Werbemüll

Beiträge zum Thema Werbemüll

Ratgeber
Wie denken sie darüber ...
2 Bilder

Ich will ein Zeichen setzen …!
Worte & Bekundungen allein reichen nicht.

Nun über Jahre ärgert mich die wöchentliche Zustellung der Werbung durch die Post. Dazu noch eingeschweißt in Plastik! Der Postbotin zeigte ich schon einmal die Mülltonne, die sie zur Zustellung benutzen könnte, oder gar keine bei uns in den Postkasten werfen. Mir wurde gesagt es sei eine Postsendung die sie mir zustellen muss. Wer kann mir sagen wie ich diesen Müll von mir fernhalten kann? Es ist sicher keine Lösung, wenn ich den öffentlichen Postkasten zur Rücksendung...

  • Unna
  • 15.09.19
  •  10
  •  5
Überregionales
Schöne Landschaften & Ortschaften sollten uns ein Anliegen sein.

Ich danke allen die ein offenes Ohr für mein Thema gefunden haben.

Mein Beitrag vom 11. September 12! http://www.lokalkompass.de/unna/leute/zusteller-hatte-die-nase-voll-zurueck-blieb-ein-berg-werbemuell-d209109.html Mir geht es mehr um eine saubere Umwelt, ich wollte auch nicht der Denunziant sein! Heute hatte ich bereits einen Ortstermin mit dem zuständigen Gebietsbetreuer, der sehr offen an das Problem herangeht. Mit großem Eifer hat er die Haushaltungen in diesem Bezirk pers. auf die Zufriedenheit der Zustellung des Webemittels abgefragt. Herr...

  • Unna
  • 12.09.12
  •  1
Überregionales
6 Bilder

Zusteller hatte die Nase voll, zurück blieb ein Berg Werbemüll!

Erneut der Zusteller im Bereich Massener Bahnhofstraße (Hausnummer 8) ein Paket Werbeprospekte der Handelskette Kaufland öffentlich entsorgt. Was geht hier vor? Bekommt der Verteiler für wenig Geld zu viel aufgebürdet? Mein Bericht und die Meldung an den TIP Werbeverlag hat sicherlich nichts bewirkt. Wäre es nicht an der Zeit wenn sich die Stadtbetriebe oder das Ordnungsamt hier einmal einschalten würden! Ich bin für einen sauberen Ortsteil und würde mich freuen wenn Leser dieser...

  • Unna
  • 11.09.12
  •  23
  •  1
Überregionales
5 Bilder

Großer Wirbel bei der freiwilligen Feuerwehr in Massen.

Bevor die bereitgestellte Werbung für die Zusteller abgeholt wurde, machten sich die Prospekte durch den aufkommenden Wind selbstständig. Schüler der Schillerschule waren sofort im Einsatz, sammelten die Prospekte ein und warfen sie in die aufgestellte Papiertonne. Ein vorbildliches Verhalten das Beachtung finden sollte. Ein Tipp an die Verantwortlichen, sorgen sie durch entsprechende Vorkehrungen dafür dass dieser Zustand vermieden wird. Herzlichen Dank an die kleinen Helfer.

  • Unna
  • 07.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.