weltweit

Beiträge zum Thema weltweit

Ratgeber
"Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit" lautet das Motto der diesjährigen Sternsinger-Aktion, bei der in Heiligenhaus auch in diesem Jahr für das Kinderprojekt in Brasilien gesammelt wird.

Aktionen der Sternsinger in Heiligenhaus
Eine Sternlänge Abstand in Heiligenhaus

"Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit" lautet das Motto der diesjährigen Sternsinger-Aktion, bei der in Heiligenhaus auch in diesem Jahr für das Kinderprojekt in Brasilien gesammelt wird. Die beiden Projekte "Pastoral da Crianca" (Kinderpastoral) und "Cultura pela Paz" (Kultur für den Frieden) von Bischof Bernardo Bahlmann in Obidos / Brasilien. Das Projekt "Sant Chavara Kala Kiketan" von Pater James in Indien laufe aus. Die für das Projekt von Pater James beim...

  • Heiligenhaus
  • 13.12.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Was bisher geschah
Keine Wende in Sicht-wir alle kämpfen gegen den Coronavirus

Keine Wende in Sicht: Corona Zahlen: Das wichtigste in Kürze. Deutschland: 5.782.961 bestätigte Infektionsfälle, schätzungsweise kommen täglich 57.620 Neuinfektionen dazu.  Sieben Tage Inzidenz: Montag Morgen - 446,7 RIP: 101.414 Todesfälle. Impfungen: 59.121.827 (71,1) Menschen gelten als mindestens einmal geimpft. 56.862.343 davon haben den vollständigen Impfschutz. Weltweit: Es gibt 261.495.717 Ansteckungsfälle in 196 Ländern. 5.19 Millionen  Menschen sind an den Folgen des Coronavirus...

  • Bochum
  • 29.11.21
  • 43
  • 1
Ratgeber
Gewalt gegen Frauen passiert nicht nur irgendwo in der Welt, sondern auch in Deutschland, im Kreis Mettmann, in unserer Nachbarschaft. Die "Brötchentüten-Aktion" ist Teil der Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten.

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
Aktionen der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Mettmann

Gewalt gegen Frauen passiert nicht nur irgendwo in der Welt, sondern auch in Deutschland, im Kreis Mettmann, in unserer Nachbarschaft. Um die Bevölkerung für die Thematik zu sensibilisieren und die Hilfsangebote für die Betroffenen bekannt zu machen, beteiligen sich die Gleichstellungsbeauftragten der kreisangehörigen Städte und des Kreises mit vielfältigen Aktionen am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, der jedes Jahr am 25. November stattfindet. Betroffene Frauen ermutigen Es ist auch...

  • Velbert
  • 25.11.21
Ratgeber

Corona: Weltweit sterben unglaublich viele Pflegekräfte und Ärzte
Corona: Geholfen und in Gefahr begeben

Sie haben Geholfen und sich in Gefahr begeben. Ärzte und Pflegekräfte: 115.000 von Ihnen  starben für uns. Es wird Zeit: Ärzte und Pflegekräfte benötigen  dringend  unsere Hilfe . Rückblick: Sie haben Kranke versorgt obwohl ihnen der nötige Schutz fehlte. Nun ist es an der Zeit etwas zurückzugeben.  Bis zur Erschöpfung: In Krankenhäusern und Pflegeheimen sorgen sie für andere,Pflegekräfte und Ärzte sind längst am Limit.  Doch wer hilft ihnen? Wir sind das... Wir lassen uns Impfen, oder? RIP:...

  • Bochum
  • 18.11.21
  • 14
  • 6
Fotografie
Aus dem Flugzeug heraus macht Luftbildfotograf Kevin Krautgartner die meisten seiner Fotos.
5 Bilder

Wasser in allen Farben und Formen
Kevin Krautgartner aus Schwelm fotografiert die Welt von oben

Von Kunstwerken der Natur spricht Kevin Krautgartner, wenn er die Fotos beschreibt, die er aus der Luft macht. Weltweit ist der aus Schwelm stammende Luftbildfotograf unterwegs. Seit einigen Jahren beschäftigt er sich vor allem mit dem Thema Wasser. Jetzt hat der 33-Jährige unter dem Titel „Wasser.Farben“ seinen ersten Bildband herausgebracht. Von Vera Demuth „Mich fasziniert das Element Wasser“, erklärt Krautgartner, der in Schwelm geboren und aufgewachsen ist, nun aber in Wuppertal lebt. Aus...

  • Schwelm
  • 27.10.21
  • 1
Kultur
Weltweit beginnt in dieser Woche der muslimische Fastenmonat Ramadan. Wesels Bürgermeisterin richtet per Videobotschaft auf der städtischen Internetseite (www.wesel.de) Grüße zum Beginn des Fastenmonats aus.

Videobotschaft auf der Internetseite der Stadt Wesel mit Grüßen der Bürgermeisterin zum Beginn des Fastenmonats
Stadt Wesel wünscht gesegnete Fastentage und Gesundheit

Weltweit beginnt in dieser Woche der muslimische Fastenmonat Ramadan. Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp richtet per Videobotschaft auf der städtischen Internetseite (www.wesel.de) Grüße zum Beginn des Fastenmonats aus. „Vor der Pandemie haben uns die Weseler Gemeinden im Ramadan regelmäßig zum gemeinsamen Abendessen eingeladen. Ich erinnere mich gerne an die Abende. In geselligen Runden fand der interreligiöse Austausch statt“, sagt Bürgermeisterin Ulrike Westkamp. In diesem Jahr können...

  • Wesel
  • 14.04.21
Ratgeber
Lichtschalter, ein oder aus? Klimaschutz, ja oder nein? Während der weltweiten Earth Hour 2021 für mehr Klimaschutz schaltet am Samstag, 27. März, um 20.30 Uhr auch Xanten für eine Stunde das Licht aus.

Eine Stunde Licht aus für mehr Klimaschutz am Samstag, 27. März, um 20.30 Uhr - auch Xanten macht mit
Stadt Xanten lobt Wettbewerb zur Earth Hour aus

Lichtschalter, ein oder aus? Klimaschutz, ja oder nein? Weltweit stimmen Menschen und Städte während der Earth Hour 2021 für mehr Klimaschutz. Sie schalten am Samstag, 27. März, um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht aus. Auch Xanten ist wieder dabei und schaltet eine Stunde lang die Beleuchtung am APX, Dom St. Viktor, Rathaus, Klever Tor, Kriemhildmühle und Pfadfinderturm und Marktplatz ab, um ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz zu setzen. Bekannte Bauwerke stehen an diesem Tag wieder...

  • Xanten
  • 18.03.21
Natur + Garten
Überraschend grün präsentiert sich die Stadt von oben. Hier ein Foto aus dem Luftschiff 2014 aufgenommen.
6 Bilder

Die viertgrünste Stadt weltweit ist Dortmund
Neues Ranking sieht Dortmund als vorbildliche Großstadt

Dortmunder wissen, dass ihre Stadt richtig viel Grün hat. 63,3 Prozent des Stadtgebietes sind grün, weist das Vermessungs- und Katasteramt für Dortmund aus. Das ist nicht neu, überrascht aber oft Nichtdortmunder. Eine neue Analyse, der Husqvarna Urban Green Space Index, kurz (HUGSI) kommt zu dem Schluss, dass Dortmund sogar die viertgrünste Stadt weltweit und die grünste in Deutschland ist. Das Start-up "Overstory" mit Sitz in den Niederlanden und den USA hat dazu Satellitenbilder von 155...

  • Dortmund-City
  • 03.02.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Sternsinger
20*C+M+B+21 Ein Segen für Sie

Rund um den Dreikönigstag ,den 6.Januar sind die Sternsinger in ganz Deutschland unterwegs .Sie bringen gute Neuigkeiten: Gott ist den Menschen nah. Sein Sohn Jesus ist geboren. Das feiern wir an Weihnachten.  Heute kamen die Kinder nicht zu uns . Unseren Segen holten wir uns direkt in unserer Kirche. Unter dem Motto: Kindern halt geben - in der Ukraine und Weltweit.  In diesem Jahr setzen sich die Sternsinger *innen damit auseinander, was es bedeutet, Elternlos aufzuwachen aus welchem Grund...

  • Bochum
  • 07.01.21
  • 3
  • 2
Ratgeber
Foro:
Pixabay

2020 und die verlorene Nähe
Covid-19 hat einen 24 Stunden Tag

Wieder so ein Tag : Nirgendwo kann man hin, nicht Reisen, kein Bierchen trinken gehen, nirgendwo gemütlich lecker Essen und plaudern. Wir müssen Maske tragen wenn wir unterwegs sind und Abstand halten. Der Anruf einer Freundin - es ging wieder um ihre Befindlichkeiten. Wie kommt es das viele Menschen nur an sich denken, überlegte ich während unseres Gespräches? Ich glaube Corona entfremdet ,ich staune über soviel Oberflächlichkeit. Traurig aber wahr : Es gibt soviel wichtigeres oder? Viele...

  • Bochum
  • 04.12.20
  • 11
  • 1
Politik

AMERIKA
Trumps Abgang ...

Noch ein Cartoon mit Trump? Nein, es reicht! So wichtig und interessant, wie er wohl immer noch meint, ist er nicht mehr. Wenn seine Amtszeit offiziell endet, wird er wohl sehr kleinlaut werden. Es laufen zahlreiche Verfahren gegen ihn – und nach seiner Amtszeit endet auch seine Immunität. Dann wird Trump im wahrsten Sinne auf den Kopf gestellt. Ob er allerdings für seine beachtlichen Vergehen hinter Gitter gebracht wird, ist sehr fraglich. Die Justiz wird es sich gut überlegen, ob sie Donald...

  • Goch
  • 09.11.20
  • 16
  • 11
Ratgeber
Foto:
Pixabay

Die beste Nachricht aus 2020
Impfstoffdurchbruch: Zulassung für Corona - Impfstoff wird von deutscher Firma beantragt

Impfstoff in Sicht.BioNTech und Pfizer sind einen großen Schritt weiter in der Entwicklung eines Impfstoffs: Sie berichten von großen Erfolgen und wollen eine Zulassung in der USA beantragen. Das Mainzer Unternehmen BioNTech und der Pharmakonzern Pfitzer teilen am Montag mit: Ihr Impfstoff biete mehr als 90-prozentigen Schutz vor Covid-19. Auch schwere Nebenwirkungen seien nicht festgestellt worden. Schon kommende Woche ist damit zu rechnen das die Zulassung der US-Arzneimittelbehörde FDA...

  • Bochum
  • 09.11.20
  • 38
  • 4
Politik
Covid-19 im Weißen Haus.

Covid-19 im Weißen Haus
Corona : Donald Trump und Melanie Trump allein Zuhause?

Covid-19...Die USA befinden sich auf der Zielgraden zur Wahl am 3 .November, bei der sich Trump um eine zweite Amtszeit bewirbt. News: Der Präsident der USA mit dem Coronavirus infiziert ? Mein erster  Gedanke natürlich: "Fake News". Donald Trump als wichtiger Akteur ? Einer Studie zufolge ( US -Uni- Cornell ) soll er wie kein Zweiter zur Verbreitung von Falschinformationen über das Coronavirus beigetragen haben. Nein, Mister Präsident und seine First Lady erholen sich tatsächlich in Quarantäne...

  • Bochum
  • 02.10.20
  • 26
  • 2
Ratgeber
Foto:
Pixabay

AstraZeneca stoppt Test
Corona - Impfstoff : Teilnehmer einer klinischen Studie schwer erkrankt

Proband erkrankt bei AstraZeneca: Ein Teilnehmer ist bei einer klinischen Studie für einen Corona - Impfstoff ernsthaft erkrankt. Das Pharmakonzern AstraZeneca (London/ Washington ) spricht von einem Routinefall. Um das Zulassungsverfahren nicht zu verzögern soll dieser Fall beschleunigt geprüft werden . Geprüft wird wie üblich von unabhängiger Stelle. Während des Stopps sollen keine weiteren Studienteilnehmer geimpft werden. Die berichtete unter Berufung auf eine informierte Person ,dass es...

  • Bochum
  • 09.09.20
  • 23
  • 2
LK-Gemeinschaft
Foto:
Pixabay

Fünf EU Staaten mit rasanten Neuinfektionen
Covid-19 : Die zweite Welle tobt

Die zweite Welle schwappt bereits durch Teile Europas.  Spanien: Spanien das im Frühjahr schon mit den meisten Covid-19 Fällen geplagt war wird auch nun wieder Spitzenreiter mit 7000 Neuinfektionen.  Die wöchentliche Fallhäufigkeit liegt bei 98,6 pro 100.000 Einwohner.  Sorgen bereitet vor allem die Situation in der Region Madrid mit 1462 Neuinfektionen. (Stand 03.09.) Wert: 200,0. Ab kommenden Montag soll es in der Hauptstadt zu erneuten Einschränkungen kommen.  Leider: Trotz härtester...

  • Bochum
  • 05.09.20
  • 11
  • 1
LK-Gemeinschaft
Foto:
Pixabay

Dramatische Spätfolgen
Covid 19 : Genesen sieht anders aus

Genesende, wenn ich das schon lese... Sieht "fit" so aus? Mediziner haben längst erkannt das Menschen, auch die nicht schwer an Covid-19 erkrankt waren, erhebliche Folgeschäden davon tragen können.  Dabei ist nicht nur die Lunge betroffen.  Noch Monate nach dem Ausbruch ist bei vielen Patienten ein normales Leben nicht möglich.  Manch einer leidet unter Atemnot, andere Kopfschmerzen, große Müdigkeit . Eingeschränkte Leistungsfähigkeit, Ermattung der oberen und unteren Extremitäten werden...

  • Bochum
  • 23.08.20
  • 14
  • 2
Politik
Foto:
Pixabay 
Sind wir wirklich schon am Ziel?

Russland wählt den kurzen Weg
Corona-Impfstoff "Hochriskant"oder der Durchbruch?

Russland lässt als erstes Land  einen Covid-19 Impfstoff zu. Zu voreilig, zu schnell ohne aussagekräftige Testergebnisse? Die Freigabe für ein vom Moskauer Camaleja - Institut entwickelten Impfstoff macht Hoffnung . Eine Freigabe die Hoffnung trägt oder eher bedenklich ist ? Staune: Zwei Monate Erprobung am Menschen reichen? Aus dem Ausland kommt inzwischen herbe Kritik. Ein neues Mittel auf dem Markt ohne dritte Testphase? Sieht für mich nach Propaganda-Erfolg aus oder?

  • Bochum
  • 11.08.20
  • 16
  • 3
Ratgeber

Hoffnung
Corona-Impfung in Sicht.

Deutschland: Das für die Zulassung von Impfstoffen zuständige Paul-Ehrlich Institut schürt Hoffnung. Baldige Covid-19 Impfung: Eine vergleichsweise schnelle Verfügbarkeit wird uns in Aussicht gestellt. Erste klinische Prüfungen haben Ergebnisse erhalten, dass ein Impfstoff tatsächlich eine spezifische Immunreaktion bei Menschen gegen Covid-19 indizieren können.  Ich denke: Eine Zuversicht die wir dringend benötigen.  Info: PEI - Präsident Klaus Cichutek

  • Bochum
  • 03.08.20
  • 7
  • 1
Politik
Foto:
Pixabay

Quarantäne wen juckt das schon?
Coronakrise: Nicht umsetzbare Anordnungen ?

Wer in einem Corona-Risikogebiet verweilt, müsste nach der Heimkehr in Quarantäne. Klar, wissen wir. Ohne negativen Covid-19 Test heißt es für den Urlauber 14-tägige Quarantäne. Ob das jemand durchzieht bezweifle ich. Denn wirksame Kontrollen gibt es nicht. Nicht zu glauben: Beobachtet werden soll die Einhaltung der Regeln nach Vorstellung des Gesundheitsministeriums NRW von den örtlichen Behörden. Dort fragt man sich nach dem Wie? ,,Es gibt keine Daten der Reiserückkehrer." Offenbar hat das...

  • Bochum
  • 18.07.20
  • 28
Ratgeber
Foto:
Pixabay

Asymptomatische Virusträger
Unbemerkte Infektionen treibt Pandemie an

Corona-News: Mal wieder auf Tuchfühlung oder ohne Maske unterwegs? Du fühlst dich gesund und kannst somit niemanden anstecken?  Sicher ????? Oder bist du ein Superspreader ohne es zu wissen? Übrigens: Auch wenn du nicht ernsthaft erkrankst gefährdest du deine Mitmenschen. Großflächige Tests zeigen sowohl bei Tönnies als auch in anderen ehemaligen Hotspots wie im österreichischen Ischgl: Unbemerkt waren hunderte von Menschen nachweislich mit COVID -19 infiziert.  Unbemerkt !!!! Aber trotz...

  • Bochum
  • 14.07.20
  • 7
Ratgeber
Foto:
Pixabay

Covid 19
Gibt es eine Corona-Immunität nach der Erkrankung?

Eine Gretchenfrage der Corona-Krise: Hoffnung in der Corona-Pandemie auf Immunität nach einer überstanden Infektion gibt es sie ? Laut Wissenschaft: Es gibt keine Gewährleistung von einer empirischen Datenlage kann keine Rede sein. Also Klartext: Nichts genaues weiß man nicht. Nach einer Erkrankung könne eine gewisse Immunität eine Zeitlang möglich sein. Schön wäre es sich gegen die Erreger wappnen zu können. Nun aber deuten Studien darauf hin,daß viele Menschen  die geringe Symptome oder keine...

  • Bochum
  • 12.07.20
  • 10
  • 1
Blaulicht
Foto:
Pixabay

Brutal zu Tode getreten
Tödlicher Ausgang bei Hinweis auf Maskenpflicht

In nur wenigen Sekunden wurde das Leben einer Familie zerstört. Unglaubliche Schlagzeilen: Busfahrer hirntot geprügelt als er seiner Pflicht  nachkam. Brutal attackierter Busfahrer. Busfahrer wegen Maskenstreit getötet. Busfahrer wegen Maskenstreit getötet -5 Festnahmen. Wie grausam ist das? Eine tödliche Attacke auf einen Busfahrer in Frankreich - weil er in der Coronavirus-Pandemie auf den fehlenden Mundschutz hinwies. Die Männer schlugen gnadenlos auf Philippe Monquillot ein, so dass er...

  • Bochum
  • 09.07.20
  • 21
LK-Gemeinschaft
Foto:
Pixabay.

News Weltweit.
Covid -19 mutiert

Die Corona-Pandemie hält 6 Monate nach ihrem Ausbruch eine weitere erschreckende Nachricht  bereit. Nachdem über 10,4 Millionen Menschen sich weltweit mit Covid-19 infizierten ,mehr als 500.000 Menschen ihr Leben ließen hofft die Welt auf einen Impfstoff. Allein in Deutschland infizierten sich mehr als 197.000 Menschen mehr als  9000 Menschen starben an Covid -19. Nun diese neuen furchtbaren Nachrichten aus China. Dort wurde eine Mutation des Stammes nachgewiesen. Vermutlich noch ansteckender...

  • Bochum
  • 04.07.20
  • 21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.