werner sonnenberg

Beiträge zum Thema werner sonnenberg

Sport
 Pfarrer Werner Sonnenberg beantwortete Fragen des Stadtspiegels zum Thema Corona.

Fragen an Pfarrer Werner Sonnenberg aus Frohnhausen zur Corona-Krise und deren Folgen
Wie wird sich die Welt verändern?

Die Welt wurde Anfang des Jahres vom Corona-Virus eiskalt erwischt. Erste Erkrankungen in China wurden in Europa zwar zur Kenntnis genommen, haben uns zu diesem Zeitpunkt aber - noch - nicht weiter beunruhigt. Nun sind wir mittendrin in der Pandemie. Zu diesem Thema sprach der Stadtspiegel mit Pfarrer Werner Sonnenberg von der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Frohnhausen und zudem Kurator des Kunstraums Notkirche: Hätten Sie sich vor wenigen Monaten vorstellen können, dass uns jemals ein...

  • Essen-West
  • 02.04.20
  •  1
  •  1
Kultur

70 Jahre Notkirche und 30 Jahre Kunstraum Notkirche
Jubiläum wird gefeiert

Gleich zwei Jubiläen werden im Oktober in der Notkirche in Frohnhausen am Donerstag, 31. Oktober, gefeiert: 70 Jahre Notkirche und 30 Jahre Kunstraum Notkirche. Seit 1989 finden regelmäßig zeitgenössische Ausstellungen, bis heute 112 Ausstellungen, im sogenannten „Kunstraum Notkirche“ statt. Neben der Inszenierung von Kunst ist der Dialog zwischen Kirche und Kunst maßgeblich. Zum Jubiläum steht am Donnerstag, 31.Oktober, um 18 Uhr eine Andacht in der Notkirche auf dem Programm. Ebenfalls...

  • Essen-West
  • 09.10.19
Kultur
Das Objekt "Welle" von molitor & kuzmin greift das Verhältnis von Licht und Bewegung auf. Es ist vom 30. August bis 2. Oktober zusammen mit weiteren Kunstwerken zum Thema "...und Licht" im Kunstraum Notkirche an der Mülheimer Straße 70 in Frohnhausen zu sehen.
  9 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
"und ... Licht": Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland macht in Essen Station

„und ... Licht“ lautet der Titel einer Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland, die vom 30. August bis zum 2. Oktober im Kunstraum Notkirche der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnhausen, Mülheimer Straße 70, zu sehen ist. Die gezeigten Werke stammen von sieben international renommierten Künstlern, die sich in ihren Arbeiten mit dem Licht befassen, christliche Botschaften zu diesem Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und hinterfragen. Die Vernissage findet am...

  • Essen-West
  • 20.08.19
  •  3
Kultur
Eva Schramm und Reiner Madena präsentieren bis 24. April ihre Holzskulpturen und -Objekte in der Ausstellung "Im Dialog" im Frohnhauser Kunstraum Notkirche.
  4 Bilder

Ausstellung mit Eva Schramm und Reiner Madena ist noch bis 24. April zu sehen
Aus Holz wird Kunst

Man nehme: Ein Stück Holz, eine Kettensäge, diverse Werkzeuge und die Lust daran, kreativ zu sein. Das Ergebnis: Kunst. 30 Holzskulpturen und -Objekte der Künstler Eva Schramm aus dem Essener Südviertel und Reiner Madena aus Sievern in Norddeutschland werden noch bis zum 24. April in der Gemeinschaftsausstellung "Im Dialog" im Kunstraum Notkirche in Frohnhausen gezeigt. Pfarrer Werner Sonnenberg, Kurator der Ausstellung: "Das ist eine echte Premiere. Denn die beiden Künstler Eva Schramm und...

  • Essen-West
  • 03.04.19
Überregionales
Ein Familienfoto aus dem Pfarrgarten 2018. Die größer gewordene Familie Sonnenberg (von links): Joel, Werner, Martina, Sarah, Stefan und Paulin.
  3 Bilder

Ein Pfarrer bringt die Kunst nach Frohnhausen

Seit 30 Jahren ist er mit dem Stadtteil Frohnhausen eng verbunden: Pfarrer Werner Sonnenberg. Er hat das Frohnhauser Apostelzentrum zum Treffpunkt der Menschen in Frohnhausen verwandelt, den Stadtteil mit über 100 Ausstellungen im Kunstraum Frohnhausen über die Stadtgrenzen hinaus bekannt gemacht. Lokalkompass.de hat er zum Jubiläum eine ganze Reihe von Fragen beantwortet. Erinnern Sie sich noch an Ihren ersten Arbeitstag in Frohnhausen? Als junger Pfarrer wollte ich eigentlich nicht nach...

  • Essen-West
  • 01.08.18
  •  1
  •  1
Kultur
Begegnungen von Bernhard Laß mit drei Menschen im Hospiz sind in der Ausstellung "Letzte Tage" zu sehen.
  5 Bilder

Die Erfüllung naht...

Bernhard Laß hat nicht den Anspruch Künstler zu sein. Seine Fotografien möchte er als Dokumentation verstanden wissen. Dennoch stellt der Pfarrer und ehemalige Dozent des Pädagogischen Instituts der Evangelischen Kirche von Westfalen bis 13. April im Frohnhauser Kunstraum Notkirche aus: "Letzte Tage" heißt die nachdenklich stimmende Ausstellung in der Passionszeit. Die Passionszeit umfasst die Zeitspanne von vierzig Tagen vor dem Osterfest, die mit dem Aschermittwoch beginnt. "In der...

  • Essen-West
  • 13.03.17
  •  1
  •  3
Kultur
Mit einem runden Tisch zum Thema "Migration und Flüchtlinge" wurde die gleichnamige Rauminstallation eröffnet, die noch bis zum 5. November im Kunstraum Notkirche zu sehen ist, dienstags bis freitag von 10 bis 17 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr, sonntags von 11.30 bis 13 Uhr.
  22 Bilder

Und weiter geht's... 100 Ausstellungen im Kunstraum Notkirche

Großes Händeschütteln für Pfarrer Werner Sonnenberg, Kurator im Frohnhauser Kunstraum Notkirche: Seit 1989 verbindet er Kunst und Kirche, präsentiert mit der Rauminstallation "Der Runde Tisch" des Kölner Künstlers Holger Hagedorn die 101. Ausstellung, die noch bis zum 5. November zu sehen ist. Rund 60.000 Menschen haben die Ausstellungen im Kunstraum Notkirche besucht: Bilder, Skupturen, Installationen und Performances waren zu sehen. Pfarrer Werner Sonnenberg freut sich über das rege...

  • Essen-West
  • 04.10.16
Kultur
Abendlicher Blick auf das Apostelforum an der Mülheimer Straße mit Apostelkirche (links) und Kunstraum Notkirche (rechts). Pressefoto: Architekturbüro Schulschenk, Essen

Frohnhausen: Kunstraum Notkirche feiert 100 Ausstellungen mit Künstlerfest

100 Kunstausstellungen hat Pfarrer Werner Sonnenberg seit 1989 im „Kunstraum Notkirche“ der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnhausen, Mülheimer Straße 70, kuratiert: Gefeiert wird das Jubiläum mit einem Künstlerfest am Sonntag, 2. Oktober. Den Auftakt bildet um 12 Uhr ein Empfang mit Grußworten, Begegnungen, Musik und einem Rundgang durch die Ausstellungsfahnen der letzten dreizehn Jahre; alle beteiligten Künstler sind eingeladen. Um 15 Uhr wird die 101. Ausstellung – die Rauminstallation „der...

  • Essen-Nord
  • 23.09.16
  •  1
  •  3
Kultur
42 Objekte zeigt der Künstler Alfred Grimm bis 27. März im Frohnhauser Kunstraum Notkirche.
  11 Bilder

Ist das Kunst? Oder kann das weg?

Ist das Kunst? Oder kann das weg? - Die Frage stellt sich dem Besucher der jüngsten Ausstellung im Frohnhauser Kunstraum Notkirche: KREUZUNDQUER mit Kruzifix-Objekten von Alfred Grimm. 42 Objekte werden gezeigt, entstanden in über drei Jahrzehnten. Alltagsgegenstände wurden gemeinsam mit Kruzifixen zu Objekten verarbeitet, denen eines gemeinsam ist: Sie wirken auf den Betrachter verstörend. „Sie sind im üblichen Sinne wahrlich nicht schön“, gibt Künstler und Beuys-Schüler Alfred Grimm zu....

  • Essen-West
  • 22.02.16
  •  4
  •  3
Kultur
Stellt im Kunstraum Notkirche in Frohnhausen aus: Hans van den Bergh.
  5 Bilder

Frohnhauser Kunstfest zur 100. Ausstellung

Ganz unterschiedliche Kunstwerke, entstanden in verschiedensten Techniken, sind in der jüngsten Ausstellung im Frohnhauser Kunstraum Notkirche zu sehen: „Magnifikat“ heißt der Titel der 98 Ausstellung, die Pfarrer und Kurator Werner Sonnenberg gemeinsam mit fünf Künstlern nun eröffnen durfte. „Das Magnifikat, einer der bedeutendsten Texte der Christenheit und Teil des Stundengebets, ist auch das Thema der Ökumenischen Kirchennacht, zu der die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen im...

  • Essen-West
  • 11.11.15
  •  1
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.