Werner Wilfried Jentzsch

Beiträge zum Thema Werner Wilfried Jentzsch

Sport
Das Wappen bzw. Logo der Schachfreunde Brackel 1930.

SF Brackel laden daheimgebliebene Kids zu den Brackeler Ferienschachspielen ein
Vom "Mini-Momi" bis zum Ferienturnier

Auch wenn es jetzt wieder viele in die Ferne treibt, bieten die Schachfreunde (SF) Brackel für die Daheimgebliebenen ein reichhaltiges Schachprogramm bei den Brackeler Ferienschachspielen.  „Mini-Momi“ Jeden Montag und Mittwoch können Kinder zwischen sechs und zehn Jahren zwischen 11 und 13 Uhr zum Regelnlernen oder einfach zum Spielen im SF-Vereinsheim, Westfälische Str. 169 (hinter der Tischlerei Jäger) vorbeischauen. Das Angebot ist unverbindlich und kostenlos und kann problemlos auch...

  • Dortmund-Ost
  • 06.07.21
Sport
127 Teilnehmerinnen und Teilnehmer traten in drei Altersgruppen beim schulinternen Schachturnier des Evinger Heisenberg-Gymnasiums an.
5 Bilder

Immer mehr Teilnehmer beim Schachturnier des Heisenberg-Gymnasiums in Eving
Kevin Mhamad, Selcuk Saygili und Nick Gehrmann heißen die Sieger der drei Turniergruppen

Beim schon traditionellen schulinternen Schach-Turnier am Evinger Heisenberg-Gymnasium (HeiG) konnten sich die Organisatoren aus Reihen der Schule und des Schachvereins Rochade Eving über ein großes Teilnehmerfeld freuen. Es gab insgesamt 127 Teilnehmer, die in drei Gruppen und in jeweils sechs Runden gegeneinander antraten. "Die Teilnehmerzahl ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Mittlerweile ist das Turnier vermutlich das größte interne Schachturnier der Stadt und eines der...

  • Dortmund-Nord
  • 01.02.19
Sport
Die Jugendleiter des SV Rochade Eving, Werner Regber und Werner Wilfried Jentzsch, bescherten die beim Weihnachtsturnier erfolgreichen Schach-Nachwuchsspieler.

Weihnachtsturnier des SV Rochade Eving
26 Nachwuchstalente ziehen im „Blitztempo“ über das Schachbrett

Es herrschte wieder einmal viel Spannung und Begeisterung beim Weihnachtsturnier des Schachvereins (SV) Rochade Eving. Ideenreich und mit viel Raffinesse zogen 26 Nachwuchstalente im Heisenberg-Gymnasium sieben Runden lang die Figuren im „Blitztempo“ über das Schachbrett. Erik Sprungala und Paul Große-Siestrup siegen In zwei Spielgruppen zeigten die jungen Spieler, dass sie auch bei nur fünf Minuten Bedenkzeit schon kombinatorisch gute Partien spielen können. In der Gruppe A mit 14 Teilnehmern...

  • Dortmund-Nord
  • 02.01.19
Überregionales
Die erfolgreichen Turniersieger und Turnierplatzierte beim schulinternen Schachturnier am HeiG.
4 Bilder

Schachturnier des Evinger Heisenberg-Gymnasiums: Özgür Durmus, Musab Altindas und Nico Nathe setzen sich durch

94 Teilnehmer/innen traten am Freitag (26.1.) beim schulinternen Schach-Turnier am Heisenberg-Gymnasium in Eving an. In drei Gruppen in jeweils sieben Runden traten die Spieler gegeneinander an. Es gab die Gruppe A der Fünft- und Sechst-Klässler, die Gruppe B der Schüler/innen aus den Jahrgangsstufen 7 und 8 sowie die Gruppe C der Schüler/innen aus der Klasse 9 zusammen mit den Oberstufen-Schüler(inne)n. In Gruppe A konnten sich in absteigender Reihenfolge Özgür Durmus, Sertan Gezer und Kevin...

  • Dortmund-Nord
  • 29.01.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.