Wendemanöver

Beiträge zum Thema Wendemanöver

Blaulicht
Die Faherin des grauen Opel Corsa bremste plötzlich ab und wollte wenden, wodurch die BMW-Fahrerin seitlich in den Corsa fuhr.

Einsatz der Polizei Ratingen
Wendemanöver führte zu schwerem Unfall

Ein Wendemanöver hat am Samstag, 14. August, um 20 Uhr in Ratingen-Breitscheid zu einem schweren Verkehrsunfall geführt. Dabei wurden zwei Personen so schwer verletzt, dass sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. Eine weitere Person wurde leicht verletzt. Das war geschehen: Eine 60-jährige Ratingerin war mit ihrem schwarzen BMW 520d auf dem Lintorfer Weg in Fahrtrichtung Ratingen-Lintorf unterwegs, als ersten Erkenntnissen zufolge ein vor ihr fahrender grauer...

  • Ratingen
  • 16.08.21
Blaulicht
In Schwelm kam es gestern zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad.

PKW und Motorrad kollidieren in Schwelm
Fahrer schätzt Abstand und Geschwindigkeit falsch ein

Ein 35-jähriger PKW-Fahrer fuhr am gestrigen Sonntag, 9. Mai, um 19.25 Uhr auf der Untermauerstraße in Fahrtrichtung Hauptstraße, als er auf einer Busspur anhielt, um seine beiden Kinder abzusetzen. Um anschließend die Fahrbahn zu wechseln und zu wenden, zog er aus der Busspur und schätzte den Abstand sowie die Fahrtgeschwindigkeit des sich nähernden Motorrads falsch ein. Es kam zu einem Zusammenstoß, woraufhin der 19-jährige Kraftradfahrer auf die rechte Fahrzeugseite stürzte und sich dabei...

  • Schwelm (Region)
  • 10.05.21
Blaulicht

Verkehrskommissariat ermittelt
Bei Wendemanöver: Lkw-Fahrer beschädigt Ampel in Hagen und flüchtet

Ein LKW-Fahrer verursachte am Donnerstag, 18. Februar, einen Verkehrsunfall in der Eckeseyer Straße und flüchtete anschließend. Eine Zeuge meldete gegen 18 Uhr einen Mann, der seinen Lastkraftwagen auf der Straße wendete und dabei eine Ampelanlage beschädigte. Anschließend setzte der zunächst Unbekannte seine Fahrt dann fort. Er konnte kurze Zeit später in der Saarlandstraße angehalten und kontrolliert werden. Nach Aussage des 33-jährigen Fahrers, bemerkte er den Unfall nicht und fuhr deshalb...

  • Hagen
  • 19.02.21
Blaulicht
Bei einem Unfall in Unna erlitt ein Motorradpolizist leichte Verletzungen. Foto: Polizei NRW

Pkw erfasst Dienstmotorrad
Polizist bei Unfall verletzt

Ein Beamter der Kreispolizeibehörde ist bei einemVerkehrsunfall in Unna am Donnerstag, 3. Dezember, leicht verletzt worden. Eine 21-Jährige fuhr gegen 16.15 Uhr mit ihrem Auto auf der Hertinger Straße stadtauswärts. In Höhe der Einmündung Am Hertinger Tor musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Der Polizeibeamte, der mit einem Dienstmotorrad unterwegs war, hatte zu diesem Zeitpunkt Anhaltspunkte, dass die Autofahrerin ein Handy am Steuer benutzt hat. Daher fuhr er links neben den Wagen, um ins...

  • Unna
  • 04.12.20
Blaulicht
Die Unfallstelle in Ratingen-Mitte.
3 Bilder

Unfall trotz ordnungsgemäßem Wendemanöver
Schwere Kollision mit einem Pkw in Ratingen

Zu einer schweren Kollision mit einem Pkw, der ordnungsgemäß gewendet wurde, kam es am Montagnachmittag in Ratingen. Das teilt die Polizei mit. Gegen 15.05 Uhr befuhr ein 22-jähriger Mann aus Ratingen, mit einem schwarzen Audi A6, die Mülheimer Straße, aus Richtung Innenstadt kommend und in Fahrtrichtung Breitscheid. Dabei bemerkte er zu spät, dass eine vorausfahrende 60-jährige Ratingerin, vor der Einmündung der Straße Zum blauen See abbremste, nach links blinkte und sich dann mit ihrem...

  • Ratingen (Region)
  • 13.10.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Schwerer Verkehrsunfall
Kradfahrerin durch Wendemanöver schwer verletzt

Wesel (ots): Samstag gegen 13:44 Uhr kam es auf der Reeser Landstraße Höhe Nordstraße zu einem Verkehrsunfall. Laut Polizeibericht, bevor ein 39-jähriger Mann aus Wesel mit seinem Pkw die Reeser Landstraße in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Nordstraße übersah er bei einem Wendemanöver eine 56-jährige Frau aus Alpen, die mit ihrem Krad die Reeser Landstraße in Fahrtrichtung Flüren befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die 56-jährige verletzte sich schwer und wurde einem Krankenhaus...

  • Hamminkeln
  • 01.08.20
Blaulicht
Symbolfoto.

Rund 30.000 Euro Sachschaden und zwei leicht Verletzte bei Unfall auf der Evinger Straße in Eving
Autofahrer stößt beim Wendemanöver mit der Stadtbahn zusammen

Ein 40-Jähriger aus Lüdinghausen ist am Freitagabend (4.10.) mit seinem Auto auf der Evinger Straße in Eving mit einer Stadtbahn zusammengestoßen. Er wurde ebenso wie ein Fahrgast der Bahn leicht verletzt. Dies hat die Polizei (6.10.) am heutigen Sonntag mitgeteilt.   Zeugenaussagen zufolge fuhr der Mann gegen 19.20 Uhr auf der Evinger Straße in Richtung Norden. In Höhe der Einmündung des Grävinghoffwegs bremste er leicht ab, um seinen Wagen auf der Straße zu wenden. Dabei übersah er offenbar...

  • Dortmund-Nord
  • 06.10.19
Sport

LSV feiert 5:2 im Pokal - Zweite geht 1:13 unter

Von Bernd Janning Kreis-Pokal Dortmund, 3. Runde Kirchhörder SC - Lüner SV 2:5 (2:2) - War das heute Abend die Wende für die Fußballer des Lüner SV? Als Westfalenligist musste er erst in der 3. Pokalrunde des Kreises Dortmund eingreifen. Und das machte er beim vom Ex-LSVer Karim Bouasker Westfalenligisten und Landesliga-Zweiter Kirchhörde ordentlich. Felix Rudolf sorgte für die schnelle Führung. Marcel Ramsey erhöhte per verwandelten Elfmeter. Doch der Gastgeber kam heran, glich noch vor der...

  • Lünen
  • 04.10.19
Sport
Pressekonferenz des letzten Punktspiels der LSV-Ersten (v. l.) Finnentrops Trainer Ralf Behle, Moderator Reinhold Urner und LSV-Coach Christian Hampel.    Foto: Janning

LSV im zweiten Versuch: Wende in Kirchhörde und Gerlingen?

Lünen. Gnadenlos hat der Spielplan die Fußballer des Lüner im Griff. Am morgigen Mittwoch werden für die ersten beiden Seniorenteams zwei Begegnungen angepfiffen. Die Westfalenliga-Erste unter Christian Hampel als neuem Trainer greift erstmals in den Kreis-Pokal Dortmund ein. In der 3. Runde tritt sie dort um 19 Uhr auf dem Sportplatz Kobbendelle in Dortmund beim Landesligisten Kirchhörder SC an. Beide Teams kennen sich aus gemeinsamen Zeiten in der Westfalenliga, aus der der KSC jetzt...

  • Lünen
  • 01.10.19
Blaulicht
Zeugen werden gebeten, sich auf der Polizeiwache Körne zu melden.
2 Bilder

Polizei sucht Zeugen nach Unfall auf der Hannöverschen Straße in Wambel
48-jähriger Motorradfahrer wich Kleinwagen aus und stürzte

Ein 48-jähriger Motorradfahrer ist am Montag (18.2.) auf der Hannöverschen Straße in Wambel auf die Fahrbahn gestürzt, nachdem er zuvor einem Kleinwagen ausgewichen war. Nun sucht die Polizei Zeugen des Unfalls. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der Dortmunder gegen 16.55 Uhr vom Parkplatz des Hellweg-Baumarkts in Richtung Westen. Als er wenig später sein Motorrad auf der Hannöverschen Straße wenden wollte, überholte ihn ein von hinten kommender Kleinwagen. Der 48-Jährige erkannte dies im...

  • Dortmund-Ost
  • 20.02.19
Überregionales

Zusammenstoß beim Wendemanöver - Schwer verletzt

Lt. Polizeibericht befuhr ein 58-jährigen Dinslakener mit seinem Motorrad am Mittwoch, den 24. Januar 2018 in Dinslaken die Willy- Brandt- Straße in Richtung Innenstadt. In Höhe einer Tankstelle kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 73-jährigen Autofahrer aus Hünxe, der versuchte, mit seinem Auto zu wenden. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Für die Bergung der Verletzten sowie für die Dauer der...

  • Dinslaken
  • 25.01.18
Überregionales

Verkehrsunfall in Alpen nach Wendemanöver mit hohem Sachschaden und drei verletzten Personen

Lt. Polizeibericht wendete eine 18-jährige Hünxerin ihr Auto am Freitag, den 30. Juni 2017, gegen 16:55 Uhr auf der Xantener Straße in Alpen. In Höhe Drüpter Straße vollzog sie aus einer Bushaltestelle heraus ein Wendemanöver um anschließend in Richtung Rheinberg zu fahren. Hierbei achtete sie nicht auf einen 58-jährigen Bocholter Autofahrer, der die Xantener Straße in Richtung Grünthalkreuzung befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Autofahrer, sowie die 51-jährige Beifahrerin...

  • Hünxe
  • 01.07.17
Überregionales

Nix mit Erdbeer-Pflücken: Fünf Verletzte nach Unfall beim Wenden in Grevel

Auf der Fahrt zu einem Erdbeerfeld kam es am Samstag (24.6.) auf der Greveler Straße in Grevel zu einem Verkehrsunfall, bei dem mehrere Personen leicht verletzt wurden. Ein einjähriges Kleinkind wurde zudem zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Gegen 11.25 Uhr war ein 25-jähriger Dortmunder mit seinem VW Passat auf der Greveler Straße in östlicher Richtung unterwegs. Er und vier weitere Mitfahrer wollten zu einem Erdbeerfeld an der Greveler Straße, waren jedoch zunächst daran...

  • Dortmund-Nord
  • 26.06.17
Überregionales

Wendemanöver führt zu Verkehrsunfall

Als ein 22-jähriger Golf-Fahrer am Donnerstag gegen 17.30 Uhr auf der Enneper Straße vom Fahrbahnrand anfuhr und wendete, gab er für die regennasse Straße zu viel Gas und die Antriebsräder drehten durch. Dadurch misslang das Wendemanöver und der Golf prallte in den entgegen kommenden VW Fox einer 18 Jahre alten Frau. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Beifahrerin des Verursachers leicht und ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden an den...

  • Hagen
  • 16.10.15
Ratgeber
Hier geht's nur noch geradeaus...

Altendorfer Wende-Manöver

Kräftig umgebaut wird derzeit an der Altendorfer Straße / Ecke Haedenkampstraße. Zum einen wird dort eine behindertengerechte Haltestelle verwirklicht, zum anderen das Gelände des alten real-Warenhauses geräumt. Was dazu führt, dass der Verkehr von der Altendorfer Straße - aus Richtung Innenstadt kommend - nun nicht mehr in die Haedenkampstraße abbiegen darf. Irgendwie dumm: Denn genau so geht‘s zum KronenbergCenter an der Haedenkampstraße. Verschiedene Fahr-Varianten dürfen nun beobachtet...

  • Essen-West
  • 07.08.15
  • 3
  • 2
Überregionales

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Velbert an der Kuhlendahler Straße

Ein 75 jähriger Velberter verursachte bei einer Wendung einen Unfall. Am 23. März gegen 14.50 Uhr versucht der Mann mit seinem VW am rechten Fahrbandrand der Kuhlendahler Straße in Richtung Tönisheide zu wenden. Da ihm das Wendemanöver nicht im einem Zug gelang, hielt er mitten auf der Fahrbahn ein. Dabei fuhr ein 19 jähriger Velberter mit seinem Suzuki in das Auto. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Männer leicht verletzt. Sie wurden vorsorglich ins Klinikum Niederberg gebracht, konnten aber...

  • Velbert
  • 24.03.15
Natur + Garten
10 Bilder

" Wendemanöver "

Ich kann Schnecken nicht gerade zu meinen Lieblingstieren zählen und dennoch war es interessant dieses Wendemanöver zu beobachten

  • Essen-Steele
  • 09.05.14
  • 1
  • 2
Überregionales

Gevelsbergerin bei Wendemanöver schwer verletzt

Pkw-Fahrerin verletzt sich schwer Am 18. März, gegen 13.30 Uhr, kam es bei einem Wendemanöver eines 62-jährigen Wetteraners mit seinem Pkw auf der Eichholzstraße in Höhe der Haltestelle Kalthöferholz zu einem Zusammenstoß mit einem hinter ihm fahrenden Pkw einer 72-jährigen Gevelsbergerin. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt die Gevelsbergerin schwere Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Die nicht mehr fahrbereiten...

  • Gevelsberg
  • 20.03.14
Überregionales

Unfall bei Wendemanöver

Eine 19-jährige Recklinghäuser PKW-Fahrerin befuhr heute, gegen 07.30 Uhr, den rechten Fahrstreifen der Halterner Straße in nördlicher Richtung. In Höhe des Nordcharweg beabsichtigte sie, über den linken Fahrstreifen ihr Fahrzeug zu wenden. Dabei stieß sie mit dem auf dem linken Fahrstreifen befindlichen PKW einer 44-jährigen Recklinghäuserin zusammen. Bei dem Unfall verletzte sich eine 51-jährige Mitfahrerin im PKW der 19-Jährigen leicht. Der Sachschaden beträgt 4.500 EUR.

  • Recklinghausen
  • 17.02.14
Überregionales
2 Bilder

Lebensgefährlich! - Auf der Fahrbahn gewendet - Zwei Verletzte

Am 19. Dezember kam es in Bochum zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt worden sind und ein hoher Sachschaden entstand. Gegen 08.05 Uhr war der Fahrer (36) eines Lieferwagens auf dem Castroper Hellweg in südliche Richtung unterwegs. In Höhe der Auffahrt zur A 40 versuchte der Bochumer verbotswidrig zu wenden. Dabei übersah er die Straßenbahn der Linie 308, die auf dem von der Fahrbahn abgetrennten Schienenbereich fuhr - ebenfalls in Richtung Süden. Nach der Kollision...

  • Bochum
  • 19.12.13
Überregionales
Die Unfallstelle.

Wendemanöver: Auto prallt gegen Straßenbahn - Pkw-Fahrer schwer verletzt

Ein 29-jähriger Gelsenkirchener ist am Freitagvormittag,12. Dezember, bei einem Verkehrsunfall in Bochum-Gerthe, schwer verletzt worden. Der Autofahrer befand sich um 11.08 Uhr, auf dem Castroper Hellweg und fuhr in Richtung Sheffieldring. In Höhe der Hausnummer 111 beabsichtigte er, sein Fahrzeug zu wenden und in Fahrtrichtung Gerthe seinen Weg fortzusetzen. Beim Wendevorgang über den baulich getrennten Gleisbereich, kam es dann zum Zusammenstoß mit einer Straßenbahn der Linie 308. Diese war...

  • Bochum
  • 14.12.13
Überregionales
3 Bilder

Wende missglückt

Ein 24-jähriger Lkw-Fahrer beabsichtigte am Mittwochmorgen mit seinem Sattelzug an der Kreuzung Osterfelder Straße/Amsterdamer Straße/ Brammenring zu wenden, um seine Fahrt danach auf der Osterfelder Straße in Fahrtrichtung Osterfeld fortzusetzen. Während des Wendemanövers kippte zunächst der Sattelauflieger aus noch ungeklärter Ursache nach rechts und zog die Zugmaschine mit sich, so dass der komplette Sattelzug im Einmündungsbereich des Brammenrings auf die rechte Fahrzeugseite kippte. Der...

  • Oberhausen
  • 20.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.