Alles zum Thema Wembley-Stadion

Beiträge zum Thema Wembley-Stadion

Sport

Per Mertesacker köpft Deutschland zum Sieg gegen England

Mit einem insgesamt verdienten 1:0 Sieg gegen England verabschiedet sich die DFB-Auswahl in London aus dem Jahr 2013. Das Tor des Abends erzielte der überragend spielende Abwehrspieler Per Mertesacker per Kopf. Sorgen bereiten hingegen die Verletzungen der Dortmunder Mats Hummels und Marcel Schmelzer vor Spitzenspiel gegen Bayern München am Samstag. Die Partie im ausverkauften Wembley Stadion war von der ersten Minute an eine spannende Begegnung. Nach der 0:2 Niederlage gegen Chile am...

  • Gelsenkirchen
  • 20.11.13
  •  1
Sport
Dirk Koye in der Londoner Innenstadt mit einem Spotter von Scotland Yard und einem BVB-Fan.
4 Bilder

Zwei heimische Beamte dienstlich in London

Die Bürgerinnen und Bürger kennen Dirk Koye als Polizist in Iserlohn und Hemer - mit Vorliebe für das Motorradfahren. Er wohnt in Hennen, arbeitet aber mittlerweile bei der Dortmunder Polizei. Er war dienstlich in London und hat uns einen Bericht geschrieben, den wir ungekürzt abdrucken. von Dirk Koye Dortmund/ Hennen. „Nachdem ich beruflich bereits seit September 2011 wieder zurück in meiner Heimat Dortmund bin, fahre ich täglich von Hennen ins Polizeipräsidium. Seit März bin ich dort...

  • Iserlohn
  • 29.05.13
Sport
10 Bilder

Live beim Champions-League-Finale

Was für ein Tag - das Champions-League-Finale zwischen Dortmund und Bayern. Der Gevelsberger Wieland Rahn war mit Tausenden gelb-schwarzen Fans vor Ort und schildert seine Eindrücke. Um 4.30 Uhr Samstagmorgen aufzustehen macht eigentlich keinen Sinn, aber heute ist der Tag der Tage; Mein BVB kann es zum 2. Male schaffen, die höchste europäische Vereinstrophäe zu erkämpfen. Zu fünft ging es dann nach Köln zum Flughafen, um mit über 600 weiteren schwarz-gelben Fans nach London zu fliegen. An...

  • Schwelm
  • 28.05.13
Überregionales
37 Bilder

BVB- und Bayern-Fans verfolgen Champions League Finale im Sauerlandpark

Mehr Schwarz-Gelb als Rot hatte sich bei den nass-kalten Temperaturen am heutigen Samstag Richtung Sauerlandpark Hemer aufgemacht zum Public Viewing. Die Großleinwand am Grohe Forum lief bereits warm, als die ersten Fans eintrudelten. Die BVB-Fans waren deutlich in Überzahl, als das Champions League Finale 2013 Borussia Dortmund gegen FC Bayern München im Londoner Wembley-Stadion angepfiffen wurde.

  • Hemer
  • 25.05.13
Sport
Sind in London dabei: die BVB-Fans Joel Knümann, Willi Hoeymakers, Frank Knümann (oben von links), Karin Hoeymakers, Ann-Katrin Hoeymakers und Bianca Knümann (unten von links). Nicht auf dem Foto: Tanja Grube-Knümann.

Am Samstag in London dabei

Auf dem Schwarzmarkt werden momentan Preise ab 1.000 Euro für eine Karte für das Champions-League Finale im Londoner Wembleystadion gehandelt. Zehntausende würden da gerne noch hin. Ein paar Fans des BVB aus Emmerich sind am kommenden Samstag live dabei. Für Joel Knümann, Willi Hoeymakers, Frank Knümann, Karin Hoeymakers, Ann-Katrin Hoeymakers, Bianca Knümann und Tanja Grube-Knümann geht am kommenden Samstag jedenfalls ein Traumn in Erfüllung. Nicht nur, dass ihr BVB in London das Finale...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.05.13
Sport

Champions-League-Finale 2013: Wo verfolgen die Fans das Spiel?

Im Londoner Wembley-Stadion treffen am 25. Mai um 19.45 Uhr Ortszeit im Finale der Champions League Borussia Dortmund und Bayern München aufeinander. So uneinig, wer als Sieger vom Platz geht, war man sich in Deutschland wahrscheinlich noch nie. Auch bei Life-Sport in Iserlohn herrscht da Uneinigkeit - hier im Bild Volker Hellhake (re.) und Mitarbeiter Tom Schneider (eigentlich Schalke-Fan, der sich ausnahmsweise ins Bayern-Trikot geworfen hat). Nicht nur im legendären Stadion fiebern die Fans...

  • Hemer
  • 11.05.13
Sport

Spanischen Stolz verletzt

Das trifft die Spanier tief ins Mark: Es ist, sehr vorsichtig formuliert, nicht mehr ganz unwahrscheinlich, dass das Champions-League-Endspiel im Londoner Wembley-Stadion von zwei deutschen Mannschaften bestritten wird: Bayern München schoss den einst besten europäischen Fußballverein FC Barcelona ins Abseits und Borussia Dortmund „erlegte“ Real Madrid, wie eine deutsche Tageszeitung uncharmant formulierte. Das ist mehr als schmerzlich für die Spanier, die sich schon von Deutschland,...

  • Herne
  • 27.04.13
  •  1