Wesel-Datteln-Kanal

Beiträge zum Thema Wesel-Datteln-Kanal

Blaulicht
Die in der Nacht von Pfingstsonntag auf Montag (1. Juni) im Wesel-Datteln-Kanal bei Schermbeck Gahlen gesunkene Motoryacht konnte am Mittwoch (3. Juni) geborgen werden.

Falsch "geparkt"
Versunkene Motoryacht konnte geborgen werden

Die in der Nacht von Pfingstsonntag auf Montag (1. Juni) im Wesel-Datteln-Kanal bei Schermbeck Gahlen gesunkene Motoryacht konnte am Mittwoch (3. Juni) geborgen werden. Luftkissen richteten das Boot zunächst auf, anschließend konnte das Wasser abgepumpt werden. Ein Schiff des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts schleppte das Boot zum Yachthafen nach Dorsten. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt zum Kentern Bootes...

  • Dorsten
  • 04.06.20
Blaulicht
  8 Bilder

"Polaris" unter Wasser
Motoryacht sinkt über Nacht im Wesel-Datteln-Kanal bei Schermbeck

Am Pfingstmontag wurde die Feuerwehr Schermbeck mit allen drei Löschzügen bereits um 07.20 Uhr zum Wesel-Datteln-Kanal alarmiert. „Im Bereich der Östricher Brücke hatten Passanten eine umgekippte Motoryacht gemeldet. Als die ersten Einsatzkräfte am Unglückort eingetroffen waren, wurde umgehend das gesunkene Boot abgesucht, allerdings wurde glücklicherweise niemand gefunden“, berichtet Ellen Großblotekamp, die Pressesprecherin der Feuerwehr Schermbeck. „Zusätzlich zu unseren eigenen...

  • Dorsten
  • 02.06.20
Blaulicht
Am Donnerstag (7. Mai) hat eine Zeugin im Uferbereich des Wesel-Datteln-Kanals im Bereich der Hardter Brücke einen versenkten Wagen gesehen und der Polizei gemeldet.
  9 Bilder

Polizei ermittelt
Zeugin entdeckt VW Golf im Wesel-Datteln-Kanal auf der Hardt

Am Donnerstag (7. Mai) hat eine Zeugin im Uferbereich des Wesel-Datteln-Kanals im Bereich der Hardter Brücke einen versenkten Wagen gesehen und der Polizei gemeldet. Im Laufe des heutigen Vormittags (13. Mai) konnte das Auto durch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt geborgen werden. Dazu kamen neben einem Kranwagen auch ein Taucher sowie ein Kahn des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Duisburg Meiderich zum Einsatz.  Das zuständige zentrale Kriminalitätskommissariat der Polizei...

  • Dorsten
  • 13.05.20
Reisen + Entdecken
Das Kreuzfahrtschiff Johannes Brahms war auf der Wasserstraße in Richtung Wesel unterwegs.
  2 Bilder

Seltenes Schauspiel
Leeres Kreuzfahrtschiff auf dem Wesel-Datteln-Kanal bei Dorsten unterwegs

Am Donnerstagmorgen konnten sich Frühaufsteher ein nicht alltägliches Schauspiel auf dem Wesel-Datteln-Kanal bei Dorsten anschauen. Das Kreuzfahrtschiff Johannes Brahms war auf der Wasserstraße in Richtung Wesel unterwegs. Die Johannes Brahms ist sonst aufgrund ihrer besonderen Maße auch auf vielen kleineren Flüssen unterwegs. Statt nun in größeren Städten, wie beispielsweise Berlin, Prag und Brügge mit vielen Gästen unterwegs zu sein, ist sie nun komplett ohne Gäste in Dorsten unterwegs....

  • Dorsten
  • 26.03.20
Blaulicht

Radfahrer leicht verletzt
Polizei sucht Halter eines Mischlingshundes sowie Helfer nach Sturz

Gestern teilte ein 70-jähriger Mann aus Hünxe der Polizei folgenden Sachverhalt mit: Am Neujahrstag hatte er gegen 11.00 Uhr mit einem Damenrad den Leinenpfad am Kanal in Schermbeck parallel zur Straße Im Aap befahren. In Höhe der Kanalbrücke an der Maassenstraße querte den Pfad ein rot-brauner Mischlingshund. Der Radfahrer musste aufgrund des Hundes abbremsen und fiel dabei über den Lenker auf den Pfad und verletzte sich leicht. In der Nähe befand sich eine Personengruppe, die zu dem...

  • Dorsten
  • 08.01.20
Natur + Garten
Aktuell wird Wesel-Datteln-Kanal im Dorstener Industriehafen ausgebaggert.
  8 Bilder

Wesel-Datteln-Kanal wird im Dorstener Industriehafen ausgebaggert
Arbeiten beeinträchtigen den Schiffsverkehr nicht

Aktuell wird Wesel-Datteln-Kanal im Dorstener Industriehafen ausgebaggert. Dazu wurde ein Bagger auf eine schwimmende Plattform gestellt, der mit Hilfe seines Greifers den Kanal vertieft. Der Aushub wird dann auf ein angrenzendes Schiff geladen. Der Schiffsverkehr wird dadurch aber momentan nicht beeinträchtigt, da der Bagger noch am Rand arbeitet. Text und Fotos: Bludau

  • Dorsten
  • 25.06.19
Natur + Garten
Am Montagabend (3. Juni) mussten die Feuerwehren aus Dorsten Marl zum Wesel-Datteln-Kanal ausrücken. Die Wasserstraße im Bereich der Stadtgrenze wurde großflächig mit Öl verschmutzt.
  8 Bilder

Wesel-Dattel-Kanal zwischen Dorsten und Marl großflächig verschmutzt
Ölteppich mehrere hundert Meter lang

Am Montagabend (3. Juni) mussten die Feuerwehren aus Dorsten Marl zum Wesel-Datteln-Kanal ausrücken. Die Wasserstraße im Bereich der Stadtgrenze wurde großflächig mit Öl verschmutzt. Gegen 17 Uhr wurde die Ölspur auf dem Kanal entdeckt. Nach ersten Erkenntnissen ist der Ölteppich mehrere hundert Meter lang. Die Feuerwehr hat zwei Boote im Wasser und versucht mit so genannten Ölschlängeln das Öl aufzusaugen. Der Verkehr für die Schiffe wurde vorübergehend eingestellt. Auch in der Dorstener...

  • Dorsten
  • 04.06.19
Kultur
Bei der Oude Marie mit den Jungs von Schaukelbaum wurde Hörgenuss mit Rockmusik geboten, unter anderem von der australischen Band „Mixed up Everything“.
  9 Bilder

Maria Lindenhof
Ein Park blüht auf

Ein Park blüht auf, wenn er genutzt wird: So auch der Bürgerpark Maria Lindenhof in Dorsten, der jetzt für dieses Jahr offiziell eröffnet wurde. Besucher aller Stadtteile waren gekommen, um sich selbst ein Bild zu machen: 19 kleine Apfelbäume alter Sorten mit starken Pfählen wurzeln in der Erde auf einer Obststreuwiese. Die stehen für die elf Dorstener Stadtteile und die acht Partnerstädte. Vereinzelt entdecken Besucher Hochbeete mit Kräutern. Auf der Wiese dahinter lockte die Dorstener...

  • Dorsten
  • 13.05.19
Vereine + Ehrenamt
„Überraschenderweise herrschte ein großer Konsens darüber, was sich die Bürger wünschen“, freute sich Hans Kratz, Initiator des Projektes.
  5 Bilder

Die Oase einer Stadt
Bewegung im Bürgerpark Maria Lindenhof

Dorsten. Wie soll es mit dem Bürgerpark Maria Lindenhof weitergehen? Das war die große Frage bei einem ersten Treffen einer Zukunftswerkstatt zur Mitgestaltung des Bürgerparks in Dorsten. Mehrere Akteure waren gekommen, um Ideen vorzulegen, auszutüfteln und gemeinsam zu überlegen, wie sich Zukunft im Bürgerpark gestalten lässt. In kleinen Arbeitsgruppen wurde ein erster Leitfaden für den Park entwickelt. „Überraschenderweise herrschte ein großer Konsens darüber, was sich die Bürger...

  • Dorsten
  • 11.02.19
Überregionales
Foto: Bludau
  4 Bilder

Zweite Leiche im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt

Dorsten/Marl. Zwei Spaziergängerinnen haben am Montagmorgen (24. September) im Wesel-Datteln-Kanal eine zweite Leiche entdeckt. Erst am Samstag wurde eine tote Frau unweit der Stelle von heute aus dem Wasser von der Feuerwehr geborgen. Bislang ist noch völlig unklar, wer die Person ist und was genau geschehen ist. Wir halten Sie an dieser Stelle weiter auf dem Laufenden. Quelle und Fotos: Bludau UPDATE (24. September, 16.18 Uhr): Die schrecklichen Funde könnten mit zwei...

  • Dorsten
  • 24.09.18
Überregionales
Foto: Bludau
  16 Bilder

Taucher bergen Motorräder aus dem Kanal, nachdem Jugendliche Ölblasen entdeckten

Marl/Dorsten. Eigentlich wollten einige Marler Jugendliche den angenehm warmen Dienstagabend nur am Wesel-Datteln-Kanal verbringen und die Umgebung und das Wasser genießen, doch dabei fiel ihnen auf, das immer mal wieder eine Öl-Blase aus dem Gewässer aufstieg und sich an der Oberfläche verteilte. Daraufhin verständigten sie die Rettungskräfte über Notruf. Neben der Marler Feuerwehr rückten gegen 19 Uhr 30 auch die Wasserschutzpolizei, sowie die DRLG mit aus. Da vor Ort, im Bereich der...

  • Dorsten
  • 12.09.18
  •  1
Überregionales

Junge Frauen am Kanal beobachtet? Zeugen stellen Verdächtigen im Gebüsch

Altstadt. Am Freitagabend  wurde gegen 17.30 Uhr ein verdächtiger Mann an der Borkener Straße gemeldet. Ein Zeuge hatte gesehen, dass ein Mann im Gebüsch stand, sich in den Schritt fasste und dabei möglicherweise junge Frauen am Kanal beobachtete. Gemeinsam mit einem weiteren Zeugen stellte er den Mann, bis die Polizei hinzukam. Die Polizei nahm die Personalien des 63-jährigen Mannes aus Dorsten auf und nahm ihn mit zur Wache. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.

  • Dorsten
  • 23.07.18
Ratgeber
Foto: Bludau
  3 Bilder

Langersehnte Sanierung der Zechenbahnbrücke in Hervest beginnt

Hervest. Für die seit mehreren Jahren gesperrte und marode Brücke der ehemaligen Zechenbahn über die Lippe in Hervest Dorsten stehen endlich Arbeiten für eine Sanierung an. Da die Sanierungsmaßnahmen nicht einfach sind, müssen sie gut vorberietet werden. Immer wieder hatten Jugendliche gefährliche Kletterübungen an der gesperrten Brücke gemacht. Regelmäßig nutzen sie am helligten Tage, diese verbotene Abkürzung um vom einen Ufer der Lippe zum anderen zu gelangen. Text und Bilder:...

  • Dorsten
  • 21.06.18
Politik
Ab sofort kann der neue Fußweg an der Mercaden, der den Westwall mit der Kanaluferpromenade verbindet, betreten werden.

Neuer Weg an den Mercaden verbindet Westwall mit Kanaluferpromenade

Altstadt. Endlich nimmt auch das Umfeld der Mercaden ansehnliche Formen an: Müll und Bauschutt sind verschwunden und seit heute kann auch der neu gepflasterte Fußweg, der den Westwall mit der Kanaluferpromenade verbindet, betreten werden. Noch sind die Landschaftsgärtner mit der Bepflanzung beschäftigt, doch es ist bereits jetzt zu erkennen, dass sich die Fußgänger über eine freundliche Gestaltung freuen dürfen.

  • Dorsten
  • 16.05.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Versuchter Raub auf der Hochstadenbrücke – Polizei sucht das Opfer

Dorsten. Verkehrte Suche: Der Täter ist bekannt, sein Opfer wird jetzt von der Polizei gesucht.  Im Rahmen eines Polizeieinsatzes erfuhren die Beamten, dass ein 30-jähriger Hagener in der Nacht zu Sonntag auf der Hochstadenbrücke an der Straße Im Werth versucht hat, eine junge Frau zu berauben. Dies hatte eine Zeugin beobachtet und erst später der Polizei mitgeteilt. Polizei sucht überfallene Frau Die geschädigte junge Frau ist bislang nicht bekannt. Daher bittet das...

  • Dorsten
  • 16.04.18
Kultur
  5 Bilder

Schleuse Dorsten

Die Schleuse Dorsten Immer wieder einen Abstecher wert. Hier war ich letzten Sonntag mit meinem Sohn unterwegs. 

  • Marl
  • 24.01.18
  •  1
  •  8
Überregionales
Eine Wasserleiche wurde am Freitagmittag von einer Spaziergängerin im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt.
  8 Bilder

Wasserleiche im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt

Dorsten. Am Freitagmittag (6. Oktober) hat eine Spaziergängerin eine Wasserleiche im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt. Gegen 14 Uhr erreichten erste Meldungen die Kreisleitstelle der Feuerwehr. Demnach sollte die Leiche im Bereich der Buerer Straße auf Dorstener Gebiet treiben. Unter anderen wurde auch die Dorstener Feuerwehr zu dieser Einsatzstelle alarmiert. Wenig später wurde die männliche Person dann aber auf Marler Gebiet in Höhe der Frentroper Brücke im Wasser ausgemacht. Nach der...

  • Dorsten
  • 09.10.17
Überregionales
Mit zwei Autokränen wurde das 40 Tonnen schwere neue Schleusentor in herausfordernder Präzisionsarbeit in seine neuen Halterungen eingepasst.
  23 Bilder

Neue Tore für die kleine Schleusenkammer

Feldmark. Die 1968 erbaute kleine Schleusenkammer am Wesel-Datteln-Kanal in Dorsten wird derzeit aufwendig modernisiert. Nach Auskunft des zuständigenWasserstraßen- und Schifffahrtsamt werden hier mehrere Millionen Euro investiert, um beide Schleusentore, den Antrieb und die komplette Elektrotechnik zu erneuern. Bereits am Dienstag wurde das untere Schleusentor, im so genannten Unterwasserbereich, mit Hilfe zweier Autokräne eingesetzt. Am Mittwoch war dann geplant, das obere Tor zu...

  • Dorsten
  • 08.09.17
  •  1
Überregionales
  2 Bilder

Vollsperrung der Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal an der Maassenstraße

Schermbeck. Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes informiert über die Vollsperrung der Schermbecker Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal. Dazu wird zunächst auf die inhaltlichen Ausführungen verwiesen Ergänzend hat die Gemeinde Schermbeck entschieden, für die Dauer der Baumaßnahme die Gemeindestraße „Im Aap“ zwischen der Straße „Zum Gahlener Grind“ und der Brücke „Haus-Gahlen-Straße“ als Einbahnstraße auszuweisen. Die Maßnahme wurde durch den Kreis Wesel, als zuständige...

  • Schermbeck
  • 30.06.17
Sport
  5 Bilder

Turbulente Woche bei den Kanufreunden Dorsten

Bei den Kanu-Freunden-Dorsten war das Anpaddeln und das Aufstellen eines neuen Fahnenmastes angesagt. Die Kanuten um trefen sich jetzt zum Anpaddeln. Die Fahrt auf der Lippe mit dem 10ner Kanadier und 8 Kajaks führte nach Krudenburg. Dort wurden sie mit PKW undTrailer abgeholt und zum Vereinsgelände gefahren. Hier wartete leckeres vom Grill und kalte Getränke. Es war ein toller Start in die neue Saison Am folgedem Samstag sollte nun der neue Fahnenmast Aufgestellt werden. Dazu wurden...

  • Dorsten
  • 03.05.17
Natur + Garten
  15 Bilder

Beherztes Eingreifen der Feuerwehr rettet Reh das Leben

Marl. Am heutigen Donnerstagmorgen, 15. August kam es in Marl im Wesel-Datteln-Kanal zu dramatischen Szenen. Drei Walkerinnen hatten auf ihrer Runde am Kanal ein Reh schwimmend vorgefunden. Das Tier versuchte völlig erschöpft immer wieder vergeblich sich aus dem Wasser zu retten, da es an der Kanalseite schwamm, wo es eine Spundwand gab. Versuche des Rehs auf die andere Seite des Kanals zu schwimmen misslangen, da immer wieder große Frachter den Kanal befuhren. Als letzte Hoffnung riefen...

  • Dorsten
  • 15.09.16
  •  1
  •  4
Überregionales
Mit vereinten Kräften konnte Der Berner Sennen Hund Bruno gerettet werden.
  10 Bilder

Dramatische Rettung von Berner Sennenhund "Bruno" aus dem Wesel-Datteln-Kanal

Altstadt. Dramatische Momente erlebte am späten Samstagnachmittag, 27. August die Besitzerin von Berner Sennenhund "Bruno" im Wesel-Datteln-Kanal. Zunächst wurde der 9-jährige Rüde Opfer eines Verkehrsunfalles und geriet dabei unter einen Pkw. Durch den Schreck ergriff er anschließend die Flucht und stürzte auf seinem Weg, in Höhe der Hochstadenbrücke, verletzt in den Wesel-Datteln-Kanal. Die herbeigeeilte Besitzerin sprang beherzt ins Wasser und hielt, unter großer Kraftanstrengung, ihren...

  • Dorsten
  • 29.08.16
Überregionales
Großeinsatz am Wesel-Datteln-Kanal: Es wurde nach einem Mann gesucht, der völlig bekleidet in den Kanal gesprungen war.
  5 Bilder

Großeinsatz: Komplett angezogene Person springt in den Kanal

Schermbeck. Am Sonntagnachmittag, 28. August wurden die Rettungskräfte der Polizei Wesel und der Feuerwehr Schermbeck mit einem Großaufgebot zum Wesel-Datteln-Kanal nach Schermbeck alarmiert. Hier hatten Augenzeugen eine Person beobachtet, die mit kompletter Straßenbekleidung inklusive Schuhe in den Kanal gesprungen war. Kurz danach wurde die Person dann von den Augenzeugen nicht mehr gesichtet. Auch nach einiger Zeit des Wartens war die Person nicht mehr zu sehen. Da entschloss sich unter...

  • Dorsten
  • 29.08.16
  •  1
Überregionales
Foto: Bludau
  6 Bilder

Kinderwagen rollt mit Baby in den Wesel-Dattel-Kanal

Am Sonntagmorgen gegen 10.30 Uhr spielten sich dramatische Szenen am Wesel Datteln Kanal auf der Stadtgrenze zwischen Marl und Haltern am See ab. Eine Mutter mit zwei Kindern (8 Monate und 4 Jahre) gingen am Kanal spazieren. An einer Stelle unweit der Zeche Auguste Victoria hielten die drei an und der 4-jährige warf einige Steine in das Wasser. Dabei war der Kinderwagen mit dem acht Monate alten Baby für ein paar Augenblicke unberücksichtigt und rollte eine Böschung herunter und landete...

  • Dorsten
  • 08.08.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.