Werkstatt

Beiträge zum Thema Werkstatt

Ratgeber

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) informiert:
Werkstatt für behinderte Menschen nutzen

Menschen mit sehr hohem und sehr besonderem Bedarf an Hilfe können in Nordrhein-Westfalen die Werkstatt für behinderte Menschen nutzen. Das ist jetzt in einer Vereinbarung zum sogenannten NRW-Weg festgeschrieben. Die Vereinbarung zwischen NRW-Sozialministerium, Rentenversicherungen, der NRW- Arbeitsagentur, der Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten NRW und der Landschaftsverbände Westfalen-Lippe (LWL) und Rheinland (LVR) legt fest, dass Menschen mit sehr hohem und sehr besonderem Hilfebedarf...

  • Schwerte
  • 23.06.20
Wirtschaft
Sven Nowak und Dagmar Werry von der Lebenshife-Werkstatt Unterer Niederrhein freuen sich, wieder gemeinsam arbeiten zu können.

"Die Furcht vor einer Ansteckung mit Corona macht insbesondere Menschen mit Handicap Angst“ / Aufarbeitung der Krise in Gesprächen
Lebenshilfe-Werkstätten Unterer Niederrhein starten Betrieb

Seit dem 18. März galt in den Werkstätten der Lebenshilfe Unterer Niederrhein durch die Corona-Krise ein Betretungsverbot für Beschäftigte mit Handicap. Seit zwei Wochen läuft der Betrieb langsam wieder an. Für Sven Nowak war es eine zähe Zeit der Ungewissheit. „Vier Wochen hält man durch, spätestens dann fällt einem die Decke auf den Kopf“, sagt er rückblickend. Er arbeitet in der Weseler Werkstatt der Lebenshilfe Unterer Niederrhein. Zum Schutz aller vor dem Corona-Virus haben die...

  • Wesel
  • 04.06.20
Blaulicht

Feuerwehr Bochum
PKW brennt in einer Werkstatt

Am heutigen Mittwochabend wurde die Feuerwehr Bochum gegen 22 Uhr zu einer Werkstatt in Riemke gerufen. Der Besitzer selbst vernahm ein Knall und nahm eine Rauchentwicklung wahr. Es brannte aus ungeklärter Ursache ein PKW in einer Werkstatt. Ein Trupp unter Atemschutz löschte den Brand mit einem Strahlrohr. Eingesetzt waren 22 Kräfte der Berufsfeuerwehr der Stadt Bochum. Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Rückfragen bitte an: Rückfragen bitte an: Feuerwehr...

  • Bochum
  • 21.05.20
Blaulicht

Polizei sucht nach Zeugen
Einbruch in eine Werkstatt

In der Zeit von Dienstag, 17. März, 14.30 Uhr, bis Mittwoch, 18. März, 6.40 Uhr, drangen Unbekannte in eine Werkstatt an der Glogauer Straße in Neukirchen-Vluyn ein.Ein Zeuge hatte die geöffnete Eingangstür bemerkt und die Polizei gerufen. Die Werkstatt repariert und kontrolliert medizinische Geräte. Wie sich die Täter Zugang verschafft hatten, ist bislang unklar. Fest steht, dass sie zwei Laptops stahlen und anschließend unerkannt flüchteten. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 20.03.20
LK-Gemeinschaft
Das Prinzenpaar aus Borbeck, Marina I. und Klaus II. und rechts im Bild Monika Schad vom Orga-Team.
  2 Bilder

GSE-Einrichtung in Borbeck feierte mit „Trallafitti“ und eigenem Prinzenpaar
Michael Jackson Double Sandy lässt King of Pop wieder lebendig werden

Michael Jackson-Double Sandy begeisterte ihr Publikum gleich zu Beginn der Karnevalsfeier in der GSE-Werkstatt Borbeck. Zu „Beat it“ wirbelte sie über die Bühne und sah dem King of Pop dabei in ihrem Outfit mit Lockenperücke und weißen Strümpfen täuschend ähnlich. Arbeitet sie ansonsten in der Schneiderei der zweitgrößten Werkstatt der GSE gGmbH, überzeugte sie nun im Karneval mit Bühnenpräsenz. Ebenso enthusiastisch zeigte auch die Tanzgruppe aus der Borbecker Werkstatt ihr Können. Alle...

  • Essen-Borbeck
  • 21.02.20
  •  1
WirtschaftAnzeige
Das Autohaus Kleverland in Bedburg-Hau heißt seine Kunden in freundlicher Atmosphäre willkommen.
  8 Bilder

Verkauf, Reparatur und Service aus einer Hand
Toyota-Partner Autohaus Kleverland bietet Neu- und Gebrauchtwagen

Nicht nur, wenn es um die neuesten Modelle von Toyota geht, ist das Autohaus Kleverland in Bedburg-Hau der richtige Ansprechpartner. Das Unternehmen bietet darüber hinaus eine große Auswahl an Gebrauchtwagen aller Fabrikate und repariert in seiner Meisterwerkstatt Gebrauchtfahrzeuge aller Marken. Vor Ort präsentiert das fachkundige Team des Autohauses Kleverland seinen Kunden eine Bandbreite an gebrauchten Modellen. Die Mitarbeiter im Verkauf stehen dabei beratend zur Seite, um für jeden...

  • Bedburg-Hau
  • 17.02.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  8 Bilder

DEPECHE
Der Mensch im Mittelpunkt

Die Regenbogen Duisburg GmbH engagiert sich seit 1983 für seelisch kranke Menschen und Menschen mit anderen Handicaps. Mit dem neuen Standort Rebobuch (Antiquariat) und Reborad (Fahrradwerkstatt) setzt die Regenbogen GmbH in Duisburg wieder einmal ein Zeichen. Es sind nicht nur die die großen, barrierefreien, hellen und freundlichen Räume, die für die Menschen mit Psychiatrieerfahrung Arbeitsmöglichkeiten erschaffen. Nein, es ist ein weiterer Leuchtpunkt für Duisburg Hochfeld und eine...

  • Duisburg
  • 11.02.20
Kultur
Matthias Jung kennt sich aus mit pubertierenden Teens und teilt sein Wissen auf der Bühne mit dem Publikum.
  Aktion

"Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig"
Deutschlands lustigster Jugendexperte, Matthias Jung, gastiert in der Werkstadt Witten

Matthias Jung kommt mit seinem neuen Programm "Chill mal – Am Ende der Geduld ist noch viel Puberträt übrig" nach Witten. Wir verlosen 5 mal 2 Karten. Wer Teenager in der Pubertät hat, der kennt hitzige Diskussionen über Schule, Zimmer aufräumen, Helfen im Haushalt, der weiß, Whatsapp ist überlebenswichtig - und Hygiene wird überschätzt. Jedenfalls aus der Sicht der Teenager. Man muss lernen loszulassen! Am liebsten wohl die Kreditkarte. Es "hormoniert" prächtig, aber Matthias Jung...

  • Witten
  • 04.02.20
Politik
Was wird in Zukunft hier entstehen?

Zukunft der Trabrennbahn ist Thema in Dinslaken
Werkstatt mit Bürgern geplant

Die Weiterentwicklung des Trabrennbahn-Areals zu einem neuen Wohnquartier wird Thema einer Planungswerkstatt. Dazu lädt das Planungsteam der Stadtverwaltung und der Dinslakener Flächenentwicklungsgesellschaft DIN Fleg Interessierte ein. Am Samstag, den 14. März, soll im Tribünenhaus der Trabrennbahn von 10 bis 18 Uhr gemeinsam mit Bürgern überlegt werden, wie das Areal aufgeteilt und strukturiert werden könnte. Wohnquartier TrabrennbahnOnlineanmeldung für alle Interessierten, die zusammen...

  • Dinslaken
  • 04.02.20
Blaulicht
Mit massiver Gewalt verschafften sich die Täter Zugang zu einer Werkstatt.

Unbekannte brachen Fenster einer Werkstatt auf
Schränke und Schubladen durchwühlt

In der Nacht von Sonntag auf Montag, in der Zeit von 20 Uhr bis 7 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in eine Werkstatt an der Straße AmSchürmannshütt ein. Mit massiver Gewalt beschädigten die Unbekannten ein Fensterderart, dass es aus den Angeln brach. Hierbei müssen die Einbrecher erheblichen Lärm verursacht haben, den Zeugen gehört haben könnten. Im Inneren durchwühlten die Unbekannten Schränke und Schubladen und flüchteten anschließend unerkannt. Ob und was die Täter erbeuteten, ist...

  • Moers
  • 04.02.20
LK-Gemeinschaft
Brandamtsrat Thorsten Drewes hatte den Gewinnern unseres Preisausschreiben bei der Führung duch die Hauptwache der Mülheimer Feuerwehr eine Menge zu erzählen. Die Teilnehmer waren gleichermaßen begeistert und beeindruckt.    Foto: PR-Foto Köhring / AK
  24 Bilder

Mülheimer Woche-Leser waren begeistert von einer Führung durch die Hauptwache der Feuerwehr
Wenn der Ernstfall da ist: Verantwortung und Sorgfalt beim "Dienst am Menschen"

„Mir tun zwar die Füße weh, aber mein Herz und mein Kopf sind voller toller Informationen und Eindrücke. Ich hätte was verpasst, wenn ich nicht dabeigewesen wäre.“ Diese Sätze fielen nach der Besichtigung der Hauptwache der Mülheimer Feuerwehr-Hauptwache an der Alten Dreherei mehr als einmal. Gut 20 Frauen und Männer fast aller Altersgruppen hatten das Glück, in das Innenleben einer der modernsten und leistungsstärksten Feuerwachen Deutschlands zu blicken. Bei einer großen Teilnehmerzahl an...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.01.20
Kultur

Gruppe "Malerinnen mit Mumm" stellt ihre Werke vor
Ausstellung "Gartenleben"

Das Kulturbüro der Stadt Rheinberg zeigt vom 20. Januar bis 7. Februar im Foyer des Stadthauses die Ausstellung „Gartenleben“ mit Arbeiten der Gruppe „Malerinnen mit Mumm“ aus der Werkstatt für Malerei Kiki Dietz. Nachdem die Gruppe erstmals im Oktober 2017 noch „namenlos“ im Stadthaus ausgestellt hat, findet nun eine zweite Ausstellung statt. Die neun Mitglieder der Gruppe treffen sich seit 2011 jeden Dienstag in der Werkstatt für Malerei von Kiki Dietz. Die Bilder entstehen eigentlich ohne...

  • Rheinberg
  • 17.01.20
Wirtschaft
Auch Robotik zählt zu den Projekten des Kinder- und Jugendtechnologiezentrums, im Bild Bundesfreiwilliger Fynn Höper, CoBike Projektleiter Max Hörbelt und KITZ.do-Leiterin Dr. Ulrike Martin. 14.000 Besucher nutzten 2019 die Angebote zum Experimentieren und Forschen, wovon viele kostenlos sind.
  2 Bilder

14.000 Kinder erlebten in Dortmund Projekte im KITZ.do: Neue MINT-Angebote
Neugier macht Schüler im Kindertechnologiezentrum schlau

Das Kinder- und Jugendtechnologiezentrum, kurz KITZ.do, stellte jetzt am Rheinlanddamm 201 sein neues Programm vor. Neben den laufenden Angeboten für Schulklassen und Kitas gibt es viele freie Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aller Altersstufen – von IT-Workshops über naturwissenschaftliche und technische Angebote bis hin zu berufsvorbereitenden Workcamps.  Mit dem Ausbau der 3D-Druck-Werkstatt von vier auf acht 3D-Drucker verstärkt KITZ.do die Sparte...

  • Dortmund-City
  • 17.01.20
Blaulicht

Datteln: Einbruch in eine Werkstatt

Unbekannte flexten in der Zeit von Mittwochnachmittag, 25. Dezember, bis Freitagmorgen, 27. Dezember, ein Fenstergitter ab und drangen dann durch das auf Kipp stehende Fenster in eine Werkstatt auf der Wiesenstraße ein. Aus der Werkstatt stahlen sie mehrere Geräte. Eine genaue Schadensaufstellung liegt noch nicht vor.Hinweise erbittet das zuständige Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

  • Datteln
  • 30.12.19
LK-Gemeinschaft
Eleonore Drese (2.v.l.) hatte die Idee mit der Bonbon-Werkstatt.
  4 Bilder

Einladung zur Borbecker Bonbon-Werkstatt in die Alte Cuesterey
Bonbons nach Omas altem Rezept

An diesem Nachmittag zieht ein besonderer Duft durch die Räume der Alten Cuesterey in Borbeck. Kein Wunder, denn in der Bonbon-Werkstatt wird bereits seit geraumer Zeit leckeres Naschwerk produziert. So wie zu Omas Zeiten: Aus Butter, Zucker und Haferflocken. von Christa Herlinger Eleonore Drese und Elke Rozga vom Kultur-Historischen Verein Essen-Borbeck hatten die Idee, im Rahmen der derzeit laufenden Jahresausstellung in den Räumen der Cuesterey einen solchen süßen Nachmittag für Kinder...

  • Essen-Borbeck
  • 07.12.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
In der Nacht zu Mittwoch (27. November) verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einer Werkstatt an der Bochumer Straße.

Einbruch in Werkstatt
Diebe stehlen drei Autos an der Bochumer Straße

In der Nacht zu Mittwoch (27. November) verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einer Werkstatt an der Bochumer Straße. Anschließend wurde die Tür zu Büroräumen aufgehebelt und die Räume nach Beute durchsucht. Entwendet wurden mehrere Fahrzeugschlüssel, drei Autos komplett, zwei Diagnosegeräte und ein Laptop. Bei den Autos handelt es sich um einen schwarzen Jaguar XF, einen grauen Ford Galaxy und einen blauen BMW X3. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

  • Dorsten
  • 28.11.19
  •  1
Blaulicht

Täter stahlen auch einen Ford-Transit
Einbrüche in Werkstatt und Lagerhalle

Xanten. In der Zeit von Mittwoch, 13. November, 22.15 Uhr, bis Donnerstag, 24. November, 7 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in eine Werkstatt an der Straße Im Niederbruch ein. Dazu schlugen sie unter anderem eine Scheibe in einem Rolltor ein. Ob und was die Täter entwendeten, ist derzeit noch unklar. In der Zeit von Mittwoch, 16 Uhr, bis Donnerstag,7.45, schlugen Unbekannte Täter auch eine Scheibe einer Lagerhalle an der Straße Leykamp ein. Dort entwendeten sie einen Staubsauger, eine...

  • Xanten
  • 15.11.19
Wirtschaft
Elektrisches Niederflurfahrzeug Flirt

S-Bahn Rhein-Ruhr
Fahrzeughersteller Stadler eröffnet Werkstatt in Herne

Die Stadler Gruppe hat am Mittwoch eine neue Werkstatt in Herne eröffnet. Auf dem ehemaligen Zechengelände Blumenthal sollen zukünftig Schienenfahrzeuge von Stadler gewartet und repariert werden. Stadler hatte vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) den Zuschlag bekommen, die S-Bahn Rhein-Ruhr mit Fahrzeugen seines Modells Flirt auszustatten. Mit ausgeschrieben hatte der VRR die Wartung über 30 Jahren. "Neu ist das der Verkehrsverbund das Fahrzeug nicht nur von einem Hersteller beschafft,...

  • Wanne-Eickel
  • 13.11.19
Reisen + Entdecken
Dipl.-Restaurator Marc Peez am Mikroskop.

Vortrag von Restaurator Marc Peez über die Rheinberger Altarfiguren im Stiftsmuseum
Auf den Kopf gestellt

Modern ausgestattet ist die Werkstatt für Restaurierung im LVR Amt für Denkmalpflege in Brauweiler. Neben Mikroskopen kommen auch Röntgenstrahlen zur Untersuchung von Skulpturen und Gemälden zum Einsatz. Xanten. Auch die 14 Goldenen Heiligen aus Rheinberg sind von Diplom-Restaurator Marc Peez damit gleichsam durchleuchtet worden. Überraschende Erkenntnisse konnten er und das Forscherteam rund um den Rheinberger Hochaltar dabei gewinnen. Als Leihgaben stehen die Goldenen Heiligen seit März...

  • Xanten
  • 06.11.19
Kultur
Nadja Blank

Werkstatt der Burghofbühne lädt für den 27. Oktober ein ins Gasthaus "Himmel und Erde"
Nadja Blank stellt die Inszenierung des Theaterstücks "Fahrenheit 451" vor (nach dem Buch von Ray Bradbury)

Am Sonntag, dem 27. Oktober um 12 Uhr lädt r(h)ein-kultur-welt ein zu einer Werkstatt Burghofbühne mit Nadja Blank, der Regisseurin des Stücks „Fahrenheit 451“ - und zudem leitende Dramaturgin der Burghofbühne – ins Weseler Gasthaus Himmel und Erde (Caspar-Baur-Str. 36). Traditionell stellt der Regisseur eines Theaterstücks des Landestheaters Burghofbühne zweimal im Jahr in lockerer Atmosphäre - bei einem Teller selbstgekochter Suppe - eine neue Inszenierung der Burghofbühne vor. Nadja...

  • Wesel
  • 15.10.19
Vereine + Ehrenamt
Auch nach den Ferien wird einmal wöchentlich in der Radwerkstatt an der Anne-Frank-Gesamtschule repariert und geschraubt.

Schüler flicken Räder selbst mit Legendary Bikes-Fellows
Gesamtschule baut Fahrrad-Werkstatt auf

Bremsen richten, reifen flicken, Licht reparieren: Beim Besuch der Fahrrad-Werkstatt "Legendary Bikes" an der Anne-Frank-Gesamtschule zeigten Schüler, wie sie die Radreparatur selbst in die Hand nehmen. Mehr Chancengleichheit ist das Ziel der gemeinnützigen Bildungsorganisation Teach First Deutschland, deren drei Fellows an Dortmunder Schulen aktiv sind. Diese zusätzlichen Lehrer, im Bild, Rafael Bendszus mit den Schülern Hussein, Fadi und Mohamed, unterstützen Kinder und Jugendliche in dem...

  • Dortmund-City
  • 17.07.19
Wirtschaft
Der erste Spatenstich für die neue Waschkaue mit Umkleide-, Wasch- und Sozialräumen erfolgte an der Warmbreitbandstr. 2. Das Projekt soll bis März 2020 fertiggestellt sein.
  2 Bilder

Dortmunder Eisenbahn baut neue Waschkaue für 130 Mitarbeiter
Spatenstich für Neubau

Die Dortmunder Eisenbahn GmbH, ein Unternehmen der Captrain Deutschland GmbH und der Dortmunder Hafen AG, bekommt ein neues Gebäude für die rund 130 Mitarbeiter.  In einem Festakt erfolgte der Spatenstich für die Waschkaue – ein Gebäude mit Umkleide-, Wasch- und Sozialräumen. Die Waschkaue bietet zukünftig Platz für mehr als 130 Mitarbeiter und wird den neuesten Energie- und Umweltstandards entsprechen. Entworfen wurde das Gebäude von Architekt Frank Krockhaus. Den Bau wird die Freundlieb...

  • Dortmund-City
  • 16.07.19
Politik
Paul, Khaldoun und Charlene zeigen voller Stolz die von ihnen unter Anleitung zusammengebauten und programmierten Roboter.
Fotos: Reiner Terhorst
  6 Bilder

Mobile Digitalwerkstatt an der Neumühler Salzmannschule mit Auswirkungen für die Gesamtstadt
„Auch die Mikrowelle ist ein Roboter“

„Ich gebe einen Befehl ein, drücke hier drauf, und dann macht er das, was ich will“, sprudelt es aus Paul stolz hervor. Der Grundschüler an der Neumühler Salzmannschule meint „seinen“ Roboter, den er bei einer einwöchigen Mobilen Digitalwerkstatt unter Anleitung selbst zusammengebaut und programmiert hat. Das Bauen und Programmieren von Robotern war aber länsgt nicht alles, was die Schüler in der Woche mit auf den Weg bekommen habe. Kindgerecht haben sie von den Cancen des Internets...

  • Duisburg
  • 05.07.19
Kultur
Das Wissen von bereits fortgeschrittenen Ahnenforschern hilft Einsteigern bei der Suche nach ihren Ahnen.
  5 Bilder

Roland-Werkstatt für Familienforschung ist Dortmunds größter Ahnenforschertreff
Kostenlose Hilfe beim Familienstammbaum

Immer mehr Menschen suchen nach den geschichtlichen Ursprüngen ihrer Familie und arbeiten an einem Familienstammbaum, um dieses Wissen den nachfolgenden Generationen zu hinterlassen. Obwohl der eigene PC mit Internetanschluss mittlerweile Zugriff auf Milliarden von Daten Verstorbener und ebenso vielen digitalisierten Forschungsquellen ermöglicht, ist "Ahnenforschung" trotzdem nicht ganz einfach. So ganz allein auf die Suche nach den Ahnen zu gehen, ist nicht sehr Erfolg versprechend. Das...

  • Dortmund
  • 23.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.