Wesel-Büderich

Beiträge zum Thema Wesel-Büderich

Vereine + Ehrenamt
Auch in diesem Jahr gibt es kein Schützenfest in Wesel-Büderich.

St. Pankratius Gest streckt die Waffen vor Corona
Schützenfest in Büderich abgesagt

Da die Schützenfeste in Büderich im jährlichen Wechsel von drei Bruderschaften ausgerichtet werden, wäre in diesem Juli die St. Pankratius Schützenbruderschaft Gest 1684  an der Reihe. Nachdem im letzten Jahr bereits das Büdericher Schützenfest coronabedingt abgesagt werden musste, hofften alle auf ein besseres Jahr 2021. Doch das erhoffte Abklingen der Pandemie ist nicht eingetreten und so wurde einstimmig die Absage beschlossen. Der Vorstand zeigt sich in seiner Mitteilung sehr traurig über...

  • Wesel
  • 03.05.21
Ratgeber
Die Diakonie-Tagespflege öffnete vor kurzem die Tür für die ersten Tagespflegegäste in Wesel-Büderich. Ein blumiges Geschenk zum Einzug brachte Pfarrerin Susanne Kock mit. Auf dem Bild (v.l.): Angelika Jacobs, Sabine Wirtz, Tanja Carstensen, Inge Krogoll, Pfarrerin Susanne Kock, Walburga Schulten und Daniela Wanning.

Freie Plätze für Tagespflegegäste im Ortskern Büderichs, zwischen Weseler Straße und dem Rhein
Gestartet: Tagespflege der Diakonie in Büderich

Vor kurzem war es endlich soweit: Walburga Schulten und die Mitarbeiterinnen der Diakonie-Tagespflege öffneten die Tür für die ersten Tagespflegegäste in Wesel-Büderich. „Es ist schön, endlich beginnen zu können“, sagt die 58-jährige Teamleiterin. Im Mai ist das sechsköpfige Team vollständig. Das Gebäude der Tagespflege (Alte Gärtnerei 30) wurde komplett neu gebaut und befindet sich im Ortskern Büderichs, zwischen Weseler Straße und dem Rhein. Die Tagespflege ist ein teilstationäres Angebot,...

  • Wesel
  • 29.04.21
Kultur
Büdericher Frauenkarneval feiern in diesem Jahr auf Grund der Corona-Pandemie mit einem „Karnevals-Set für Daheim“.

Jecke Zick 2021 läuft bei den Frauen in Wesel-Büderich unter dem Motto „Ei der daus - leider feiern wir den zu Haus“
Büdericher Frauenkarneval feiern „Karnevals-Set für Daheim“

"Ach wäre es schön mit euch Frauen zu verbringen schöne Stunden, Lachen, schwatzen und herzlich schunkeln. Aber kein Saal, kein Zelt und keine Gäste, denn Abstand ist zurzeit für uns Alle das Beste.", gemäß diesem Motto haben sich die „Bürick`se Knallerfrauen“ bereits im Herbst 2020 Gedanken zu möglichen Alternativ-Aktionen gemacht. Trotz Corona und den notwendigen Einschränkung soll die närrische Jahreszeit nicht ohne Beachtung bleiben. Und so „feiert“ man auch in diesem Jahr den Büdericher...

  • Wesel
  • 12.02.21
Ratgeber
In Wesel-Büderich wird impfwilligen Senioren ein Fahrdienst zum Impfzentrum in Wesel angeboten. "Selbstverständlich ist dieser „Nachbarschaftsdienst“ des Bürgervereines kostenlos.", heißt es seitens des Koordinationsausschusses Büdericher Vereine.

Koordinationsausschuss Büdericher Vereine informiert Impfwillige aus Wesel-Büderich über kostenloses Angebot
Bürgerverein Büderich organisiert Fahrten zum Weseler Impfzentrum

Auf Anregung von Vorstandsmitgliedern des Koordinationsausschusses Büdericher Vereine und in Abstimmung mit Vorstandsmitgliedern des Bürgervereines bietet auch Büderich seinen Senioren unter der Regie des Bürgervereines einen Fahrdienst zum Impfzentrum in Wesel an. "Selbstverständlich ist dieser „Nachbarschaftsdienst“ des Bürgervereines kostenlos.", heißt es seitens des Koordinationsausschusses Büdericher Vereine. Mit diesem Angebot möchte der Bürgerverein dazu beitragen, dass alle Büdericher...

  • Wesel
  • 08.02.21
Wirtschaft
Mit umfangreichen Maßnahmen wird seit einigen Monaten die Weseler Straße in Büderich erneuert. Ab Montag, 8. Februar, wird die Weseler Straße im Bereich der Einmündung „Kesselbruck“ bis voraussichtlich Ende März 2021 gesperrt.

Wesel-Büderich: Sperrung der Weseler Straße im Bereich der Einmündung „Kesselbruck“ bis voraussichtlich Ende März 2021
Nächste Etappe an der Weseler Straße in Büderich

Mit umfangreichen Maßnahmen wird seit einigen Monaten die Weseler Straße in Büderich erneuert. Im Dezember 2020 startete der zweite Bauabschnitt. Mit jedem fertigen Teilstück wandert die Baustelle weiter. Ab Montag, 8. Februar, wird die Weseler Straße im Bereich der Einmündung „Kesselbruck“ bis voraussichtlich Ende März 2021 gesperrt. Der Verkehr wird über die Venloer Straße umgeleitet. Der Linienverkehr zwischen den beiden Büdericher Zufahrten wird auf die Strecke Venloer Straße, Winkeling,...

  • Wesel
  • 05.02.21
Sport
Nach langer Corona-Pause konnte in diesem Jahr endlich wieder ein offizieller Stilrichtungs- und Dan-Vorbereitungslehrgang des Deutschen Karate Verbandes e.V. der Stilrichtung KEMPO in Wesel-Büderich durchgeführt werden. Auf dem Foto: Shaolin Kempo Lehrgang BANG-Lehrgang am 26. September 2020 in Wesel.

Shaolin Kempo Lehrgang „Traditionelle Bewegungsformen mit dem LANGSTOCK“ am 7. November
Dan (Meister)-Vorbereitungslehrgang in Wesel-Büderich

Nach langer Corona-Pause konnte in diesem Jahr endlich wieder ein offizieller Stilrichtungs- und Dan-Vorbereitungslehrgang des Deutschen Karate Verbandes e.V. der Stilrichtung KEMPO in Wesel-Büderich durchgeführt werden. Zum wiederholten Male war der Shaolin Kempo Wesel-Büderich e.V., Mitglied des Karate Dachverband Nordrhein-Westfalen e.V., der Ausrichter des Shaolin Kempo Lehrganges „Traditionelle Bewegungsformen mit dem LANGSTOCK“ (am Samstag, 26. September 2020). Mit insgesamt 14...

  • Wesel
  • 08.10.20
Vereine + Ehrenamt
Warme und gut erhaltene Winterkleidung kann gerne im Adolph-Clarenbach-Haus der Evangelischen Kirchengemeinde Wesel-Büderich zu den Öffnungszeiten oder nach Vereinbarung abgegeben werden.

Spenden willkommen im Adolph-Clarenbach-Haus der Evangelischen Kirchengemeinde
"Brücke" in Wesel-Büderich sucht Winterkleidung

Die "Brücke" – Kleidung von Hand zu Hand – in Wesel-Büderich sucht gewaschene und gut erhaltene warme Kleidung für Kinder und Erwachsene. Die Kleidung wird sortiert und kostengünstig abgegeben. Kleidungsspenden werden während der Öffnungszeiten entgegengenommen, jeweils dienstags in der Zeit von 15 bis 17 Uhr, oder nach Vereinbarung (Telefon 02803/8190). Die "Brücke" befindet sich im Adolph-Clarenbach-Haus der Evangelischen Kirchengemeinde Büderich (Pastor-Wolf-Straße 41 in...

  • Wesel
  • 05.10.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Bürgerverein Büderich: Die ersten zwölf Gedenktafeln für historische Persönlichkeiten aus Büderich sind angebracht
Gedenktafeln an der Hochwasserschutzwand in Wesel-Büderich

Dank der Förderung des Heimatministeriums konnte der Bürgerverein Büderich "ein weiteres Projekt des Dorfinnenentwicklungskonzeptes umsetzen und Büderich noch ein wenig attraktiver machen.", freut sich Marcus Abram, der Vorsitzende des Bürgervereines. Darüber hinaus hat der Bürgerverein in Höhe des Hagelkreuzweges ein Ortswappen sowie den Schriftzug „Büderich“ angebracht. Weitere Schilder folgen. Gedenktafeln mit QR-Codes Die Gedenktafeln enthalten neben Informationen zur jeweiligen Person auch...

  • Wesel
  • 12.09.20
Vereine + Ehrenamt
St. Petri-Junggesellen Büderich unterstützen mit ihrer Verlosungsaktion die Beratungsstelle FitKids Wesel.
2 Bilder

Verlosungsaktion mit einmaligen "Bürick-Preisen"
St. Petri-Junggesellen Büderich unterstützen FitKids Wesel

"Die St. Petri-Junggesellenschützenbruderschaft 1450 Büderich veranstaltet eine Verlosungsaktion mit einmaligen Preisen. Der Gewinn geht vollständig an die FitKids Wesel.", heißt es in der Ankündigung. Der Verein möchte die Laune der Büdericher in dieser doch sehr trüben Zeit voller Beschränkungen verbessern. "Deshalb veranstalten wir eine Verlosungsaktion, bei der wir einzigartige Preise mit Bezug zu Büderich und unserem Verein verlosen. Egal ob man aktuell in unserem Dorf wohnt, bereits...

  • Wesel
  • 31.08.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Präsentieren die Pläne für die Maßnahme: Michael Blaess. Uwe Killisch (Verkehrsplanung und Straßenbau) und Bürgermeisterin Ulrike Westkamp

Dorfentwicklungskonzept Büderich vor der Umsetzung
Umbaumaßnahmen in den Kreuzungs- und Einmündungsbereichen Weseler Straße

Attraktivität des Dorfes weiter steigernWer erinnert sich nicht an die Zeiten, als die Weseler Straße in Wesel-Büderich als Teil der B58 von mehr als 18000 Kraftfahrzeugen täglich frequentiert wurde. Seit 2014 die Umgehung der B58 fertiggestellt wurde und die Weseler Straße hierdurch zu einer normalen innerörtlichen Erschließungsstraße geworden ist, hat sich diese Zahl auf etwa 2500 pro Tag verringert. Ein streckenweises Tempolimit von 30 km/h hat die Verkehrslage zusätzlich entschärft. Nun...

  • Wesel
  • 28.07.20
  • 1
Wirtschaft
von links: Uwe Killisch und Michael Blaess (Verkehrsplanung und Straßenbau),Johannes Opgen-Rhein (Wirtschaftsförderer), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Investor Tassilo Pittschi

Weiter geht´s mit der Tank und Rast Büderich
Freie Autowerkstatt für die letzte Parzelle

Fast 17.000 Fahrzeuge passieren aktuell täglich die Tank- und Rastanlage in Wesel Büderich an der B58. Mit Fertigstellung der Südumgehung wird sich diese Zahl voraussichtlich auf rund 22000 erhöhen, Tendenz steigend.  Diese Aussicht war ausschlaggebend, als sich Tassilo Pittschi, der zwei Shell Tankstellen auf Weseler Stadtgebiet betrieb, entschloss, in das Gewerbegebiet zu investieren. Er kaufte das Gelände mit einer Größe von 13500 m² und errichtete auf etwa 6000 m² seine dritte Tankstelle....

  • Wesel
  • 07.07.20
  • 1
Kultur
„Die Verstorbenen können nun wieder in Wesel-Büderich aufgebahrt werden und die Angehörigen ihrer hier auch gedenken“, so ASG-Betriebsleiter Franz Michelbrink. Das kann unter stark verbesserten Rahmenbedingungen geschehen. Mit der technischen Erneuerung der Leichenhalle wurde auch die Aussegnungshalle optisch aufgewertet.

Zwei Kühlzellen der Leichenhalle defekt / Rund 12.000 Euro kostete der Ersatz
ASG investiert am Friedhof in Wesel-Büderich

"Kühlzellen der Leichenhalle wurden repariert. Das ist positiv für trauernde Angehörige. Damit wurde ein Büdericher Wunsch erfüllt.", teilt ASG Wesel mit. ASG hat jetzt die Situation auf dem Friedhof Büderich verbessert. Dort waren seit Sommer des vergangenen Jahres die zwei Kühlzellen der Leichenhalle defekt. Eine neue Anlage wurde nun eingebaut. Kühlmittel nicht mehr zugelassen Rund 12.000 Euro kostete der Ersatz. "Das Vorhaben war ungewöhnlich, weil die alte Anlage laut den geltenden...

  • Wesel
  • 17.06.20
Kultur
Auf Grund der Corona-Pandemie wird erstmalig die Halbjahresversammlung des Koordinationsausschusses Büdericher Vereine ausfallen. Ebenso wird die Kirmes in Wesel-Büderich für das Jahr 2020 abgesagt.

Fallen aus: Halbjahresversammlung und Kirmes / Kein Veranstaltungskalender für das zweite Halbjahr 2020
Koordinationsausschuss Büdericher Vereine sagt geplante Veranstaltungen ab

"Auf Grund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Kontaktbeschränkungen und Veranstaltungsverbote werden wir erstmalig auf unsere Halbjahresversammlung, geplant für den 27. Mai 2020, verzichten müssen. Da auch die Durchführung der Kirmes am zweiten Wochenende im September unter den gegebenen Umständen in der gewohnten Art nicht stattfinden kann und auch deren Planung erheblich erschwert wird, müssen wir auch diese für das Jahr 2020 absagen.", heißt es seitens des Koordinationsausschusses...

  • Wesel
  • 20.05.20
Wirtschaft
Die Arbeiten am Tank- und Rastplatz in Wesel-Büderich haben bereits vor Ostern begonnen. Mit der geplanten Rad- und Fußwegeanbindung wird das Gewerbegebiet aus und in Richtung Büderich auch für Fahrradfahrer erschlossen. Zudem wird neben dem Rad- und Fußweg ein neuer Grünstreifen angelegt. Dieser dient auch der Regenentwässerung.

Zwei Bauabschnitte nötig, damit Gewerbebetriebe trotz Einschränkungen angefahren werden können
Tank- und Rastplatz Wesel-Büderich: Bauarbeiten haben begonnen

Begonnen haben die Bauarbeiten am Tank- und Rastplatz in Wesel-Büderich vor Ostern am Teilstück A der Weseler Straße. Der Endausbau des Teilstücks startet an der Zufahrt zur Tankstelle. Er endet mit dem Bau eines asphaltierten Rad- und Fußwegestreifens. Dieser führt bis zum angrenzenden Wirtschaftsweg. Mit der geplanten Rad- und Fußwegeanbindung wird das Gewerbegebiet aus und in Richtung Büderich auch für Fahrradfahrer erschlossen. Sie verläuft bis zur Zufahrt „Burger King“. Zudem wird neben...

  • Wesel
  • 22.04.20
Wirtschaft
Anfang März wurden 20 neue LED-Lichter in Wesel-Büderich entlang der Platanenallee installiert.

Illuminierung der Platanenallee im Rahmen des Dorfinnenentwicklungskonzeptes (DIEK)
Neue LED-Lichter in Wesel-Büderich

20 neue LED-Pollerleuchten strahlen seit Anfang März entlang der Platanenallee in Wesel-Büderich. Die Illuminierung der Platanen wurde von Bürgern im Rahmen des Dorfinnenentwicklungskonzeptes (DIEK) Büderich angeregt. "Die neuen, aus hochwertigem Material hergestellten, energiesparenden Leuchten gehören zu einem Maßnahmenpaket zur Umgestaltung der Weseler Straße.", heißt es aus dem Weseler Rathaus. Derzeit bereite die Stadtverwaltung weitere Ausschreibungen für Baumaßnahmen auf der Weseler...

  • Wesel
  • 23.03.20
Vereine + Ehrenamt

Ehrenamtliche Frauen aus Wesel-Büderich bedanken sich bei allen Spendern und Besuchern
Frauengruppe-"Bürick" verabschiedet sich nach 20 Jahren ehrenamtlicher Arbeit

"Nach ehrenamtlichen 20 Jahren in unserem Polderdorf Büderich und unseren Tätigkeiten in Wesel (Adventmarkt am Dom) haben wir uns entschlossen, aus alters - sowie gesundheitlichen Gründen, unsere Arbeiten einzustellen und zu beenden. 1000 Euro für Breitensport Wir danken allen, die uns in den vielen Jahren mit Kuchenspenden und Spenden für unsere Jugendarbeit unterstutzt haben, und allen Helferinnen und Helfern, die tatkräftig bei den Aufbauten geholfen haben. Aus unseren Einnahmen im Jahr 2019...

  • Wesel
  • 28.02.20
Kultur
Vor fast 85 Jahren wurden die Bäume gepflanzt. Kurios: Angeblich hatte niemand die Platanen bestellt. Geliefert wurden sie trotzdem. Die dorfprägende Platanenreihe steht inzwischen unter Denkmalschutz.
 Nun soll die Schönheit der Platanenallee durch Illuminierung hervorgehoben werden.
2 Bilder

Bald 20 neue LED-Leuchten im Bereich der Platanenallee in Büderich (Weseler Straße)
Schönheit der Platanenallee in Wesel-Büderich soll durch Illuminierung hervorgehoben werden

In den kommenden Wochen werden 20 neue, energiesparende LED-Pollerleuchten im Bereich der Platanenallee auf der Weseler Straßen in Wesel-Büderich installiert. Damit beginnen die baulichen Maßnahmen zur Umgestaltung der Weseler Straße. Schönheit der Platanenallee Im Rahmen des Dorfinnenentwicklungskonzepts (kurz DIEK) Büderich haben Bürger den Wunsch geäußert, dass die Schönheit der Platanenallee durch Illuminierung hervorgehoben wird. Kuriosität vor fast 85 Jahren Vor fast 85 Jahren wurden die...

  • Wesel
  • 26.02.20
Ratgeber
Stereotaktische Vakuumbiospie bei Mammographie.
2 Bilder

Vortrag am Montag, 17. Februar, 19.30 Uhr im Adolph-Clarenbach-Haus
Brustkrebs – Innovative Optionen: Chefärztin informiert in Wesel-Büderich

Eine von acht Frauen erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs! Entsprechend wichtig ist es, dass Frauen wissen, wo vor Ort sie Experten antreffen, die neben der fachlichen Behandlungskompetenz auch über die modernsten Diagnostikgeräte verfügen. Bessere Überlebenschancen Die Medizin hat bei Diagnostik und Therapie von Brustkrebs in den vergangenen Jahren große Fortschritte gemacht. Das bedeutet für Patientinnen vor allem bessere Überlebenschancen und mehr Lebensqualität. Mammographie,...

  • Wesel
  • 14.02.20
Kultur
"Karneval feiern wir ganz groß, bei der kfd-Büderich ist echt was los" lautet das Motto der Altweiber-Karnevalsveranstaltung, zu der die Bürckse Knallerfrauen am Donnerstag, 20. Februar, um 15.11 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) ins beheizte Festzelt auf dem Marktplatz in Wesel-Büderich einladen.

Donnerstag, 20. Februar, im beheizten Festzelt auf dem Marktplatz in Wesel-Büderich
Bürckse Knallerfrauen laden zum Altweiber-Karneval ein

"Karneval feiern wir ganz groß, bei der kfd-Büderich ist echt was los" lautet das Motto der Altweiber-Karnevalsveranstaltung, zu der die Bürckse Knallerfrauen am Donnerstag, 20. Februar, ins beheizte Festzelt auf dem Marktplatz in Wesel-Büderich einladen. Männerwelt zur Altweiberparty erwartet "Der Einlass ab 14.30 Uhr, wir starten um 15.11 Uhr. Wer möchte sollte sich ein Stuhlkissen mitbringen.", heißt es in der Einladung der Knallerfrauen, die des Weiteren ankündigen: "Wir lassen es zuerst...

  • Wesel
  • 07.02.20
Vereine + Ehrenamt
Kai Halswick ist nicht nur König, sondern nun auch neuer Präsident bei der St. Petri-Junggesellenschützenbruderschaft Wesel-Büderich.
2 Bilder

Amtierender König Kai Halswick nun auch zum Vereins-Präsident gewählt
Neuer Präsident bei der St. Petri-Junggesellenschützenbruderschaft Wesel-Büderich

Bei der St. Petri-Junggesellenschützenbruderschaft 1450 Büderich e.V. wurden die Vorstandsämter neu besetzt. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Der bis dato amtierende Präsident Lukas Krämer hat sein Amt an Kai Halswick abgegeben. Dieser ist somit zeitgleich König und Präsident des Vereins. Sein Stellvertreter bleibt Jan Satzinger. Dem geschäftsführenden Vorstand gehören außerdem Dennis Hoppen alsKassierer sowie Simon Hoffacker als Schriftführer an. Jannik Hoppen wurde zum...

  • Wesel
  • 10.01.20
Kultur
Symbolfoto

Am Volkstrauertag (Sonntag, 17. November), um 12 Uhr am Ehrenmal in Wesel-Büderich
Gedenkfeier zum Volkstraurtag in Wesel-Büderich

Der Koordinationsausschuss Büdericher Vereine gestalten den Volkstrauertag in Wesel-Büderich. Im Einvernehmen mit dem Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge, Ortsverband Büderich wird am Volkstrauertag (Sonntag, 17. November), um 12 Uhr am Ehrenmal in Büderich eine Feier zum Gedenken der Kriegstoten veranstaltet. Der Koordinationsausschuss lädt hierzu Interessierte ein. Die Teilnehmer treffen sich um 11.45 Uhr am Marktplatz. "Von dort gehen wir, nach Ende des Gottesdienstes in St. Peter...

  • Wesel
  • 07.11.19
Kultur
Anlässlich des 90. Geburtstages im Ende Januar dieses Jahres lädt das Tambourkorps Büderich zu seinem dritten Winterkonzert am Sonntag, 15. Dezember, um 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr) in die Pfarrkirche St. Peter zu Büderich ein.

Winterkonzert am Sonntag, 15. Dezember, um 17 Uhr in die Pfarrkirche St. Peter
Tambourkorps Büderich feiert 90-jähriges Jubiläum

Anlässlich des 90. Geburtstages im Ende Januar dieses Jahres lädt das Tambourkorps Büderich zu seinem dritten Winterkonzert am Sonntag, 15. Dezember, um 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr) in die Pfarrkirche St. Peter zu Büderich ein. Eintrittskarten für 12 Euro, bzw. 8 Euro für Kinder und Jugendliche (6 bis 15 Jahren) gibt es in den Büdericher Filialen der Sparkasse und Volksbank. Zudem können die Karten erstmalig über einen Online-Ticketshop (https://tambourkorps.ticket.io) erworben werden....

  • Wesel
  • 06.11.19
Vereine + Ehrenamt
Johannes Gestmann siegt beim Pokalkegeln der Büdericher Rentner. Frank Brauckmann (letzter Pokalsieger) und Präsident Rainer Behrendt überreichen ihm den Wanderpokal.

Johannes Gestmann siegt beim Pokalkegeln der Büdericher Rentner

16 Rentner der Gemeinschaft trafen sich zum Pokalkegeln. Einen spannenden Kampf lieferten sich bis zum Schluss Johannes Gestmann mit Abert Abram. Schließlich siegte Johannes Gestmann mit zwei Punkten Vorsprung. Dafür überreichten ihm Frank Brauckmann (letzter Pokalsieger) und Präsident Rainer Behrendt den Wanderpokal. Für das nächste Jahr wurde auch wieder das Pokalkegeln angeregt und eine Revanche abgesprochen.

  • Wesel
  • 05.11.19
Vereine + Ehrenamt
60 Bilder

Büderich im Ausnahmezustand
Schützen ziehen durchs Dorf - für Ehrenpräsident Robert Braem und sein Herzblatt Ursula

Fackelzug zu Ehren der Goldhochzeit des Ehrenpräsidenten 50 Jahre verheiratet sind Robert Braem, Ehrenpräsident der St. Sebastianus Bürgerschützen Bruderschaft 1424 Büderich e V. und seine Frau Ursula. Um das zu feiern, zogen die Schützenbrüder des Vereins zusammen mit denen der St. Pankratius Bruderschaft Gest am Freitag in einem Fackelzug durchs Dorf. Ausgangspunkte waren das „Alte Stadttor“ und die Marktschänke, von wo aus sich die Vereine nach dem Vorglühen in Bewegung setzten. Vom Markt...

  • Wesel
  • 07.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.