Werkzeug

Beiträge zum Thema Werkzeug

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Werkzeugdiebstähle auf Baustellen in Neukirchen-Vluyn

Unbekannte haben zwischen 5. und 8. Juli auf zwei Baustellen in Neukirchen-Vluyn Werkzeug und Maschinen gestohlen. Am Fröbelweg brachen die Täter das Vorhängeschloss eines Containers auf und nahmen Werkzeug mit. In einem Neubaugebiet an der Straße Dicksche Heide entfernten die Täter an einem Rohbau das Zahlenschloss und gelangten so in das Gebäude. Daraus nahmen die Täter eine hochwertige Verputzmaschine mit. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Einbrüche miteinander zusammenhängen, und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 09.07.19
Blaulicht
Mehrere Einbrüche in Gartenlauben an der Heinrichstraße beschäftigen die Polizei.

Diebe entwendeten unter anderem Werkzeug
Gartenlauben an der Heinrichstraße aufgebrochen

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Samstag (8. Juni) mindestens vier Lauben einer Kleingartenanlage an der Heinrichstraße auf. Unter anderem seien Werkzeuge und Werkzeugmaschinen gestohlen worden, teilt die Polizei mit. Noch habe nicht in allen Fällen festgestellt werden können, was entwendet worden sei. An den Gartenlauben entstand ein nicht näher bezifferter Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

  • Castrop-Rauxel
  • 11.06.19
Vereine + Ehrenamt

Spendenübergabe in Trompet
Akku-Werkzeugkoffer für die Kita Rubensstraße

Bohren, schrauben, tackern, sägen und kleben – darauf freuen sich die Kinder und das pädagogische Team der städtischen Kindertagesstätte Rubensstraße in Trompet. Der Förderverein Kita Rubensstraße e.V. übergab am 05.02.2019 insgesamt fünf Akku-Werkzeugkoffer – jeweils bestehend aus einer Heißklebepistole, einem Bohrschrauber, einer Stichsäge und einem Tacker – an die Leiterin der Einrichtung, Petra Parakenings. „Wir freuen uns, dass wir der Kita mit diesem Werkzeug zusätzliche kreative...

  • Duisburg
  • 07.02.19
Ratgeber
2 Bilder

Besonderes Fahrrad

Hier mal ein besonderes Fahrrad. Es kommt aus dem Bergbau und fuhr auf der Schiene. Die Spurbreite bträgt 600mm. Damit konnte man mit 2 Personen, sowei Werkzeug oder Kleinmaterial sich in der Grube bewegen auf den Strecken, die mit Gleisen ausgestattet waren.

  • Kamp-Lintfort
  • 21.10.18
  •  4
  •  1
Kultur
Baukunstarchiv Geschäftsführer Markus Lehrmann (l.) bedankte sich herzlich bei HELLWEG Marktleiter Dirk Brandt (r.) für die großzügige Materialspende für das Baukunstarchiv NRW.

HELLWEG spendet Materialien im Wert von rund 2.000 Euro für das Baukunstarchiv NRW in Dortmund

Das Dortmunder Bau- und Gartenmarktunternehmen HELLWEG hat dem Baukunstarchiv NRW Materialien im Gesamtwert von rund 2.000 Euro für die Einrichtung der Werkstatt des Hauses gespendet. Noch läuft die Einrichtungsplanung auf Hochtouren, damit das Baukunstarchiv NRW pünktlich am 4. November 2018 im ehemaligen Museum am Ostwall eröffnet werden kann. HELLWEG Marktleiter Dirk Brandt vom Bau- und Gartenmarkt in Dortmund-Hacheney überreichte Baukunstarchiv Geschäftsführer Markus Lehrmann vor Ort die...

  • Dortmund-City
  • 05.10.18
Natur + Garten

Gefahren lauern im Garten

Gärtnern kann ganz schön gefährlich sein. Auch wenn es die meiste Zeit doch eher zu den entspannenden Tätigkeiten des Tages gezählt werden darf. Als Gärtner ist man zum Beispiel stets von wilden Tieren in großer Anzahl umgeben. Immer dann, wenn die Ernte von Pflaumen, Weintrauben und Äpfeln eingefahren werden soll, schwirren Massen von Wespen umher, die sich gerne auch schon mal kopfüber in die reifen Früchte gebohrt haben. Und dann gibt's natürlich auch diverse Garten-Werkzeuge, die...

  • Essen-West
  • 26.09.18
Überregionales

Einbruch in Werkstatthalle an der Wardstraße in Emmerich

Und schon wieder hat es eine Firma erwischt. Beim Einbruch wurde hochwertiges Werkzeug entwendet. In der Zeit zwischen Freitag und Montag (3. September 2018) hebelten unbekannte Täter auf einem Firmengrundstück an der Wardstraße die Tür zu einer Werkstatthalle auf. In der Halle brachen die Täter mehrere Schränke auf. Sie entwendeten verschiedene hochwertige Werkzeugmaschinen, darunter fünf Schweißmaschinen. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.09.18
Überregionales

Hagen +++ Mehrere Keller aufgebrochen +++ Zeugen gesucht

In der Nacht von Montag auf Dienstag haben Unbekannte in der Elberfelder Straße mehrere Keller aufgebrochen. Eine Anwohnerin verständigte am Dienstagvormittag die Polizei und bei der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass insgesamt fünf Keller aufgebrochen wurden. Nach ersten Ermittlungen entwendeten der oder die Täter daraus zwei große Koffer und mehrere Werkzeugmaschinen. So erbeuteten sie einen Akkuschrauber eine Schlagbohrmaschine und einen Winkelschleifer. Die Kripo sicherte Spuren am...

  • Hagen
  • 11.07.18
Überregionales

Wohnwagen und Kleintransporter gestohlen

Einen Wohnwagern und einen Transporter entwendeten Unbekannte auf einem Parkplatz an der A3 und am Bremerweg. In der Zeit zwischen Sonntag, 21.00 Uhr, und Donnerstag (10. Mai 2018), 21.00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter auf dem Autobahnparkplatz der A3 an der Grenze zu den Niederlanden einen weißen Wohnwagen der Marke Hobby KMF 560. Der Wohnwagen war ordnungsgemäß auf dem Parkplatz abgestellt worden, weil der Besitzer einen Defekt an seinem Auto hatte. In der Zeit zwischen Mittwoch, 20.30...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.05.18
Überregionales

Spezial-Werkzeuge an der Güterstraße in Hamminkeln gestohlen / Polizei sucht Zeugen

"Ob da jemand seine Baustelle neu ausstatten wollte? Wir wissen es nicht!" So leitet die Kreispolizei eine aktuelle Pressemeldung ein. Fakt sei jedoch, dass Unbekannte drei Kleintransporter aufbrachen und einiges an Werkzeug der Marke Makita mitnahmen. Unter anderem fehlen jetzt Akkuschrauber & Stichsägen im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Die Fahrzeuge standen auf dem Gelände einer Schreinerei an der üterstraße. Wer also in der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen,7....

  • Hamminkeln
  • 22.03.18
Überregionales

Polizeimeldungen aus Hagen: Lieferwagen aufgebrochen - 12-Jährige bei Verkehrsunfall verletzt

In der Nacht zu Freitag, 16. März, haben Unbekannte in Halden einen Lieferwagen aufgebrochen und hochwertige Werkzeugmaschinen erbeutet. Einen Tag zuvor, am Donnerstag, 15. März, zog sich ein 12-jähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall in Boele zum Glück nur leichte Verletzungen zu. Am Donnerstagnachmittag, 15. März, hatte ein Anwohner der Schwarzwaldstraße seinen weißen VW-Transporter abgestellt und am frühen Freitagmorgen gegen 5 Uhr machte ihn ein Nachbar auf das beschädigte...

  • Hagen
  • 16.03.18
Überregionales
Rund 40 Autoaufbrüche zählte die Polizei am vergangenen Wochenende im Kreis Recklinghausen. Auch aus Gladbeck wurden vier Vorfälle gemeldet.

Bauwerkzeuge und ein BMW-Lenkrad als Beute: "Automarder" waren in Gladbeck unterwegs

Gladbeck. Am vergangenen Wochenende kam es im Kreis Recklinghausen zu rund 40 Fahrzeugaufbrüchen und auch in Gladbeck waren "Automarder" am Werk. Besonders in Butendorf waren Unbekannte aktiv, denn zwischen Freitag- und Sonntagnachmittag (16. bis 18. Februar) wurden gleich drei Transporter/Klein-Lkw aufgebrochen. Zwei der Fahrzeuge standen an der Steinstraße, der dritte Wagen an der Straße "Brokamp". Gestohlen wurde diverses Werkzeug, wie zum Beispiel Bohrmaschinen, Bolzenschneider sowie...

  • Gladbeck
  • 19.02.18
Überregionales
Die Täter entwendeten mehrere Werkzeugmaschinen. Symbolfoto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Transporter aufgebrochen: Werkzeugmaschinen gestohlen

Kamen. In der Zeit von Freitag auf Samstag (15. bis 16. September), zwischen 20.30 und 7.00 Uhr haben Unbekannte einen Citroen Transporter aufgebrochen. Das Fahrzeug stand an der Bergkamener Straße in Höhe eines Hotels. Die Täter brachen das Schloss an der Hecktür auf und entwendeten mehrere Werkzeugmaschinen, u. a. einen Bohrhammer, eine Kreissäge und eine Blechschere. Wer hat etwas Verdächtiges gesehen? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter Tel. 02303/921 3220 oder 921 0.

  • Kamen
  • 18.09.17
Überregionales
Symbolbild Einbruch, Einbrecher


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Einbruch in Praxis - Polizei sucht Zeugen!

Wie der Polizei am Freitag, 13. Januar, mitgeteilt wurde, ist es an der Beethovenstraße in der Innenstadt zu einem Einbruch gekommen. Unbekannte Täter öffneten, zwischen dem 12. (15 Uhr) und dem 13. Januar (8 Uhr), gewaltsam eine Tür im Mehrfamilienhaus und gelangten auf diese Weise in die Räumlichkeiten. Aus der zurzeit leerstehenden Praxis entwendeten die Kriminellen zwei Werkzeugkisten. Mit der Beute flüchteten die Einbrecher in unbekannte Richtung. Das Wittener Kriminalkommissariat 33 hat...

  • Witten
  • 17.01.17
Überregionales
Der Sachschaden beträgt mindestens 8000 Euro.

Kabel und Kennzeichen gestohlen

In der Zeit von Sonntagnachmittag, 11. September, 16 Uhr, bis zum frühen Montagmorgen, 12. September, 6.45 Uhr, brachen ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter auf das Gelände einer Firma an der Otto-Hahn-Straße in Hilden ein. Durch den Aufbruch mehrerer Schlösser gelangte man dort an mehrere Meter Kupferkabel und diverse Werkzeuge. Außerdem wurden von einem geparkten Firmenlastwagen einer Düsseldorfer Dienstleistungsfirma die amtlichen Kennzeichen D-FZ 4000 abmontiert und entwendet....

  • Hilden
  • 12.09.16
Überregionales
Foto: Polizei

Bedburg-Hau: Einbrecher erbeuten Werkzeug

Auf Werkzeuge hatten es in der Nacht zu Sonntag (10. Juli) Einbrecher in Bedburg-Hau abgesehen. Das teilt die Polizei mit. In der Zeit zwischen Samstagabend, 23 Uhr, und Sonntagmorgen, 9 Uhr, brachen unbekannte Täter an der Friedenstraße das Schloss eines Scheunentores auf. Die Täter entwendeten aus der Scheune einen Winkelschleifer, eine Holzfräse sowie verschiedene Kleinwerkzeuge. Hinweise zu verdächtigen Personen erbittet die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.

  • Bedburg-Hau
  • 11.07.16
Überregionales

Werkzeug

Jede Kunst schließt ein Handwerk in sich ein; das Handwerk der Kunst nenne ich den Teil derselben, der gelehrt und gelernt werden kann; wo das Handwerk aufhört, da beginnt erst die eigentliche Kunst. Otto Ludwig (1813 - 1865)

  • Lünen
  • 05.10.15
  •  2
  •  3
Ratgeber
Welchen Bohrer verwende ich für welche Bohrarbeiten? Einige Fragen gab es zum Thema „Bohren“ und Experte Jens Brachtendorf gab gerne Auskunft.
4 Bilder

„Nen Schuss Essig und dann läuft's!" Zehn Frauen, ein Mann und eine Menge Werkzeug.

Wie kommt man bei einem Workshop für „Kleinreparaturen im Haushalt“ auf Essig zu sprechen? Ganz einfach: Man fragt Frauen, wie sie „kleine“ Probleme im Haushalt lösen. Am vergangenen Freitag lud der toom Baumarkt zur Lady‘s Night ein. Ein paar Mal im Jahr veranstaltet der Baumarkt einen Abend ganz speziell für Frauen, an dem sie die Möglichkeit haben, sämtliche Fragen zum Handwerken zu stellen. Neben allgemeinen Workshops gibt es auch welche mit spezielleren Themen, wie zum Beispiel zum...

  • Moers
  • 16.06.15
  •  1
  •  1
Ratgeber

Einbruch in eine Weezer Firma - Werkzeug und Kabel gestohlen!

Unbekannte Täter drangen auf ein Firmengelände an der Industriestraße ein. Sie brachen anschließend ein Rolltor auf und gelangten so in eine Fabrikationshalle. Hier entwendeten sie unter anderem einen Werkzeugwagen und ein Starkstromkabel. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823/1080.

  • Goch
  • 03.03.15
Überregionales
Markus Keßler und Stefan Kürsammer haben vor der Eröffnung noch viel Arbeit.

Baumarkt Stabilo eröffnet Freitag in Lünen

Der Leerstand an der Kupferstraße hat ein Ende: Freitag eröffnet im ehemaligen Praktiker-Gebäude mit Stabilo ein neuer Baumarkt. Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als Fachmarkt für Haus, Hof, Werkstatt und Freizeit. Stabilo an der Kupferstraße hat neben absoluten Baumarkt-Klassikern wie Farben, Elektro oder Schrauben auch ungewöhnliche Artikel in den Regalen. Ersatzteile für landwirtschaftliche Maschinen zum Beispiel oder Auto-Artikel wie Batterien und Werkstatt-Zubehör. "Stabilo ist...

  • Lünen
  • 09.12.14
Ratgeber
Thomas Rudolph

Sind Frauen die besseren Handwerker?

Über die handwerklichen Fähigkeiten von Frauen sprachen wir mit Thomas Rudolph, Marktleiter des Hellweg Baumarktes: 1.Was macht Frauen als Handwerker aus? Aus meiner langjährigen Erfahrung als Baumarkt-Leiter muss ich sagen, dass Frauen im handwerklichen Bereich viel kreativer sind als Männer. Ich erlebe Tag für Tag im Baumarkt, wie multitaskingfähig das angeblich ,schwache Geschlecht‘ doch ist. Dass, wenn man einen Handwerker bestellt, auch immer ein breitschultriger Kerl vor der Tür...

  • Essen-Süd
  • 29.08.14
  •  3
  •  1
Überregionales
Dieses auffällige Klappmesser lag nur 30 Meter von einem Spielplatz entfernt. Für die Polizei stellt das Messer keine Waffe dar, das Fundamt der Stadt Gladbeck ist da jedoch ganz anderer Meinung.

Gefährlicher Fund: Waffe oder doch nur ein Werkzeug?

Ein sicherlich nicht ungefährliches Fundstück fiel einem STADTSPIEGEL-Leser beim sonntäglichen Spaziergang im Gladbecker Nordpark in die Hände: Nur rund 30 Meter vom Spielplatz an der Talstraße entfernt fand der Leser ein auffälliges Klappmesser. Darüber, ob es sich bei dem Teil um ein verloren gegangenes Werkzeug eines Handwerkers/Landschaftsgärtners oder vielleicht doch um eine Waffe handelt, kann nur spekuliert werden. Die kontaktierte Polizei stufte das Messer jedenfalls nicht als Waffe...

  • Gladbeck
  • 06.05.14
  •  1
Natur + Garten
Projekt-Initiator Rolf Sobottka hofft auf Spenden von Werkzeug und Gartengeräte für die Körner Kinder.

Preisgekröntes Projekt „Grüne Wege durch Körne“ hofft auf Gartengeräte-Spenden der Bürger

4000 Euro spendete auch dieses Jahr die Dr.-Bauckloh-Stiftung dem Umweltprojekt „Grüne Wege durch Körne“. „Das ermöglicht es uns, auch 2014 mit den Körner Kindern das Umweltprojekt fortzuführen“, freut sich Mitinitiator Rolf Sobottka. In den letzten Jahren setzten sich die „Körner Füchse“ und „Körner Eulen“, die beiden Umwelt-Arbeitsgemeinschaften der Offenen Ganztagsschule an der Libori- und an der Uhland-Grundschule, für den Umweltschutz und der Verschönerung im Stadtteil ein. Dazu zählten...

  • Dortmund-Ost
  • 03.01.14
Überregionales
Der neue Hellweg-Baumarkt in Selm eröffnet am Donnerstag.
2 Bilder

Hellweg-Baumarkt feiert die Neueröffnung

Endspurt im neuen Hellweg-Baumarkt in Selm. Die letzten Arbeiten laufen auf Hochtouren. Donnerstag wird die Eröffnung an der Lüdinghausener Straße gefeiert. Sägen, bohren, den Parkplatz fertigstellen - der Baumarkt macht seinem Namen aktuell noch alle Ehre. Gewerkelt wird aktuell noch an vielen Stellen, das soll bis Donnerstag, 21. März, ganz anders aussehen. Einen Tag nach dem Frühlingsanfang soll der Bau- und Gartenmarkt um sieben Uhr dann für die ersten Kunden öffnen. Der neue Markt...

  • Lünen
  • 19.03.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.