wer kennt

Beiträge zum Thema wer kennt

Blaulicht
Den Link zum Fahndungsfoto findet man im Beitrag.

Öffentlichkeitsfahndung nach Einbruch In Emmerich
Polizei sucht mit Bildern nach Hinweisen

Ein unbekannter Tatverdächtiger drang am 18. November 2021 gegen 21 Uhr in ein Tourismuszentrum an der Lindenallee in Elten ein, indem er ein Element der Schiebetür des Eingangs eindrückte. Die Polizei sucht nun mit diesem Bild nach weiteren Hinweisen. Hierbei löste er einen Alarm aus, durchsuchte nur kurz den Innenraum und entfernte sich dann zu Fuß, nachdem er vor dem Gebäude von einem Anwohner angesprochen wurde. Der Mann wurde von einer Überwachungskamera gefilmt. Die Bilder sind unter...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.01.22
Überregionales
Die Polizei sucht mit Hilfe der Öffentlichkeit nach dem Räuber. Foto: Polizei

Mann versetzt Herne in Angst: Drei Raubüberfälle seit Sonntag

Wer kennt diesen Mann (Foto im Text)? Die Polizei in Herne sucht ihn dringend. Er wird verdächtigt, in den vergangenen Tagen drei Raubüberfälle begangen zu haben.  In den Morgenstunden des 28. September (Donnerstag) kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf den Supermarkt an der Hauptstraße 258 in Wanne. Gegen 7.20 Uhr legte der noch unbekannte Kriminelle eine Flasche Schnaps auf das Kassenband, bedrohte den Angestellten mit einem Messer und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Mit der...

  • Herne
  • 29.09.17
Überregionales
"Wer kennt diesen Mann?" fragt die Polizei.
4 Bilder

Polizei fahndet nach Vergewaltiger

Nachdem eine junge Dortmunderin am Abend des 29. März in Huckarde vergewaltigt wurde, liegen nun Bilder einer Überwachunskamera aus der S-Bahnlinie 2 vor, mit denen die Polizei nach einem Verdächtigen fahndet. Die 21-Jährige ist am Samstagabend im Bereich Rahmer Straße in Dortmund-Wischlingen Opfer einer Vergewaltigung geworden. Auf dem Bild aus der Überwachungskamera wurde der Abgebildete von Zeugen als der mutmaßlicher Täter identifiziert. Die Polizei fragt nun: "Wer erkennt den Mann auf den...

  • Dortmund-City
  • 04.04.14
Überregionales
Vermisst: Resat Özdemir

Vermisster: Spur führt ins Ruhrgebiet

Am Gründonnerstag, 5 April,verließ der 28-jährige türkische Staatsangehörige Resat Özdemir kurz nach 19 Uhr die eheliche Wohnung in Velbert, um sich noch mit einem ihm flüchtig bekannten Mann - der angeblich im Ruhrgebiet ein Elektrogeschäft betreiben soll - zu treffen, um diesen zu seinem Laden zu begleiten. Von Resat Özdemir, dem verheirateten Vater von zwei Kindern, der als Schleifer in einer Schleiferei in Heiligenhaus tätig und vielen seiner Landsleute in Velbert als privater...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.