Thomanek, stellvertretender Leiter der Monheimer Musikschule,...

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.18
  •  2
Kultur
7 Bilder

NEANDERARTgroup/Narrativ Movements präsentieren weltweites ,,wave" Kunstprojekt

Gestern zum Tag der Kunst präsentierte die NEANDERARTgroup in Zusammenarbeit mit Narrative Movements ein ganz besonderes Kunstprojekt.  Gleichzeitig an verschiedenen Orten der Welt wurden Kunstwerke, die zentral über Indien verschickt wurden, ausgestellt. Für Deutschland organisierte die NEANDERARTgroup mit dem Fluxus Künstler Reiner Langer und den Koordinatoren Bianca Schulz und Ralf Buchholz diese einmalige Aktion mit 57 Künstlerinnen und Künstlern am Düsseldorfer Medienhafen. Die...

  • Düsseldorf
  • 16.04.18
Kultur

Austellung im Haus der Begegnung zeigt Menschen mit Talenten

Noch bis Ende März ist im Erdgeschoss des Hauses der Begegnung täglich von 8:00 bis 20:45 Uhr die Wanderausstellung „Wie du und ich“ der Christoffel- Blindenmission (CBM) zu betrachten. Organisiert von der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen in Essen e.V.. Fotografiert wurden zwanzig Menschen mit Handicap aus aller Welt. Sie alle werden oder wurden durch die CBM gefördert. Die Bilder zeigen was es bedeutet in einem Entwicklungsland als Mensch mit Handicap zu leben. Das steht...

  • Essen-Nord
  • 01.03.18
Kultur
Skyline New York
4 Bilder

Kunstinstallation ,,Pinke Schuhe" im Endspurt durch Deutschland

Alles startete mit einer verrückten Idee im August 2015. In den täglichen Nachrichten sah ich die Bilder der flüchtenden Menschen und ihrer Schicksale. Dann kam mir der Gedanke eine Kunstinstallation aus linken Schuhen zu kreieren und damit diese auch auffallen, entschied ich mich, sie in einem knalligen pink zu sprayen. Zur ART in the Park im heimischen Erkrath startete ich mit 36 linken, pinken Schuhen. Im Vorfeld hatte ich auch 60 Prominente aus Musik, Schauspiel und Politik um eine...

  • Düsseldorf
  • 01.05.17
Sport
Ob er lockere Sprüche verteilt oder solide Hard Facts bringt, hängt von der
Stimmung des Publikums ab.
7 Bilder

Tobias Gerold – Pressemann und Regelkonformist

Wenn vor einem Kampf die Arena abgedunkelt wird und der Beat von Within Temptation’s Skyfall pure Action ankündigt, wissen Kenner der Szene: tobilive übernimmt das Wort. Regelmäßig löst er, eigentlich Tobias Gerold genannt, jede Gewichtsklasse aus dem Clinch und entscheidet über Sieg und Niederlage. Außerhalb des Rings oder auch Octagons, berichtet der Wahl-Frankfurter über all dies in meinungsführenden Berichterstattungen als redaktionsältester Reporter im Dienste von Groundandpound/GNP1-TV...

  • Hagen
  • 10.01.17
Sport

ALI IST TOT !

Die LEGENDE IST TOT ! Hier reichen nicht 2, 3 Worte .. "Ich habe George Foreman beim Schattenboxen beobachtet. Der Schatten hat gewonnen." ..Sagte er einst... Meine Fresse : Hat er glückseligerweise nicht vermöbelt ... ALI IST TOT ! Ob er Cassius Clay oder Muhammed Ali genannt werden wollte - Der legendärste Boxer aller Zeiten ist mit 76 Jahren gestorben. Ich bin mit seinen Kämpfen aufgewachsen , später zerrten einen zu unmöglichsten Zeiten nur noch Kämpfe von Tyson vor den...

  • Duisburg
  • 04.06.16
Überregionales
8. März – Weltfrauentag

8. März – Weltfrauentag

Der Weltfrauentag geht auf den 8.3.1908 zurück. Damals traten die Arbeiterinnen der Textilfabrik "Cotton" in New York in Streik, um bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen zu fordern. Die Fabrikbesitzer und Aufseher schlossen die Frauen in die Fabrik ein, um den Kontakt und die Solidarisierung mit anderen Belegschaften zu verhindern. Als plötzlich ein Feuer ausbrach, starben 129 Arbeiterinnen in den Flammen. Initiiert durch Clara Zetkin (1857-1933) fand der erste Internationale Frauentag am...

  • Dorsten
  • 08.03.16
  •  3
  •  12
Kultur
10 Bilder

Gospelday 2015 - Lightnings Souls haben geladen

Gospelday 2015 = 19.09.2015, so stand es auf der Einladung die in vielen Zeitungen abgedruckt war. Hier in Kamp-Lintfort war der Ort natürlich der wunderschöne Klostergarten auf Kamp. Hier sollte auch in diesem Jahr das Zeichen gegen Hunger, Armut und Unterdrückung gesetzt werden. Dazu waren alle eingeladen und einige kamen. Pünktlich wie es sich für solch ein weltweites Event gehört, wurde Punkt 12 Uhr nach und nach in den einzelnen Zeitzonen das Lied "We are changing the World" angestimmt....

  • Kamp-Lintfort
  • 20.09.15
  •  4
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Mein Notebook für Kenia

Wer sich schon mal einen neuen Computer gekauft hat kennt das Problem: wohin mit dem Alten? Düsseldorfer sammelt IT-Spenden für das gemeinnützige internationale Hilfsprojekt labdoo.org und hilft armen Kindern. Neulich bekam ich eine Nachricht aus Kenia, in der man sich herzlich für meinen gespendeten Notebook bedankte. Ich habe längst einen neuen und dort wird er benutzt um einen Computerraum für die Kinder einzurichten... Prima, dachte ich so wird mein Notebook sinnvoll weiterbenutzt...

  • Düsseldorf
  • 15.06.15
Politik

GLOBALISIERUNG heißt auch GUTE ARBEIT weltweit fördern!

Katastrophen wie der Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza im April 2013 haben das Bewusstsein dafür geschärft, dass wir in einer globalen Wirtschaft mit Verantwortung dafür tragen, dass Arbeits-, Sozial- und Umweltstandards weltweit effektiv umgesetzt werden. Nach Zahlen der ILO (Imternationale Arbeitsorganisation) sterben jährlich 2,3 Millionen Menschen an den Folgen der Arbeit, davon 350000 bei Arbeitsunfällen und etwa 2Millionen Menschen an arbeitsbezogenen Krankheiten. 168 Millionen Kinder...

  • Hattingen
  • 15.04.15
  •  5
LK-Gemeinschaft
Auch zum Beginn des Jahres 2015 beteiligen sich die katholischen Gemeinden Gladbecks an der traditionellen "Sternsinger-Aktion". Unser Archif-Foto zeigt einen Teil der Rentforter "St. Josef"-Sternsinger im Jahr 2013.

"Sternsinger" auch in Gladbeck wieder unterwegs

Auch in Gladbeck setzen die katholischen Gemeinden zum Auftakt des Jahres 2015 die Tradition der „Sternsinger“ fort. Im Bereich des Bistums Essen beteiligten sich in 2014 insgesamt 158 Gemeinden an der Aktion. Mit Liedern und Gebeten werden in Gladbeck in den ersten Tagen des neuen Jahres die „Sternsinger“ wieder den Weihnachtssegen in die Wohnungen tragen und gleichzeitig um Hilfe für Kinder in Not bitten. Das Motto der Aktion 2015 lautet „Segen bringen - Segen sein“ und natürlich...

  • Gladbeck
  • 30.12.14
Kultur
alle Rechte bei FUX TÖNENDE ABENDSHOW/ DP Fuchs

"Fux tönende Abendshow" in 2015 "1.deutsches-smartphone-COMEDY-Theater"

Letzte Woche konnte ich bei den Proben schon einen ersten Blick auf das neue Projekt von "Fux tönende Abendshow" werfen, das im Jahre 2015 mit dem Programm "i-ch glaub´s jetzt nicht" das weltweit "erste-Mobil-/smartphone-COMEDY-Theater-PROjekt" präsentiert. Die Premiere findet im März im Schloß Borbeck statt, dann wird es im Mai in Steele im Theater Freudenhaus weitergehen, bevor es aus dem Ruhrgebiet hinausgeht. Ich sprach mit dem Macher Dirk P Fuchs. J.H.: "Welche Intention steht hinter...

  • Essen-Borbeck
  • 08.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.