Alles zum Thema Werden Kurier

Beiträge zum Thema Werden Kurier

Blaulicht
Gleich zweimal wurde ins Vereinsheim im Löwental eingebrochen.
Foto: SC WH
2 Bilder

Diebstähle, Einbrüche und Vandalismus lassen die Löwentaler verzweifeln
Langfinger unterwegs

Entspannte Stimmung am Spielfeldrand beim sicheren Auswärtssieg der Fußballer. Der souveräne Erfolg des SC Werden-Heidhausen ließ den Vereinspräsidenten Hans-Jürgen Koch strahlen. Doch bei aller Freude gab es leider auch schlechte Nachrichten aus der Heimat. Mehrmals in kurzen Abständen musste die Polizei im Löwental anrücken. So trieben Diebe ihr Unwesen in den Umkleiden und gleich zweimal wurde ins Vereinsheim eingebrochen. Es entstand ein erheblicher Sachschaden. Ein Oberlicht wurde...

  • Essen-Werden
  • 23.04.19
Sport
Der SC Werden-Heidhausen hat schon riesigen Vorsprung an der Tabellenspitze.
Foto: Gohl
2 Bilder

Der SC Werden-Heidhausen filetierte im Nachholspiel die überforderten Teutonen
Souveräner Auftritt

Der SC Werden-Heidhausen ist voll auf der Spur. Mit einer vorzüglichen Leistung zeigte der Spitzenreiter den zuletzt aufstrebenden Teutonen klar die Grenzen auf. Teutonia Überruhr gegen SC Werden-Heidhausen I 1:7 Der Verein Teutonia Überruhr wurde 1920 gegründet und ist damit um 33 Jahre jünger als der Kontrahent aus dem Löwental. Doch am Ostermontag sahen die Teutonen ganz schön alt aus. Dieses Nachholspiel stand für sie unter keinem guten Stern, denn ihnen fielen etliche Spieler aus. Auf...

  • Essen-Werden
  • 23.04.19
Sport
Die B1-Junioren konnten sich über gleich zwei Trophäen freuen.
Foto: SC WH
2 Bilder

Jugendteams von SC Werden-Heidhausen und RW Essen verbrachten sonnige Tage in Spanien
Schon wieder auf dem Treppchen

Zwei Reisebusse machten sich aus dem Werdener Löwental auf große Fahrt. Ihr Ziel: Die spanische Costa Maresme, wo die 30. Trofeo Mediterraneo ausgetragen wurde. Eines der größten Fußballturniere mit Jugendteams aus Albanien, Argentinien, Belgien, England, Frankreich, Israel, Philippinen, Schweiz, Thailand, Deutschland und dem Gastgeberland. Unter Leitung von Chefbusfahrer Markus Herkelmann von Kattwinkel Reisen ging es durch die Nacht. An Bord hatten die beiden Busse vier Jungenmannschaften...

  • Essen-Werden
  • 21.04.19
Sport
Die 1. Damen des WTB konnten den Klassenerhalt in der Landesliga feiern. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Die Volleyballer des Werdener TB haben einen neuen Vorstand gewählt
Positives Saisonfazit

Der Zeitpunkt war genau der richtige: Abteilungsleiterin Susanne Heimeshoff gab die Verantwortung weiter. Die WTB-Volleyballer bekommen eine neue Leitung. Unter der Führung von Susanne Heimeshoff, Christian Pöppinghaus und Dagmar Francke war der Jugendbereich stark angewachsen und die Beachanlage weiter aufgewertet worden. Donnernder Beifall der versammelten Mitglieder zeigte die Dankbarkeit. Doch nun sah der Vorstand die Zeit gekommen, das Zepter an die nächste Generation weiterzureichen....

  • Essen-Werden
  • 20.04.19
Sport
Die männliche U12 der WTB-Volleyballer qualifizierte sich für die Westdeutschen Jugendmeisterschaften.
Foto: WTB

Die Volleyballjugend des Werdener TB befindet sich weiter auf der Erfolgsspur
Die Hürden genommen

Für die männliche U12 der Werdener Volleyballer ging es um die Teilnahme an den westdeutschen Jugendmeisterschaften. Auch die Jüngsten dürfen dort ihr Können zeigen. In der Qualifikationsrunde B zu den WVJ-Meisterschaften hatte die männliche U12 die letzten drei Hürden zu bewältigen. Im ersten Spiel einer Vierergruppe traf Werden auf den gut ausgebildeten Nachwuchs des TVE Vogelsang. Der Ausrichter legte gegen den WTB ein Topspiel ohne jeden Fehler hin, während die Werdener Jungen den...

  • Essen-Werden
  • 20.04.19
Kultur
Die Essener Künstlerin Pernilla Kannapinn verzauberte die nüchternen Räume von kunstwerden in eine mystische Welt der Schatten und des goldenen Lichtes.
Foto: Henschke
2 Bilder

Pernilla Kannapinn sucht Unterstützer zur Veröffentlichung von „A Tale of Darkness and Light“
Welt der Schatten und des goldenen Lichtes

Das Lagerfeuer knistert, die Bäume wispern, da knackt eine Wurzel. Wir rücken noch enger zusammen und das klitzekleine Wölflein My schmiegt sich ängstlich an uns. Die Bäume rufen einen Namen: „Pernilla“. Die Prinzessin von Inski Pinski. Im vergangenen Jahr verzauberte die Essener Künstlerin und Musikerin Pernilla Kannapinn mit ihrer elfengleichen Aura die nüchternen Räume von kunstwerden in eine mystische Welt der Schatten und des goldenen Lichtes. Pernillla leidet an der wohl wundervollsten...

  • Essen-Werden
  • 19.04.19
LK-Gemeinschaft
Anke Hemmerle-Kock, Barbara Höcker, Klaus Strehlau und Thomas Schmitz haben diebischen Spaß an ihrer Apfelidee.
Foto: Henschke

Die Vorbereitungen laufen für das 1. Werdener Apfelfest mit langer Kuchentafel, Kochbuch und Kunstprojekt
Gesucht werden pfiffige Apfelrezepte

Das Objekt der Begierde ist ein Apfel. Um die beliebte Kernfrucht wird sich alles drehen am 1. September. Die Vorbereitungsgruppe aus Mitgliedern des WerbeRings steht vorm Rathaus und möchte über den Stand der Vorbereitungen für das erste Werdener Apfelfest informieren. Es soll als Ergänzung zum Ludgerusfest in die Altstadt locken. Thomas Schmitz erinnert sich: „In geselliger Runde fragte Freddy Terfrüchte ein wenig rhetorisch, was es denn nicht gebe auf der Appeltatenkirmes? Appeltaten. Da...

  • Essen-Werden
  • 17.04.19
  •  1
Sport
Marius Neef erzielte den hundertsten Saisontreffer für die offensivstarken Löwentaler.
Foto: Gohl
2 Bilder

Der SC Werden-Heidhausen strebt weiterhin dem Meistertitel entgegen
Neef macht die Hundert voll

Der SC Werden-Heidhausen strebt weiterhin ziemlich souverän dem Meistertitel entgegen. Doch gegen die Reserve des Landesligisten Burgaltendorf war ein langer Atem vonnöten. SC Werden-Heidhausen I gegen SV Burgaltendorf II 2:1 Eine Parallele zur Vorwoche lag auf der Hand. Wieder bekleckerte der SC Werden-Heidhausen sich nicht unbedingt mit spielerischem Glanz. Doch wie schon in Kettwig riss sich das Team rechtzeitig am Riemen und drehte einen Rückstand in einen knappen Sieg. Da alle drei...

  • Essen-Werden
  • 15.04.19
Politik
Lutz Kliche liest aus dem Buch „Wege im harten Gras“ von Ruth Weiss.
Foto: Bangert
2 Bilder

Die 94-jährige Ruth Weiss überlebte den Holocaust und sprach im GEW
Plötzlich war alles anders

Sie entkam den Vernichtungslagern, dem Holocaust, aber nicht dem Rassenwahn. Am 26. Juni 1924 wurde sie in Fürth als Ruth Löwenthal geboren. Die inzwischen 94-jährige Ruth Weiss empfindet ihr hohes Alter als Geschenk und zugleich als Verpflichtung, den nachfolgenden Generationen zu berichten: „Nur wer die Geschichte kennt, kann verhindern, dass das Gleiche noch einmal passiert.“ Die Wirtschaftsjournalistin und Schriftstellerin schildert im Gymnasium Essen-Werden ihre Kindheit und die Jahre...

  • Essen-Werden
  • 13.04.19
Kultur
Dorothee Schmitz, Johannes Stankowski und Heiner Kämmer besuchten mit ihren Bären die Heckerschule. 
Foto: Henschke

Der WDR-KiRaKa besuchte die Heckerschule mit dem „Bärenbude Klassenzauber“
Kindergerechte Situationskomik

Da staunt der eine Kuschelbär: „Boah guckma, Johannes. Alles voller Dinger.“ Empörte Antwort des anderen: „Aber das sind doch keine Dinger, Stachel. Das sind Kinder.“ Der KinderRadioKanal des WDR besucht die Heckerschule an der Urbachstraße. Die Sendung „Bärenbude“ ist zu Gast. Hinter Johannes und Stachel stecken die Autoren Dorothee Schmitz und Heiner Kämmer. Die beiden schreiben die Geschichten, sprechen und führen die Puppen. Geschickt ziehen sie die junge Rasselbande sofort in ihren...

  • Essen-Werden
  • 13.04.19
Sport
Die männliche U14 der WTB-Volleyballer holten bei den Westdeutschen Jugendmeisterschaften einen beachtlichen sechsten Platz.
Foto: WTB
3 Bilder

Was war los im Fischlaker, Heidhauser und Werdener Jugendsport?
Ein geniales Wochenende

Der Kurier berichtet über den Jugendsport des Fischlaker, Heidhauser und Werdener Nachwuchses. Die männliche U14 der WTB-Volleyballer fuhr in die Eifel und bei den Westdeutschen Jugendmeisterschaften einen beachtenswerten sechsten Platz ein. Das Trainerduo Nick und Lina Wewers schickte eine ausgeschlafene, fitte und mit einem ausgiebigen Frühstück versehene U14-Truppe aufs Feld. Doch die Mühlen der WTB-Rookies mahlten zunächst zu langsam, um dem ersten Gegner Gievenbeck gefährlich zu werden....

  • Essen-Werden
  • 13.04.19
Sport
Kämpferherz Malte Mallach konnte sechs Treffer erzielen. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Die Werdener Landesliga-Handballer spielten schon wieder unentschieden
Es reichte nur zu einem Punkt

Die Werdener Damen verlieren die Aufstiegsränge aus den Augen. Nach dem zweiten Remis in Folge kommen die Landesligaherren nicht von der Stelle. TG Düsseldorf gegen HSG Werden / Phönix I 23:22 Tore: Abdik 6, Majic 5, Berking 4, Falke 4, Krieger, Museiko, Nowicki. Der Ausfall von Hanna Abberger und Inga Osterwald ist nur schwer zu ersetzen. Nach dieser überraschenden Niederlage bei einem Kellerkind dürfte sich die Hoffnung auf einen Aufstieg zunächst erübrigt haben. Während der gesamten...

  • Essen-Werden
  • 10.04.19
Sport
In Haarzopf entschied die grün-weiße C-Jugend einen Krimi für sich. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Was war am Wochenende los im Fischlaker, Heidhauser und Werdener Jugendsport?
Werden gewinnt einen Krimi

Der Kurier berichtet über den Jugendsport des Fischlaker, Heidhauser und Werdener Nachwuchses. Die Handballer der DJK Werden konnten einen Krimi gewinnen. Beim SuS Haarzopf stand es in einer ausgeglichenen Partie zur Pause 9:9 unentschieden. Eine Minute vor dem Ende lagen die Werdener C-Jugend mit 17:18 zurück, aber zwei Treffer durch Jonah Dargel brachten doch noch den umso mehr umjubelten Sieg. Die Tore teilten sich Fabian Hesterkamp 6, Jonah Dargel 4, Johan Willweber 3, Justus Bode 2,...

  • Essen-Werden
  • 09.04.19
Blaulicht
NRW-Innenminister Herbert Reul besuchte mit dem Essener Polizeipräsidenten Frank Richter den Motorradtreff am Haus Scheppen.
Foto: Henschke

NRW-Innenminister Herbert Reul eröffnete am Haus Scheppen die Motorradsaison
„Überschätzen sie Ihre Fahrkünste nicht“

Zum Auftakt der Motorradsaison lud die Polizei zum traditionellen Biker-Tag. NRW-Innenminister Herbert Reul besuchte den bekannten Treffpunkt am Haus Scheppen. Gemeinsam mit anderen Trägern der Verkehrssicherheit veranstaltete die Kreispolizeibehörde Essen diesen Aktionstag zur Sensibilisierung für die Gefahren des Straßenverkehrs. Gut 200 Motorradfahrer waren erschienen, um sich an verschiedenen Ständen zu informieren über die Auswirkung hoher Geschwindigkeit, über Fahrsicherheitstrainings...

  • Essen-Werden
  • 09.04.19
Sport
Die Fischlaker Schule konnte beim Hallenfußball einen Doppelsieg feiern.
Foto: Gohl
11 Bilder

Neuntes Hallenfußballturnier der Werdener Grundschulen mit einer Premiere
Fischlaker Doppelsieg

Die Wände wackelten und die Luft brannte in der Sporthalle Löwental. Schon zum neunten Mal hatte die Heckerschule zum Hallenkick eingeladen. Diesmal gab es eine echte Premiere: Einen Doppelsieg. Jeweils sechs Turnierspiele bei den Mädchen und den Jungen sollten herausfinden, wer einen Startplatz im Endspiel finden würde. Von Beginn an kämpften die Grundschüler um jeden Quadratzentimeter des Hallenbodens, zeigten tolle Tricks und feine Technik. Die Zuschauer waren verzückt. Eltern, Lehrer...

  • Essen-Werden
  • 08.04.19
Sport
In der Schlussminute bugsierte Heiko Wirtz das Leder über die Linie. 
Foto: Gohl
3 Bilder

Der SC Werden-Heidhausen mit Wahnsinnsspielen in Kettwig und Schönebeck
Siegtreffer in der Schlussminute

Der SC Werden-Heidhausen ist seinen ambitionierten Zielen mit mächtigen Schritten entgegen gestiefelt. Die Alten Herren zogen ins Pokalhalbfinale ein und die erste Mannschaft marschiert unaufhaltsam in Richtung Meisterschaft. FSV Kettwig gegen SC Werden-Heidhausen 1:2 Der Tabellenführer lieferte beim Zweiten kein gutes Spiel ab. Dennoch sprangen unterm Strich drei Punkte heraus. Gerade in der ersten Halbzeit war Kettwig das bessere Team und ging auch verdient in Führung. Stefan Lössner...

  • Essen-Werden
  • 08.04.19
Sport
Die U15 des TC Am Volkswald wurde Hallensieger: Markus Schmidtke, Julian Hütter, Thilo Curth, Finn Potthast, Max Mrozowski, Valentin Voit. Vorne Till Potthast, Maximilian Hanel mit Maskottchen Sam und Leander Voit. 
Foto: privat
2 Bilder

Was war am Wochenende los im Fischlaker, Heidhauser und Werdener Jugendsport?
Ein grandioser Durchmarsch

Der Kurier berichtet über den Jugendsport des Fischlaker, Heidhauser und Werdener Nachwuchses. Die Volkswälder Tennisspieler hatten was zu jubeln. Schon im vergangenen Jahr waren sie die erfolgreichste Mannschaft des TC Am Volkswald: Die jungen Heidhauser Tennisspieler der U15 wurden jetzt Sieger der Winterhallenrunde im Bezirk Essen/Bottrop. Mit einem souveränen 5:1 gegen den TC Heisingen vollendeten Maximilian Hanel, Finn Potthast, Max Mrozowski und Till Potthast einen grandiosen...

  • Essen-Werden
  • 03.04.19
Sport
Eine hart umkämpfte Partie endete letztlich 26:26 unentschieden. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Die Werdener Landesligaherren ärgerten sich über späten Punktverlust
Sieg noch aus der Hand gegeben

Die Werdener Damenreserve wurde unumstrittener Meister und ließ die Saison mit einem Remis ausklingen. Die Landesligaherren fingen sich allerletzter Sekunde noch den Ausgleich. Ohligser TV II gegen DJK Werden I 26:26 Tore: Wiedemann 9, Mallach 5, Pfeffer 5, Kerger 2, Vollmer 2, Clasen, Schröder, Zillesen. Beim Schlusspfiff ärgerten sich die ersatzgeschwächten Grün-Weißen gewaltig über einen vergebenen Sieg. Im ersten Durchgang und auch noch zu Beginn der zweiten Spielhälfte führten eine...

  • Essen-Werden
  • 01.04.19
Sport
Die Alten Herren erreichten im Stadtpokal schon das Viertelfinale. 
Foto: privat
2 Bilder

Die Alten Herren des SC Werden-Heidhausen stehen im Viertelfinale des Stadtpokals
Geht das Werdener Frühlingsmärchen weiter?

Der SC Werden-Heidhausen hat so einiges zu bieten: erfolgreicher Nachwuchs, ein engagiertes Damenteam, eine über der Liga schwebende erste Mannschaft. Und eine Alte Herren, die für Furore sorgt. SC Werden-Heidhausen gegen SV Leithe 6:0 Der SC Werden-Heidhausen feierte ein vollauf gelungenes Wochenende. Während der direkte Verfolger Kettwig seine Partie überraschend verlor, konnte die Mannschaft von Trainer Danny Konietzko einen nie gefährdeten Erfolg einfahren. Wie schon in der Vorwoche...

  • Essen-Werden
  • 01.04.19
Vereine + Ehrenamt
In der Allianz-Vertretung an der Ruhrtalstraße stecken Rolf Sachtleben und Benjamin Neubert die Köpfe zusammen.
Foto: Bangert
2 Bilder

Benjamin Neubert ist der neue Vorsitzende beim Werdener WerbeRing
„Der Stoff- und Tuchmarkt ist ein Renner“

Benjamin Neubert geht seine neue Aufgabe frisch an: „Moderner Führungsstil funktioniert nur auf Augenhöhe. Sich klar die Meinung sagen. Die Aufgaben müssen verteilt sein. Der Einstieg ist jedenfalls sehr positiv.“ Der 34-Jährige ist noch recht neu im Werdener WerbeRing und hatte nach intensiven Gesprächen mit Andreas Göbel und Kirstin Drichel den Eindruck, dass man hier etwas bewegen kann: „Zunächst ging es um den Posten des Schriftführers. Plötzlich kam die Anfrage für den Vorsitz. Das...

  • Essen-Werden
  • 29.03.19
Sport
Den 1. Herren ist der dritte Platz der Landesliga nicht mehr zu nehmen.  
Foto: Bangert
2 Bilder

Die Werdener Volleyballherren zogen einen wichtigen Sieg an Land
Ein Geschenk zum Abschied

Die WTB-Volleyballer zogen noch einmal einen wichtigen Sieg an Land. Die weibliche Drittvertretung gewann gleich zwei Partien. Das Wochenende war aber auch geprägt von Abschieden. WTB 1. Herren gegen TB Osterfeld 3:2 Gegen den altbekannten Rivalen aus Oberhausen startete der Turnerbund motiviert, sodass die ersten beiden Sätze verdient an den WTB gingen. Der stark aufspielende Debütant Marcel Seyer überzeugte. Die Konkurrenz aus Osterfeld erhöhte aber die Gegenwehr und spielte nun auf...

  • Essen-Werden
  • 28.03.19
Sport
Die Handballer stellten sich dem übermächtigen Gegner aus Kettwig.
Foto: Debus-Gohl
2 Bilder

Was war am Wochenende los im Fischlaker, Heidhauser und Werdener Jugendsport?
Das nennt man Sportsgeist

Der Kurier berichtet über den Jugendsport des Fischlaker, Heidhauser und Werdener Nachwuchses. Großen Mut bewiesen die jungen Handballer. Das nennt man Sportsgeist! Die Ausfälle wichtiger Spieler kamen zum denkbar unglücklichsten Moment. Gegen den außer Konkurrenz mit älteren Spielern antretenden Kettwiger SV mussten die C-Junioren der DJK Werden schon das Schlimmste befürchten. Doch sie stellten sich und wehrten sich nach Leibeskräften. Es war alleine aufgrund der körperlichen...

  • Essen-Werden
  • 25.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die AWO Werden mit Oliver Kern, Judith Schlupkothen, Irmgard Wortmann, Bruno Wortmann, Dora Robben, Jürgen Lukas, Hermann Bauer, Günter Folke und Christa Beisemann. 
Foto: privat

Der designierte OB-Kandidat Oliver Kern zu Gast bei der Werdener Arbeiterwohlfahrt
Die soziale Stimme in der Stadt

Bei der Mitgliederversammlung der Arbeiterwohlfahrt Essen-Werden konnte der erste Vorsitzende Jürgen Lukas die Mitglieder über die vielen Aktivitäten im Laufe des Jahres informieren. Beifall fand der von Andrea Lukas erstellte musikalische Foto-Videobeitrag über die letztjährigen Fahrten nach Hauenstein und Altmühltal. Nach dem Bericht der Hauptkassiererin Christa Beisemann wurde dem Vorstand die Entlastung erteilt. Zu Gast waren Geschäftsführer Oliver Kern und das Kreisvorstandsmitglied...

  • Essen-Werden
  • 25.03.19
Sport
Bis kurz vor Spielende hielt die massive grün-weiße Wand.  
Foto: Gohl
2 Bilder

Das war aber ein trübes Wochenende für die Werdener Handballteams
Eine Überraschung lag in der Luft

Das war ein trübes Wochenende für die Werdener Handballer. Alle drei eingesetzten Teams verloren ihre Spiele. Bei den Landesligaherren lag eine Überraschung in der Luft. SSG / HSV Wuppertal II gegen HSG Werden / Phönix I 31:20 Tore: Abdik 4, Berking 3, Museiko 3, Nowicki 3, Falke 2, Abberger, Gärtner, Majic, Rode, Schulz. Trotz dieser Niederlage gegen einen direkten Konkurrenten bleiben die Werdener Damen weiter im Rennen um den Aufstieg. Bis zur 15. Minute konnten die Gäste das Spiel...

  • Essen-Werden
  • 25.03.19